Hundezahnpasten Ratgeber - Top Empfehlungen für gesunde Hundebeißer

Wir haben 5 Hundezahnpasten für Sie recherchiert.

Die Gesundheit eines Hundes zeigt sich nicht nur in glänzendem Fell und lebhaften Augen, sondern auch in einem sauberen und gesunden Gebiss. Hundezahnpasten spielen dabei eine wichtige Rolle, indem sie die Zähne reinigen, Plaque vorbeugen und für frischen Atem sorgen. Diese Zahnpasten sind speziell auf die Bedürfnisse der Vierbeiner abgestimmt und enthalten meist keine schädlichen Substanzen für Hunde.

In unserem Artikel vergleichen wir verschiedene Hundezahnpasten, die auf dem Markt erhältlich sind, anhand ihrer Inhaltsstoffe, Geschmacksrichtungen sowie der Versprechen der Hersteller. Dabei legen wir Wert auf die Erfahrungswerte von Tierbesitzern und die Empfehlungen von Tierärzten. Es soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass unterschiedliche Produkte für verschiedene Bedürfnisse und Vorlieben existieren.

Wir betrachten Kundenbewertungen und analysieren Produktspezifikationen, um einen umfassenden Überblick zu geben, ohne die Produkte selbst physisch getestet zu haben. Unser Ziel ist es, Hundehaltern eine informative Grundlage zu bieten, die bei der Wahl der richtigen Zahnpasta für ihren besten Freund hilfreich ist.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passende Hundezahnpasta findet

Wichtige Kriterien

  • Enthält Fluorid zur Stärkung des Zahnschmelzes
  • Entfernt Plaque und Zahnbelag
  • Frischer Atem
  • Angenehmer Geschmack für den Hund
  • Zahnpflegegel für empfindliches Zahnfleisch

1.) Zusammensetzung der Zahnpasta

Bei der Auswahl einer Hundezahnpasta ist es wichtig, auf die Zusammensetzung zu achten. Die Zahnpasta sollte fluoridfrei sein, da Fluorid für Hunde giftig sein kann. Stattdessen sollte die Zahnpasta speziell für Hunde entwickelte Inhaltsstoffe enthalten, die dazu beitragen, Plaque und Zahnstein zu entfernen und das Zahnfleisch gesund zu halten.

2.) Akzeptanz des Hundes

Beim Kauf einer Hundezahnpasta ist es wichtig, die Vorlieben und Geschmäcker des Hundes zu berücksichtigen. Einige Hunde mögen bestimmte Geschmacksrichtungen wie Hühnchen oder Rind, während andere den Geruch und Geschmack von Minze bevorzugen. Eine Zahnpasta, die der Hund gerne mag, erleichtert die regelmäßige Zahnpflege und macht es einfacher, die Zähne zu putzen.

3.) Empfehlung vom Tierarzt

Es ist ratsam, vor dem Kauf einer Hundezahnpasta den Tierarzt zu konsultieren. Der Tierarzt kann die spezifischen Bedürfnisse des Hundes beurteilen und eine Empfehlung für eine geeignete Zahnpasta abgeben. Auch kann der Tierarzt Anweisungen zur richtigen Zahnhygiene geben und Tipps zum Zähneputzen geben, um die Gesundheit des Hundes zu fördern.

Die Hundezahnpasten unserer Wahl

Empfehlung
beaphar Zahnpasta Für Hunde Und Katzen
beaphar Zahnpasta Für Hunde Und Katzen
Modell: 79014 Größe: 100 g (1er Pack)
  • Bekämpft Plaque effektiv
  • Paste mit Leber-Geschmack
  • Ideal für Zahnpflege bei Hunden & Katzen
  • Ohne Fluorid
4,99 € *
(49,90 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
MELARQT Hundezahnpasta-Zahnpflegeset
MELARQT Hundezahnpasta-Zahnpflegeset
Typ/Farbe: Picture
  • Hochwertiges Zahnpflegeset für Hund mit frischem Atem
  • Enthält Hundezahnpasta & spezielle Hundezahnbürste
  • Zahnpasta auf natürlichen Inhaltsstoffen & chemikalienfrei
  • Effektive Reinigung & Plaque-Reduzierung für gesunde Zähne
  • Zahnpflege für gute Mundgesundheit & frischen Atem
  • Sicher, zuverlässig, streng getestet & zertifiziert
  • Einfach in der Anwendung: sanftes Putzen empfohlen
  • Wichtig für allgemeine Gesundheit des Haustieres
13,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Pawlie's Hundezahnpasta
Pawlie's Hundezahnpasta
Größe: 50 ml (1er Pack)
  • Alkoholfreie Hundezahnpasta und Katzen Zahnpasta für tägliche Zahnpflege und Reinigung.
  • Geht Mundgeruch direkt an der Quelle an.
  • Ohne Geschmacksverstärker, Duftstoffe und künstliche Aromen.
  • Einfache Zahnpflege für Haustiere.
  • Speziell entwickelt zur Unterstützung der Zahn- und Zahnfleischgesundheit.
  • Hilft bei Bekämpfung von Zahnstein.
  • Enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Magnolienextrakt und Sonnenblumen-Samenöl.
  • Verhindert Zahnfleischentzündungen und sorgt für frisches Gebiss.
9,99 € *
(199,80 € / l)
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Cutiolly Zahnpflege Hund
Cutiolly Zahnpflege Hund
Größe: 1 Set
  • Erschwingliches Set mit Zahnpasta und verschiedenen Zahnbürsten
  • Hergestellt aus hochwertigem Knochenpulver für gesunde Zähne
  • Drei Arten von Zahnbürsten zur Auswahl
  • Effektive Reinigung und Entfernung von Mundgeruch und Zahnstein
  • Verbesserung der Mundgesundheit und Verringerung von Bakterienwachstum
5,60 € *
(5,60 € / stück)
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
animigo Hundezahnpasta gegen Zahnstein & Mundgeruch 2x100g
animigo Hundezahnpasta gegen Zahnstein & Mundgeruch 2x100g
Größe: 200 g (1er Pack)
  • Animigo Hundezahnpflegeset mit Zahnpasta, Zahnbürste und Fingerling
  • Hundezahnpasta mit Grapefruit, Pfefferminz, Vitamin C & E
  • Bekämpft Plaque, Mundgeruch und Zahnstein bei Hunden
  • Entwickelt nach europäischen Qualitätsstandards ohne Tierversuche
  • Animigo Zufriedenheitsgarantie und Kundensupport
14,44 € *
(72,20 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die besten Wahlmöglichkeiten für Hundezahnpflege

Für Allergiker
Manche Hunde reagieren empfindlich auf bestimmte Inhaltsstoffe. Suchen Sie daher nach speziellen Zahnpasten, die für allergische Hunde geeignet sind. Diese Produkte berücksichtigen die Bedürfnisse sensibler Hunde und helfen, Reaktionen zu vermeiden.
Für Welpen
Die Zahnpflege sollte schon im Welpenalter beginnen. Es gibt spezielle Zahnpasten, die auf die Bedürfnisse junger Hunde abgestimmt sind. Sie sind oft milder und helfen, die Kleinen an die regelmäßige Zahnpflege zu gewöhnen.
Natürliche Inhaltsstoffe
Für Besitzer, die Wert auf natürliche Pflegeprodukte legen, gibt es Zahnpasten mit natürlichen Inhaltsstoffen. Diese sind frei von künstlichen Zusätzen und unterstützen die Zahngesundheit auf natürliche Weise.
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sie suchen eine effiziente Lösung, ohne dabei ein Vermögen auszugeben? Es gibt Zahnpasten, die sowohl eine gute Qualität bieten als auch preislich überzeugen. Diese Produkte sind ein guter Kompromiss für den kostenbewussten Tierhalter.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Hundezahnpasten

Hundezahnpasta ist eine spezielle Zahnpasta, die für die Zahnpflege bei Hunden entwickelt wurde. Sie enthält Inhaltsstoffe, die speziell auf die Bedürfnisse des Hundegebisses abgestimmt sind und hilft dabei, Zahnbelag, Plaque und Mundgeruch zu reduzieren. Die regelmäßige Verwendung von Hundezahnpasta trägt zur Gesundheit und Hygiene des Hundes bei.
Nein, es wird dringend davon abgeraten, normale Zahnpasta für Hunde zu verwenden. Normale Zahnpasten enthalten oft Fluorid und andere Inhaltsstoffe, die für Hunde giftig sein können. Zudem ist der Geschmack für Hunde unangenehm und sie können die Paste nicht ausspucken, wie Menschen es tun. Verwenden Sie daher ausschließlich spezielle Hundezahnpasten.
Eine gute Hundezahnpasta sollte speziell für Hunde entwickelte Inhaltsstoffe enthalten. Dazu gehören Enzyme wie Lysozyme, die dazu beitragen, Plaque abzubauen, sowie Abrasiva, die helfen, Zahnbelag zu entfernen. Es sollten keine schädlichen Inhaltsstoffe wie Fluorid, Xylitol oder künstliche Farb- und Aromastoffe enthalten sein. Achten Sie auf eine hochwertige und natürliche Zusammensetzung.
Es wird empfohlen, die Zähne Ihres Hundes mindestens zwei- bis dreimal pro Woche mit Hundezahnpasta zu putzen. Eine regelmäßige Reinigung trägt zur Vorbeugung von Zahnproblemen bei Hunden bei. Es ist ratsam, langsam mit dem Zähneputzen zu beginnen und den Hund daran zu gewöhnen. Verwenden Sie eine spezielle Hundezahnbürste oder Fingerzahnbürsten, um die freiliegenden Zähne gut zu erreichen.
Ja, es gibt alternative Methoden zur Zahnpflege bei Hunden. Kauspielzeuge, Knochen und spezielle Kausticks können dazu beitragen, Zahnbelag zu entfernen und die Zahnreinigung unterstützen. Es wird jedoch empfohlen, zusätzlich zur Verwendung von Zahnpflegeprodukten regelmäßig die Zähne des Hundes zu putzen, da dies die effektivste Methode zur Entfernung von Plaque und zur Vorbeugung von Zahnproblemen ist.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Hundezahnpasta Ratgeber

Zähneputzen beim Hund erfordert viel Geduld. Außerdem sind Talent zum Reinigen und auch etwas Mut erforderlich. Vor der Zahnpflege sollte der Hund einige Zeit spielerisch daran gewöhnt werden, dass ihm jemand in den Mund schaut und greift. Die Zähne sind bestenfalls täglich zu reinigen. Als Zahnbürste eignet sich vor allem eine weiche Fingerzahnbürste. Ein Bestseller ist die Bogadent Anti-Plaque Finger Adult, die es auch für Welpen gibt. Aufgrund von Silberionen wirkt sie antibakteriell. Eine Polymerummantelung sorgt für eine langanhaltende Wirkung. Eine Struktur aus Mikrofasern dient der Reinigung. Die Zahnbürsten eignen sich für jede Fingergröße, sind formbeständig, auswaschbar und wiederverwendbar. Bogadent hat ebenfalls die ergonomische Hundezahnbürste Ergo Dual Brush im Angebot. Sie eignet sich optimal für die Reinigung der Zähne, speziell der hinteren Backenzähne. Die gestuften Borsten dringen bis in die Zahnzwischenräume vor. Flex-Zone und Grip-Bereich, um das Abrutschen zu verhindern, sind hilfreiche Bestandteile. Eine Hundezahnbürste sollte unbedingt weich sein. Bestehen bereits Zahnerkrankungen kann das Zähneputzen unter Umständen für den Hund sehr unangenehm sein. Das Putzen sollte langsam, mit viel Zuneigung und Liebe für den Hund erfolgen, damit sich das Tier auf ein erneutes Reinigen freuen kann. Und mit einem Leckerli als Belohnung wird das Zähneputzen so für den Hund zu einer positiven Erfahrung.

Hundezähne dürfen auf gar keinen Fall mit Zahncreme für Menschen oder Backpulver geputzt werden. Dafür ist ihr Zahnfleisch zu empfindlich. Auch der Geschmack eignet sich nicht für Hunde. Bogadent bietet eine Pflegeserie für Hunde an. Dazu gehören Zahnpasta mit Minze, Lipo Gel und Mundspülung. Von Trixie gibt es ein Zahnpflegeset mit Fleischgeschmack. Die Zahnpasta Veterinary CET ist für Hunde sehr schmackhaft. Sie basiert in der Geschmacksrichtung Geflügel auf einem neuartigen Enzymsystem zur natürlichen Abwehr von Infektionen der Mundhöhle. Ein Spülen ist nach der Anwendung nicht notwendig. Eine bekannte Marke ist auch die Zahncreme Orozyme. Das Zahnpflegemittel von beaphar entfernt zuverlässig den Zahnbelag bei Hunden. Sie beugt Paradontose, Zahnstein und Karies vor. Die bewährte Zahnpasta von Fortan ist anwenderfreundlich. Regelmäßig verwendet, schützt sie die Zahnoberfläche gegen Plaque. Auch Bakterien können sich an der Oberfläche der Zähne sammeln. Lagern sich darin Mineralien ein, entsteht Zahnstein. Außerdem dringen Plaquebakterien in die Zahnzwischenräume ein. Ihre Stoffwechselendprodukte zerstören das Bindegewebe zwischen den Zähnen und dem Zahnfleisch. Sollte sich das Zahnfleisch zurückbilden, lockert sich unter Umständen der Zahnbestand und muss gezogen werden. Plaquebakterien können sich auch im Körper ausbreiten und den Allgemeinzustand des Hundes beeinträchtigen, so dass die Zahnpflege als eine wichtige Gesundheitsvorsorge des Vierbeiners dient. Die Zahnpasta Virbac C. E. T. gibt es geschmacklich mit Leber und von Petosan mit Huhn. Das Pflegemittel von Denticur wird mit einer Fingerzahnbürste angeboten.

Hundeliebhaber, die mit natürlichen Produkten die Zähne ihres Hundes putzen wollen, können Anibio Zahnsteinfrei bei Mundgeruch des Hundes probieren. Das Naturprodukt reinigt nicht nur die Zähne, sondern pflegt das Zahnfleisch. Eine ganze Serie an natürlichen Pflegemitteln gibt es von Orme Naturali. Die Hundezahncreme enthält ätherische Öle und Inhaltsstoffe wie Salbei, Lavendel, Irish Moos, Zitrone, Robinie, Sternanis, Titandioxid und weiße Tonerde. Ihre gründliche Reinigung stärkt das Zahnfleisch, hilft bei Zahnbelag und schützt vor Zahnsteinbildung. Für den Hund ist der Geschmack neutral. Zur Serie von Orme Naturali gehört auch ein Mundspray für Hunde mit Teebaumöl, Propolis, Sternanis, Geranienöl und desinfizierenden Komponenten. Ein zweites Mundspray weist enzymatische Inhaltsstoffe von Ananas- und Papayaextrakten, sowie reinigende Beimengungen auf. Sollte der Hund das Zähneputzen nicht zulassen, wird nur ein Zahnpflege-Gel auf die Zähne aufgetragen, ohne sie zu putzen. Die angebotenen Mundspülungen können dem Hund auch ins Trinkwasser gegeben werden. Kausticks und Kauspielzeuge dienen zur mechanischen Zahnreinigung. Sie bewirken einen besseren Schutz von Zähnen und Zahnfleisch. Bei Zahnfleischbluten, bräunlichen Verfärbungen, stark gerötetem Zahnfleisch, zögerlichem Fressverhalten, einseitigem Kauen, schlecht riechendem Atem, Kratzen oder Reiben der Schnauze sollte unbedingt ein Tierarzt aufgesucht werden. Vorsicht! Tennisbälle sind als Kauspielzeug für Hunde ungeeignet, da sie den Zahnabrieb fördern.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Überblick finden Sie vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen von Experten zum Thema Hundezahnpasten. Wir haben die besten Links in vier Kategorien für Sie zusammengestellt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So können Sie sich einfach einen Überblick verschaffen und die für Sie passende Zahnpasta für Ihren Hund finden.
Hallo ihr alle, Ich bin jetzt schon etwas länger auf der Suche nach einem Mittel gegen Zahnbelag. Noch ist es nicht ganz schlimm, aber ich möchte es nicht s...
Weiterlesen | Hilfreich?
Fletsch' die Zähne - Hundezahnpasta - YouTube
YouTube Logo
Fletsch' die Zähne - Hundezahnpasta. 54 views · 2 years ago ... Ohrenreiniger für Hunde im Test , von Marke Golden Pets, (unbezahlte Werbung).

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für Tiere auf StrawPoll