Akku-Ladegeräte Ratgeber & Tests - So wählen Sie das Richtige

Wir haben 13 Akku-Ladegeräte für Sie recherchiert.

Akku-Ladegeräte sind unverzichtbare Begleiter in unserer zunehmend mobilen Welt. Sie sorgen dafür, dass unsere Geräte stets einsatzbereit bleiben. Es gibt eine Vielzahl von Modellen auf dem Markt, die sich in Geschwindigkeit, Kapazität und zusätzlichen Funktionen unterscheiden.

In unserem Vergleich stellen wir verschiedene Akku-Ladegeräte basierend auf Herstellerangaben und Kundenbewertungen vor. Wir achten dabei auf Kriterien wie Anzahl der Ladeschächte, Kompatibilität mit verschiedenen Akkutypen und Schutzfunktionen. Wir berücksichtigen auch die Erfahrungen von Nutzern, um einen umfassenden Überblick zu geben.

Wie man das passende Akku-Ladegerät findet

Wichtige Kriterien

  • Hohe Ladeleistung
  • Kompatibel mit verschiedenen Batterietypen
  • Kurze Ladezeiten
  • Intelligente Ladefunktionen
  • Überladungs- und Überhitzungsschutz
  • Gute Qualität und Langlebigkeit
  • Einfache Bedienung
  • Schnelle Erkennung von defekten Akkus
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

1.) Kompatibilität mit den zu ladenden Akkus

Beim Kauf eines Akku-Ladegeräts ist es wichtig sicherzustellen, dass es mit den Akkus, die geladen werden sollen, kompatibel ist. Unterschiedliche Akkus haben unterschiedliche Spannungen und Kapazitäten, daher ist es wichtig, ein Ladegerät auszuwählen, das die richtige Spannung und Kapazität unterstützt.

2.) Ladestrom und Ladezeit

Beim Kauf eines Akku-Ladegeräts sollte man auch auf den Ladestrom achten. Ein höherer Ladestrom bedeutet in der Regel eine schnellere Ladezeit, aber hohe Ladeströme können die Lebensdauer der Akkus verkürzen. Es ist wichtig das richtige Gleichgewicht zu finden, um einen schnellen, aber auch schonenden Ladevorgang zu ermöglichen.

3.) Sicherheitsfunktionen

Bei der Auswahl eines Akku-Ladegeräts sollten auch die integrierten Sicherheitsfunktionen berücksichtigt werden. Ein gutes Ladegerät sollte Überladungsschutz, Kurzschlussschutz und Überhitzungsschutz bieten, um die Sicherheit der Akkus und die Vermeidung von Schäden zu gewährleisten.

Die Akku-Ladegeräte unserer Wahl

Empfehlung
HiQuick Akku Ladegerät
HiQuick Akku Ladegerät
4.4
(7009 Bewertungen)
Modell: C9026 Typ/Farbe: Withe Größe: Akku Ladegerät
  • 4 individuelle Ladeschächte für gemischten Lademodus
  • Unterstützt Ni-CD/Ni-Mh AA, AAA Akkus
  • Micro USB & Typ C für flexible Lademöglichkeiten
  • Intelligenter LCD Bildschirm zur Überwachung des Ladezustands
  • Schnellladefunktion lädt Akkus in 3 Stunden vollständig auf
  • MCU gesteuert und Mehrfachschutz für Sicherheit
  • Laden mit konstantem Strom schützt vor Stromschwankungen
9,59 € *
2
EBL Akku Ladegerät AA AAA Ladegerät für Mignon AA
EBL Akku Ladegerät AA AAA Ladegerät für Mignon AA
4.4
(5162 Bewertungen)
Typ/Farbe: Weiß Größe: C9042W Ladegerät
  • 8 Steckplätze zum gleichzeitigen Laden von AA und AAA Akkus
  • Gute Wärmeableitung und Sicherheitsfunktionen für sicheres Aufladen
  • Automatischer Lademodus für optimale Performance und lange Akkulebensdauer
  • LED-Anzeige zeigt den Ladezustand der Batterien an
  • Tragbares Ladegerät für weltweite Nutzung
9,99 € *
3
POWEROWL Akkuladegerät für NIMH/NICD Wiederaufladbare AA
POWEROWL Akkuladegerät für NIMH/NICD Wiederaufladbare AA
4.3
(6199 Bewertungen)
Modell: ZN825E Typ/Farbe: Schwarz Größe: Cargador
  • Zertifiziertes Ladegerät mit automatischer Abschaltung und LED-Anzeige
  • Effektiver Schutz der Batterie vor normalem Aufladen
  • Einfaches Aufladen von beliebigen AA und AAA Batterien
  • Vielseitige Ladung über USB-Schnittstelle
  • Batterielebensdauer durch Erhaltungsladung verlängert
14,99 € *
4
Varta Akku Ladegerät
Varta Akku Ladegerät
4.6
(1935 Bewertungen)
Typ/Farbe: Schwarz
  • Lädt bis zu 8 AA, AAA Akkus.
  • Einzelschachtladung und automatischer Ladestopp.
  • LCD Display zeigt Ladevorgang in Prozent.
  • Sicherheitsfunktionen: Kurzschluss- und Zellenerkennung.
  • Weltweit einsetzbares Netzteil (100-240V).
23,90 € *
5
EBL Akku Ladegerät für AA AAA C D NI
EBL Akku Ladegerät für AA AAA C D NI
4.3
(5115 Bewertungen)
Modell: 9008 Typ/Farbe: Black Größe: Ladegerät
  • Unabhängiger Steckplatz zum Laden von 1-8 AA / AAA- oder 1-4 C / D-Akkus gleichzeitig.
  • Ladegerät mit LCD-Display zeigt den Ladevorgang für verschiedene Batterien an.
  • Typ C-Eingang für schnelles Aufladen der Batterien.
  • Automatische Umschaltung auf Erhaltungsladung bei fast vollständig aufgeladenen Batterien.
  • Ladeüberwachung durch Mikroprozessorsteuerung schützt vor Schäden und Überhitzung.
15,99 € *
6
WISSBLUE LCD-4 18650 akku ladegerät Batterie
WISSBLUE LCD-4 18650 akku ladegerät Batterie
4.4
(4088 Bewertungen)
Modell: LCD-4 Typ/Farbe: Schwarz
  • Multifunktionales LCD Display zeigt Ladedaten übersichtlich an.
  • 4 Bay Akkuladegerät aus feuerhemmendem PC-Material.
  • Universal Akkuladegerät kompatibel mit verschiedenen Batterietypen.
  • Schnelles Aufladen von 4 Batterien gleichzeitig möglich.
  • Paket beinhaltet Ladegerät, USB Kabel, Benutzerhandbuch, Garantie.
23,99 € *
7
CSL-Computer CSL - Universal Akku Ladegerät
CSL-Computer CSL - Universal Akku Ladegerät
4.6
(3193 Bewertungen)
Modell: 302759 Typ/Farbe: Schwarz
  • Modellbezeichnung: CSL - Aplic Universal 4-Akku-Ladegerät | 302759
  • Für das mikroprozessorgesteuerte Laden von NiMH-Akkus geeignet
  • Vier unabhängige Ladeschächte für AA und AAA Akkus
  • Einfach zu bedienen
  • Betriebsspannung: 100-240V~ AC, 50/60Hz
  • Ausgang: max. 4x 1,5V DC / 450mA
  • Ladestrom für AA-Akkus: je Schacht 450mA
  • Ladestrom für AAA-Akkus: je Schacht 200mA
  • Maximale Ladekapazität: 2700mAh
  • Batterietypen: Ni-MH
  • Steckertyp: Euro
  • Stand-By-Verbrauch: 0,3W
  • Kompatible Akkus: AA, AAA
  • Modus: Charge (Laden)
  • LCD-Display zeigt Ladestand in vier Balken an
  • LCD-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Defekt- und/oder Nichtaufladbar-Erkennung
  • Batterie-Verpolungsschutz
  • Sicherheitstimer zur Vermeidung von Überladung
  • Minus-Delta-V-Ladeschlusserkennung
  • Abmessungen: H (68mm) x B (68mm) x L (110mm)
  • Gewicht: 106g
  • Farbe: schwarz
  • Lieferumfang: Aplic Universal 4-Schacht Akku-Ladegerät + Bedienungsanleitung (GER)
16,85 € *
8
OOHHEE Akku Ladegerät
OOHHEE Akku Ladegerät
4.6
(315 Bewertungen)
Modell: RPT106
  • 4 individuelle Ladeschächte für gemischten Lademodus
  • Größerer LCD Bildschirm mit Glasplattentechnologie
  • Einfacher Typ-C Anschluss mit Kabel enthalten
  • Fortgeschrittenes Hochstrommodus für schnelles Aufladen
  • MCU gesteuert mit Mehrfachschutz für Sicherheit
9,99 € *
9
Ansmann Batterieladegerät für 4x NiMH AA
Ansmann Batterieladegerät für 4x NiMH AA
4.5
(1918 Bewertungen)
Typ/Farbe: Schwarz Größe: ohne Akkus
  • Lädt Akkus vollautomatisch und stoppt bei Vollladung.
  • Kompatibel mit NiMH und NiCd Akkus.
  • Erhaltungsladung hält die Akkus immer einsatzbereit.
  • Akku Repair Mode reaktiviert müde Akkus schonend.
  • Sicherheitsfunktionen: Verpolschutz, Abschaltung, Überladeschutz, Erkennung defekter Zellen.
  • Lieferumfang: Akku-Ladegerät Powerline 4 Smart, Bedienungsanleitung.
14,99 € *
10
Varta Akku Ladegerät
Varta Akku Ladegerät
4.4
(3339 Bewertungen)
Typ/Farbe: Weiß
  • 4-Schacht-Ladegerät für NiMH-Akkus mit EU-Stecker und globaler Spannung
  • Lädt 2/4 AA- oder AAA-NiMH-Akkus in 4,5 Stunden (basierend auf 4x AA 1600 mAh)
  • Fortschrittliche Sicherheitstechnologie für sicheres Laden
  • Kompaktes und handliches Ladegerät in moderner weißer Farbe
  • Grüne LEDs zur Ladeanzeige
  • Lieferumfang: Varta Plug Charger inkl. 4x AA 2100 mAh Recharge Accu Power
14,09 € *
11
100% PeakPower Akku Ladegerät AA AAA
100% PeakPower Akku Ladegerät AA AAA
4.3
(2400 Bewertungen)
Typ/Farbe: Grau Größe: 8-Slot Ladegerät inkl. 8 Akkus
21,99 € *
12
EBL Akku Ladegerät LCD Batterie Ladegerät für AA
EBL Akku Ladegerät LCD Batterie Ladegerät für AA
4.4
(2732 Bewertungen)
Typ/Farbe: Weiß Größe: 906 Version
  • Lädt bis zu 4 Akkus der Größe AA/AAA/C/D gleichzeitig.
  • Separater Ladeschacht für 2 Akkus der Größe 9V.
  • Einfache Entladefunktion zur optimalen Akkuleistung und Lebensdauer.
  • Übersichtliches LCD Display mit Ladestatusanzeige.
  • Schnelle Ladegeschwindigkeit von weniger als 3 Stunden.
  • Automatischer Wechsel in den Erhaltungslademodus.
  • Mikroprozessorsteuerung schützt vor Überhitzung, Überstrom und Kurzschluss.
  • Erkennt nicht-wiederaufladbare und defekte Zellen automatisch.
  • Kompatibel mit weltweitem Stromnetz (100-240V, 50/60Hz).
15,19 € *
13
EBL Akku Ladegerät für AA AAA
EBL Akku Ladegerät für AA AAA
4.4
(2203 Bewertungen)
Typ/Farbe: Weiß Größe: Akkuladegerät
8,99 € *

Optimale Akku-Ladegeräte für Jeden

Für Reisende
Reiselustige benötigen zuverlässige Ladegeräte, die leicht und kompakt sind. Modelle mit weltweiter Spannungsanpassung sind ideal. Finden Sie Geräte, die im Handgepäck Platz finden und Ihre Geräte unterwegs problemlos aufladen.
Für Professionals
Profis brauchen Ladegeräte, die besonders leistungsstark und schnell sind. Einige Modelle bieten auch Diagnosefunktionen, um den Zustand der Akkus zu überprüfen. Ideale Ladegeräte für den dauerhaften und intensiven Einsatz.
Für Alltagsnutzer
Für den normalen Gebrauch im Alltag sind einfache und zuverlässige Ladegeräte gefragt. Sie sollten eine einfache Bedienung bieten und zu gängigen Akkutypen passen. Idealerweise sind sie auch preiswert.
Für Umweltbewusste
Ökologisch orientierte Nutzer suchen Ladegeräte mit einem geringen Energieverbrauch und vielleicht sogar Solar-Optionen. Einige Modelle offerieren umweltschonende Features und Energieeffizienz.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Akku-Ladegeräte

Ein gängiges Akku-Ladegerät kann verschiedene Arten von wiederaufladbaren Akkus wie Ni-MH (Nickel-Metallhydrid), Li-ion (Lithium-Ionen) und LiPo (Lithium-Polymer) laden.
Die Anzahl der gleichzeitig ladbaren Akkus variiert je nach Modell. Einige Ladegeräte können nur einen Akku gleichzeitig laden, während andere mehrere Schächte besitzen und somit mehrere Akkus gleichzeitig aufladen können.
Die Ladekapazität eines Akku-Ladegeräts gibt an, wie schnell es Akkus aufladen kann. Die genaue Kapazität variiert zwischen verschiedenen Modellen. Es ist ratsam, ein Ladegerät mit ausreichender Ladekapazität für Ihre spezifischen Akkus zu wählen, um eine schnelle und effiziente Ladung sicherzustellen.
Ja, viele Akku-Ladegeräte bieten verschiedene Ladeprogramme, um den Ladevorgang an die spezifischen Bedürfnisse der Akkus anzupassen. Dazu gehören Programme wie Schnellladung, Erhaltungsladung, Entladung und Refresh-Funktionen.
Ja, die meisten Akku-Ladegeräte verfügen über Sicherheitsfunktionen wie Überladungsschutz, Verpolungsschutz, Überhitzungsschutz und Kurzschlussschutz, um die Sicherheit beim Laden der Akkus zu gewährleisten.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Akku-Ladegerät Ratgeber

Akku-Ladegerät unserer Wahl: HiQuick Akku Ladegerät
Unsere Wahl: HiQuick Akku Ladegerät

Technische Geräte ohne Stromversorgung funktionieren nicht. Kann ein Gerät nicht an die Steckdose angeschlossen werden, übernehmen Batterien die Stromversorgung. Da der Stromverbrauch bei vielen Geräten jedoch so hoch ist, dass fast täglich ein neuer Satz Batterien gekauft werden muss, wird dies mit der Zeit ziemlich teuer. Dazu kommt, dass Batterien speziell entsorgt werden müssen. Eine Alternative zu konventionellen Batterien sind wiederaufladbare Batterien, die auch Akkus genannt werden. Ein leerer Akku wird nicht der Entsorgung zugeführt, sondern in einem Akku-Ladegerät wieder aufgeladen. Akku-Ladegeräte werden in verschiedenen Ausführungen hergestellt und angeboten. Angesichts der riesigen Auswahl stellen sich viele Verbraucher die Frage, welches Akku-Ladegerät geeignet ist und ob ein preiswertes Modell ausreichend ist, denn jedes Akku-Ladegerät sollte technisch dazu in der Lage zu sein, die leeren Akkus mit Strom zu speisen. Entscheidende Kriterien bei der Auswahl sind, wie viel Strom das Akku-Ladegerät an den leeren Speicher sendet, die Aufladezeit und das Verhalten des Ladegeräts, wenn die Akkus vollständig aufgeladen sind. Wer sich ein Akku-Ladegerät kaufen möchte, sollte, um Fehlkäufe zu vermeiden, die verschiedenen Eigenschaften der angebotenen Modelle kennen und gezielt nach dem optimalen Ladegerät suchen. Der höhere Anschaffungspreis für das optimale Ladegerät amortisiert sich durch die längere Lebensdauer der Akkus innerhalb weniger Monate.

Einfache und intelligente Akku-Ladegeräte

Akku-Ladegeräte werden als einfache und als intelligente Ladegeräte angeboten. Einfache Modelle speisen die Akkus kontinuierlich mit Strom, bis das Ladegerät vom Anwender abgeschaltet oder vom Stromnetz getrennt wird. Die zugeführte Strommenge ist unabhängig von den Leistungsdaten und vom aktuellen Ladezustand der eingelegten wiederaufladbaren Batterien immer konstant.

Intelligente Akku-Ladegeräte sind mit einem Prozessor ausgestattet, welcher den Ladestrom an die Leistung und den Ladezustand der Akkus anpasst. Nachdem der Akku vollständig aufgeladen ist, wird der Ladevorgang automatisch abgebrochen und das Akku-Ladegerät schaltet automatisch in den Modus Erhaltungsladung um, damit die Akkus sich nicht wieder entladen. Sie berücksichtigen des Weiteren den aktuellen Zustand des Akkus und stimmen den Ladevorgang individuell auf den Akku ab.

Darüber hinaus werden die angebotenen Akku-Ladegeräte in die Kategorien Ladestationen, Ladeschale, Ladeschachte, USB-Ladegeräte, Externes Ladegeräte, Schnellladegeräte, Steckerladegerät:e und Universalladegeräte eingeteilt.

Universal Akku-Ladegeräte

Universal-Ladegeräte gehören zur Kategorie einfache Akku-Ladegeräte. Sie werden in verschiedenen Ausführungen angeboten und sind meist dazu geeignet, Akkus mit unterschiedlichen Abmessungen aufzuladen. Aufladbar in diesem Typ Akku-Ladegerät sind Monozellen (D), Mignonzellen (AA) und Mikrozellen (AAA). In einigen Modellen lassen sich auch 9-Volt-Blöcke aufladen. In einem Universalladegerät können in der Regel sowohl Nickel-Metall-Hybrid-Akkus (NiMH) als auch Nickel-Cadmium-Akkus (NiCd) aufgeladen werden. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass sich nur eine der beiden Arten gleichzeitig aufgeladen werden darf. Auf eine Automatik bei Universal-Ladegeräten verzichten die Hersteller. Nickel-Cadmium-Akkus werden zunächst komplett entladen, bevor der Ladevorgang gestartet wird. Damit soll dem berüchtigten Memoryeffekt vorgebeugt werden, durch den sich die Akkukapazität bei jeder Aufladung weiter verringert, wenn teilweise entladene Akkus wieder aufgeladen werden. Die Vorteile von Universal-Ladegeräten sind der günstige Anschaffungspreis und die zuverlässige Aufladung der im Gerät befindlichen Akkus. Als Nachteile sind zu nennen, dass Universal-Ladegeräte alle Akkus gleichmäßig versorgen und keinen Schutz vor Überladung bieten. Wer sich für ein Universal-Akku-Ladegerät entscheidet und Wert auf eine lange Lebensdauer seiner Akkus legt, muss die erforderliche Ladezeit für jeden Akku selbst berechnen. Es kommt darauf an, dass die Akkus komplett voll aufgeladen, aber auf keinen Fall überladen werden. Durch Überladen werden die Akkus beschädigt, obwohl die Schädigung sich nicht sofort bemerkbar macht. Während ein intakter Akku bis zu 1000 Mal aufgeladen werden kann, verringern sich bei überladenen Akkus die Ladezyklen auf hundert Aufladungen oder darunter. Nicht vollständig aufgeladene Akkus dagegen geben sehr schnell wieder auf. Um die genaue Ladezeit berechnen zu können, wird der Ladefaktor des Batterieladegerätes, der Ladestrom Gerätes und die Akkukapazität benötigt. Der Ladefaktor gibt das Verhältnis zwischen dem entnommenen und dem zugeführten Strom an. Bei wiederaufladbaren Nickel-Metall-Hybrid-Batterien beträgt der Ladefaktor meist 1,2, bei Nickel-Cadmium-Akkus normalerweise 1,4. Die Formel zur Berechnung der Ladezeit lautet: Kapazität mal Ladefaktor, geteilt durch den Ladestrom in Milliampere. Die Parameter Ladestrom und Ladefaktor sind am Akku-Ladegerät ablesbar.

Intelligente Akku-Ladegeräte mit Prozessor

Intelligente Akku-Ladegeräte sind mit einem Prozessor ausgestattet, welcher für den Anwender die Berechnungen übernimmt. Diese Modelle sind darüber hinaus dazu fähig, den Zustand der eingelegten Akkus zu erkennen und speisen diese individuell mit Strom. Falls erforderlich, entladen intelligente Produkte den Akku zunächst komplett, bevor eine schonende Aufladung durchgeführt wird. Nicht jedes intelligente Akku-Ladegerät ist allerdings so konzipiert, dass jeder einzelne Schacht getrennt analysiert und behandelt wird. Darüber gibt ein Blick in die technischen Daten des Gerätes Auskunft.Sollte das Gerät die Aufladung erst dann stoppen, wenn auch der letzte Akku voll aufgeladen ist, besteht auch bei einem intelligenten Ladegerät das Risiko, dass ein oder mehrere Akkus überladen werden. Wer sich keine Gedanken über die Aufladezeit machen will und dennoch Wert auf Langlebigkeit seiner Akkus legt, sollte sich für ein Modell entscheiden, welches jeden Akku individuell behandelt. Diese Modelle arbeiten zuverlässig, sodass auf eine Entlade- oder Auffrischfunktion, die älteren aufladbaren Batterien mehr Kapazität verleiht, verzichtet werden kann. Perfekt sind intelligente Akku-Ladegeräte, die mittels integrierter Delta U-Erkennung oder Peak-Voltage-Detektion-Verfahren (PVD) den Ladestrom anpassen. Die Peak-Voltage-Detektion-Verfahren (PVD) ist dabei die präzisere Methode. Vorteilhaft ist weiterhin, wenn das Ladegerät mit einem Display ausgestattet ist, auf welchem der Ladezustand sowohl grafisch dargestellt wird und auch in Prozent ablesbar ist.

Tipps zur Auswahl des optimalen Ladegerätes

Bei der Auswahl eines Ladegerätes sollte darauf geachtet werden, dass damit alle wiederaufladbaren Batterien, die im Haushalt verwendet werden, aufgeladen werden können, sodass nicht mehrere Geräte gekauft werden müssen. Darüber hinaus kann es durchaus empfohlen werden, sich ein besonders leichtes und kompaktes zweites Ladegerät zu kaufen, welches mit in den Urlaub genommen wird, zu kaufen. In diesem Fall ist ein Modell empfehlenswert, bei dem verschiedene Adapter für ausländische Steckdosen bereits im Lieferumfang inklusive sind. Bei Auslandsreisen kann es unter Umständen vorkommen, dass das Akku-Ladegerät mit 110 V auskommen muss. Ein Blick auf die technischen Daten gibt darüber Auskunft, ob das Gerät dazu fähig ist. Ein Solar-Ladegerät kann als Alternative für sonnenreiche Urlaubsziele gewählt werden, allerdings nur für den Fall, dass dringend Strom benötigt wird und weit und breit keine Steckdose zur Verfügung steht. Solarladegeräte erzeugen nur geringe Ladeströme und es dauert enorm lange, bis der Akku vollgeladen ist. Da der zugeführte Ladestrom weiterhin nicht konstant ist, können die Akkus genau wie durch Überladung beschädigt werden. Da einige Geräte zum Betrieb gleichzeitig vier wiederaufladbare Batterien benötigen, sollte darauf geachtet werden, dass der komplette Satz gleichzeitig im Gerät aufgeladen werden kann. Damit Geräte während des Aufladens weiter betriebsbereit sind, lohnt sich die Anschaffung eines zweiten Satzes Akkus.

Als Ladestation wird ein Gerät bezeichnet, mit welchem ein- oder ausgebaute Akkus an dem in die Station integrierten Ladegerät aufgeladen werden können.

Eine Ladeschale beziehungsweise ein Ladeschacht ist eine Halterung für ein Gerät mit einem fest eingebauten Akku, beispielsweise für tragbare Telefone. Das Aufladen erfolgt mittels der in die Schale integrierten elektronischen Kontakte.

Als USB-Ladegerät wird ein mit einer USB-Buchse bestücktes Steckernetzteil bezeichnet, welches über den USB-Anschluss eines PCs oder Notebooks die Akkus auflädt. Sie kommen bei den meisten modernen Geräten zur Anwendung.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen von Experten zum Thema Akku-Ladegeräte geben. Wir haben sorgfältig recherchiert und die besten Links zu Testberichten, Forenbeiträgen, Reddit-Diskussionen und Videos für Sie zusammengestellt. So können Sie sich umfassend informieren und die für Ihre Bedürfnisse passenden Akku-Ladegeräte finden.
Die haben im Test alle „gut“abgeschnitten. Etwa der Ansmann Powerline 4 traveller, das beste Steckergerät (50 Euro). Kaum schlechter: H&H BL 505...
Weiterlesen | Hilfreich?
Die kleinsten Akkus, die ich damit lade, sind Eneloop/Fujitsu LSD-NiMH AAA mit 750mAh (mind.). Da stelle ich auf 300mA, habe die aber ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, zunächst einmal bin ich begeistert, dass es hier (an kaum vermuteter Stelle, da es ja eigentlich ein Forum allgemein zu Taschenlampen und...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich habe mal bei Amazon geschaut und mir sind folgende Modelle mal so ins Auge gefallen, habe aber nicht so die Ahnung was die taugen.
Weiterlesen | Hilfreich?
B. "20 W USB-C- Ladegeräte schädlich" für die Akkus von Android- oder Apple-Geräten (Smartphone, Tablet oder auch Laptop bzw. Desktop...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hab mir dann Mal das ISDT N8 geholt und bin damit super zufrieden: Lädt 8 Batterien gleichzeitig, kann Akkus refreshen, zeigt dir interessante...
Weiterlesen | Hilfreich?
Handys mit Wechsel-Akkus finde ich einige, z.B. Samsung Galaxy Xcover 5 sieht gut aus. Aber wo lade ich die Akkus? Es gibt "Universal Akku Ladegeräte " für ein...
Weiterlesen | Hilfreich?
Test - CSL / Aplic 4x Akku Ladegerät - YouTube
Test - CSL / Aplic 4x Akku Ladegerät. 12K views · 4 years ago ...more. Andreas Schmitz. 297K. Subscribe. 297K subscribers. 191. Share. Save.

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Zubehör & Peripheriegeräte auf StrawPoll