Weihnachtsbaum - Tipps für den perfekten Festtagsbaum

Wir haben 13 Weihnachtsbäume für Sie recherchiert.

Der Kauf eines Weihnachtsbaums ist eine traditionelle Entscheidung, die viele Familien und Einzelpersonen jedes Jahr aufs Neue treffen. Verschiedene Bäume bieten einzigartige Charakteristika, die von der Art des Nadelbaums bis hin zu Größe und Haltbarkeit reichen. Der individuelle Geschmack und die räumlichen Gegebenheiten spielen oft eine bedeutende Rolle bei der Auswahl.

Auch wenn kein physischer Vergleichstest vorliegt, können Erfahrungswerte und spezifizierte Eigenschaften von Weihnachtsbäumen relevant sein. Beleuchtet werden beispielsweise die Langlebigkeit von Kunstbäumen im Vergleich zu natürlichen Bäumen oder die Pflegeleichtigkeit verschiedener Baumarten. Darüber hinaus sind Umweltaspekte und Nachhaltigkeit oft diskutierte Faktoren.

Unser Kaufratgeber basiert auf umfangreicher Recherche und einer sorgfältigen Analyse von Kundenfeedback sowie Fachmeinungen. Wir sind überzeugt, dass unsere Empfehlungen und Informationen es erleichtern, eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen, auch ohne eigene Testresultate. So können Sie einen Weihnachtsbaum finden, der nicht nur zu Ihrem Zuhause, sondern auch zu Ihren Werten passt.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden Weihnachtsbaum findet

Wichtige Kriterien

  • Frisch und grün
  • Dichte und volle Äste
  • Gleichmäßiges Wachstum
  • Schöner und symmetrischer Aufbau
  • Angenehmer Duft

1.) Qualität des Baumes prüfen

Beim Kauf eines Weihnachtsbaumes ist es wichtig, die Qualität des Baumes zu überprüfen. Achte darauf, dass der Baum eine gleichmäßige Form hat und keine sichtbaren Mängel wie abgebrochene Äste oder vertrocknete Nadeln aufweist. Zudem sollte der Baum frisch sein und nicht bereits viele Nadeln verloren haben.

2.) Lagerung und Transport

Beim Kauf eines Weihnachtsbaumes solltest du auch die Lagerung und den Transport bedenken. Überlege dir vorher, wo du den Baum aufstellen möchtest und messe den verfügbaren Platz aus. Achte darauf, dass der Baum gut verpackt ist, um Schäden während des Transports zu vermeiden. Zudem sollten die Äste nicht zusammengedrückt sein, da dies zu unschönen Lücken im Baum führen kann.

3.) Nachhaltigkeit beachten

Bei der Auswahl des Weihnachtsbaumes kannst du auch auf Nachhaltigkeit achten. Entscheide dich für einen baumfreundlichen Anbau, z.B. in einer zertifizierten Plantage, oder für einen Baum aus Bio-Anbau. Informiere dich auch über die Entsorgungsmöglichkeiten nach Weihnachten, um den Baum einer sinnvollen Verwertung zuzuführen.

Die Weihnachtsbäume unserer Wahl

1
Empfehlung
RS Trade 1101 120 cm Weihnachtsbaum
RS Trade 1101 120 cm Weihnachtsbaum
Typ/Farbe: Natur-grün Größe: 120 cm
  • Künstlicher Weihnachtsbaum aus Kunststoff, 120 cm hoch
  • 446 Spitzen, für authentisches Erscheinungsbild
  • Klapp-Schirmsystem für schnellen Auf- und Abbau
  • Terpenfrei, geeignet für Allergiker
  • Schwer entflammbarer PVC und beschichteter Metallständer
  • Einfach Form biegen und nach Belieben dekorieren
  • Abmessungen: Höhe inkl. Ständer 120 cm, Durchmesser 76 cm, Anzahl der Spitzen 446
  • Lieferumfang: 1 x Weihnachtsbaum, 1 x Metallständer
19,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
PURE LIVING INTERIOR DESIGN Weihnachtsbaum künstlich 180cm
PURE LIVING INTERIOR DESIGN Weihnachtsbaum künstlich 180cm
Typ/Farbe: Dunkelgrün Größe: Natur 180cm
  • Künstlicher Tannenbaum fast wie echt
  • Schneller Aufbau im edlen Holzständer
  • Stabiler 180cm großer Kunst-Tannenbaum
  • Jedes Jahr stimmungsvolle Weihnachtsdekoration
  • Kein Stress mit echter Weihnachtsstimmung
169,95 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
DecoKing Künstlicher Weihnachtsbaum
DecoKing Künstlicher Weihnachtsbaum
Modell: 52518 Typ/Farbe: Grün Größe: 180 cm
  • Guter künstlicher Weihnachtsbaum mit Auszeichnung als Vergleichssieger.
  • Natürliches, frisches und dichtes Aussehen durch starke Zweige.
  • Stabiler Stahlrohrständer, der den Baum aufrecht hält ohne den Fußboden zu zerkratzen.
  • Anpassbare Größe von der Spitze bis zum Ständer.
  • Einfache Aufbewahrung in der Originalverpackung nach dem Abbau.
70,19 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
RS Trade HXT 15013 210 cm künstlicher Weihnachtsbaum
RS Trade HXT 15013 210 cm künstlicher Weihnachtsbaum
Typ/Farbe: Grün-schnee Größe: 210 cm
  • Künstlicher Weihnachtsbaum mit hoher Spitzenanzahl von ca. 1400
  • Schnee- und Deko-Zapfen für eine authentische Optik
  • Minutenschneller Auf- und Abbau durch spezielles Klappsystem
  • Formbare Äste für individuelle Gestaltung und Dekoration
  • Geeignet für Innen- und Außenbereich
  • Hergestellt aus schwer entflammbarem PVC
  • Christbaumständer aus beschichtetem Metall
  • Frei von Terpen, allergikerfreundlich
  • Abmessungen: Höhe ca. 210 cm, Durchmesser ca. 135 cm
  • Lieferumfang: 1 x Weihnachtsbaum und 1 x Metallständer
109,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
FairyTrees Weihnachtsbaum
FairyTrees Weihnachtsbaum
Typ/Farbe: Baumstamm Grün Größe: 180cm
  • Künstliche Weihnachtsbäume mit echt wirkenden, stabilen Nadeln
  • Naturgetreuer Farbton und hohe Haltbarkeit
  • Hergestellt in der EU mit hochwertigen Materialien
  • Handeingearbeitete Zweige für authentisches Aussehen
  • Naturholzständer für ein edles Erscheinungsbild
  • Einfache Montage in 2-3 Teilen mit Anleitung und Handschuhen
  • Kartonage als zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit
209,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Wolkenland Künstlicher Weihnachtsbaum
Wolkenland Künstlicher Weihnachtsbaum
Größe: L
  • Naturgetreuer Kunsttannenbaum in 180 cm oder 220 cm
  • Inklusive hochwertigem Holzständer für stabilen Halt
  • Einfacher Werkzeug-freier Aufbau nach persönlichen Vorlieben
  • Hergestellt in Europa mit schwerentflammbaren Materialien
  • Schafft Jahr für Jahr Freude für Dekoration drinnen und draußen
149,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Homewit künstliche Weihnachtsbaum 150 cm (Ø ca. 75 cm)
Homewit künstliche Weihnachtsbaum 150 cm (Ø ca. 75 cm)
25,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
Juskys künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm
Juskys künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm
Modell: 51713 Typ/Farbe: Grün Größe: 180 cm
39,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Baunsal Weihnachtsbaum
Baunsal Weihnachtsbaum
Modell: WBD Größe: 90 cm
  • Weihnachtsbaum mit grüner Farbe, 90 cm Höhe
  • Inklusive braunem Baumständer, roter Dekoration und Lichterkette
  • Dekoration umfasst 44 Teile, darunter Kugeln, Sterne, Kiefernzapfen, Schleifen und Girlande
  • Lichterkette mit 40 micro LEDs und Fernbedienung (Batteriebetrieb)
  • Lichterkette bietet 8 Funktionen und kann gedimmt oder mit Timer betrieben werden
  • Künstlicher Weihnachtsbaum mit hoher Dichte an Tannenzweigen
  • Bleibt während der gesamten Advents- und Weihnachtszeit schön
  • Platzsparende Aufbewahrung und naturgetreue Nachbildung in hoher Qualität
  • Kann innen oder außen aufgestellt werden
  • Einfache Montage: Baum entfalten, Lichterkette und Dekoration anbringen
33,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
KADAX Künstlicher Weihnachtsbaum
KADAX Künstlicher Weihnachtsbaum
Typ/Farbe: Weihnachtself 180cm Größe: Hoch
89,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
FairyTrees künstlicher Weihnachtsbaum ALPENTANNE Premium
FairyTrees künstlicher Weihnachtsbaum ALPENTANNE Premium
Typ/Farbe: 180cm Größe: Alpentanne PU
234,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
KESSER Weihnachtsbaum künstlich 150cm mit 360 Spitzen
KESSER Weihnachtsbaum künstlich 150cm mit 360 Spitzen
Typ/Farbe: Grün Größe: 150cm
34,80 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
Wolkenland Künstlicher Weihnachtsbaum (Brandneu) – FSC-zertifizierter
Wolkenland Künstlicher Weihnachtsbaum (Brandneu) – FSC-zertifizierter
Größe: L
109,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Finden Sie Ihren Traum-Weihnachtsbaum für die Festtage

Traditionelle Auswahl
Für die Liebhaber klassischer Weihnachten ist ein traditioneller Weihnachtsbaum ideal. Diese Bäume versprühen den Charme und den Duft, der die Festtage besonders macht. Wählen Sie aus verschiedenen Größen, um den perfekten Baum für Ihr Zuhause zu finden.
Moderne Dekorateure
Wer es modern mag, ist mit einem stilvollen Design-Weihnachtsbaum gut beraten. Diese Bäume sind oft pflegeleicht und bieten einzigartige Formen sowie Farben. Finden Sie den Baum, der Ihre individuelle Weihnachtsdekoration ergänzt.
Öko-Bewusste Käufer
Um umweltbewusst zu feiern, eignet sich ein nachhaltiger Weihnachtsbaum. Solche Bäume stammen aus kontrolliertem Anbau oder sind aus recycelbaren Materialien gefertigt. Genießen Sie die Feiertage mit einem guten Gewissen.
Kleine Räume
Für kleinere Wohnungen oder Büros gibt es kompakte Weihnachtsbäume, die wenig Platz benötigen. Diese Bäume sind optimal, wenn Sie nicht auf festliche Stimmung verzichten möchten, aber nur begrenzten Raum haben.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Weihnachtsbäume

Es gibt verschiedene Arten von Weihnachtsbäumen wie Nordmanntannen, Blaufichten, Edeltannen und Kiefern.
Die Höhe des Weihnachtsbaums hängt von der Größe des Raums und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Gängige Größen liegen zwischen 1,5 m und 2,5 m.
Stellen Sie den Baum in einen stabilen Baumständer mit Wasser. Gießen Sie regelmäßig Wasser nach, um den Baum frisch zu halten. Vermeiden Sie eine Platzierung in der Nähe von Heizkörpern oder direkter Sonneneinstrahlung.
Ein frischer Weihnachtsbaum hat grüne Nadeln, die beim Anfassen nicht abfallen. Die Äste sollten flexibel sein und der Baum sollte einen angenehmen, frischen Duft haben.
Weihnachtsbäume sind in vielen Gartencentern, Baumärkten und direkt bei Weihnachtsbaumhändlern erhältlich. Sie können auch online nach lokalen Anbietern suchen.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Weihnachtsbaum Ratgeber

Alle Jahre wieder werden in vielen Teilen der Welt in der Adventszeit geschmückte Nadelbäume aufgestellt. Diese schöne Tradition hat sich seit dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts von Deutschland ausgehend über die ganze Welt verbreitet. Der Weihnachtsbaum steht ebenso im eigenen Wohnzimmer oder Garten wie auch an vielen öffentlichen Plätzen oder in Kirchen. Ganz selbstverständlich gehört es dazu, dass der Weihnachtsbaum prächtig geschmückt wird. Lichterketten machen den Baum gerade im Dunklen zu einem Blickfang und Tröster in der finsteren Jahreszeit. Obwohl der Weihnachtsbaum von Deutschland aus seinen weltweiten Siegeszug antrat, weist die Tradition in weit vergangene Jahrhunderte zurück. Das Aufstellen eines geschmückten, grünen Baumes gab es in vielen Kulturen und war stets mit Riten und Bräuchen verknüpft. Immergrüne Bäume und Büsche wurden in diesem Zusammenhang von jeher bevorzugt. Das dauerhafte Grün symbolisiert schließlich das Leben und soll Gesundheit und Glück ins Haus bringen.

Geschmückte grüne Bäume allerorten

Wann genau erstmals ein grüner Baum geschmückt wurde, um ihn im Zentrum einer Feier aufzustellen, ist nicht bekannt. Schließlich gibt es auch bei uns nicht nur den Weihnachtsbaum. Beim Errichten eines Hauses wird traditionell ein Richtbaum aufgestellt. Es ist ebenfalls eine weit verbreitete Sitte, Maibäume aufzustellen. Diese beiden Bräuche setzten vermutlich im Mittelalter ein. Man weiß auch von dem antiken römischen Mithras-Kult, der sicherlich in Griechenland oder Asien seine Vorläufer hatte. Die Römer schmückten zur Wintersonnenwende einen stattlichen Baum zu Ehren des Sonnengottes Mithras, dessen Namen übrigens auf eine Gottheit aus der persischen Mythologie zurückgeht. Zum Jahreswechsel bekränzten die Römer ihre Häuser mit Lorbeer. Aus nördlicheren Gebieten ist die Tradition überliefert, sich im Winter Tannenzweige ins Haus zu hängen. Das sollte böse Geister fernhalten und die Hoffnung an den Frühling wach halten. Im Mittelalter galt der 24. Dezember auch als Gedenktag für Adam und Eva. In den Kirchen wurden daher Paradiesspiele aufgeführt. Ein mit Äpfeln behangener Baum verkörperte dabei den Baum der Erkenntnis und sollte an den Sündenfall erinnern. Jesus Christus wurde schließlich als Heilsbringer gefeiert, der die Menschheit von der Erbsünde befreite. Das Schmücken des Christbaums mit Äpfeln ist heute noch verbreitet und vielleicht geht die Christbaumkugel auch auf den Apfel zurück.

Erste Weihnachtsbäume im 16. Jahrhundert


Mehrere Quellen aus dem 16. Jahrhundert zeugen von dem erstmaligen Aufstellen von Weihnachtsbäumen. Dabei reichen die Orte der Aufstellung eines Weihnachtsbaumes von Riga und Reval (heute Tallinn) über Straßburg und weitere elsässische Ortschaften bis nach Franken und Schlesien. Auf einer Urkunde ist beispielsweise vermerkt, dass im Jahre 1539 erstmals ein Weihnachtsbaum im Straßburger Münster aufgestellt wurde. Im Elsass wurden wenige Jahrzehnte später auch in privaten Haushalten Weihnachtsbäume aufgestellt. Die schlesische Herzogin Dorothea Sibylle ließ 1611 als Erste einen Weihnachtsbaum mit Kerzen schmücken. Ab dem 18. Jahrhundert wird der Weihnachtsbaum immer häufiger auch in der Literatur erwähnt. Goethe schrieb in den "Leiden des jungen Werthers" - ein Bestseller damals - von einem Weihnachtsbaum. Schiller schien, wie aus einem Brief hervorgeht, das Fest unterm Baum geliebt zu haben. Der Weimarer Buchhändler und Verleger Wilhelm Hoffmann stellte 1815 erstmals öffentlich einen Weihnachtsbaum auf, der vor allem die armen Kinder der Stadt erfreuen sollte.

Tannen, Fichten, Kiefern und einiges mehr


Der individuellen Auswahl und Schmückung des Weihnachtsbaumes sind heute keine Grenzen gesetzt. Es gibt Nordmanntannen, Blaufichten, Weymouthkiefern und weitere Sorten an Nadelbäumen auf dem Markt. Immer beliebter ist es, auf dafür ausgewiesenen Flächen den Weihnachtsbaum selbst zu schlagen. Weihnachtsbaumschmuck wird ebenfalls in einer unglaublichen Spannbreite angeboten. Beim Schmücken seines individuell erwählten Baumes kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen. Ob klassisch-traditionell oder originell und extravagant, für jeden Geschmack wird etwas geboten. Neben traditionellem roten Schmuck gibt es gerade die gläsernen Weihnachtskugeln in allen denkbaren Farben und Dekors. Selbst kleine Gemeinden versagen es sich heute nicht mehr, einen Weihnachtsbaum öffentlich aufzustellen. Selbst wer Urlaub in der Karibik macht, muss auf den Weihnachtsbaum nicht verzichten. Der Veranstalter sorgt dafür oder man nimmt einfach einen kleinen Kunstbaum im Reisegepäck mit.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

Wir haben eine Übersicht mit vertrauenswürdigen Testberichten, Empfehlungen aus Expertenforen und anderen hilfreichen Inhalten zum Thema Weihnachtsbäume zusammengestellt. Diese Links sind in vier Kategorien aufgeteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Hier finden Sie eine Übersicht der besten Ressourcen zu diesem Thema.
Viele Weihnachtsbäume stammen aus Betrieben, die heftig mit Pestiziden spritzen. Besser sind Öko-Weihnachtsbäume und Bäume aus regionaler Forstwirtschaft. Hier unsere Tipps für den besseren, weil ...
Weiterlesen | Hilfreich?
In vielen Haushalten ist der Weihnachtsbaum längst mehr als nur eine Dekoration für die Weihnachtsfeiertage. Der Baum verschönert schon früh im Advent die Wohnzimmer und soll manchmal auch bis Anf...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ein Weihnachtsbaum gehört zu Weihnachten dazu. Wer den Christbaum jetzt schon kauft und aufstellt, sollte ein paar Tipps beachten, damit die grünen Zweige möglichst lange frisch und schön bleiben....
Weiterlesen | Hilfreich?
Nach Weihnachten muss der Weihnachtsbaum raus aus dem Wohnzimmer. Aber wohin? Wir haben Tipps zur Entsorgung und erklären, wie Sie die Tanne weiterverwenden können.
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, Ich suche Tipps wo es denn wirklich schöne künstliche Bäume gibt. Zum Hintergrund: ein Weihnachtsbaum gehört schon immer zu unserem Weihnachten bei meinen Eltern. Jetzt ist es aber ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Empfehlung künstlicher Weihnachtsbaum | Huhu, es gibt ja vielleicht hier auch Einige, die künstliche Bäume zu Hause haben. Wir hatten jetzt jahrelang einen, von dem ich mich nun schweren Herzens ge...
Weiterlesen | Hilfreich?
Kaufberatung künstlicher Weihnachtsbaum Kein Boot
Weiterlesen | Hilfreich?
Hast Du keinen Bierbaum? :)
Weiterlesen | Hilfreich?
Wir überlegen uns einen künstlichen Weihnachtsbaum zuzulegen und ich wollte mal nach fragen ob hier Menschen vielleicht eine Empfehlung für...
Weiterlesen | Hilfreich?
Kann mir jemand sagen wo ich in den Quadraten, am besten in Neckar Nähe, einen Weihnachtsbaum kaufen kann?
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich bin in Dezember meistens weg deswegen möchte ich dieses Wochenende einen Baum kaufen. Außer Hornbach, weiß jemand wo? In Ost wäre toll....
Weiterlesen | Hilfreich?
Das Sammelbecken für alle Deutschsprechenden, hauptsächlich auf Deutsch, manchmal auch auf Englisch. Für Deutschland, Österreich, Schweiz,...
Weiterlesen | Hilfreich?
Artitree Mini Weihnachtsbaum Test: 80cm Spritzguss im Topf
YouTube Logo

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Wohnaccessoires auf StrawPoll