Nistkasten - So locken Sie Vögel in Ihren Garten

Wir haben 13 Nistkästen für Sie recherchiert.

Nistkästen spielen eine wichtige Rolle dabei, Vögeln einen sicheren Ort zum Brüten zu bieten, besonders in Gebieten, wo natürliche Brutstätten knapp sind. Diese künstlichen Brutplätze tragen zur Erhaltung der Vogelpopulation bei und bieten Naturfreunden die Möglichkeit, das Vogelleben aus nächster Nähe zu beobachten.

Bei der Auswahl eines Nistkastens sind unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören das Material, die Größe und das Design, welche die Anziehungskraft auf verschiedene Vogelarten sowie die Langlebigkeit des Kastens beeinflussen können.

Unser Vergleich basiert auf einer detaillierten Analyse von Erfahrungswerten und spezifischen Produktmerkmalen, um Interessenten eine fundierte Übersicht zu ermöglichen.
Im Bild: Kerbl Pet 82959 Selbstbauset Nis...

Wie man den passenden Nistkasten findet

Wichtige Kriterien

  • Witterungsbeständigkeit
  • Langlebigkeit
  • Robustes Material
  • Ausreichend große Eingangsöffnung
  • Integrierter Schutz gegen Raubtiere
  • Leicht zu reinigen

1.) Der richtige Standort

Bei dem Kauf von Nistkästen ist es besonders wichtig, darauf zu achten, dass der Standort für potenzielle Bewohner geeignet ist. Verschiedene Vogelarten haben unterschiedliche Anforderungen an ihren Lebensraum. Ein Nistkasten für Meisen sollte beispielsweise in einer Höhe von etwa zwei bis vier Metern platziert werden, während für Schwalben höhere Plätze empfohlen werden. Zudem sollte der Nistkasten wind- und wettergeschützt sein und eine ungehinderte Anflugmöglichkeit bieten.

2.) Die richtige Größe und Bauweise

Die Größe des Nistkastens ist ebenfalls entscheidend. Er sollte ausreichend Platz für die jeweilige Vogelart bieten, ohne zu groß zu sein, da dies unnötigen Raum für Raubtiere schaffen könnte. Zudem spielt die Bauweise eine Rolle. Der Kasten sollte über eine seitliche Öffnung oder eine aufklappbare Vorderseite verfügen, um eine einfache Reinigung zu ermöglichen. Eine angenagelte oder verschraubte Konstruktion ist stabiler als eine einfache Verleimung.

Die Nistkästen unserer Wahl

Empfehlung
123jagd großer nesträubersicherer Stabiler Nistkasten
4.7
( 959 Bewertungen )
Typ/Farbe: Braun
  • Selbst hergestellter Nistkasten mit Fokus auf Vogelschutz.
  • Einflugloch mit 32mm Durchmesser für heimische Singvögel.
  • Großer Brutraum von 12x12x24cm, geeignet für Vögel mit vielen Jungen.
  • Schutzmechanismen gegen Katzen und Marder.
  • Robuste Konstruktion aus 1,6kg schwerem Material.
14,90 € *
2
Kerbl Pet 82959 Selbstbauset Nistkasten 36 x 12 x
4.4
( 2058 Bewertungen )
Modell: 82959 Typ/Farbe: Braun Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Für verschiedene Vogelarten geeignet mit Ø 30 mm Einflugloch
  • Kinder ab 6 Jahren können den Nistkasten einfach aufbauen
  • Schützt Vögel vor Wind und Wetter mit wetterfester Bauweise
  • Einfache Reinigung durch aufklappbaren Deckel
  • Größe: ca. 36 cm Höhe, 14 cm Tiefe, 12 cm Breite
  • Fördert spielerisch den Umgang mit der Natur
  • Inklusive Anleitung, Holzhammer, Leim und Dübeln
12,42 € *
Preis-Tipp
TRIXIE 5630 Nistkasten
4.2
( 3896 Bewertungen )
Größe: 21 x 12 x 13 cm
  • Aus 100 % Naturmaterialien hergestellt
  • Mit Landestange für Komfort beim Ziervogelsitzen
  • Geeignet für alle Arten von Ziervögeln
  • Leicht zu reinigen dank aufklappbarem Deckel
  • Elementanzeigegewicht: 0.56 Kilogramm
10,09 € *
4
Windhager Nistkasten Birdy
4.3
( 1405 Bewertungen )
Modell: 06925 Typ/Farbe: Holz Größe: 17 x 17 x 25 cm
  • Sicherer Unterschlupf für verschiedene Meisenarten
  • Schutz vor Witterung & Fressfeinden für sichere Aufzucht
  • Wetterfestes Material aus hellem, imprägniertem Holz
  • Einfache Reinigung durch abnehmbare Frontklappe
  • Einfaches Aufhängen an Baum oder Wand
12,99 € *
5
FIDEMUS Stabiler Nistkasten
4.8
( 330 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz
  • Gute Produktionsqualität - Wir stellen den Nistkasten selbst her.
  • Spechtschutz und Schutz vor Eichhörnchen.
  • 32mm Einflugloch für heimische Singvögel.
  • Großer Nistkasten mit Außenmaßen 17,5x14,5x28 cm.
  • 12x12 cm Innenfläche für größere Vogelfamilien.
  • Schutz vor Katzen und Mardern mit speziellen Vorkehrungen.
  • Groß und stabil mit einem Gewicht von 1,6 kg.
15,70 € *
(15,70 € / stück)
6
HABAU Nistkasten und Spatzenhaus mit 3 Brutkammern
4.6
( 435 Bewertungen )
Modell: 2973 Typ/Farbe: Natur Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Großer Nistkasten mit 3 Brutkammern
  • Aus stabilem Vollholz - Ideal für Koloniebrüter wie Spatzen
  • Einfache Reinigung durch einzeln öffnbare Brutkammern
  • Einfache Befestigung an Bäumen, Zäunen oder Wänden
  • Maße: 45,5 x 17 x 23 cm
35,00 € *
7
Relaxdays Nistkasten, Vogelhäuschen
4.4
( 349 Bewertungen )
Typ/Farbe: hellblau Größe: 24.3x17x12 cm (1er Pack)
12,99 € *
8
vidaXL 4 x Kiefernholz
4
( 754 Bewertungen )
Modell: 41012 Typ/Farbe: grün
  • Vogel Bruthaus aus Kiefernholz, für kleine Vögel
  • Maße: 12 x 12 x 22 cm, Eingangsloch: 4 cm
  • Erheitert den Garten, bietet Obdach für Vögel
  • Grünes Dach, holzfarbener Bau, perfekte Verzierung
  • Mit Metallbügel zum Aufhängen im Garten
14,99 € *
9
wildlife home Nistkasten Meisen mit Metalldach für Kohlmeisen
4.5
( 37 Bewertungen )
Typ/Farbe: Naturholz
24,90 € *
(24,90 € / stück)
10
Generisch LITTLE BIRDS Kamera Nistkasten
4.6
( 17 Bewertungen )
Modell: LB-1000 Typ/Farbe: Holz (Zeder)
49,99 € *
(49,99 € / stück)
11
TWOCOZY Premium Nistkasten für Meisen
4.3
( 57 Bewertungen )
Modell: 1 Typ/Farbe: Anthrazit Größe: 17cm x 23,5cm x 32cm
  • Nistkasten mit Spechtschutz aus Metall
  • Abstand Einflugsloch zum Nestboden: 17 cm
  • Nistkasten aus unbehandeltem Kiefernholz
  • Einflugloch Durchmesser: 32 mm
  • Konzept für Wohlfühloase der Vögel
  • Maße: 23,5 x 17 x 32 cm
  • Wetterbeständig und langlebig
  • Für verschiedene Vogelarten geeignet
32,90 € *
(32,90 € / stück)
12
Relaxdays Nistkasten, Nisthöhle für Vögel
4.3
( 122 Bewertungen )
Typ/Farbe: natur Größe: 25 x 16 x 14 cm
13,99 € *
13
Relaxdays Nistkasten für Vögel
4.3
( 36 Bewertungen )
Typ/Farbe: natur Größe: 32 x 16 x 17 cm
11,99 € *

Finden Sie den perfekten Nistkasten für Ihren Garten

Einsteigerfreundlich
Starten Sie Ihr Naturerlebnis im eigenen Garten. Die geeigneten Nistkästen für Anfänger sind einfach zu installieren und erfordern wenig Wartung. Ideal für die ersten Schritte, um heimischen Vögeln ein Zuhause zu bieten.
Kreative Selbermacher
Für die kreativen Köpfe, die ihre individuelle Note einbringen möchten. Diese Nistkästen bieten Gestaltungsfreiheit und können nach persönlichen Vorstellungen bemalt oder dekoriert werden.
Naturpuristen
Für Liebhaber natürlicher Gartenästhetik gibt es Nistkästen aus unbehandelten Materialien. Diese fügen sich harmonisch in jede Gartenumgebung ein und bieten Vögeln ein naturgetreues Zuhause.
Profi-Naturschützer
Professionelle Qualität für erfahrene Naturschützer. Dies sind robuste Nistkästen, die speziell für die dauerhafte und nachhaltige Beherbergung verschiedener Vogelarten konzipiert wurden.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Nistkästen

Es gibt eine Vielzahl von Vögeln, die Nistkästen als Brutstätten nutzen können. Häufige Bewohner sind Meisen, Spatzen, Kleiber, Zaunkönige und Stare.
Die Größe und Form des Nistkastens hängt von der gewünschten Vogelart ab. Generell sollte der Kasten groß genug sein, um den Vögeln ausreichend Platz zum Brüten zu bieten.
Holz ist das empfohlene Material für Nistkästen, da es eine gute Isolierung bietet und Feuchtigkeit regulieren kann. Verwenden Sie am besten unbehandeltes Holz, damit keine Giftstoffe die Vögel beeinträchtigen.
Der Nistkasten sollte in einer ruhigen und geschützten Umgebung aufgehängt werden, fernab von starken Winden und direkter Sonneneinstrahlung. Idealerweise sollte der Kasten in einer Höhe von 2-4 Metern angebracht werden.
Nach der Brutzeit im Frühjahr sollte der Nistkasten gereinigt werden, um mögliche Parasiten und Krankheitserreger zu entfernen. Entfernen Sie das alte Nistmaterial und säubern Sie den Kasten mit heißem Wasser ohne Verwendung von Reinigungsmitteln.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Nistkasten Ratgeber

Unsere Wahl: 123jagd großer nesträubersicherer Stabiler Nistkasten

Nistkästen sind nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ. Als perfektes Eigenheim für Vögel werden sie gerne von diesen angenommen. Nistkästen ersetzen natürliche Baumhöhlen und Mauerspalten, die Höhlenbrüter wie Meisen als Kinderstube verwenden. Je nach Lage des Wetters ziehen die Vögel im Nistkasten ein bis zwei Bruten pro Jahr groß. Als Gegenleistung machen sie Raupen und Schädlingen den Garaus. Hierbei sind sie so fleißig, dass man als Besitzer eines Gartens auf Pflanzenschutzmittel verzichten kann. Außerdem sind Nistkästen eine schöne und außergewöhnliche Gartendekoration.

Sicherheit und Privatsphäre

Ein Nistkasten hängt idealerweise in 2 bis 3 Metern Höhe im Schatten oder Halbschatten. Das Einflugloch sollte nach Südosten zeigen. Leicht nach vorne geneigt aufgehängt, kann kein Regenwasser ins Einflugloch des Nistkastens fließen. Sind Katzen und/oder Marder im Garten, sollte er frei hängen. An Bäumen oder Mauern machen Manschetten aus Metall oder Kunststoff das Heim für Vögel katzensicher. Aber auch ein Röckchen aus Bambus oder Reisig hält Räuber vom Nistkasten fern. Schließlich wollen auch Vögel Sicherheit und Privatsphäre. Daher sollte ein Nistkasten auch in mindestens 7 Zentimetern Abstand zum nächsten Nistkasten hängen. Ausnahme sind Nistkästen für Stare oder Spatzen, die eine besondere Nähe zu den eigenen Nachbarn bevorzugen.

Fachwerkhaus vs. Porzellanvilla

Grundsätzlich reicht natürlich ein schlichter und schmuckloser Kasten aus Holz als Nistkasten. Allerdings bevorzugen auch Vögel stilbewusstes Wohnen. Daher gibt es inzwischen auch Nistkästen, die als Kunstwerke oder Designerstücke durchgehen könnten - so beispielsweise der Nistkasten namens "Villa Kunterbunt" von Westerholt. Das Angebot am Markt reicht von Fachwerkhäusern bis hin zu Porzellanvillen. Aufgehängt wird ein Nistkasten idealerweise im Herbst oder Winter - spätestens jedoch im Monat März, so dass auch Nachzügler noch einen Platz zum Nisten finden. Im Winter nutzen Vögel den Nistkasten als warmen und kuscheligen Schlafplatz. Manchmal übernachten sogar gleich mehrere gleichzeitig. Ein Futterhaus neben dem Nistkasten ist ein Schlaraffenland für Vögel.

Durchmesser der Einfluglöcher

Das Einflugloch eines Nistkastens bestimmt, welche Vögel beziehungsweise Vogelarten sich einfinden. Ein Durchmesser von 26 bis 28 Millimetern lockt Kleinmeisen wie Blaumeisen, Tannenmeisen, Sumpfmeisen oder Haubenmeisen. 30 bis 32 Zentimeter eignen sich ideal für Kleiber, Kohlmeisen oder Feldsperlinge. 36 Millimeter sind perfekt für Haussperlinge oder Trauerschnäpper. Ein Durchmesser von 42 bis 50 Millimetern, kombiniert mit einem 20 x 20 Zentimeter großen Boden, lockt Stare. Sie brauchen eine größere Grundfläche als Meisen oder Sperlinge. Gartenrotschwänze lieben Einfluglöcher in einer Größe von 4,8 x 3,2 Zentimetern.

Schutz vor Katzen und Mardern

Es reicht nicht, einen Nistkasten für Vögel aufzuhängen und abzuwarten, wenn man diese anlocken möchte. Ebenso wichtig ist eine vogelgerechte Gestaltung des Gartens mit vielen Gräsern, Stauden und Sträuchern. Im Sommer von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist eine Wasserstelle. Übrigens: Neben Nistkästen für Höhlenbrüter gibt es auch Halbhöhlen-Nistkästen mit halboffener Vorderfront. Sie eignen sich für in dichtem Gebüsch nistende Vögel wie Amseln, Bachstelzen, Rotkehlchen oder Grauschnäpper. Hier ist es besonders wichtig, dass die Aufhängung des Nistkastens katzensicher ist. Können Katzen den Nistkasten erreichen, empfiehlt sich ein kurzes Kunststoffrohr, das auf das Einflugloch des Nistkastens gesetzt wird. Auf diese Art und Weise können Katzen und Marder nicht ins Innere des Nistkastens gelangen.

Hübsch und dekorativ

Ein Bestseller unter den Nistkästen ist die Nisthöhle für Kleinvögel von Erdtmanns. Sie ist sicher und atmungsaktiv. Robuster Holzbeton ist durch seine Festigkeit sicher vor Spechtschlägen. Ebenfalls bekannt und beliebt sind die Nistkästen von Habau. Sie bestechen unter anderem durch auswechselbare Fluglöcher. Kleine Extras wie Sitzstangen vor den Einfluglöchern machen die Nistkästen des Markenherstellers zum perfekten Eigenheim für Vögel. Seitliche Reinigungsklappen machen die Reinigung der Nistkästen zu einem Kinderspiel. So fühlen die Bewohner der hübschen und dekorativen Nistkästen sich wohl!

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an vertrauenswürdigen Testberichten, Empfehlungen aus Expertenforen und anderen hilfreichen Informationen zum Thema Nistkästen. Wir haben die besten Links in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So finden Sie schnell und unkompliziert die Informationen, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Nistkastens helfen können.
Im September sind die alten Mieter ausgezogen, demnächst ziehen neue ein. Bevor die Brutzeit beginnt, gilt es alte Nester – inklusive Milben, Zecken und anderen Parasiten – zu entfernen. So machen...
Weiterlesen | Hilfreich?
Der letzte Vogelnachwuchs ist ausgezogen – jetzt ist es an der Zeit, alte Nester aus den Nistkästen zu entfernen. Dann können sich im Winter dort kleine Säugetiere oder Insekten ein Quartier für d...
Weiterlesen | Hilfreich?
Wer eine Familie gründen will, braucht ein passendes Zuhause – das gilt nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Spatzen. Doch passende Brutplätze werden für die Vögel immer seltener. So könne...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.vogelforen.de Logo
www.vogelforen.de
Hallo Ich habe soeben entschieden für den Frühling einen Nistkasten auf meinem Balkon einzurichten. Wieso? Seit 2 Jahren hatte ich Blaumeisen in den...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo! Ende Jänner habe ich beobachtet wie Meisen den Nistkasten in unserem Apfelbaum inspizierten - sie flogen mehrmals hinein und wieder hinaus. Nun, nach zweimonatiger Abwesenheit meinerse...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.deutschewildtierstiftung.de Logo
www.deutschewildtierstiftung.de
Die Deutsche Wildtier Stiftung rät: Finger weg von Plastik-Häuschen! Holz oder Holzbeton ist das Material der Wahl ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Habt ihr schon Erfahrungen sammeln können, welche Vogelhäuschen gerne bei euch bezogen werden?  Was habt ihr bei der Aufhängung beachtet? Welche Vogelarten …
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, in unseren Garten sind Baumhummeln eingezogen. An sich cool, aber leider genau in den Nistkasten, unter dem die Sandkiste steht. Darum...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ab Mitte März ziehen die meisten Vögel in die Nisthöhlen für das diesige Jahr. Viele Vögel sind dafür auf natürliche Höhlen oder...
Weiterlesen | Hilfreich?
Irgendwie kommt mir Holz im Baumarkt viel zu teuer vor. Konkrete Beispiele sind (wegen der Jahreszeit): Igelhäuser, oder langsam auch...
Weiterlesen | Hilfreich?
..also ich bin Vogelzüchter.. Oder besser ich bin da hineingeboren. Mein Vater fing 1959 an mit einigen Tieren in einer Voliere seines Elternhaus...
Weiterlesen | Hilfreich?
Kinder Outdoor Test: Nistkasten Bausatz im Test - YouTube
In unserem heutigen Kinder Outdoor Test haben wir einen gekauften Bausatz für einen Nistkasten ausprobiert. Kinder hämmerten fleißig bis das...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für den Garten auf StrawPoll