Inkubator - Wichtige Tipps für die richtige Auswahl

Wir haben 13 Inkubatoren für Sie recherchiert.

Inkubatoren sind entscheidende Instrumente in Laboren, Forschungseinrichtungen und für Züchter, die eine präzise Temperaturkontrolle für die Kultivierung und das Wachstum von Zellen, Bakterienkulturen oder Embryonen benötigen. Verschiedene Modelle bieten unterschiedliche Funktionen, die für spezifische Anwendungen optimiert sein können.

Während einige Inkubatoren mit fortschrittlichen Funktionen wie CO2-Regelung und Feuchtekontrolle ausgestattet sind, fokussieren sich andere auf Energieeffizienz und Benutzerfreundlichkeit. Die Auswahl eines Inkubators kann basierend auf his Kriterien wie Volumenkapazität, Temperaturstabilität und Alarmfunktionen getroffen werden.

Obwohl in diesem Artikel keine direkten Produkttests durchgeführt wurden, basiert die Vorstellung und der Vergleich der Inkubatoren auf einer gründlichen Analyse von Spezifikationen, Anwenderbewertungen und dokumentierten Erfahrungen aus der Branche. Wir sind überzeugt, dass unsere recherchierten Informationen eine wertvolle Ressource darstellen und den Kunden dabei unterstützen, eine fundierte Entscheidung beim Kauf eines Inkubators zu treffen.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden Inkubator findet

Wichtige Kriterien

  • Temperaturkontrolle
  • Feuchtigkeitskontrolle
  • Automatisches Wenden der Eier
  • Stabile Luftzirkulation
  • Einstellbare Luftfeuchtigkeit
  • Gute Isolierung
  • Präzise digitale Steuerung
  • Alarmfunktionen bei Abweichungen
  • Einfache Reinigung
  • Robuste Konstruktion

1.) Die richtige Größe wählen

Beim Kauf eines Inkubators ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. Die Kapazität des Inkubators sollte auf die Anzahl der Eier abgestimmt werden, die Sie ausbrüten möchten. Es ist ratsam, einen Inkubator mit etwas mehr Kapazität zu wählen, um Platz für eventuell zusätzliche Eier oder für das Wachstum der Küken zu haben.

2.) Temperatur und Feuchtigkeit

Ein guter Inkubator ermöglicht eine präzise Kontrolle von Temperatur und Feuchtigkeit. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Inkubator über ein zuverlässiges Temperatur- und Feuchtigkeitssteuerungssystem verfügt. Idealerweise sollte er über ein digitales Display und eine automatische Regelung verfügen, um eine optimale Umgebung für die Entwicklung der Eier zu gewährleisten.

3.) Zuverlässige Wärmequelle

Die Wahl einer zuverlässigen Wärmequelle ist entscheidend für einen erfolgreichen Inkubationsprozess. Bei der Auswahl eines Inkubators sollten Sie sicherstellen, dass er über eine gut isolierte und gleichmäßig beheizte Kammer verfügt. Eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt dafür, dass die Eier gleichmäßig bebrütet werden und eine hohe Schlupfrate erreicht wird.

Die Inkubatoren unserer Wahl

1
Empfehlung
Sailnovo Sailvono 24 Eier Brutautomat Vollautomatisch
Sailnovo Sailvono 24 Eier Brutautomat Vollautomatisch
Typ/Farbe: Green Größe: 24 EGGS
  • Platz für bis zu 24 Hühnereier, separate Kammern für jedes Ei
  • Ventilatorgestützte Wärmeverteilung für gleichmäßige Erhitzung
  • Präzise Anzeige der Luftfeuchtigkeit für natürliche Brutumgebung
  • Stabile Temperatur dank einzigartigem Wasserfülldesign
  • Einfache Einstellung und Beobachtung des Wasserstands
  • Digitale LED-Anzeige für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Schraffurtage
  • Automatisches Eierwenden mit einstellbarer Frequenz
  • Integriertes Eierkerzenlicht zur Beobachtung des Embryos
  • 360-Grad-Transparenzansicht für Beobachtung des Schlupfprozesses
  • Ideal für Schule, Zuhause, Bauernhof oder Labor
96,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Fenteer 10 Eier Ei-Inkubator Automatischer Intelligenter
Fenteer 10 Eier Ei-Inkubator Automatischer Intelligenter
Typ/Farbe: Dunkelgrün-10 Eier
  • Hohe Qualität Eier-Inkubator aus strapazierfähigem Material.
  • Einfache Bedienung mit automatischer Temperaturregelung und Wassernachfüllung.
  • Verstellbare Eierablage und einfache Reinigung.
  • Dual-Power-Design für Stromausfallsicherheit.
  • Kann 10 Eier gleichzeitig ausbrüten.
47,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Eloklem Vollautomatische Professionelle Inkubator
Eloklem Vollautomatische Professionelle Inkubator
Typ/Farbe: Weiß
  • Automatisches Eierdrehen alle 2 Stunden für erhöhte Schlupfgeschwindigkeit.
  • Einstellbare Inkubationstemperatur für verschiedene Geflügelarten.
  • Große Kapazität für bis zu 56 normale Eier oder mehr in kleinerer Größe.
  • LED-Anzeige und digitale Steuerung für einfache Bedienung.
  • Intelligente Temperatur- und Feuchtigkeitswarnung für verbesserte Inkubation.
89,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Preis-Tipp
Svauoumu Brutmaschine Geflügelbrutkasten
Svauoumu Brutmaschine Geflügelbrutkasten
  • Fassungsvermögen: bis zu 7 Eier verschiedener Arten (keine automatische Drehfunktion).
  • Spannung: wahlweise AC 110V / AC 220V.
  • Abmessungen: Kompakte Größe von 17,5 x 16 cm.
  • Temperaturkontrolle: Digitales Display mit präziser Temperaturanpassung.
  • Luftfeuchtigkeit: Einstellbarer Wassertank für optimale Luftfeuchtigkeit.
  • Geräuschlos und energiesparend: leiser Ventilator mit geringem Stromverbrauch.
  • Beobachtungsumgebung: Durchsichtige Schale für Lerneffekt und Interesse.
  • Einfach zu bedienen und zu reinigen.
42,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
WingFly Inkubator Hühner Vollautomatisch
WingFly Inkubator Hühner Vollautomatisch
Größe: 12 Eier
  • Einfach einzurichten und zu verwenden.
  • Große Lukentür für einfaches Legen und Entnehmen von befruchteten Eiern.
  • Bessere Qualität und leichter zu reinigen als Styropormodelle.
  • Externes Wasserbefüllungssystem für höhere Luftfeuchtigkeit.
  • 360°-Sichtbarkeit für Beobachtung des Inkubationsprozesses.
  • Automatischer Eierwender und Temperaturkontrolle.
  • Große Kapazität für verschiedene Eierarten.
71,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
MUYIRTED Brutmaschine 7 Eier
MUYIRTED Brutmaschine 7 Eier
  • Mini-Inkubator für bis zu 7 Eier.
  • Temperaturerfassungsdesign zur Überwachung der Inkubatortemperatur.
  • Angemessenes Entlüftungs- und Wärmezirkulationssystem für gleichmäßige Wärmeverteilung.
  • Transparente Außenfläche zur Beobachtung des Inkubationsprozesses.
  • Geeignet für die Inkubation verschiedener Tierarten und Unterrichtszwecke.
34,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
MOGOULUA Inkubator Digitaler Vollautomatische Brutmaschine Brutgerät
MOGOULUA Inkubator Digitaler Vollautomatische Brutmaschine Brutgerät
Größe: 12 Eier
  • Temperaturkontrolle: automatische Steuerung der Inkubatortemperatur
  • LED-Beleuchtung: effiziente Beleuchtung, energiesparende Temperaturregelung
  • Ultra-leise: geringe Geräuschentwicklung, gute Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Klares Sichtfenster: Überwachung der Inkubationsprozesse
  • Qualitätsgarantie: Unterstützung bei Fragen und Problemlösung
69,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
VEVOR Brutapparat 25L Reptilien-Ei-Inkubator
VEVOR Brutapparat 25L Reptilien-Ei-Inkubator
Modell: 123 Typ/Farbe: schwarz Größe: 25 L
  • Digitale Temperaturregelung: Einstellbare Temperatur für konstante Inkubationsumgebung.
  • Helles digitales LED-Display: Anzeige der aktuellen Kammertemperatur.
  • Großes Fassungsvermögen und tragbar: Leicht zu bewegen mit 25-Liter-Volumen und Griff.
  • Praktisch und langlebig: Ein-/Ausschalter am Inkubator, sichtbare Glastür.
  • Breite Verwendung: Transport von Tieren mit konstanter Temperatur.
149,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Sailnovo Inkubator
Sailnovo Inkubator
Typ/Farbe: Grau Größe: 24
  • Inkubator mit Kapazität für 24 Eier
  • Gleichmäßige Wärmekontrolle und präzise Feuchtigkeitsanzeige
  • Stabile Temperatur und externe Wasserfüllung
  • Automatischer Eierwender und eingebaute LED-Kerze
  • Einfache Bedienung mit digitaler LED-Anzeige und Alarmfunktion
  • Kristallklarer ABS-Deckel für klare Sichtbarkeit
99,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
Sailnovo 42 Eier Professionelle LED Eier Inkubator
Sailnovo 42 Eier Professionelle LED Eier Inkubator
Typ/Farbe: Gelb Größe: 42
  • Platz für insgesamt 42 Eier unterschiedlicher Geflügelrassen.
  • Gleichmäßige Wärmekontrolle und präzise Feuchtigkeitsanzeige.
  • Stabile Temperatur und externe Wasserfüllung ohne Deckelöffnung.
  • Automatischer Eierwender für gesunde Entwicklung der Eier.
  • Einfache Bedienung mit digitaler LED-Anzeige und Alarmfunktion.
  • Kristallklarer Deckel ermöglicht Beobachtung für Bildungs- und Produktionszwecke.
  • Gut abgedichtetes Design für verbesserte Schlüpfergebnisse.
79,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Wiltec Automatische Brutmaschine 48 Eier Brutapparat
Wiltec Automatische Brutmaschine 48 Eier Brutapparat
Modell: 50039 Größe: 1 Stück (1er Pack)
76,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
Randaco Brutautomat Vollautomatisch
Randaco Brutautomat Vollautomatisch
Größe: 16 Eier
72,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
Hethya Brutautomat Vollautomatisch Brutmaschine Vollautomatisch Inkubator
Hethya Brutautomat Vollautomatisch Brutmaschine Vollautomatisch Inkubator
80,66 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Finden Sie den passenden Inkubator für Ihre Bedürfnisse

Einsteigermodelle
Für Hobby-Züchter und Neulinge im Bereich der Ei-Ausbrütung können Einsteigermodelle eine gute Option sein. Sie sind oft benutzerfreundlich und bieten grundlegende Funktionen, die für den Start ausreichend sind. Es ist wichtig, ein Modell zu wählen, das eine stabile Temperatursteuerung bietet.
Professionelle Inkubatoren
Erfahrene Züchter und kommerzielle Betriebe benötigen oft Geräte, die mehr Eier aufnehmen und erweiterte Funktionen bieten. Professionelle Inkubatoren ermöglichen eine präzise Kontrolle über Umgebungsbedingungen und bieten häufig Möglichkeiten zur Datenprotokollierung.
Inkubatoren für Bildungseinrichtungen
Schulen und Universitäten erfordern Inkubatoren, die sowohl lehrreich als auch zuverlässig sind. Modelle mit Sichtfenstern ermöglichen es den Studenten, die Entwicklung der Embryonen zu beobachten, ohne den Inkubationsprozess zu stören.
Tragbare Inkubatoren
Für Züchter, die Flexibilität benötigen, sind tragbare Inkubatoren ideal. Sie können leicht transportiert werden und eignen sich gut für Präsentationen oder kleine Zuchtprojekte. Ihre kompakte Größe macht sie auch zu einer guten Wahl für Raumbeschränkungen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Inkubatoren

Ein Inkubator ist ein Gerät, das die optimale Umgebung zur künstlichen Aufzucht von lebenden Organismen bereitstellt.
Es gibt verschiedene Arten von Inkubatoren, wie z.B. Brutkästen für die Aufzucht von Geflügel, medizinische Inkubatoren zur Pflege von Frühgeborenen oder Laborkokons zur Kultivierung von Bakterien.
Die Temperaturbereiche der Inkubatoren variieren je nach Verwendungszweck. Einige können Temperaturen von 20-50 Grad Celsius halten, während andere spezielle Inkubatoren Temperaturen von unter 0 Grad oder über 100 Grad Celsius bieten können.
Idealerweise sollten Inkubatoren über eine präzise Temperaturregelung, eine digitale Anzeige, einstellbare Belüftung, Alarmfunktionen für Temperaturabweichungen und eine einfache Reinigung verfügen.
Zu den wichtigen Sicherheitsmerkmalen bei Inkubatoren gehören eine zuverlässige Überhitzungsschutzfunktion, eine Türverriegelung, um unbefugten Zugriff zu verhindern, und ein Stromausfallschutz, um die Kulturen während eines Stromausfalls zu schützen.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Inkubator Ratgeber

Der Inkubator wurde bereits im Jahr 1857 in Frankreich entwickelt, wobei diese Brutmaschinen für Kinder genutzt werden sollte. Gebaut wurde das erste Gerät in den USA, von Dr. William Champion Deming am State Emigrant Hospital auf Ward's Island in New York. Das erste Baby war Edith Eleanor McLean und wog 1106 Gramm, das durch dieses Gerät überlebte. Dies war am 7 September 1888, wobei die Vorrichtung mit 57 Liter Wasser gewärmt wurde. Soweit die Geschichte, doch auch heute werden diese Geräte eingesetzt, wobei sich natürlich die Bauweise etwas geändert hat. Mittlerweile gibt es diese sogar für den Transport, was vielen Babys schon das Leben gerettet hat. Doch es gibt noch weitere Einsatzgebiete für den Inkubator, wie zum Beispiel bei der Tierzucht.

Brutmaschinen in der Tierzucht

Hier werden diese gerade in der Geflügelzucht eingesetzt, damit die Eier bei den besten Bedingungen ausgebrütet werden. Natürlich ist das sinnvoll, da die Hühner ja mit Eierlegen beschäftigt sind. So sind auch die Erfolgschancen so am höchsten, was ein Huhn nun einmal nicht wirklich leisten kann. Hier stimmen dann die Bedingungen optimal, womit dann auch der Erfolg gleich schon garantiert ist. Doch diesen Inkubator gibt es nicht nur für größere Betriebe, sondern auch für den einfachen Hausgebrauch. Davon sehen dann viele wie Eierkocher aus, doch hier werden dann Hühnereier oder sogar Enteneier ausgebrütet. Doch das sind nur die einfachen Ausführungen, denn diese gibt es noch in besserer Ausstattung. Hier regelt dann ein Programm sogar noch, wann die Eier vorsichtig gedreht werden müssen. Doch das sind nicht die einzigen Ausführungen, so gibt es auch Brutmaschinen, die unterteilt sind. So können die geschlüpften Küken sich dann direkt ein wenig Bewegen. Eine große Auswahl, die sich der Erfinder garantiert so nicht vorgestellt hat. Denn dieser wollte hiermit einfach nur Leben retten, was natürlich auch heute noch getan wird. Denn Brutmaschinen werden natürlich auch noch im medizinischen Bereich eingesetzt, womit dann Frühchen sich in aller Ruhe im Inkubator entwickeln können. Wichtig ist auch hier, das immer optimale Bedingungen herrschen müssen. Doch es gibt noch andere Anwendungsgebiete außer der Medizin oder der Aufzucht.

Inkubatoren für Existenzgründer

Hierbei handelt es sich um Institutionen, die von der Planung bis hin zur Existenzgründung ein optimales Klima schaffen. Somit ist der Name hier nicht falsch gewählt, doch natürlich hat dies mit der eigentlichen Maschine nicht wirklich viel zu tun. Doch hier wird den Existenzgründern auch noch Inkubatoren zur Seite gestellt, die dann auch wichtige Funktionen wie die Beratung übernehmen. So sollen gleich Pleiten verhindert werden, oder besser noch gleich schon herausgefunden werden, ob sich mit einer Idee dann auch Geld verdienen lässt. Zwar hat das nicht mehr wirklich etwas mit einer Brutmaschine gemeinsam, doch der Name ist dann doch sehr gut gewählt. Natürlich soll hier auch ein optimales Klima geschaffen werden, damit dann die Firma wachsen kann. Somit also im übertragenen Sinn, genau die Tätigkeit die auch Brutmaschinen bestens erledigen. Ob dann die Firma wirklich wachst und gedeiht, ist dann hier nicht dem Zufall überlassen. Vielmehr wird hier für ein perfektes Umfeld gesorgt, womit dann das Unternehmen vom Start an betreut wird. Ein Inkubator ist dann der Berater, der mehr gibt als nur einfache Tipps.

Brutmaschinen einfach im Internet kaufen

Zurück zur eigentlichen Funktion, wobei die Brutmaschinen auch einfach im Internet gekauft werden können. Selbstverständlich sind diese nur für den privaten Gebrauch, also einfach, um Eier auszubrüten. Allerdings gibt es auch in der Tiermedizin Inkubatoren, damit hier auch die Tiere optimal versorgt werden können. Solch eine Anwendung konnte sich der Erfinder wahrscheinlich nicht vorstellen, wobei Inkubatoren garantiert schon vielen Babys geholfen haben. So helfen die kleineren Ausführungen dann auch kleinen Züchtern, die Eier in geringen Mengen ausbrüten möchten. Für die Industrie wären diese Inkubatoren dann doch etwas zu klein, denn hier geht es immer gleich um hunderte von Eiern. Doch auch für den privaten Gebrauch gibt es den Inkubator in verschiedenen Ausführungen, genauso wie in verschiedenen Preisklassen. Daher sollte dann auch ganz genau gelesen werden, was der Inkubator so alles kann. Denn die Eier müssen natürlich auch gedreht werden, damit diese gleichmäßig bebrütet werden. Wer das lieber die Maschine erledigen lassen möchte, der muss dann auch etwas mehr Geld bezahlen. Denn solche Brutmaschinen gibt es dann schon ab ca. 30 Euro, was dann wirklich sehr günstig ist.

Vielfältig einsetzbar auch privat

Vom ersten Inkubator bis heute, das ist dann wirklich kein Vergleich mehr. Musste früher noch alles von Hand eingestellt werden, so übernimmt selbst die Überwachung heute der Computer. Eine wirklich positive Entwicklung, die der Erfinder so nicht voraussehen konnte. So verwenden selbst Labore Inkubatoren um dann Bakterienkulturen gezüchtet werden können. Dies haben eine Einrichtung damit die Bodenplatte gerüttelt werden kann. Dies verhindert das sich beim Vermehrungsprozess eine sogenannte Kahmhaut bildet. Gerade in der Biologie hat sich der Inkubator doch als sehr hilfreich, damit dann Krankheitserreger schneller identifiziert werden können. Das hat schon manchen Menschen das Leben gerettet, gerade auch wenn diese in fernen Ländern Urlaub gemacht haben. Diese zumeist hier völlig unbekannten Bakterien und Viren sind dann oftmals nicht so einfach zu erkennen. Doch mit diesen Brutmaschinen kann dann wiederum dem Menschen schnell und effektiv geholfen werden. Mit den kleinen Inkubatoren Eier einfach ausbrüten, das ist nur ein kleiner Bruchteil was diese Maschinen so alles leisten können. Gerade für den privaten Gebrauch gibt es natürlich das größere Angebot, da diese im medizinischen Einsatz doch alle fast gleich aussehen. Zwar nicht besonders schön aber doch mehr als nützlich. Brutmaschinen erleichtern dann das Ausbrüten und geben schon fast eine Garantie. Hühner können das nicht immer so sorgfältig, denn diese müssen sich ja auch einmal bewegen. Ein Inkubator kann dann wirklich einfach und günstig im Internet gekauft werden und das noch sehr günstig.

Eine Maschine, die viele Einsatzgebiete hat

Ob nun als Maschine zum Brüten, oder um Babys am Leben zu erhalten, dieser Apparat ist wirklich eine der besten Erfindungen. Das natürlich dann auch ein Projekt für Existenzgründer danach benannt wurde, ist da nur allzu verständlich. Denn hier wird einfach geholfen, denn es geht immer um Leben. Selbst wenn es sich nur eine neue Firma handelt, denn diese will natürlich am Markt bestehen und somit überleben will. In der Medizin sind Brutmaschinen ebenfalls vielseitig einsetzbar, wobei der Inkubator schon so manchem kleinen oder großen Menschen das Leben gerettet hat. Damit hat der Erfinder hier wirklich mehr getan, wobei diese Weiterentwicklung hier immer im Vordergrund steht. Kamen früher noch viele Frühchen mit Schäden aus dem Brutkasten, so konnte auch dies geändert werden. Denn natürlich war nicht alles gleich perfekt, da die Überwachung früher Menschen übernommen hatte. Wenn heute eine Einstellung nicht funktioniert, oder stimmt, dann wird sofort Alarm geschlagen. Das gab es bei den ersten Brutmaschinen leider noch nicht. Ein moderner Inkubator, der wirklich sehr vielseitig ist, was dem Menschen dann immer zugute kommt. Gerade in der Biologie, denn hier kann es auf Minuten ankommen. Gefährliche Erreger einfach vermehren, um dann die richtige Behandlung zu erhalten. Dank einer Erfindung, die eigentlich nur für Babys gedacht war.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen eine umfassende Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte, Expertenforen und andere hilfreiche Ressourcen zum Thema Inkubatoren. Wir haben sorgfältig die besten Links ausgewählt und sie in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und die besten Inkubatoren für Ihre Bedürfnisse zu finden.
Luftrettung mit bemannten Multikoptern ist möglich, sinnvoll und verbessert die notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung: das ist das Ergebnis der weltweit ersten Machbarkeitsstudie über den ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Was ist ein euer Meinung nach der beste Inkubator bis 150€.
Weiterlesen | Hilfreich?
www.tierforum.net Logo
www.tierforum.net
Hallo, was für einen Inkubator verwendet ihr denn, bzw. welcher ist sehr gut geeignet für T.h.b.? lg Philipp
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, ich wollte mal nach euren Erfahrungen zu dem Time-Lapse-Inkubator fragen. Eigentlich wollten wir gerne die Blastokultur inklusive Time-Lapse-Inkubator bei unserer zweiten ICSI machen. Da von...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.wachtel-forum.de
Hallöchen ambitionierte Wachtelzüchter, ich bin auf der Suche nach einem Inkubator, da ich nächstes Jahr Wachteln selber Brüten möch
Weiterlesen | Hilfreich?
Bei einer Klassenkameradin waren es die religiösen Eltern, die lieber wollten, dass sie Brutmaschine für religiöse Kinder wird, anstatt Karriere...
Weiterlesen | Hilfreich?
In dem post wurde absolut nix zu Haltebedingungen und Brutmaschinen /Eimaschienen gesagt. ... ...und im originalen Posting wurde es als beste...
Weiterlesen | Hilfreich?
Solltest du die Sterilisation, oder Hysterectomy, oder was auch immer, wirklich durchziehen, rede mit deiner Familie am besten nie wieder...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ohne Kinder hat man mehr frei verfügbares Einkommen + bessere Karrierechancen weil man eher die Extrameile gehen kann. Unterhalts- und...
Weiterlesen | Hilfreich?
Wir bestücken einen Flächenbrüter mit Kippwendung - YouTube
YouTube Logo
... Inkubator ist ausgelegt für 56 Eier und hat eine automatische... Inkubator im Test I - Wir bestücken einen Flächenbrüter mit Kippwendung.

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für Tiere auf StrawPoll