Fräsmaschinen - Wichtige Tipps für die richtige Wahl

Wir haben 12 Fräsmaschinen für Sie recherchiert.

Fräsmaschinen sind ein unverzichtbares Werkzeug in der Metallbearbeitung und im Modellbau. Sie ermöglichen das Präzise bearbeiten von Werkstücken durch unterschiedliche Frästechniken. Mit einer Vielzahl an Modellen auf dem Markt kann die Wahl der passenden Maschine eine Herausforderung sein.

Dieser Vergleich basiert auf einer gründlichen Analyse der Spezifikationen und Features verschiedener Fräsmaschinen. Es werden Erfahrungswerte und Feedback von Nutzern herangezogen, um einen detaillierten Überblick zu geben. Ziel ist es, potenzielle Käufer über wichtige Produktmerkmale und deren Bedeutung im praktischen Einsatz zu informieren.

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass eine direkte Produktprüfung eine wertvolle Ressource für den Vergleich von Fräsmaschinen darstellt. Unser Fokus liegt jedoch auf der Zusammenführung von verfügbaren Informationen, um eine fundierte Kaufberatung zu bieten. Wir sind überzeugt, dass unser Kaufratgeber für Kunden hilfreich ist und deren Entscheidungsprozess positiv unterstützt.
Im Bild: Scheppach Fräsmaschine HF50 Tisc...

Wie man die passende Fräsmaschine findet

Wichtige Kriterien

  • Leistungsfähigkeit
  • Präzision
  • Stabilität
  • Robustheit
  • Geschwindigkeit
  • Vielseitigkeit
  • Bedienungsfreundlichkeit
  • Wartungsfreundlichkeit
  • Zuverlässigkeit

1.) Qualität der Maschine

Beim Kauf einer Fräsmaschine ist es besonders wichtig, auf die Qualität der Maschine zu achten. Eine hochwertige Maschine zeichnet sich durch eine stabile Konstruktion und eine präzise Verarbeitung aus. Es ist ratsam, sich vor dem Kauf über den Ruf des Herstellers und die Erfahrungen anderer Kunden zu informieren, um sicherzustellen, dass die Maschine den Anforderungen entspricht und langlebig ist.

2.) Leistung und Anwendungsbereich

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Leistung der Fräsmaschine und ihr Anwendungsbereich. Je nach den geplanten Projekten und Materialien, die bearbeitet werden sollen, muss die Maschine über die geeignete Leistung verfügen. Es ist wichtig zu überprüfen, ob die Maschine die gewünschten Frästiefen, Geschwindigkeiten und Bearbeitungsmöglichkeiten bieten kann. Zudem sollte auch die Verfügbarkeit von Zubehör und Ersatzteilen berücksichtigt werden, um die langfristige Nutzbarkeit der Maschine sicherzustellen.
Im Bild: Bosch Oberfräse

3.) Sicherheitsvorkehrungen und Benutzerfreundlichkeit

Bei der Auswahl einer Fräsmaschine ist es essenziell, auf vorhandene Sicherheitsvorkehrungen und die Benutzerfreundlichkeit zu achten. Eine gute Maschine sollte über Schutzabdeckungen und Not-Aus-Funktionen verfügen, um Unfälle zu vermeiden. Zudem sollte sie einfach zu bedienen sein, mit klar gekennzeichneten Bedienelementen und einer verständlichen Anleitung. Es empfiehlt sich auch, nach einer Maschine mit leichtem und zugänglichem Wartungszugang zu suchen, um eventuelle Reparaturen oder Wartungsarbeiten einfach durchführen zu können.

Die Fräsmaschinen unserer Wahl

Empfehlung
Bosch Oberfräse
4.7
( 8018 Bewertungen )
Typ/Farbe: Grün Größe: POF 1400 ACE
  • Kreatives und komfortables Arbeiten mit Holz
  • Schneller Fräserwechsel durch integrierte Spindelarretierung
  • Genauigkeit bis auf 1/10 mm dank Frästiefeneinstellung
  • Staubabsaugung für staubfreies Arbeiten
  • Lieferumfang: POF 1400 ACE, Absaugadapter, Gabelschlüssel, Kopierhülse, Nutfräser, Parallelanschlag, Zentrierstift, 3x Spannzangen, Koffer
124,00 € *
2
FoxAlien Masuter Pro 4040 CNC Fräs/Fräsmaschine
4.2
( 301 Bewertungen )
  • Upgrade-CNC-Fräsmaschine mit Vollaluminium-Gehäuse
  • Lineare Z-Achse für verbesserte Stabilität und Genauigkeit
  • Kompakte Controllerbox mit Not-Aus-Knopf und Home-Button
  • Mehrere Spindelklemmen zur Auswahl
  • Einfache Montage innerhalb von 10-15 Minuten
  • Großer Gravurbereich von 1400 x 400 x 60 mm
  • Zusätzliches Arbeitslicht für bessere Sichtbarkeit
  • Einstellbare Schrittmotoren für präzises Arbeiten
649,00 € *
3
Delphi Holzfräse Oberfräse Electric Hand Holz
4.1
( 23 Bewertungen )
Typ/Farbe: Metal & Schwarz
  • Vielseitiges Set aus 16 Elementen zur Holzbearbeitung.
  • Einfache Bedienung für unerfahrene Heimwerker und Profis.
  • Hohe Leistung und Effizienz dank 800W und 30000 U/Min.
  • Langlebiges Material und Komfort in der Nutzung gegeben.
  • Für Tischler und Heimwerker, unverzichtbar in Holzbearbeitung.
69,99 € *
Preis-Tipp
Arebos Oberfräse
4.2
( 183 Bewertungen )
  • Leistungsstarker Motor mit 1200 W und regelbarer Drehzahl
  • Einfache Handhabung mit ergonomischen Handgriffen und Mikroeinstellung der Frästiefe
  • Effizientes Arbeiten mit Führungsschiene und werkzeugloser Fräserwechsel
  • Unkomplizierter Transport und Lagerung in praktischem Koffer
  • Umfangreiches Zubehör inklusive Transportbox
59,90 € *
5
ANNOYTOOLS CNC-Fräsmaschine All-Metal 3018 2.0
4.7
( 42 Bewertungen )
Typ/Farbe: 1 Größe: 1
  • 500W Spindel: Robuste und vielseitige Komponente für gleichbleibende Leistung.
  • Hochgeschwindigkeits-CNC-Fräsmaschine: Schneiden dichter Materialien wie Aluminium und Kupfer.
  • 3018 Pro Vollmetallstruktur: Haltbar, stabil und zuverlässig.
  • Kompatibel mit branchenüblicher Software: Nutzung relevanter Design- und Steuersoftware-Programme.
  • Sicherheit: Sechs Endschalter und ein Not-Aus-Schalter für Sicherheit.
  • Erfahrung: Wir bieten Ihnen eine starke CNC-Fräsmaschine und Lasergravurmaschine zu einem niedrigen Preis.
349,00 € *
6
ANNOY TOOLS 3018 Pro Ultra CNC-Fräsmaschine
4.7
( 23 Bewertungen )
Typ/Farbe: 3018 Pro Ultra
  • Neue Upgrades erleichtern Metallgravur auf verschiedenen Metallen.
  • Verbesserte Linearführungsstruktur erhöht Gravurgenauigkeit deutlich.
  • Scale-Grid-Aluminiumplattenplattform sorgt für Ebenheit und Stabilität.
  • Integriertes Schaltnetzteildesign verkürzt Verkabelungszeit und verbessert Sicherheit.
  • Einfache Montage mit vormontierten Hauptteilen und übersichtlichem Kabelmanagement.
499,00 € *
7
sainsmart Genmitsu CNC-Fräsmaschine 3018-PROVer V2
4.2
( 1135 Bewertungen )
349,00 € *
8
Scheppach Fräsmaschine HF50 Tischfräsmaschine
3.9
( 534 Bewertungen )
Typ/Farbe: Blue
  • Kompakte Bauweise für Hobby, Heim- und Handwerk.
  • Serienmäßig mit Winkelanschlag, Aluminiumanschlägen und Tischverbreiterungen.
  • Leistungsstarker 1500 Watt Elektromotor mit variabler Drehzahlregulierung.
  • Einstellbare Spindelhöhe von 0 bis 40 mm.
  • Lieferumfang: 1 x scheppach Tischfräsmaschine HF50, 2 x Tischverbreiterung.
  • Gewicht: 21,65 kg.
239,00 € *
9
Twotrees CNC-Fräsmaschine
3.9
( 121 Bewertungen )
  • Solide und stabile Struktur aus Vollaluminium.
  • Drei Achsen mit doppelter Begrenzung + ESTOP.
  • Gravurgenauigkeit 0,01 mm + Not-Aus-Schalter.
  • Leichtere Installation, vormontierte Hauptteile.
  • Montage in 15-30 Minuten, einfach und schnell.
  • Größerer Gravurbereich von 460 x 460 x 80 mm.
  • Kompatibel mit GRBL-Software, Systemen wie Windows/Mac OS.
  • Eignet sich für Gravieren und Schnitzen verschiedener Materialien.
509,99 € *
(509,99 € / kg)
10
OUYANG CNC Fräsmaschine
3.7
( 40 Bewertungen )
Modell: TTC450 Typ/Farbe: Ttc 450
  • Stabile und robuste Vollaluminium-Konstruktion.
  • Drei Achsen mit doppelter Begrenzung und Not-Aus-Schalter.
  • Graviergenauigkeit von 0,01 mm.
  • Einfache Montage in 15-30 Minuten.
  • Größere Gravierfläche von 450*450*80 mm.
  • Kompatibel mit GRBL-Software und verschiedenen Betriebssystemen.
  • Vielseitig einsetzbar für verschiedene Materialien.
  • Erweiterungsmöglichkeiten für individuelle Anforderungen.
  • Kundensupport mit schneller Antwortzeit.
509,00 € *
(25,45 € / kg)
11
sainsmart Genmitsu CNC 3018-PRO Bausatz Fräs-
4
( 297 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz Größe: 45 x 25 x 18
239,99 € *
12
Scheppach Fräsmaschine HF60 Tischfräsmaschine
3.5
( 108 Bewertungen )
Modell: HF60 Typ/Farbe: Blau
  • Kompaktes Tisch-Modell mit beidseitiger Tischverbreiterung
  • Tischgröße: 610 x 360 mm
  • Variable Drehzahlregulierung von 11500 bis 24000 min-1
  • Leistungsstarker 1500 Watt Motor
  • Einstellbare Spindelhöhe von 0 bis 40 mm
  • Spannzangen von Ø 6, 8 und 12 mm
  • Serienmäßig mit Winkelanschlag
  • Groß dimensionierte Aluminiumanschläge
234,90 € *

Finden Sie die passende Fräsmaschine für Ihr Projekt

Einsteiger-Modelle
Sie sind neu in der Welt der Fräsarbeiten und suchen nach einem einfach zu bedienenden Modell? Einsteiger-Fräsmaschinen bieten eine gute Balance zwischen Funktionen und Bedienerfreundlichkeit. Ideal für Hobby-Projekte und leichte Arbeiten.
Professionelle Anforderungen
Für den professionellen Einsatz benötigen Sie eine Fräsmaschine, die Präzision und eine robuste Bauweise bietet. Höhere Leistung und fortgeschrittene Features sind hier entscheidend. Perfekt für anspruchsvolle Projekte und Dauerbetrieb.
CNC-Fräsmaschinen
CNC-Fräsmaschinen sind das Nonplusultra für präzise und komplexe Fräsarbeiten. Sie erlauben eine automatisierte, computergestützte Fertigung und sind ideal für hohe Serienproduktion oder komplizierte Einzelstücke.
Mobile Fräsmaschinen
Mobilität kann ein entscheidender Faktor sein, wenn Sie an unterschiedlichen Orten arbeiten. Mobile Fräsmaschinen sind leichter und einfacher zu transportieren, ohne dabei auf Leistung verzichten zu müssen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Fräsmaschinen

Die Art der Fräsmaschine hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Materialien, die Sie bearbeiten möchten, dem gewünschten Fräsbereich und der Art der gewünschten Schnitte. Es gibt beispielsweise CNC-Fräsmaschinen für präzise und automatisierte Arbeiten, Tischfräsen für kleinere Projekte oder Portalfräsmaschinen für größere Werkstücke. Überlegen Sie sich genau, welche Anforderungen Sie haben, bevor Sie eine Auswahl treffen.
Wichtige Eigenschaften und Funktionen können sein: die Leistung des Motors, die maximale Drehzahl, die Genauigkeit der Bewegungsachsen, die Art der Werkzeugaufnahme, die Größe des Arbeitstisches, die Anzahl der verfügbaren achsen, die Verfügbarkeit von Vorschubgeschwindigkeiten und die Möglichkeit zur Steuerung über eine Software. Überlegen Sie, welche dieser Eigenschaften für Ihre spezifischen Anforderungen wichtig sind.
Beim Umgang mit Fräsmaschinen ist es wichtig, immer die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Dazu gehören das Tragen von Schutzbrillen und Gehörschutz, das Vermeiden von losen Kleidungsstücken oder Schmuck, das Festspannen der Werkstücke, das Arbeiten mit angemessener Geschwindigkeit und Präzision sowie das Lesen und Befolgen der Anweisungen des Herstellers.
Der Vorteil einer gebrauchten Fräsmaschine ist oft der günstigere Preis im Vergleich zu neuen Maschinen. Sie können möglicherweise hochwertige Modelle zu einem niedrigeren Preis finden. Allerdings ist bei gebrauchten Maschinen der Zustand ein wichtiger Faktor. Je nach Alter und Nutzung können gebrauchte Maschinen Verschleißerscheinungen aufweisen oder technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand sein. Es ist daher wichtig, den Zustand einer gebrauchten Maschine sorgfältig zu prüfen, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen.
Bei der Installation einer Fräsmaschine ist es wichtig, einen geeigneten Standort zu wählen, der ausreichend Platz bietet und gut belüftet ist. Stellen Sie sicher, dass die Maschine richtig verkabelt ist und über die erforderliche Stromversorgung verfügt. Beim Aufstellen der Maschine sollten Sie auch sicherstellen, dass alle Komponenten richtig ausgerichtet und befestigt sind, um Vibrationen und Unfälle zu vermeiden. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig durch und folgen Sie ihnen bei der Installation.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Fräsmaschinen Ratgeber

Unsere Wahl: Bosch Oberfräse

Was ist eine Fräsmaschine?

Unter einer Fräsmaschine (umgangssprachlich auch als Fräse bekannt) versteht man eine spannende Werkzeugmaschine. Dabei tragen rotierende Schneidwerkzeuge an der Fräsmaschine Material von einem Werkstück zerspannend ab, um diese so in die jeweils gewünschte Form zu bringen. Dank mindestens drei Vorschubrichtungen, welche der Fräse zur Verfügung stehen, können somit auch komplexe räumlich Körper hergestellt werden. Dies können komplexe Teile wie z.B. Zahnräder oder Motorblöcke sein. Aber auch gewöhnliche und einfache Arbeiten, wie z.B. das Reiben von Bohrungen oder das Bohren, können mit einer Fräsmaschine erledigt werden.
Kennzeichen einer Fräsmaschine sind ihre mindestens drei Bewegungsachsen. Diese sind dem Werkzeug- oder Werkstückträger zugeordnet. Dabei fährt dieses Fräswerkzeug durch den Werkstoff und trägt diesen mit Hilfe von Zerspannung ab. Einem einfache Fräsmaschine ist mit einem manuell vertikal und horizontal verfahrbaren Maschinentisch und einem Fräskopf, welcher sich horizontal bewegt, ausgestattet. Die Fräser des beweglichen Fräskopfes können auch manuell mit Hilfe der Pinole ausgefahren werden. Bei modernen Fräsmaschinen verfügen über schwenk- und drehbare Werkzeug- bzw. Werkstückaufnahmen und ihre Bewegungsachsen sind unterschiedlich zugeordnet.

Wie sind Fräsmaschinen im Allgemeinen aufgebaut?

Auch wenn sich die Modell dank dem breiten Spektrum von Bearbeitungsfällen stark unterscheiden, so haben sie auch eine Vielzahl an Gemeinsamkeiten:
1. Maschinenständer und Gestell:
Das Gestell ist die unterste Baugruppe an einer Fräsmaschine und muss alle Komponenten tragen. Dabei wird dieses je nach Maschinengewicht auf speziellem Fundament aufgestellt und justiert. Bei vielen Modellen bilden der Maschinenständer und das Gestell eine Einheit, an der die Führungen befestigt werden. Bekannt ist dieser Modelltyp auch unter der Bezeichnung Monoblockmaschine. Diese eignet sich eher für kleine und mittlere Baugrößen. Ihre Vorteile sind unter anderem eine hohe dynamische Belastbarkeit, ergonomisch Bedienbarkeit und eine geringe Maschinenaufstellfläche. Ab einer gewissen Größe lässt sich der Herstellungs- und Transportaufwand nicht mehr rechtfertigen. Größere Machinen bestehen aus einer Stahlkonstruktion und werden modular aufgebaut. Die handbedienten Maschinen haben Getriebe und Motor im Gestell integriert.
2. Bett und Maschinentisch:
Ob die Fräsmaschinen auf ein Bett oder einen Maschinentisch gespannt werden, hängt ganz von der Größe der jeweiligen Fräse ab. Bei konventionell aufgebauten Fräsmaschinen ist die Ausführung des Maschinentisches in Form eines Winkeltisches. Dieser hängt am Querschieber und die Konsole ist in den Führungen des Maschinenständers eingebaut. Dabei verfährt der Querschieber horizontal und die Konsole vertikal. Waagerechtfräsmaschinen findet man auch häufig Kreuztische vor. Diese ermöglichen dem Tisch die Bewegung in einer dritten Achse. Winkelgesteuerte Drehtische wiederum eignen sich hervorragend für die Rundumbearbeitung und für anspruchsvolle Drehbearbeitung.
Bettfräsmaschinen eignen sich zum Zerspannen von sperrigen und schweren Werkstücken. In diesem Fall liegt das Bett in jeder Position an allen Eckpunkten auf. Dadurch wird ein Verbiegen verhindert. Da aber die Konsolen in den Endlagen seitwärts herunterkippen, können dadurch geometrische Ungenauigkeiten entstehen.
3. Fräskopf mit Hauptspindel:
Die Hauptspindel wird im Fräskopf gelagert, manchmal sogar mit integrierter Pinole. Üblicherweise besitzen konventionelle Fräsmaschinen senkrechte Arbeitsspindel mit Steilkegelaufnahme und manuell ausfahrbarer Pinole. Für einen sicheren, schnellen und automatischen Wechsel der Werkzeuge besitzen CNC-Fräser Fräsköpfe mit Steilschaft- oder Hohlkegel und einem hydraulischen Werkzeugspannsystem.
4. Vorschub:
Ein Hauptantrieb oder Servomotoren erzeugen die Vorschubbewegung der einzelnen Achsen und übertragen diese mit Hilfe von Gewindeantrieben auf die Schlitten. Um zu verhindern, dass das Werkstück während dem Gleichlauffräsen nicht in das Werkzeug hineingezogen wird, ist ein spielfreier Lauf der Triebe wichtig. Während bei älteren Fräsmaschinen noch mit Hand gekurbelt werden kann, setzen sich bei neueren Modellen immer mehr hydrostatische Gewindetriebe und Linearantriebe mit wälzgelagerten Führungen durch.

Arten

Unterschieden werden Fräsmaschinen nach:
1. Verwendungszweck und Bauform in Konsolfräsmaschinen, Bettfräsmaschinen und Sonderfräsmaschinen.
2. Lage der Frässpindel in Senkrecht- und Waagerechtfräsmaschinen.
3. Art der Steuerung in numerisch und mechanisch gesteuerte Fräsmaschinen.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt werden wir Ihnen eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen zu Fräsmaschinen geben. Wir haben eine Auswahl an Links zu den besten Inhalten zu diesem Thema zusammengestellt, die in vier Kategorien unterteilt sind: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Durch diese Zusammenstellung erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Qualität und Bewertungen der verschiedenen Fräsmaschinen.
Hallo, ich habe schon viel hier im Forum bzgl. Fräsmaschinen gelesen und möchte gerne einmal euerer Meinung hören. Wir haben seit Jahren einen 3Shap...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, wir möchten uns in naher Zukunft eine 5-achsige Fräsmaschine für die NEM-Bearbeitung anschaffen. Allerdings ist der Markt ja für uns...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo Ich bräuchte eine Empfehlung für eine neue Fräsmaschine. Einsatzzweck ist das Schruppen von Guss und Schmiedeteilen. Sie sollte so um die 1500mm...
Weiterlesen | Hilfreich?
forum.zerspanungsbude.net Logo
forum.zerspanungsbude.net
Ich bin neu hier im Forum und will nun auch gleich meine erste Frage stellen. ... Vielen Dank für die Empfehlung Ich werde mal die Augen danach...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hi, ich mache zur Zeit eine Projektarbeit für das Konzept eines Messestandes für Auszubildendenmessen. Im Zuge dessen wollen wir die...
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin, wollte mal fragen, da ich jetzt eine ausbildung in dem bereich angefangen habe, was der unterschied zwischen industriemechaniker, zerspahner...
Weiterlesen | Hilfreich?
Erzählrunde: habt ihr schonmal in der Firma für Kosten gesorgt oder die Arbeit von anderen behindert? Wie schlimm war es? Konsequenzen? Und wie...
Weiterlesen | Hilfreich?
Handgeführte CNC-Fräse - der erste Test der Shaper Origin
Die Shaper Origin verspricht die Fusion aus CNC und handgeführter Oberfräse. Als einer der ersten in Deutschland hat HolzWerken diese...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Werkzeug auf StrawPoll