Leuchtröhre - Essentials für die optimale Beleuchtungswahl

Wir haben 6 Leuchtröhren für Sie recherchiert.

Leuchtröhren sind ein essentieller Bestandteil moderner Beleuchtungslösungen. Sie bieten effiziente und beständige Lichtquellen für eine Vielzahl von Anwendungen. Unterschiedliche Typen von Leuchtröhren können sich in ihrer Lichtausbeute, Lebensdauer und Energieeffizienz unterscheiden.

In unserem Vergleich konzentrieren wir uns auf die verschiedenen Erfahrungswerte und Produktmerkmale von Leuchtröhren. Weil umfassende Tests oft komplex und zeitaufwendig sind, greifen wir auf Herstellerangaben und Nutzerbewertungen zurück. Dadurch erlangen wir wichtige Informationen über die Performance und Zuverlässigkeit der Produkte.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen detaillierten und informativen Überblick zu bieten, um die Auswahl der passenden Leuchtröhre für Ihre Bedürfnisse zu erleichtern. Wir sind überzeugt, dass dieser Kaufratgeber auch ohne eigenhändige Tests eine hilfreiche Ressource für Ihre Kaufentscheidung darstellt.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passende Leuchtröhre findet

Wichtige Kriterien

  • Lichtausbeute
  • Lebensdauer
  • Energieeffizienz
  • Farbtemperatur
  • Dimmbarkeit
  • UV-Schutz

1.) Angemessene Helligkeit und Farbtemperatur wählen

Beim Kauf von Leuchtröhren ist es wichtig, die passende Helligkeit und Farbtemperatur zu wählen. Die Helligkeit wird in Lumen gemessen und gibt an, wie viel Licht die Röhre abgibt. Die Farbtemperatur bestimmt den charakteristischen Farbton des Lichts, wobei warmweißes Licht eine gemütliche Atmosphäre schafft und kaltweißes Licht eher für eine produktive Umgebung geeignet ist.

2.) Auf die richtige Länge und Fassungsart achten

Es ist wichtig, die richtige Länge der Leuchtröhre zu wählen, damit sie zum vorhandenen Leuchtengehäuse passt. Dabei sollte auch auf die Fassungsart geachtet werden, da es verschiedene Arten gibt, wie z.B. G13 oder G5. Es ist ratsam, die alten Röhren vor dem Kauf zu überprüfen oder den Hersteller bzw. das entsprechende Handbuch zu konsultieren, um die richtige Größe und Fassungsart zu ermitteln.

3.) Energieeffizienz und Lebensdauer berücksichtigen

Beim Kauf von Leuchtröhren sollte auch die Energieeffizienz berücksichtigt werden. LED-Leuchtröhren sind heutzutage die energieeffizienteste Option, während herkömmliche Leuchtstoffröhren mehr Energie verbrauchen. Außerdem ist es wichtig, auf die Lebensdauer der Leuchtröhren zu achten. LED-Röhren haben in der Regel eine längere Lebensdauer als herkömmliche Röhren, was langfristig Kosten sparen kann.

Die Leuchtröhren unserer Wahl

1
Empfehlung
Müller-Licht LED-Feuchtraumleuchte 60 cm für höchsten Lichtkomfort
Müller-Licht LED-Feuchtraumleuchte 60 cm für höchsten Lichtkomfort
Typ/Farbe: Weiß Größe: 60 cm
  • Hervorragende Ausleuchtung mit energieeffizienter LED-Technik
  • IP65-Schutz gegen Staub und Strahlwasser
  • Optimales Helligkeitsniveau mit hellem Licht (4000 K)
  • Flimmerfreies und blendfreies Lichterlebnis für die Augen
  • Energie- und kostensparend dank effizienter LED-Technik
  • Umweltschonend mit geringem Energieverbrauch
12,19 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
HOFTRONIC 2er Pack LED Feuchtraumleuchte 120cm
HOFTRONIC 2er Pack LED Feuchtraumleuchte 120cm
Modell: 2706319 Typ/Farbe: Grau Größe: 2er Set
  • LED mit Mehrfach-Schutz: Wasserdicht, staubdicht und stoßfest
  • Funktioniert bei Temperaturen von -20° bis +40° C
  • Geeignet für Kellerräume, Kühlräume, Garagen und mehr
  • Energieeffizient: Spart bis zu 50% Energiekosten
  • Einfache Installation: Plug and Play, kein extra Zubehör
  • Vielseitig einsetzbar: Auch für öffentliche Bereiche geeignet
  • Langlebig und robust: Lebensdauer von 25.000 Stunden
  • 2 Jahre Garantie, kostenlose Ersatzlieferung bei Defekt
28,90 € *
(14,45 € / stück)
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
NCC-Licht LED Leuchtmittel Röhre T8 120cm
NCC-Licht LED Leuchtmittel Röhre T8 120cm
Typ/Farbe: Neutralweiß 4000k Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • LED-Leuchtmittel Röhre T8 120cm 18W/840 G13 HO 2600lm
  • Neutralweiße Lichtfarbe (4000K) mit 2600 Lumen
  • Energiesparend und langlebig mit bis zu 26.000 Stunden Lebensdauer
  • Enthält Starter, eingebaute LED-Technik
  • Technische Daten: Leistungsaufnahme: 18W, Sockel: G13, Lebensdauer: 26.000h
  • Abmessungen: Durchmesser Röhre = 28mm, Länge = 1200mm
6,98 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Xenotec 1x Premium Leuchtstab Led – 160 cm
Xenotec 1x Premium Leuchtstab Led – 160 cm
Typ/Farbe: Bunt Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Hohe Qualität und Energieeffizienz mit hellem Licht
  • Einzigartiges, vielseitiges Design für diverse Räume
  • Langlebig dank hochwertigem Kunststoffmaterial
  • Flexibel montierbar an Wand oder Decke
  • Xenotec steht hinter dem Produkt, verspricht Zufriedenheit
74,95 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
papasbox 30W LED Feuchtraumleuchte Röhre Licht
papasbox 30W LED Feuchtraumleuchte Röhre Licht
Typ/Farbe: Kaltweiß Größe: 90cm, 1 pcs
  • Die LED Deckenleuchte spart bis zu 90% Stromkosten.
  • Helle weiße Lichter erleichtern das Arbeiten bei Nacht.
  • Die LED Röhre bietet hohe Helligkeit und gleichmäßige Beleuchtung.
  • Einfache Installation an Wand oder Decke.
  • Die Feuchtraumleuchte ist wasserdicht und ideal für verschiedene Räume.
  • Intimer After-Sales-Service mit schnellem Ersatz bei Qualitätsproblemen.
26,98 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
IEGLED LED Feuchtraumleuchte 120CM
IEGLED LED Feuchtraumleuchte 120CM
Typ/Farbe: 1 Stück Größe: 36W 120CM
  • Energiesparend und langlebig, bis zu 110LM/W Lichtausbeute
  • Hohe Schutzklasse IP65 für hohe Schmutz- und Wasserbeständigkeit
  • Flimmerfreies und blendfreies Licht in 180° Winkel
  • Hoher Farbwiedergabeindex RA80+ für realistische Farben
  • Breites Anwendungsspektrum für Innen- und Außenbereich
  • Einfache Installation ohne Elektriker
25,49 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Finden Sie die ideale Leuchtröhre für jeden Bedarf

Für das Heimbüro
Wer viel Zeit im Heimbüro verbringt, weiß die richtige Beleuchtung zu schätzen. Die perfekte Leuchtröhre sollte eine angenehme Atmosphäre schaffen, ohne zu blenden. Suchen Sie nach Modellen, die eine gute Farbwiedergabe und Helligkeitsstufen bieten.
Energiebewusste Käufer
Energieeffizienz ist vielen Verbrauchern wichtig. Suchen Sie nach Leuchtröhren, die sparsam im Verbrauch sind und eine lange Lebensdauer haben. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern schonen auch die Umwelt.
Dekorative Beleuchtung
Leuchtröhren sind nicht nur praktisch, sondern können auch ein Designelement im Raum sein. Es gibt Modelle in verschiedenen Farben und Formen. Ideal für alle, die Wert auf eine stylische Beleuchtung legen.
Industrielle Anwendungen
In industriellen Bereichen müssen Leuchtröhren robust und zuverlässig sein. Suchen Sie nach Produkten, die speziell für den Einsatz in Werkstätten oder Fabrikhallen konzipiert sind und den Anforderungen dieser Umgebungen gerecht werden.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Leuchtröhren

Die Größe der Leuchtröhren hängt von der Raumgröße ab. Als Faustregel gilt: Bei Räumen bis zu 10 Quadratmetern empfehlen wir eine Leuchtröhre mit einer Länge von 60 cm. Bei größeren Räumen sollten Sie zu Leuchtröhren mit einer Länge von 120 cm oder mehr greifen.
Die Lichtfarbe hängt von Ihrer persönlichen Präferenz und Nutzung ab. Für Wohnbereiche empfehlen wir warmweißes Licht (2700-3000 Kelvin) für eine gemütliche Atmosphäre. Für Arbeitsbereiche und Küchen kann neutralweißes Licht (4000-4500 Kelvin) angenehm sein. Für spezielle Anforderungen wie Pflanzenwachstum oder Farbbewertung gibt es auch spezielle Lichtfarben.
Die Leistung der Leuchtröhre hängt vom Verwendungszweck ab. Für normale Beleuchtungszwecke reicht eine Leuchtröhre mit einer Leistung von 18 oder 36 Watt aus. Wenn Sie eine besonders helle Beleuchtung wünschen, können Sie auch Modelle mit höherer Leistung wählen.
Die Lebensdauer der Leuchtröhren variiert je nach Hersteller und Qualität. In der Regel haben Leuchtröhren eine Lebensdauer von 10.000 bis 20.000 Betriebsstunden. Aus diesem Grund sind Leuchtröhren eine kostengünstige Option, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen länger halten.
Ja, Leuchtröhren gehören zu den energieeffizientesten Beleuchtungsoptionen. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen verbrauchen sie deutlich weniger Energie. Um den Energieverbrauch weiter zu senken, empfehlen wir den Einsatz von Leuchtröhren mit hoher Energieeffizienzklasse, wie z.B. LED-Leuchtröhren.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Leuchtröhre Ratgeber

Die Leuchtröhre (Leuchtstoffröhre) ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob in Büros, Kellern, Lagerhallen oder Werkstätten - die Einsatzgebiete für das Leuchtmittel sind vielfältig. Zudem sind die Beleuchtungskosten im Vergleich zur mittlerweile EU-weit verbotenen Glühbirne gering. Die länglichen Röhren finden vor allem an Orten Verwendung, die über keine eigene Tageslichtquelle verfügen. Sogenannte Vollspektrum- oder Tageslicht-Leuchtröhren sind in der Lage, das natürliche Tageslicht (Farbtemperatur 5.800 Kelvin) zu imitieren. Auf diese Weise sorgen die Leuchtröhren dafür, dass sich Menschen in künstlich beleuchteten Räumen wohlfühlen und konzentriert arbeiten können. Doch die Leuchtröhre ist nicht unumstritten und umweltfreundliche Alternativen wie LED-Leuchtröhren sind auf dem Vormarsch. Wo die Unterschiede liegen und auf was es beim Kauf ankommt, klärt dieser Ratgeber.

So funktioniert die klassische Leuchtröhre

Herkömmliche Leuchtröhren, wie sie millionenfach im Einsatz sind, erzeugen Licht mittels einer Gasentladung. Dazu enthalten Leuchtstoffröhren ein Gemisch aus Quecksilber und Argon. Der Prozess der Lichterzeugung funktioniert vereinfacht gesagt wie folgt: Die Elektroden in der Röhre erhitzen sich auf bis zu 2000 °C und bringen Teile des enthaltenen Quecksilbers zum Verdampfen. Durch Kollision von Quecksilberatomen und Elektronen kommt es zum Glühen und die Röhre gibt das gewünschte Licht ab. Für den Betrieb benötigen Leuchtröhren ein Vorschaltgerät. Dabei handelt es sich entweder um ein EVG (elektrisches Vorschaltgerät) oder um ein KVG (konventionelles Vorschaltgerät). Es hat die Aufgabe, die Leuchtstoffröhre vor dem Zerplatzen zu schützen, indem es die Stromzufuhr drosselt. Daher ist auch die Bezeichnung Drossel verbreitet. Zusätzlich zu dem Vorschaltgerät benötigt die Leuchtröhre einen Starter, der für das Zünden zuständig ist. Häufige Begleiterscheinungen von Leuchtstoffröhren ist ein Brummen, Surren und Flackern.

Der größte Kritikpunkt bei klassischen Leuchtröhren ist das enthaltene Quecksilber. Das Schwermetall stellt beim Zerbrechen der Lampe ein Gesundheitsrisiko dar. Zudem ist das Entsorgen der Lampen über den Hausmüll nicht erlaubt, da die enthaltenen Materialien zu Umweltproblemen führen können. Deshalb sind Leuchtröhren bei einem spezialisierten Entsorger abzugeben. Für die Leuchtstoffröhre sprechen ihre lange Lebensdauer und die gute Lichtausbeute bei vergleichsweise geringen Energiekosten. Mit der LED-Leuchtröhre gibt es allerdings mittlerweile eine Alternative, die ähnliches Licht bei weniger Umweltgefahren und noch geringeren Stromkosten bietet.

Alternative: die LED-Leuchtröhren

Die LED-Leuchtröhre arbeitet nicht mit Gas, sondern erzeugt das Licht durch eine (emittierende) Diode. Wird diese mit Strom versorgt, gibt sie Licht ab. Giftige oder anderweitig problematische Bestandteile enthalten LED-Leuchtröhren nicht. Ihre Anschaffungskosten sind zwar im Vergleich zur klassischen Leuchtstoffröhre höher, das gilt jedoch auch für ihre Lebensdauer. In puncto Lichttemperatur unterscheiden sich die Leuchtröhren kaum mehr voneinander. LED-Leuchtröhren gehören wie ihre mit Quecksilber gefüllten Vorgänger in den Sondermüll. Hier allerdings nicht wegen problematischer Inhaltsstoffe, sondern um die für die Elektronikindustrie wertvollen Bestandteile wiederverwenden zu können.

Der Austausch einer klassischen Leuchtstoffröhre gegen eine LED-Leuchtröhre ist indes mit keinem großen Aufwand verbunden. Die Hersteller bieten dazu sogenannte Retrofit-Modelle an, die sich in bestehende Lampen einbauen lassen. In der Regel enthalten diese Modelle einen sogenannten Starter-Dummy, der den Starter der klassischen Leuchtstoffröhre ersetzt und das problemlose Einsetzen einer LED-Leuchtröhre ermöglicht.

Die richtige Farbtemperatur finden

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Leuchtröhre ist die Farbtemperatur. Sie entscheidet darüber, ob das erzeugte Licht dem Tageslicht ähnelt oder warmweiß eine gemütliche Atmosphäre erzeugt. Die Farbtemperatur hat maßgeblich Einfluss auf die Konzentrationsfähigkeit von Menschen. Die folgende Übersicht liefert einen Anhaltspunkt, welche Farbtemperatur für welches Einsatzgebiet empfehlenswert ist:

- 8000 Kelvin: Einsatz im Büro, Klassenzimmern und Krankenhäusern

- 6500 Kelvin: Ideal für den Einsatz in technischen Produktionsstätten
- 5400 Kelvin: Aquarien, Pflanzenbeleuchtung, Pflanzenzucht
- 3500 Kelvin: Universell einsetzbar
- 2700 Kelvin: Geeignet für Wohnräume, Küche und Flure

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über zuverlässige Testberichte und Empfehlungen aus Expertenforen zum Thema Leuchtröhren. Wir haben die besten Links in vier Kategorien zusammengefasst: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So haben Sie eine einfache Möglichkeit, auf sinnvolle Inhalte zuzugreifen und sich umfassend zu informieren.
Welche Lampe ist die richtige Lampe für welchen Raum? Mit dem Lampenratgeber der Stiftung Warentest Geld und Strom sparen!
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, für Räume wie z.B. Garage, Technikraum, … bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu 230V Feuchtraumlampen mit Neon-Röhren. Preislich sind die Neon-Röhren mit Fassungen teilweise sehr ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, wir haben in der Küche über der Arbeitsfläche eine Leuchtstoffröhre die wir gerne durch LED ersetzen möchten.
Weiterlesen | Hilfreich?
Wusstet ihr, dass es von Philips "Dubai lamps" LED Leuchtmittel gibt, die effizienter und langlebiger sind? Moin! Ich bin gerade bei YT über...
Weiterlesen | Hilfreich?
Das Gute an LEDs: die gehen nicht kaputt wie die Leuchtstoffröhren, darum muss das Leuchtmittel praktisch gar nicht getauscht werden.
Weiterlesen | Hilfreich?
Wenn sie knistert, eine Fachkraft mal drüber gucken lassen, am besten mit Geräteprüfer. ... Leuchtstoffröhren. r/Elektroinstallation - ...
Weiterlesen | Hilfreich?
LED T8 Röhren im Test mit Lukas Bahmer ... - YouTube
YouTube Logo
LED T8 Röhren im Test mit Lukas Bahmer, LED Experte von Optonica LED - dem führenden Lampen und Leuchten Shop im deutschsprachigen Raum.

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Baumarkt-Artikel auf StrawPoll