Sitzerhöhung - Sicherheit & Komfort für Ihr Kind

Wir haben 13 Sitzerhöhungen für Sie recherchiert.

Sitzerhöhungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Kindersicherheit im Auto und bieten Eltern die Möglichkeit, die Fahrt für ihre Sprösslinge sowohl sicherer als auch komfortabler zu gestalten. Ihr Einsatz ist besonders wichtig, da sie dafür sorgen, dass der Sicherheitsgurt korrekt positioniert wird und somit im Falle eines Unfalls die Verletzungsgefahr minimiert wird.

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Sitzerhöhungen mit unterschiedlichen Funktionen, Designs und Sicherheitsmerkmalen. Dieser Vergleich basiert auf einer umfassenden Analyse dieser Eigenschaften sowie auf den Erfahrungsberichten von Eltern und Expertenmeinungen.

Obwohl wir die Produkte nicht persönlich getestet haben, sind wir durch unsere gründliche Recherche überzeugt, dass wir einen umfassenden Kaufratgeber zusammengestellt haben. Unsere Analyse bietet wertvolle Informationen und dient als praktische Entscheidungshilfe für Eltern, die auf der Suche nach der besten Sitzerhöhung für ihr Kind sind.
Sitzerhöhung im Bild: Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle
Im Bild: Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle

Wie man die passende Sitzerhöhung findet

Wichtige Kriterien

  • Sicherheit
  • Stabilität
  • Komfort
  • Passform
  • Einfache Installation
  • Haltbarkeit
  • Leicht zu reinigen
  • Verstellbare Höhe
  • Gut gepolstert
  • Geeignetes Alter/Gewicht

1.) Sicherheit

Beim Kauf von Sitzerhöhungen ist es wichtig, auf die Sicherheit zu achten. Achten Sie darauf, dass die Sitzerhöhung den europäischen Sicherheitsstandards entspricht und das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit trägt. Zusätzlich sollte die Sitzerhöhung über Seitenaufprallschutz verfügen, um Ihr Kind optimal zu schützen.

2.) Größe und Passform

Stellen Sie sicher, dass die Sitzerhöhung gut zur Größe und zum Gewicht Ihres Kindes passt. Die optimale Sitzerhöhung sollte so breit sein, dass Ihr Kind bequem und sicher sitzen kann. Außerdem ist es wichtig, dass die Sitzerhöhung über einen Gurtführungsmechanismus verfügt, um den Sicherheitsgurt des Autos richtig zu positionieren.
Sitzerhöhung im Bild: BABYGO Sitzerhöhung Booster
Im Bild: BABYGO Sitzerhöhung Booster

3.) Komfort und Material

Achten Sie darauf, dass die Sitzerhöhung über einen angenehmen Sitzbezug verfügt, der leicht zu reinigen ist. Zusätzliche Polsterungen können den Komfort erhöhen. Es ist auch ratsam, auf das Material der Sitzerhöhung zu achten, um unangenehmes Schwitzen oder Hautreizungen zu vermeiden. Eine gute Belüftung ist ebenfalls wichtig.

Die Sitzerhöhungen unserer Wahl

1
Empfehlung
PETEX Kindersitzerhöhung "Max" Autokindersitz
PETEX Kindersitzerhöhung "Max" Autokindersitz
4.6
(15107 Bewertungen)
Modell: 108 Typ/Farbe: grau/schwarz Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Gruppe 2 & 3
  • Für Kinder von 3,5-12 Jahren mit 15-36 kg
  • Geprüft nach UN ECE R44/04
  • Aus stoßfestem HDPE-Kunststoff
  • Geeignet für alle gängigen Autositze
  • Verstellbare Gurtführung für mehr Sicherheit
  • Atmungsaktiver, schwer entflammbarer Stoff
  • Abnehmbarer, waschbarer Bezug
  • Angenehme Polsterung
2
Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle
Peg Perego Viaggio 2-3 Shuttle
4.8
(8103 Bewertungen)
Typ/Farbe: Crystal Black Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Inkl. Gurt zur Einstellung des Auto-Schultergurtes
  • Inkl. SUREFIX-Adapter zur Befestigung an Isofix-Konnektoren
  • Sehr weiche Sitzpolsterung und angenehme Sitzform
  • Gepolsterte Armlehnen
  • Getränkehalter
3
Preis-Tipp
GRACO Booster Basic R129
GRACO Booster Basic R129
4.6
(1936 Bewertungen)
Typ/Farbe: Black
  • Nach neuester EU-Sicherheitsnorm R129 zugelassen
  • Bietet Sicherheit und Komfort
  • Leichtgewicht mit nur 1,4 kg
  • Ideal für den Transport in jedem Auto
  • Zwei ausziehbare Becherhalter für Essen und Trinken
  • Gemütlich gepolsterter Sitzbezug für Komfort auf jeder Fahrt
4
BABYGO Sitzerhöhung Booster
BABYGO Sitzerhöhung Booster
4.6
(148 Bewertungen)
Modell: 3501 Typ/Farbe: Grau
  • Der Einbau erfolgt mühelos mit dem Autogurt.
  • Die Armlehne ermöglicht optimale Gurtführung.
  • Die Kunststoffschale ist stark belastbar geprüft.
  • Große und breite Sitzfläche mit weicher Polsterung.
  • Die atmungsaktiven Bezüge machen lange Fahrten angenehm.
  • Extra Polsterungen bieten bequemen Sitz- und Schlafkomfort.
  • Die Sitzerhöhung ist leicht und portabel für Reisen.
  • Vorwärts gerichtete Sitzerhöhung für Kinder von 4-12 Jahren.
  • Hochwertige Materialien garantieren Sitzkomfort.
5
Osann Up i-Size Sitzerhöhung (125-150cm)
Osann Up i-Size Sitzerhöhung (125-150cm)
4.6
(200 Bewertungen)
Typ/Farbe: Black
  • Gute Sicherheit durch i-Size Norm R129
  • Einfacher Einbau im Fahrzeug mit 3-Punkt-Gurt
  • Bequeme Armlehnen und weich gepolsterter Bezug
  • Ergonomische Sitzfläche für ermüdungsfreies Sitzen
  • Leichtes Gewicht von nur 1,1kg
  • Abnehmbarer und waschbarer Bezug bis 30 Grad
6
Bellelli EOS BOO Sitzerhöhung für Autositz
Bellelli EOS BOO Sitzerhöhung für Autositz
4.5
(499 Bewertungen)
Typ/Farbe: schwarz eos Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Auswahl aus verschiedenen Farben: Blau, Fingerhut, Bluejeans, Pink, Schwarz, Anthrazit
  • Geeignet für Kinder von 3 bis 12 Jahren (15-36 kg)
  • Gepolsterte Armlehnen mit weicher Polsterung
  • Komfortable und anatomische Form
  • Getestet gemäß den Normen ECE R44/04 (Zertifikat-Nummer 04443536)
7
BEBECONFORT Manga i-Safe Sitzerhöhung
BEBECONFORT Manga i-Safe Sitzerhöhung
4.5
(460 Bewertungen)
Typ/Farbe: Full Black
  • Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren (125–150 cm).
  • Mit ISOFIX befestigbar und gemäß R129-Verordnung zugelassen.
  • Ausgestattet mit Soft-Touch-Material und gepolsterten Armlehnen.
  • Leicht – wiegt weniger als 1 kg.
  • Kompaktes und leichtes Design für einfache Befestigung in verschiedenen Autos.
8
TataWay in viaggio si cresce Autositzerhöhung
TataWay in viaggio si cresce Autositzerhöhung
4.5
(546 Bewertungen)
Typ/Farbe: Tataway azzurro
9
YALION Kindersitzerhöhung
YALION Kindersitzerhöhung
4.5
(206 Bewertungen)
Modell: DS04 Typ/Farbe: Black
  • Universal zugelassen nach ECE R 44/04 Standard
  • Abmessungen: 37*38*10.3CM, Gewicht: 950g
  • Weiche Polsterung für langanhaltenden Sitzkomfort
  • Passend für alle Autositze, für Kinder 22-36kg (3-12 Jahre)
  • Abnehmbarer, waschbarer Bezug (Handwäsche)
  • Einfache Montage
29,99 € *
10
BABYGO Sitzerhöhung Bursa III nach neuer I
BABYGO Sitzerhöhung Bursa III nach neuer I
4.7
(183 Bewertungen)
Typ/Farbe: Grau
  • Entspricht der neuen I-Size-Norm und ist zugelassen für Kinder von 135-150 cm.
  • Hochdichtes Schaumstoffmaterial bietet Komfort und atmungsaktives Körperklima.
  • Leichtes Design ermöglicht einfaches Mitnehmen auf Reisen.
  • Sichere Installation mit dem ISOFIX-System oder dem 3-Punkt-Gurt des Autos.
  • Hochwertige Materialien und detailgenaue Verarbeitung für maximalen Sitzkomfort.
11
Walser 15483 Kindersitz Lino
Walser 15483 Kindersitz Lino
4.5
(1291 Bewertungen)
Modell: 15483 Typ/Farbe: Schwarz Größe: Kindersitz
12
PETEX 44430804 Kindersitzerhöhung Max Plus 151 ISOFIX
PETEX 44430804 Kindersitzerhöhung Max Plus 151 ISOFIX
4.6
(895 Bewertungen)
Typ/Farbe: schwarz Größe: 1 Stück (1er Pack)
  • Gruppe 3 (22-36 kg)
  • Geprüft nach un ECE R44/04
  • Starres ISOFIX-System
  • Befestigung durch 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs
  • Inklusive verstellbare Gurtführung für mehr Sicherheit
  • Stabile Sitzerhöhung aus HDPE-Kunststoff
  • Atmungsaktiver, waschbarer Bezug
  • Einfache Installation im Fahrzeug
13
DYNMC you Bequeme Sitzerhöhung Stuhl Erwachsene & Kind
DYNMC you Bequeme Sitzerhöhung Stuhl Erwachsene & Kind
4.2
(767 Bewertungen)
Typ/Farbe: Grau Größe: 1 Stück (1er Pack)

Entdecken Sie die besten Sitzerhöhungen für jedes Bedürfnis

Preisbewusste Eltern
Für Familien, die Wert auf Budgetfreundlichkeit legen, gibt es kostengünstige Sitzerhöhungen, die Sicherheit und Komfort bieten, ohne die Bank zu sprengen. Diese Modelle sind ideal für gelegentliche Fahrten oder als Zweitoption für Großeltern.
Sicherheitsorientierte Käufer
Eltern, die besonderen Wert auf die Sicherheit ihrer Kinder legen, können aus einer Reihe von Sitzerhöhungen wählen, die mit zusätzlichen Sicherheitsfeatures ausgestattet sind. Diese Produkte entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards.
Designliebende Familien
Für Familien, die ein stilvolles Innenraumdesign ihres Autos wertschätzen, gibt es Sitzerhöhungen mit ästhetisch ansprechenden Designs. Diese Sitzerhöhungen kombinieren Funktionalität mit einem attraktiven Erscheinungsbild.
Reiselustige Nutzer
Wer oft unterwegs ist und eine tragbare Lösung benötigt, findet leichtgewichtige Sitzerhöhungen, die einfach zu transportieren und schnell im Fahrzeug zu installieren sind. Diese Modelle eignen sich hervorragend für häufiges Umsetzen zwischen verschiedenen Fahrzeugen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Sitzerhöhungen

Sitzerhöhungen sind für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren geeignet, die bereits aus dem Kindersitzalter herausgewachsen sind, aber noch nicht groß genug sind, um sicher auf dem Autositz zu sitzen.
Sitzerhöhungen sollten den europäischen Sicherheitsstandard ECE R44/04 erfüllen. Dieser Standard gewährleistet eine gewisse Mindestsicherheit und Qualität der Produkte.
Es gibt zwei Arten von Sitzerhöhungen: Sitzerhöhungen mit Rückenlehne und reine Sitzerhöhungen ohne Rückenlehne. Sitzerhöhungen mit Rückenlehne bieten zusätzlichen Komfort und eine bessere Unterstützung für den oberen Rücken.
Die Sitzerhöhung sollte so gewählt werden, dass der Beckengurt des Fahrzeugs über die Oberschenkel und nicht über den Bauch des Kindes verläuft. Die korrekte Größe wird oft in Gewichtsgruppen angegeben, z.B. 15-36 kg.
Eine Sitzerhöhung mit Isofix-Befestigung bietet eine zusätzliche Stabilität und Sicherheit, da sie direkt mit dem Fahrzeugsitz verbunden ist. Es ist empfehlenswert, eine solche Sitzerhöhung zu wählen, wenn das Fahrzeug mit Isofix-Vorrichtungen ausgestattet ist.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Sitzerhöhung Ratgeber

Sitzerhöhung unserer Wahl: PETEX Kindersitzerhöhung "Max" Autokindersitz
Unsere Wahl: PETEX Kindersitzerhöhung "Max" Autokindersitz

Bereits 1963 brachte das deutsche Familienunternehmen "Storchenmühle" die weltweit erste Sitzerhöhung für Kinder auf den Markt. Das Modell "Nicki" war ein großer Erfolg, durch den das Unternehmen zu neuen Innovationen angeregt wurde. Durch Statistiken wurde belegt, dass ungesicherte Kinder ein sieben Mal höheres Risiko haben bei Unfällen schwer verletzt oder getötet zu werden. Deshalb gilt in Deutschland seit 1993 eine generelle Sicherungspflicht für Kinder in Kraftfahrzeugen.

Von Geburt an sicher

Es gibt fünf Gruppeneinteilungen von Kindersitzen, die sich nach dem Gewicht des Kindes richten. Direkt von der Geburt an, bis zum Erreichen des 12. Lebensjahres. Etwa die ersten 18 Monate wird das Kleinkind gegen die Fahrtrichtung im Auto transportiert. So sind Kopf, Hals und Rücken optimal bei Frontalkollision geschützt. Bei der Befestigung der Babyschale auf dem Vordersitz darauf achten, dass der Beifahrerairbag abgeschaltet ist. Bei den nachfolgenden Modellen von 9 - 18 kg gibt es verschiedene Varianten, wobei nur manche die Position verändern können. Der Sitz muss nach der Gegebenheit im Fahrzeug ausgesucht werden. Halten Sie sich bei dem Einbau genau an die Anweisungen des Herstellers, um Fehler bei der Befestigung unbedingt zu vermeiden. Bei den Sitzerhöhungen bis zum 12 Lebensjahr sollte möglichst lange das Rückenteil mitbenutzt werden, damit im Falle eines Unfalls der Kopf des Kindes besser geschützt ist.

Kindersitze richtig fixieren

Eine leichte und dabei sichere Art Kindersitze zu befestigen ist das genormte Stecksystem ISOFIX. Damit werden die Sitze dauerhaft im Fahrzeug verankert. Bei einem Unfall wirken die Kräfte auf die Kindersitze und nicht auf das Kind. Außerdem können so Bedienungsfehler bei der Befestigung ausgeschlossen werden. Heute verfügen fast alle Neufahrzeuge über ein ISOFIX-System. Achten Sie unbedingt darauf, dass bei fachspezifischer Zulassung nur ein bestimmter Sitz auf den Fahrzeugtyp zugelassen ist. Im Idealfall handelt es sich um ein Universal System von ISOFIX, die in allen Fahrzeugtypen zugelassen ist. Normalerweise sind die beiden äußeren Rücksitze mit ISOFIX ausgestattet, seltener auch der Vordersitz, wobei Sie im Falle der Nutzung den Beifahrerairbag sofort deaktivieren müssen.

Qualität ist ausschlaggebend

Seit 2013 gilt die Norm ECE R129 für Kindersitze und richtet sich nach Körpergröße des Kindes. Sie die vorherige Richtlinie ECE R44/04 /03, die auf das Gewicht der Kinder bezogen war, nicht ersetzen, sondern sie gelten beide parallel. Die neue Norm gilt nur für ISOFIX-Systeme, sollte Ihr Fahrzeug nicht über dieses Stecksystem verfügen, hat die Norm ECE R44/04 /03 weiter Gültigkeit. Die Angebote an Sitzerhöhungen sind sehr vielreich, wobei vor allem die Qualität und die individuelle Bequemlichkeit Ihres Kindes als Kaufkriterium dienen sollten. Es gibt verschiedene Warentests, die als Grundlage dienen können.
Selbstverständlich spielt hier die Sicherheit die größte Rolle, doch es kommt auch auf die Statur des Kindes an, in welchem Sitz sich der Nachwuchs über einen längeren Zeitpunkt wohlfühlt.

Die Babyschale Maxi-Cosi Citi SPS beispielsweise wird von der Geburt an bis etwa 12 Monate oder einem Gewicht von 13 kg verwendet. Dieser Kindersitz verfügt über ein Side Protection System, zur optimalen Sicherheit bei einem Seitenaufprall. Der Sitzverkleinerer sorgt für stabilen Liegekomfort von Anfang an. Die Schultergurte lassen sich bequem zentral verstellen. Weitere durchdachte Details sind ein Sonnendach, ein Fach für Windeln, ein ergonomischer Tragebügel und selbstverständlich ein waschbarer Bezug.

Der Traditionshersteller Storchenmühle bietet mit seinem Modell Starlight SP einen Sitz für Kinder ab 9 Monaten bis zum 12. Lebensjahr. Für die Gruppe I (9-18 kg) wird das Kind mit dem höhenverstellbaren 5-Punkt-Gurt gesichert, wobei auch die Kopfstütze der Größe angepasst werden kann. Der ideale Sitzkomfort durch einen ergonomischen Formschaum, wird noch durch eine maximale Belüftung des Sitzes ergänzt. Eine Ruheposition ist leicht einzustellen. Kinder der Gruppe II-III (15-36 kg) werden mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt und einer höhenverstellbaren Kopfstütze vor Unfällen geschützt.
Neben der optimalen Sicherheit spricht hierbei die lange Nutzungsdauer für sich.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt präsentieren wir Ihnen eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte, Expertenforen und andere hilfreiche Links zum Thema Sitzerhöhungen. Wir haben die besten Links in vier Kategorien zusammengefasst: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Egal, ob Sie nach objektiven Testergebnissen, Meinungen aus der Community oder visuellen Anleitungen suchen - in unserer Übersicht werden Sie fündig.
Alter, Gewicht und Größe des Kindes entscheidend · Sitzerhöhungen mit Rückenlehne sorgen für mehr Schutz · ADAC Test : Soll man die Kopfstütze...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, wir haben im Moment keine Kindersitze und ich möchte jetzt für die beiden großen Kinder (um 1,40 m groß) nur noch eine Sitzerhöhung und keinen Kindersitz mehr kaufen. Allerdings finde ich ...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.jeep-forum.de Logo
www.jeep-forum.de
Hi, Wir wechseln gerade das Auto und haben uns in den Grand Cherokee verguckt. Wir müssen 2 Kindersitze + 1 Sitzerhöhung auf die Rücksitzbank bekommen...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Sitzerhöhung für meine Tochter (9 Jahre, 24 kg). Da ich öfter auch noch zwei Freundinnen von ihr mitnehme sollte die Sitzerhöhung nicht so breit sei...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ist eine Sitzerhöhung im Auto gleichzusetzten mit einem Kindersitz? | Hallo an Alle (ich poste heute mal hier und im 4you), habe vorgestern eine unschöne Diskussion mit meinem Ex geführt: Er fuhr g...
Weiterlesen | Hilfreich?
Okay, ich bin 1,95m groß und habe mit Bürostühlen bis jetzt schlechte Erfahrungen gemacht. Selbst mit mehreren Sitzerhöhungen ist die...
Weiterlesen | Hilfreich?
Müssen uns demnächst ein neues Auto zulegen, dort haben dann wohl so wies aussieht keine drei Isofix Kindersitze mehr nebeneinander auf der...
Weiterlesen | Hilfreich?
Wir haben auf dem flachen Land nach einem Taxi gesucht, das sowohl unser größeres Kind (5 Jahre, im normalen Auto mit Kindersitz oder...
Weiterlesen | Hilfreich?
Wir kommen nach Jahren im Ausland im Juni auf Deutschland Besuch und sind uns sehr unsicher bzgl Kindersitzen für unseren 6 und 4jahre alten...
Weiterlesen | Hilfreich?
Kindersitztest 2021: Sitzerhöhung als Notlösung? | ADAC
Kindersitztest 2021: Sitzerhöhung als Notlösung? | ADAC. 75K views · 2 years ago #adac # test #Kindersitz...more. ADAC. 188K. Subscribe. 188K ...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Baby & Kinder auf StrawPoll