Bodenhacken Ratgeber & Tests - Tipps für die Auswahl & Pflege

Wir haben 13 Bodenhacken für Sie recherchiert.

Beim Kauf einer Bodenhacke stehen Gärtner vor einer Vielzahl von Optionen, mit jeweils eigenen Vor- und Nachteilen. Die Wahl des richtigen Werkzeugs hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe der zu bearbeitenden Fläche und der Beschaffenheit des Bodens.

In unserem Artikel vergleichen wir verschiedene Modelle anhand ihrer Spezifikationen, wie Arbeitstiefe, Arbeitsbreite und Motorleistung. Wir ziehen auch Benutzerfeedback und Erfahrungen aus verschiedenen Quellen heran, um ein umfassendes Bild der Geräte zu präsentieren.
Im Bild: IKRA Elektro Bodenhacke Kultivat...

Wie man die passende Bodenhacke findet

Wichtige Kriterien

  • Leistung
  • Robustheit
  • Schnittbreite
  • Einfache Bedienung
  • Einstellmöglichkeiten
  • Geringes Gewicht
  • Langlebigkeit
  • Zubehörverfügbarkeit
  • Ergonomie

1.) Leistung und Arbeitsbreite prüfen

Beim Kauf einer Bodenhacke sollte man die Leistung in Watt und die Arbeitsbreite berücksichtigen. Die Leistung gibt an, wieviel Kraft die Hacke aufbringen kann, während die Arbeitsbreite bestimmt, wie breit der bearbeitbare Bereich ist. Beide Faktoren sollten je nach Anforderungen und Größe des zu bearbeitenden Bereichs gewählt werden.

2.) Qualität und Material beachten

Es ist wichtig, auf die Qualität und das Material der Bodenhacke zu achten, da diese einen Einfluss auf die Haltbarkeit und die Leistung der Hacke haben. Hochwertige Bodenhacken bestehen oft aus robusten Materialien wie Stahl und Kunststoff, wodurch sie langlebig und widerstandsfähig gegenüber verschiedenen Bodenarten sind.
Im Bild: IKRA Elektro Bodenhacke Kultivat...

3.) Sicherheitsmerkmale überprüfen

Beim Kauf einer Bodenhacke sollten auch die vorhandenen Sicherheitsmerkmale berücksichtigt werden. Dazu gehören beispielsweise ein Überlastungsschutz, der die Maschine bei Überbeanspruchung stoppt, sowie ein Not-Aus-Schalter für schnelle Abschaltung in Notfällen. Diese Merkmale tragen zur Sicherheit bei der Verwendung der Hacke bei.

Die Bodenhacken unserer Wahl

Empfehlung
Einhell Elektro-Bodenhacke GC-RT 1440 M
4.4
( 4651 Bewertungen )
Modell: 3431040 Typ/Farbe: Multicolor
  • Einfache Bodenbearbeitung mit 1.400 Watt Reihenschlussmotor
  • Leichtes Gewicht für sicheres und komfortables Arbeiten
  • Robuste Hackmesser und Überlastrutschkupplung zur geringen Abnutzung
  • Höhenverstellbare und klappbare Transporträder für einfache Mobilität
  • 2-Punkt-Sicherheitsschalter und Kabelzugentlastung für sichere Bedienung
  • Ergonomischer und klappbarer Führungsholm für komfortables Arbeiten
137,40 € *
2
Einhell Elektro-Bodenhacke GC-RT 1545 M
4.4
( 1677 Bewertungen )
Modell: 3431060 Typ/Farbe: Mehrfarbig Größe: 1500W - 45cm
  • 1.500 Watt starker Elektromotor für effektive Bodenauflockerung.
  • Sechs robuste Hackmesser für harte und steinige Flächen bis 220 mm Tiefe.
  • 2-Punkt-Sicherheitsschalter und höhenverstellbare Räder für Sicherheit und Transport.
  • Ergonomischer und klappbarer Führungsholm für angenehmes Arbeiten und platzsparendes Verstauen.
  • Kabelzugentlastung zum Schutz des Zuleitungskabels und erhöhte Sicherheit.
139,95 € *
3
Einhell Elektro-Bodenhacke GC-RT 7530 (750
4.2
( 2676 Bewertungen )
Modell: 3431050
  • Effektive Bodenbearbeitung dank kraftvollem 750 Watt Motor
  • Leichtes Gewicht für sicheres und komfortables Arbeiten
  • Robuste Hackmesser für schnelles und langlebiges Arbeiten
  • Ergonomischer und klappbarer Führungsholm für Komfort und platzsparendes Verstauen
  • Sicherheitsschalter zur sicheren Bedienung
  • Kabelzugentlastung zum Schutz der Zuleitung
89,95 € *
4
Einhell Akku-Bodenhacke GE-CR 30 Li-Solo Power X
4.4
( 1435 Bewertungen )
Modell: 3431200 Typ/Farbe: Rot Größe: ohne Akku und Ladegerät
  • Handlicher Helfer für Bodenauflockerung auf kleinen und mittleren Gartenflächen
  • Starke Leistung mit zwei hochwertigen 18 Volt-Systembatterien
  • Kompatibel mit allen Akkus und Ladegeräten der PXC-Familie
  • Bequemes und kabelloses Umgraben von Gemüse- oder Blumenbeeten
  • Höhenverstellbare Transporträder und Zwei-Punkt-Sicherheitsschalter
128,99 € *
Preis-Tipp
Gloria Gardenboy PLUS
4.3
( 646 Bewertungen )
Typ/Farbe: mehrfarbig Größe: 18.5 x 22.5 x 77 cm
  • Multi-Funktion: Der Gardenboy PLUS vereint vier Anwendungen in einem Gerät.
  • Kanten pflegen: Rasenüberstände mühelos entfernen.
  • Boden aufreißen: Verdichtete Böden problemlos aufreißen und strukturieren.
  • Erde lockern: Regelmäßiges Lockern vermindert Unkrautbildung und fördert Nährstoffversorgung.
  • Jäten: Gardenboy PLUS entfernt Unkraut samt Wurzel.
  • Handlich: Leichte Bauweise mit 2,3 kg ermöglicht einfache Bodenbearbeitung, verstellbarer Zweithandgriff für optimales Handling.
  • Leistungsstark: 230 V Motor mit 400 Watt, spezialgehärtete Stahlzinken erreichen Arbeitstiefe bis 8 cm.
69,95 € *
6
Scheppach Elektro Motorhacke MTE460
4.5
( 308 Bewertungen )
Modell: MTE460
  • Geeignet für kleinere und mittlere Gärten und Blumenbeete
  • Leistungsstarker 1500 W Motor
  • Maximale Arbeitsbreite von 450 mm und Arbeitstiefe von 220 mm
  • Mit 24 Messern ausgestattet
  • Wartungsarm durch den Einsatz eines Elektromotors
139,00 € *
7
Texas Elektro Motorhacke Gartenfräse Bodenhacke
4.5
( 46 Bewertungen )
  • Geringes Gewicht von 4,3 kg
  • Leicht und gut für schmale Bereiche
  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Einfache Bedienung
  • Ergonomisches Arbeiten
84,99 € *
8
FANZTOOL 20V Motorhacke Mini-Bodenhacke
4.3
( 498 Bewertungen )
Größe: Mini-Motorhacke
  • Gartenhacke: Allrounder für Bodenlockerung und Unkrautjäten.
  • Leistungsstark: 20V/2,5Ah Li-Ion-Akku von SAMSUNG, 280 rpm, 80mm Arbeitstiefe, 200mm Arbeitsbreite.
  • Ergonomisch: Einstellmöglichkeiten am Griff, nur 5kg Gewicht.
  • Lieferumfang: Gartenhacke mit 20V/2,5Ah Akku, universell für FANZTOOL Gartengeräte.
  • Service: Kompletter Service in Deutschland, tägliche Kundenservice-Hotline.
119,99 € *
9
IKRA Elektro Bodenhacke Kultivator IEM 800S
4.3
( 738 Bewertungen )
Typ/Farbe: Grau / Rot / Schwarz
  • Ideal zum lockern des Bodens und zur Saatbettvorbereitung
  • 16 stabile und robuste Messer an 4 Hacksternen
  • Arbeitsbreite ca. 30cm und Arbeitstiefe bis ca. 20 cm
  • Leistungsstarker und leiser 800 W Motor
  • Robustes und wartungsfreies Schneckengetriebe mit Ölbad
  • Höhenverstellbarer Bremssporn
  • Handgriff mit Softgrip
  • Transportrad
  • Beschichtetes, stabiles Gestänge
  • Platzsparend zusammenklappbar
  • Überlastschutz
  • Kabelzugentlastung
  • Elektronische Sicherheitsbremse
109,90 € *
10
Wiltec Elektro Gartenhacke 1500 W mit 400 U/min
4.4
( 268 Bewertungen )
Modell: 62419 Typ/Farbe: rot, schwarz
  • 1500 W Leistung und bis zu 400 U/min.
  • Arbeitstiefe von 220 mm und 24 Klingen.
  • Ergonomischer Handgriff und stabile Räder.
  • Ideal zum Lockern und Vorbereiten von Beeten.
  • Robuste Bauweise für lange Lebensdauer und Leistung.
132,99 € *
11
Einhell Akku-Bodenhacke GE-CR 18/20 Li E
4.3
( 518 Bewertungen )
Modell: 3431210 Typ/Farbe: Mehrfarbig Größe: ohne Akku und Ladegerät
  • Teil der Einhell Power X-Change Familie
  • Eignet sich zur Bodenauflockerung von Gartenflächen
  • Robuste Hackmesser aus Metall für lange Lebensdauer
  • Leistung perfekt an Boden und Anwendung anpassbar
  • Bequem dank geringem Gewicht und Softgrip-Griff
  • Einfacher Transport und platzsparende Lagerung
  • Lieferung ohne Akku und Ladegerät
112,46 € *
12
Hecht Elektro Bodenhacke
4.5
( 344 Bewertungen )
Typ/Farbe: Rot
  • Schnelles Arbeiten: Die Elektro Bodenfräse erledigt Gartenarbeiten effizient.
  • Kraftvolle Bodenbearbeitung mit 1500 Watt und einfachem Wurzelentfernen.
  • Optimale Arbeitstiefe von bis zu 22 cm für gesunde Pflanzenentwicklung.
  • Komfortables Handling mit optimalem Gewicht und leichtem Manövrieren.
  • Bequemes und leises Arbeiten dank ergonomischer Griffe.
  • Erhältliches Zubehör und Ersatzteile.
149,90 € *
13
IKRA Elektro Bodenhacke Kultivator FEM1500
4.3
( 618 Bewertungen )
  • Ideal zum Lockern des Bodens und zur Saatbettvorbereitung
  • Perfekt geeignet zum Bearbeiten eines nicht zu festen bzw. vorgelockerten Bodens
  • Torf, Dünger und Kompost einfach in den Boden einarbeiten
  • Arbeitsbreiten: 17cm, 30cm und 45cm / Arbeitstiefe bis ca. 23 cm
  • Stabile & robuste Messer an 6 Hacksternen
  • 4 Hacksterne abnehmbar für unterschiedliche Arbeitsbreiten
  • Starker 1500 W Motor: leistungsstark und leise
  • Handgriff aus Softgrip
  • Transportrad mit integrierten Hacksporn (höhenverstellbarer Bremssporn)
  • Kabelzugentlastung
  • Bremssporn zur Beeinflussung der Arbeitsgeschwindigkeit
  • Platzsparend und einfach transportierbar: leichtes Verstauen durch klappbaren Griff
149,90 € *

Finden Sie Ihre ideale Bodenhacke - Eine Kaufhilfe

Für Hobbygärtner
Hobbygärtner benötigen eine verlässliche Bodenhacke für die regelmäßige Gartenarbeit. Geräte in diesem Segment bieten eine gute Balance zwischen Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit. Eine Auswahl an passenden Modellen finden Sie über die folgende Suche.
Profi-Geräte für Landwirte
Landwirte stellen höhere Ansprüche an ihre Ausrüstung. Eine Bodenhacke für professionelle Zwecke muss langlebig und leistungsstark sein. Die besten Modelle für anspruchsvolle Bodenarbeiten sind unter diesem Suchbegriff gelistet.
Preisbewusste Käufer
Wenn das Budget begrenzt ist, aber dennoch Qualität gefragt ist, gibt es passende Bodenhacken zu erschwinglichen Preisen. Die Suche wird Sie zu Produkten führen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.
Komfort und Ergonomie
Für all jene, die Wert auf Komfort bei der Gartenarbeit legen, sind ergonomisch gestaltete Bodenhacken eine Überlegung wert. Sie erleichtern die Arbeit und schonen den Rücken. Entdecken Sie Modelle, die Ergonomie großschreiben, unter diesem Suchbegriff.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Bodenhacken

Die Leistung einer Bodenhacke wird in Watt angegeben. Je nachdem, wie groß die zu bearbeitende Fläche ist, sollte die Leistung entsprechend gewählt werden. Für kleine Gärten reichen meist Bodenhacken mit einer Leistung zwischen 500 und 1000 Watt aus. Für größere Flächen oder schwierigere Bodenbedingungen kann eine höhere Leistung von 1500 Watt oder mehr empfehlenswert sein.
Die Arbeitsbreite einer Bodenhacke bestimmt, wie breit der Boden pro Durchgang bearbeitet wird. Die Wahl der Arbeitsbreite hängt von der Größe des Gartens oder der zu bearbeitenden Fläche ab. Für kleine Gärten reicht eine Arbeitsbreite von 20-30 cm aus. Bei größeren Flächen kann eine größere Arbeitsbreite von 40-50 cm von Vorteil sein, da sie Zeit und Arbeitsaufwand reduziert.
Die Anzahl der Hackmesser in einer Bodenhacke beeinflusst die Effizienz und Qualität der Bodenbearbeitung. Eine Bodenhacke mit mehr Hackmessern kann den Boden effektiver lockern und Unkraut bekämpfen. Generell sind Bodenhacken mit 4-6 Hackmessern für den Einsatz im heimischen Garten ausreichend. Bei professionellen Anwendungen oder schwer zu bearbeitendem Boden können Modelle mit 6 oder mehr Hackmessern in Betracht gezogen werden.
Das Gewicht einer Bodenhacke kann ein wichtiger Faktor für die Handhabung und Manövrierfähigkeit sein. Leichte Bodenhacken sind in der Regel einfacher zu steuern und ermöglichen eine schnellere Bearbeitung großer Flächen. Für den Hausgebrauch empfehlen sich Bodenhacken mit einem Gewicht von 10-15 kg. Bei professionellen Anwendungen oder schwierigen Bodenbedingungen können schwerere Modelle von Vorteil sein, da sie eine bessere Durchdringung in den Boden ermöglichen.
Für eine Bodenhacke können verschiedene Zubehörteile sinnvoll sein. Ein besonders nützliches Zubehör ist ein Führungsholm, der eine komfortable und ergonomische Handhabung ermöglicht. Des Weiteren können Zusatzmesser für unterschiedliche Bodenbearbeitungsaufgaben wie das Anlegen von Saatrillen oder die Bearbeitung von schwerem Lehmboden von Vorteil sein. Zudem kann auch ein Transportrad die Mobilität und den Transport der Bodenhacke erleichtern.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Bodenhacke Ratgeber

Unsere Wahl: Einhell Elektro-Bodenhacke GC-RT 1440 M

Ein schöner Garten braucht regelmäßige Pflege. Eine Bodenhacke gehört zu denjenigen Geräten, welche ein Gärtner oder Gartenbesitzer einfach haben muss. Denn besonders nach den kalten Monaten muss der Boden erneut aufgelockert werden, damit ausreichend Nährstoffe für die Pflanzen in die Erde gelangen.

Bodenhacke - Allgemein

Die Bodenhacke ermöglicht die optimale Auflockerung des harten Bodens, damit Saat oder der Dünger regelmäßig verteilt werden können. Das Prinzip einer Bodenhacke ist bei allen Modellen im Grunde dieselbe. Bei diesem Gartengerät handelt es sich um eines mit einem langen Führungsholm. An diesem ist ein Führungsgriff befestigt. Dieser ermöglicht die Bedienung der Bodenhacke in aufrechter Position. Am unteren Teil der Bodenhacke ist das Gehäuse des Gerätes, an dessen Unterseite sich ein kraftvoller Motor befindet. Dank eines Getriebes treibt der Motor die Hackmesser an, welche schließlich dazu dienen, die Erdoberfläche zu bearbeiten. Ist das Gerät in Betrieb, schneiden die gebogenen scharfen Messer in den Boden. Dabei wird die Erde durch die kleineren Messer weiter zerteilt. Die Bedienung der Bodenhacke selbst auf schwierigen Geländen ist dank der an der Unterseite verbauten Rollen möglich. Es werden mehrere Arten der Bodenhacke unterschieden.

Bodenhacke - Arten

Die Bodenhacken unterscheiden sich in erster Linie durch den Motor. So werden eine Bodenhacke mit dem Elektromotor und eine mit dem Benzinmotor unterschieden. Das elektrisch angetriebene Gerät besitzt ein geringeres Gewicht im Vergleich zu der Bodenhacke mit einem Benzinmotor. Zudem ist der Anschaffungspreis für eine Bodenhacke mit einem Elektromotor niedriger. Die Bodenhacke mit dem Benzinmotor weist jedoch eine stärkere Leistungsfähigkeit auf. Daher ist diese besser geeignet für harte und sehr ausgetrocknete Böden. Ein weiteres Merkmal, das für den Kauf einer Bodenhacke mit Benzinmotor spricht ist das Fehlen des Stromkabels. In kleineren Gärten reicht eine elektrisch betriebene Bodenhacke meist aus, doch auf größeren Geländen kann sich gerade der Stromkabel, bzw. der Bedarf nach einer Steckdose schnell als ein Nachteil erweisen. In diesem Fall ist ein Gerät, welches mit einem Benzinmotor ausgestattet ist, sicherlich die bessere Auswahl. Solch ein Gerät verlangt jedoch etwas Übung aufgrund des sehr hohen Gewichts. Denn das elektrisch betriebene Gerät lässt sich leichter bedienen. Wenn es darum geht, das Gerät nach Gebrauch zu verstauen, dann muss erwähnt werden, dass die Bodenhacke mit einem Elektromotor sich einfacher verstauen lässt, denn diese ist sowohl leichter als auch etwas kleiner. Dafür schafft eine Bodenhacke mit dem Benzinmotor mühelos selbst die ausgetrocknetsten Böden.

Tipps vor dem Kauf

Das erste, was es beim Kauf der Bodenhacke zu beachten gilt, ist die Motorleistung des Gerätes. Diese wird meist in Watt (W) angegeben. Die Motorleistung der Bodenhacke sollte mindestens 750 W aufweisen, um mit dieser auch harte Böden auflockern zu können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bedienung der Bodenhacke. Die Arbeit mit der Bodenhacke kann sehr anspruchsvoll sein. Daher sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät leicht zu handhaben ist. Für Einsteiger eignet sich ein Gerät mit geringerem Gewicht besser an. Eine Bodenhacke, welche 12 kg aufweist, gilt als eine mit einem geringen Gewicht und lässt sich ziemlich einfach bedienen.
Ein weiteres Kriterium bei der Auswahl der Bodenhacke sind die Räder. Zwar kommen Bodenhacken manchmal auch ohne Räder aus, da in diesem Fall die Haken direkt auf die Oberfläche des Bodens gesetzt werden, doch für Anfänger eignet sich solch eine Bodenhacke nicht wirklich. Ein Gerät mit angebrachten Führungsrädern erleichtert um einiges die Arbeit mit der Bodenhacke. Denn das Rollen des Gerätes geht bei solch einem Modell Problemlos, selbst wenn Kurven zu meistern sind. Zu den Kaufkriterien gehört auch die Ausführung der Trageholme. Diese sollten ausreichend hoch sein, damit ein senkrechtes Führen der Bodenhacke möglich ist. Bei Modellen mit kürzeren Trageholmen muss man sich beim Arbeiten oft beugen, was bei längeren Arbeiten mit der Zeit zu Rückenproblemen führen kann.
Letztendlich sollte bei der Auswahl des jeweiligen Gerätes auf die vom Hersteller angegebene Arbeitstiefe und Arbeitsbreite geachtet werden. Da manche Modelle gar keine Tiefeneinstellung besitzen, sollte man dies vor dem Kauf unbedingt überprüfen. Haken aus Metall sollten welchen aus Plastik unbedingt vorgezogen werden. Auch Führungsholme aus Metall sind immer eine bessere Auswahl als welche aus Kunststoff. Wenn es um die Räder geht, gelten die Räder aus Gummi als eine bessere Auswahl als die Räder aus Kunststoff.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

Hier finden Sie eine übersichtliche Zusammenstellung von vertrauenswürdigen Testberichten und Empfehlungen aus Expertenforen zum Thema Bodenhacken. Wir haben für Sie die besten Links in vier Kategorien zusammengestellt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Diese Inhalte sind sorgfältig ausgewählt und bieten Ihnen einen umfassenden Einblick in das Thema.
Erleichterung verspricht das motorbetriebene Universal-Gartengerät Mantis, made in USA. Mit verschiedenem Zubehör kann es fräsen, pflügen, ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Den verhärteten Boden aufreißen, Erdklumpen zerkleinern, Beete auflockern – solche Arbeiten erleichtert die Akku-Bodenhacke RY18CVA.
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich brauche mal einen Rat. Wer von euch bearbeitet seinen Garten mit so einem Gerät und ist wie zufrieden? Seit fast drei Jahren habe ich immer, ...
Weiterlesen | Hilfreich?
HÄRTETEST der Einhell Akku Bodenhacke GE-CR 18/20 Li ...
HÄRTETEST der Einhell Akku Bodenhacke GE-CR 18/20 Li von powerXchange #einhellharry5.

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für den Garten auf StrawPoll