Faltrad Ratgeber - So finden Sie das perfekte Modell

Wir haben 13 Falträder für Sie recherchiert.

Falträder sind ein Symbol für Mobilität und Flexibilität. Sie ermöglichen den Nutzern, ihren Radius in der Stadt zu erweitern und bieten eine praktische Lösung, um Verkehr und Stau zu umgehen. Als kompakte Gefährten liegen sie im Trend und erfreuen sich wachsender Beliebtheit, nicht nur bei Pendlern.

Unser Artikel stellt verschiedene Modelle von Falträdern vor, indem er auf Basis von Erfahrungswerten und detaillierten Produktmerkmalen Vergleiche zieht. Wir beachten dabei Aspekte wie Gewicht, Faltmechanismus und Preis-Leistungs-Verhältnis. Ziel ist es, eine umfassende Perspektive zu bieten, ohne die Produkte physisch zu testen.

Wir sind davon überzeugt, dass unser Kaufratgeber Ihnen wertvolle Einsichten und Informationen liefert, die Ihre Kaufentscheidung erleichtern können. Mit Sorgfalt und Engagement haben wir die verfügbaren Informationen zu den Falträdern analysiert, um Ihnen einen hilfreichen Überblick zu verschaffen.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man das passende Faltrad findet

Wichtige Kriterien

  • Gewicht
  • Größe
  • Stabilität
  • Faltmechanismus
  • Tragfähigkeit
  • Fahreigenschaften
  • Qualität der verbauten Komponenten
  • Verarbeitungsqualität

1.) Einsatzbereich beachten

Bevor man ein Faltrad kauft, sollte man sich überlegen, für welchen Einsatzzweck man es hauptsächlich nutzen möchte. Es gibt spezielle Modelle für den urbanen Gebrauch, Mountainbikes für Off-Road-Strecken und auch Tourenräder für längere Strecken.

2.) Faltmechanismus überprüfen

Es ist wichtig, den Faltmechanismus des Rades zu überprüfen, da dieser maßgeblich für die Funktionalität und den Komfort des Faltrades ist. Es gibt verschiedene Faltmechanismen wie das Einklappen des Rahmens, das Zusammenklappen des Lenkers oder das Falten der Pedale. Man sollte sicherstellen, dass der Mechanismus stabil und leicht zu bedienen ist.

3.) Qualität und Gewicht beachten

Die Qualität des Faltrads ist ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf. Man sollte auf hochwertige Materialien und eine solide Verarbeitung achten, um eine dauerhafte Nutzung zu gewährleisten. Zudem ist das Gewicht des Rades entscheidend, da man es häufig tragen muss, wenn es gefaltet ist. Leichte Aluminiumrahmen sind hier oft eine gute Wahl.

Die Falträder unserer Wahl

1
Empfehlung
Bergsteiger Windsor 20 Zoll Faltrad
Bergsteiger Windsor 20 Zoll Faltrad
Typ/Farbe: Weiß Größe: 20 inches
  • Praktisches Klapprad für Camping, Urlaub und öffentliche Verkehrsmittel.
  • Modernes Design mit hochwertiger Lackierung.
  • Exzellente Ausstattung: Quick-Fold-System, starke V-Bremsen, höhenverstellbarer Lenker, LED-Licht, Klingel, Seitenständer und Reflektoren.
  • Kundenservice steht Ihnen zur Seite, falls Probleme auftreten.
  • Einfache und schnelle Montage: 90% vormontiert.
  • Kostenloser Rückversand, falls das Klapprad nicht zusagt.
349,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
LUNICASHA 20 Zoll Faltrad Klapprad
LUNICASHA 20 Zoll Faltrad Klapprad
Typ/Farbe: Weiß Größe: 89*33*64cm
  • Gute Sicherheit durch doppeltes Bremssystem und ergonomisches Design.
  • Anpassbare Sitz- und Lenkerhöhe für hohen Fahrkomfort.
  • Platzsparendes und leicht zu transportierendes faltbares Design.
  • Leichtgewichtig mit nur 13kg für einfaches Handling.
  • 6-Gang-Schaltung für vielseitiges und angenehmes Fahrerlebnis.
149,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Preis-Tipp
SABUIDDS 20 Zoll Faltrad
SABUIDDS 20 Zoll Faltrad
Typ/Farbe: Weiß Größe: 20 zoll
  • Hochwertiger Kohlenstoffstahl für langanhaltende Haltbarkeit.
  • Leichtgewichtiges Design erleichtert das Bewegen und Öffnen.
  • 7-Gang-Schaltung für verschiedene Geschwindigkeiten und Fahrbedingungen.
  • Bequemer, gleichmäßiger Sitz aus synthetischem Leder.
  • Höhenverstellbarer Sitz und Lenker für individuelle Anpassung.
149,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
moma bikes Falträder First Class 20"
moma bikes Falträder First Class 20"
Typ/Farbe: rot Größe: Einheitsgröße
  • Aluminiumrahmen aus 7005er Legierung
  • Shimano Gabelwechsel TZ-50 mit 6 Geschwindigkeiten
  • Shimano Gabelwechsel Befehle Revoshift RS35
  • Faltbarer Lenker und faltbare Pedale
  • Kompakte Größe im gefalteten Zustand: 77 x 64 x 35 cm
  • Zu 95% vormontiertes Fahrrad
  • Montageanleitung für den fertigen Zusammenbau enthalten
219,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Multibrand PROBIKE Folding 20 Zoll Klapprad
Multibrand PROBIKE Folding 20 Zoll Klapprad
Typ/Farbe: Rot Schwarz Größe: 20 zoll
  • Klappsystem für einfache Lagerung und Transport im Alltag oder auf Reisen.
  • Stabiler Stahlrahmen, Shimano Tourney Schaltwerk, 6 Gänge.
  • Sicherheit durch Vorder- und Rücklichter, V-Bremsen.
  • Geeignet für Personen von 130-180 cm, über 11 Jahre alt.
  • Laufradgröße: 20 Zoll, verstellbare Sitzhöhe und Sattelstütze.
  • Sicherheitskonformität nach EU-Richtlinien, ISO 9001:2008 zertifiziert.
194,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Licorne Bike Phoenix 2D 20 Zoll Aluminium Faltrad
Licorne Bike Phoenix 2D 20 Zoll Aluminium Faltrad
Typ/Farbe: Anthrazit-Rot Größe: Standart
  • Kostenlose Abdeckung für den einfachen Transport
  • Leichtes und kompaktes Alu-Klapprad
  • Einfaches Faltsystem für flexible Mobilität
  • Klein genug, um es überallhin mitzunehmen
  • Abdeckung schützt das zusammengeklappte Fahrrad
  • StVZO-konforme Beleuchtung und 7-Gang-Kettenschaltung
  • 99% vormontierte Lieferung (Pedale müssen montiert werden)
334,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
olotos Faltbike nur 9,7kg NOAHK Faltbar
olotos Faltbike nur 9,7kg NOAHK Faltbar
Typ/Farbe: weiss Größe: 16 inches
  • Faltbar & praktisch: Olotos Noahk ist ein gutes Klapprad für Camping, Urlaub oder Pendeln.
  • Modernes Design: Das Faltrad ist ein Hingucker mit hochwertiger Lackierung.
  • Kundenservice: Olotos Fahrräder bieten Sicherheit, Komfort und langlebige Komponenten.
  • Schnelle Montage: Das 16 Zoll Fahrrad ist zu 90% vormontiert.
309,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
PACTO Two Klapprad 20 Zoll mit Schnelles
PACTO Two Klapprad 20 Zoll mit Schnelles
Typ/Farbe: Orange Größe: 20 inches
  • Einfach zu faltendes Klappfahrrad in 10 Sekunden
  • Leicht zu tragen und zu benutzen
  • Bequemer Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln, Autos etc.
  • Scheibenbremsen vorne und hinten
  • Zuverlässiges Bremsen bei jedem Wetter
  • 6-Gang Shimano Getriebe für bessere Steigfähigkeit
  • Hochwertiger Aluminiumrahmen und doppelwandige Aluminium Felgen
  • Belastbarkeit bis zu 110kg
  • Batteriebeleuchtung vorne & hinten
  • 95% vormontiert und schnell einsatzbereit
  • 1-jährige Herstellergarantie
429,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Dino Bikes 20 Zoll Klapp Fahrrad Faltrad
Dino Bikes 20 Zoll Klapp Fahrrad Faltrad
Typ/Farbe: grau Größe: 20 inches
  • Hochwertiges italienisches Produkt mit 12,8 kg Gewicht
  • Leichtgewichtig mit nur 12,8 kg
  • Keine Tasche enthalten
  • Kein Zubehör inkludiert
252,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
PACTO THREE Klapprad 20 Zoll mit Schnelles
PACTO THREE Klapprad 20 Zoll mit Schnelles
Typ/Farbe: Schwarz Größe: 20 inches
  • Einfach zu faltendes Klappfahrrad in 10 Sekunden
  • Leicht zu tragen und zu benutzen
  • Bequemer Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln, Autos, Wohnwagen, Camper
  • 6-Gang Shimano Getriebe für Steigfähigkeit und Anpassungsfähigkeit
  • Hochwertiges Alu-Rahmen und doppelwandige Aluminium Felgen
  • Belastbarkeit bis zu 110kg mit Gepäckträger, Schutzblechen und Beleuchtung
  • 95% vormontiert, schnell einsatzbereit
  • 1-jährige Herstellergarantie
394,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Cyrusher 27,5-Zoll Aluminium-Faltrad
Cyrusher 27,5-Zoll Aluminium-Faltrad
Modell: FR100 Typ/Farbe: Schwarz Größe: 27.5zoll
  • Robuster Aluminiumlegierungsrahmen für außergewöhnliche Leistung.
  • Vordere und hintere Federung für zusätzlichen Komfort.
  • Hydraulische Scheibenbremsen sorgen für erhöhte Sicherheit.
  • Praktisches faltbares Design für einfache Transportierbarkeit.
  • Shimano 27-Gang-Schaltungssystem für selbstbewusste Erkundung verschiedener Gelände.
  • Stabiler 27,5-Zoll-Aluminiumlegierungsrahmen für langlebige Ästhetik.
  • Fortgeschrittenes vollgefedertes System für eine angenehme Offroad-Fahrt.
  • Hochleistungsfähige hydraulische Scheibenbremsen für maximale Sicherheit.
  • 2-jährige Garantie für Qualität und Langlebigkeit des Fahrrads.
449,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
PACTO Eight Hochwertiges Faltrad
PACTO Eight Hochwertiges Faltrad
Typ/Farbe: LAVENDEL Größe: 20 inch
342,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
CARPAT SPORT 20 Zoll Faltrad Klapprad für Erwachsene
CARPAT SPORT 20 Zoll Faltrad Klapprad für Erwachsene
Typ/Farbe: Grau Größe: 20 Zoll
169,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Entdecken Sie Ihr perfektes Faltrad – Für jeden Typ das Richtige

Für Pendler
Pendler profitieren von einem Faltrad durch seine Kompaktheit und Schnelligkeit beim Faltmechanismus. Diese Räder sind ideal für den kombinierten Einsatz mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Für Stadtbewohner
Wer in der Stadt lebt und wenig Platz hat, wird die kompakte Größe und einfache Verstauung eines Faltrads zu schätzen wissen. Ideal für die kurzen Wege im urbanen Raum.
Für Reisende
Reiselustige erkunden gerne neue Orte mit dem Fahrrad. Ein Faltrad, das im Kofferraum oder gar im Gepäck mitgenommen werden kann, ist für solche Abenteuer ideal.
Für Sportliche
Sportbegeisterte, die auch auf Reisen nicht auf ihre Touren verzichten möchten, finden in einem performance-orientierten Faltrad einen faltbaren, aber dennoch leistungsstarken Begleiter.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Falträder

Falträder bieten eine hohe Mobilität und Flexibilität im urbanen Umfeld. Sie lassen sich einfach und platzsparend zusammenklappen und können bequem in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Auto transportiert werden. Zudem ermöglichen sie eine schnelle und umweltfreundliche Fortbewegung in der Stadt.
Falträder sind für Pendler, die regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel nutzen müssen, eine gute Wahl. Sie eignen sich auch für Menschen, die über wenig Stauraum verfügen und ein Fahrrad platzsparend unterbringen möchten. Entdeckungsfreudige Reisende schätzen die Möglichkeit, ihr Fahrrad einfach mitzunehmen und vor Ort mobil zu sein.
Falträder werden speziell für ihre Sicherheit und Stabilität konstruiert. Sie müssen sich regelmäßigen Sicherheitsprüfungen unterziehen, um bestimmte Standards zu erfüllen. Achten Sie beim Kauf auf hochwertige Materialien, stabile Rahmenkonstruktionen und gute Bremsen. Es ist empfehlenswert, die Bedienungsanleitung sorgfältig zu lesen und das Fahrrad vor der ersten Fahrt auf mögliche Mängel zu überprüfen.
Die Größe des Faltrads hängt von den individuellen Bedürfnissen ab. Es gibt verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Rahmengrößen und Laufradgrößen. Wenn Sie das Faltrad hauptsächlich für kurze Pendelstrecken nutzen möchten, könnte eine kleinere Rahmengröße von Vorteil sein, da sie sich einfacher zusammenklappen und transportieren lassen. Für längere Touren empfehlen sich größere Modelle mit mehr Sitzkomfort.
Beim Kauf eines Faltrads sollten Sie auf verschiedene Kriterien achten. Dazu gehören die Qualität und Verarbeitung des Fahrrads, die Klappmechanismen, das Gewicht, die Gangschaltung, die Bremsen und die Reifen. Es ist ratsam, verschiedene Modelle zu vergleichen und am besten eine Probefahrt zu machen, um das richtige Faltrad für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Faltrad Ratgeber

Das Faltrad, auch Klapprad genannt, ist ein Fahrrad, das über Scharniere verfügt, die es möglich machen, dass man dieses Fahrrad einfach zusammenfalten kann. Falträder werden dadurch natürlich sehr gut transportabel und können kompakt bzw. platzsparend aufbewahrt werden. Das heißt, wer mal schnell an einen unwegsamen Ort fahren möchte, wo man ein Fahrrad eigentlich nicht auf dem Anhänger transportieren kann, weil der Weg schon mit dem Auto recht unwegsam ist, der sollte sich die Anschaffung von einem derartigen Fahrrad überlegen. Und da wären wir auch schon im Bereich der vielen Vorteile, die ein Faltrad zu bieten hat. Denn nicht nur, dass es einfach mit auch einem kleinen Auto sehr transportabel ist, diese Art von Fahrrad lässt sich auch einfach als Gepäckstück am Flughafen oder bei einer Fernreise mit der Bahn aufgeben oder im Bus mitnehmen, ohne viel Platz zu beanspruchen. Dies ist der Vorteil, an den die meisten Verbraucher denken, wenn sie vorhaben ein derartiges Fahrrad zu kaufen. Doch ist bei weitem nicht alles, was die Klappräder zu bieten haben.

Woher kommt der Begriff eigentlich

Bevor näher auf den Begriff eingegangen wird, erst einmal die Erklärung, woher der Gebrauch des Begriffs Faltrad überhaupt kommt, der heute anstelle von Klapprad immer häufiger verwendet wird. Die Geburtsstunde von diesem Begriff liegt in den 1980er Jahren, als Fahrrad fahren immer attraktiver wurde, jedenfalls in den größeren Städten, wo immer mehr Fahrradwege ausgebaut wurden und immer mehr Verbraucher darauf kamen das Auto stehen zu lassen und stattdessen mit dem Fahrrad zu fahren. Doch gerade in größeren Städten besteht doch ein großes Platzproblem. Denn in den Kellern der Mehrfamilienhäusern bzw. den entsprechenden Treppenhäusern ist kaum Platz für das Abstellen von einem Fahrrad. Es waren dabei die jungen und dynamisch bzw. sportlichen Yuppies jener Zeit, die großen Anteil daran hatten, dass diese Art von Fahrrad bekannt wurde. Denn die Yuppies stellten sich das Klapprad in die Wohnung. Dabei waren es die Hersteller, die sich mit den neuartigen Falträdern von den Klapprädern, die schon in den 1960er und 1970er Jahren herauskamen, ein bisschen abgrenzen wollten. Denn die seit den 1980er Jahren produzierten Klappräder sind doch wesentlich hochwertiger.

Technische Vorteile beim Zusammenklappen

Ein Faltrad haben gegenüber einem herkömmlichen Fahrrad aber vor allem technische Vorteile. Denn es ist vor allem der Faltvorgang, der von den Herstellern in verschiedenen Verfahren konzipiert wurde. Doch in den meisten Fällen wird das Scharnier in etwa der Mitte des Rahmens auf senkrechter Achse platziert und dort auch gefaltet. Das heißt das Fahrrad wird meist in der Mitte gefaltet. Dies geschieht dann je nach Modell durch ein parallelogramm- oder schirmartiges Zusammenfalten vom Rahmen. Dadurch ist ein leichtes Umfaltan vom Vor- bzw. Hinterbau (je nach Bauart) des Rahmens möglich. Auch ein Umklappen von der Sattelstütze und dem Lenker ist möglich. Und dies ermöglicht es eben, dass ein derartiges Fahrrad ganz einfach in einem auch recht kleinen Kofferraum transportiert werden kann. Die technischen Vorteile beim Zusammenklappen der Falträder beruhen in der Regel darauf, dass die Hersteller glich mehrere Verfahren fürs Zusammenklappen von einem Fahrrad verwenden bzw. miteinander kombinieren. Dabei sind die Falträder meist auch ein bisschen kleiner, als ein gewöhnliches Fahrrad. Vor allem die Räder sind kleiner. Doch um den Nachteil der etwas kleineren Räder auszugleichen, verfügt in Faltrad meist über eine Federung im Hinterbau, was auch wieder eine Vorteil bringt, nämlich das Gefühl einer Vollfederung.

Geringes Gewicht und kleinere Laufräder

Falträder sind aber nicht nur sehr kompakt. Sie haben auch ein geringeres Gewicht als konventionelle Fahrräder. Grund dafür ist, dass ein Faltrad meist aus weniger Material besteht, als ein konventionell hergestelltes Fahrrad. Denn auch bei der Verarbeitung wird von den Herstellern großen Wert darauf gelegt, dass das Fahrrad nicht nur leicht ist und damit einfach zu handhaben auch wenn man dieses in einen Kofferraum, Zug oder Bus hebt, sondern auch, dass das Klapprad allgemein leicht zu tragen ist. Nämlich auch manchmal Treppen hinunter oder hinauf, wie bei der U-Bahn oder S-Bahn. Hierbei spielt natürlich auch die Größe eine Rolle. Falträder sind nämlich grundsätzlich ein bisschen kürzer, als ein normales Fahrrad. Grund dafür ist der oftmals geringere Radstand. Normale Fahrräder haben eine Laufradgröße zwischen 16" und 20". Die Laufräder von einem Klapprad sind wesentlich kleiner. Nachteilig ist hier vielleicht, dass Menschen, die ein bisschen größer sind, das Faltrad nur schwer nutzen können, weil sie sich dann ein bisschen eingequetscht vorkommen bzw. wie auf einem Kinderrad sitzend und möglicherweise eine krumme Körperhaltung einnehmen, was bei richtiger Sitzposition auf Falträder aber auch nicht sein muss.

Leichte Beschleunigung und hohe Mobilität im Alltag Ein weiterer Vorteil, warum viele doch Fahrräder bevorzugen, ist sicherlich auch die Leichtgängigkeit dieser Fahrräder. Das heißt es ist nicht schwer dieses Fahrrad so richtig auf Touren zu bringen. Denn die kleineren Laufräder benötigen natürlich sehr viel weniger Energie, um zu beschleunigen. Dies ist auch ein Grund, warum gerade sportliche Typen - egal ob Mann oder Frau - an Faltrad so großen Gefallen finden. Denn anders als mit einem herkömmlichen Fahrrad kann man mit dem Klapprad an der gerade grün gewordenen Ampel so richtig schön beschleunigen und Gas geben und andere Fahrradfahrer, die daneben stehen sogar abhängen. Der Spaßfaktor kommt bei einem Klapprad also nie zu kurz.

Dies ist letztlich auch der Garant für eine sehr hohe Mobilität im Alltag. Nicht nur in Städten zeigt sich, dass es häufig schlauer gewesen wäre, wenn man ein Faltrad gekauft hat. Denn so ist es überhau pt kein Problem sich bei einem einsetzenden Regenschauer schnell von Bekannten abholen zu lassen, weil man keine Lust hat durch den starken Regen zu fahren. Und auch wenn man beim abendlichen Ausflug unverhofft auf Bekannte trifft, die fragen, ob man schnell etwas Alkoholisches mittrinkt, ist man mit einem Klapprad sehr viel flexibler und kann es auch mal im Keller des Gastwirts zurücklassen oder mit ins Auto des auserkorenen Fahrers geben.

Fahrverhalten gewöhnungsbedürftig Etwas gewöhnungsbedürftig dürfte bei einem Faltrad allerdings das Fahrverhalten sein. Doch im Großen und Ganzen ist dieses auch nicht anders, als bei Fahrrädern mit normal großen Rädern. Falträder sollten allerding auf keinen Fall freihändig gefahren werden. Denn der Geradeauslauf von einem derartigen Fahrrad ist grundsätzlich recht instabil. Wie weit man gehen kann, das muss jeder Nutzer der Falträder selbst austesten.

Fazit Ein Faltrad hat schon so seinen Reiz. Denn es ist sehr kompakt und einfach zu transportieren. Vor allem wenn man in einer Stadt lebt, lohnt sich der Falträder Kauf. Diese Art von Fahrrad gewährt sehr viel Mobilität und man muss auch nicht so viel Energie aufwenden fürs Treten. Falträder gelten als besonders leichtgängig und sind aus diesem Grund besonders beliebt zum morgendlichen zur Arbeit fahren. Einkaufen kann man mit dieser Art Fahrrad allerdings nur bedingt. Denn es gibt für Falträder keine geeigneten Einkaufskörbe und auch keine Befestigungsmöglichkeit. Die Technik dieser Fahrräder ist eben nur darauf ausgelegt, dass es möglichst gut zusammenklappbar ist und transportabel. Dennoch besteht ein derartiges Klapprad auch fast jeden Alltagstest. Längere Ausflüge allerdings kann man mit diesem Fahrrad nicht machen. Dafür ist es einfach nicht so ganz von den Laufrädern her ausgelegt.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht haben wir die besten Links zum Thema Falträder zusammengestellt. Dabei haben wir uns auf vertrauenswürdige Testberichte, Empfehlungen aus Expertenforen und andere hilfreiche Inhalte konzentriert. Die Links sind in die Kategorien Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos unterteilt. Hier finden Sie eine Vielzahl an Informationen und Meinungen, um Ihnen bei der Entscheidung für das richtige Faltrad zu helfen.
Mit dem Fuell Folld-1 steht ein neues E-Faltrad mit kompakten Staumaßen in den Startlöchern. Dank großem Akku soll es bis zu 110 km Reichweite bieten, mit seinem Rahmen aus Magnesium aber dennoch l...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.velomobilforum.de Logo
www.velomobilforum.de
Hallo, ich denke mal wieder über die Anschaffung eines gebrauchten Faltrades nach. Ich würde es vor allem als Zusatzrad für folgende Dinge nutzen: -...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Monaten ein neues Auto. Der alte Fahrradanhänger ist nicht kompatibel. Ich habe noch ein älteres Pegasus Trekkingfahrrad. Das lasse ich gerade von der Werk...
Weiterlesen | Hilfreich?
Faltrad / Klapprad Allgemeines zum Boot
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo an Alle, vorab möchte ich mich einmal vorstellen. Ich heiße Jan und habe mich entschieden mir ein e bike zu kaufen. Leider ist die Auswahl groß, das...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, ich möchte mir ein Faltrad zulegen und klappere gerade online sämtliche Fahrradläden ab. Habt ihr zufällig eine Empfehlung, wo...
Weiterlesen | Hilfreich?
Für eine Fortbildungsmaßnahme werde ich demnächst einmal wöchentlich viel Bahn fahren und jeweils ca. 6km anders zurücklegen müssen. Das ist...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hey liebe r/Fahrrad Community, bald werde ich meine erste Vollzeitstelle nach dem Studium antreten und mit dem Fahrrad jeden Tag pendeln, wobei...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, ich möchte mir gerne eines der beiden oben beschriebenen Fahrräder holen, da ich meine ständige Autofahrerei zum ca. 5 km entfernten...
Weiterlesen | Hilfreich?
Vier Elektro-Falträder im Test | ÖAMTC auto touring - YouTube
YouTube Logo
0:00 | 4 Elektro-Fahrräder im Test - wir stellen vor: ; 0:34 | Brompton Electric - der Faltrad -Klassiker ; 1:33 | Vello Bike+ - der racige...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Fahrrad & E-Bikes auf StrawPoll