Klettergurt Ratgeber & Tests - Sicherheit & Komfort am Fels

Wir haben 13 Klettergurte für Sie recherchiert.

Klettergurte sind ein unverzichtbares Stück Ausrüstung für jeden Kletterenthusiasten, da sie Sicherheit und Unterstützung in großer Höhe bieten. Sie kommen in verschiedenen Stilen und Designs, jedes mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Es ist wichtig, den richtigen Klettergurt für die spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben des Kletterers auszuwählen.

Bei der Auswahl eines Klettergurtes spielen viele Faktoren eine Rolle, wie z.B. der Komfort, das Gewicht, die Verstellmöglichkeiten, die Art der Kletteraktivität und die Haltbarkeit. Erfahrungswerte und Kundenrezensionen sind oft aussagekräftig, da sie einen Einblick in die Langzeitnutzung und alltäglichen Einsatz bieten.

Obwohl dieser Ratgeber keinen praktischen Test der vorgestellten Klettergurte beinhaltet, stellt er eine detaillierte Analyse von Benutzerfeedback und Produktmerkmalen bereit. Wir sind überzeugt, dass die sorgfältige Zusammenstellung und der Vergleich dieser Informationen unseren Lesern eine fundierte Grundlage für ihre Kaufentscheidung bieten wird.
Klettergurt im Bild: PETZL Gurt CORAX - Unisex
Im Bild: PETZL Gurt CORAX - Unisex

Wie man den passenden Klettergurt findet

Wichtige Kriterien

  • Robustheit
  • Sicherheit
  • Komfort
  • Einstellbarkeit
  • Gewicht
  • Zertifizierungen

1.) Sicherheit und Komfort

Beim Kauf von Klettergurten ist es besonders wichtig, auf Sicherheit und Komfort zu achten. Der Klettergurt sollte entsprechend der individuellen Körpergröße und Taillenweite angepasst werden und einen festen Sitz gewährleisten. Zudem sollten genügend Polsterungen vorhanden sein, um Druckstellen zu vermeiden und den Tragekomfort zu erhöhen. Weitere wichtige Sicherheitsmerkmale sind ein zentraler Anseilpunkt in Form eines verstärkten Schlauchs oder einer Metallöse sowie vorgefertigte Materialschlaufen, um Kletterausrüstung einfach und sicher befestigen zu können.

2.) Material und Haltbarkeit

Das Material des Klettergurtes sollte aus robusten und widerstandsfähigen Fasern bestehen, um eine hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Gängige Materialien sind zum Beispiel Nylon oder Polyester. Zudem ist es wichtig, auf die Qualität der Nahtstellen zu achten, um sicherzustellen, dass diese stabil und gut verarbeitet sind. Ein Klettergurt sollte regelmäßig auf Verschleißspuren überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Die Klettergurte unserer Wahl

1
Empfehlung
PETZL Gurt CORAX - Unisex
PETZL Gurt CORAX - Unisex
4.8
(550 Bewertungen)
Typ/Farbe: Türkis Größe: Einheitsgröße
  • Guter Damen Klettergurt der Marke Petzl aus der Corax Kollektion
  • Hergestellt aus Polyestergurtband und geschlossenzelligem Schaumstoff
  • Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten zum Klettern, Bergsteigen oder Klettersteiggehen
  • Verstellbarer Gurt für verschiedene Anwender mit Farb- und Größenoptionen
  • Größe 1: Taillenumfang 65-96 cm, Beinschlaufen 48,5-59 cm
2
EDELRID Allround Klettergurt Jay 3 Sitzgurt
EDELRID Allround Klettergurt Jay 3 Sitzgurt
4.8
(309 Bewertungen)
Modell: ER74325 Typ/Farbe: green pepper Größe: M
  • Allround-Gurt zum Klettern, Bergsteigen und Klettersteiggehen
  • Beinschlaufen und Einbindepunkt für schnelle Anpassung
  • Ergonomischer Hüftgurt mit 3D-Mesh-Polsterung für Komfort
  • Verstellbare Beinschlaufen für optimale Passform
  • Kleine Tasche am Hüftgurt zur Aufbewahrung
  • Verschiebbares Hüftpolster für bessere Anpassung
  • Slide-Block-Schnallen für bequemes und sicheres Anlegen
  • Textiler Abriebschutz aus Dyneema-Polyester-Gemisch
  • 4 symmetrische, hochfeste Materialschlaufen
  • 2 Montagemöglichkeiten für Eisschrauben-Clips
  • Hergestellt aus bluesign-zertifizierten Materialien
  • Drei verschiedene Größen für individuelle Passform
3
PETZL Gurt CORAX - Unisex
PETZL Gurt CORAX - Unisex
4.7
(513 Bewertungen)
Typ/Farbe: Grau Größe: Einheitsgröße
  • Klettergurt für Sportklettern und Bergsteigen, voll verstellbar
  • Einstellbarer Hüftgurt und Beinschlaufen für verschiedene Körpergrößen
  • Gepolsterter Hüftgurt und Beinschlaufen für optimalen Tragekomfort
  • 4 Materialschlaufen und rückseitige Schlaufe zur Ausrüstungsaufbewahrung
  • Verfügbar in zwei Größen für verschiedene Körpermaße
4
Preis-Tipp
NewDoar Klettergurt, Bergsteiger-Klettergurt
NewDoar Klettergurt, Bergsteiger-Klettergurt
4.3
(478 Bewertungen)
Typ/Farbe: Schwarz
  • Halbkörpergurt aus hochfestem Polyester
  • Zertifiziert nach UIAA 105 und CE EN 12277:2015+A1:2018
  • Gurtgewicht begrenzt auf 230 kg/507 lbs
  • Bruchfestigkeit von 22 KN, Spannung von 15 KN
  • Schlagkraft von 6 KN
  • Gewicht: 1,23 Pfund (560 g)
  • Passend für Taillenumfang von 51 bis 122 cm (20 bis 48 Zoll)
  • Passend für Beinumfang von 40 bis 80 cm (16 bis 31,5 Zoll)
  • Einfache Bedienung, Tragen und Entfernen
  • Atmungsaktives Mesh für Komfort bei warmen Temperaturen
  • Verstellbare Warte- und Beinschnallen für einfache Anpassung
  • Werkzeugring für zusätzliche Ausrüstung
  • Breite Anwendungsbereiche: Bergsteigen, Abseilen, Baumklettern, Klettern, Feuerrettung
5
Sacla Vollkörper Auffanggurt mit Brustschlaufen
Sacla Vollkörper Auffanggurt mit Brustschlaufen
4.5
(473 Bewertungen)
Modell: FP12
  • Auffanggurt aus strapazierfähigem Gurtband für Komfort und Zuverlässigkeit
  • Einheitsgröße mit einstellbaren Schnallen an den Beinen
  • 10 Jahre Lebensdauer ab Herstelldatum, wenn nicht beschädigt oder ausgemustert
  • Einstellbares Brustband mit Schnellverschluss
  • Entspricht EN 361 Sicherheitsstandards
6
MaxEarn Klettergurt Schwarzer
MaxEarn Klettergurt Schwarzer
4.8
(10 Bewertungen)
Modell: 0448 Typ/Farbe: Schwarzer Größe: Einheitsgröße
  • Taillenumfang: 50 - 120 cm, Beinumfang: 40 - 75 cm
  • Hochfester Sicherheitsgurt aus leichtem Polyester
  • Bequeme Konstruktion mit Lastschlaufen und Ausrüstungsring
  • Verstellbare Schnalle für individuelle Anpassung
  • Vielseitig einsetzbar für verschiedene Outdoor-Aktivitäten
22,99 € *
7
EDELRID Allround Klettergurt Jayne 3 für Damen
EDELRID Allround Klettergurt Jayne 3 für Damen
4.8
(187 Bewertungen)
Modell: ER74326 Typ/Farbe: mint Größe: S
  • Allroundgurt mit verstellbaren Beinschlaufen und Einbindepunkt
  • Optimale Passform durch längere Beinschlaufensteg und Anpassungsmöglichkeiten
  • Praktische Tasche am Hüftgurt für RFID-Chip
  • Komfortables Anlegen mit Slide-Block-Schnallen
  • Hochfeste Materialschlaufen und Befestigungsmöglichkeiten für Ausrüstung
  • Verschiedene Größen und Gewicht für individuellen Tragekomfort
8
ENJOHOS Klettergurt, Hochfestem Polyester Verdickte Sicherheitsgurt
ENJOHOS Klettergurt, Hochfestem Polyester Verdickte Sicherheitsgurt
4.5
(39 Bewertungen)
Modell: 9943616 Typ/Farbe: schwarze Größe: Einheitsgröße
65,99 € *
9
SISVIV Klettergurt, Absturzsicherung Sicherheitsgurt Taille Universal
SISVIV Klettergurt, Absturzsicherung Sicherheitsgurt Taille Universal
5
(6 Bewertungen)
Typ/Farbe: schwarz und rot Größe: Einheitsgröße
23,99 € *
10
Vegena Klettergurt,Absturzsicherung Sicherheitsgurt Taille
Vegena Klettergurt,Absturzsicherung Sicherheitsgurt Taille
4.2
(3 Bewertungen)
Typ/Farbe: Schwarz Größe: Einheitsgröße
11
LUFEIS Klettergurt, Klettergurte Befestigender Klettergut
LUFEIS Klettergurt, Klettergurte Befestigender Klettergut
4.2
(13 Bewertungen)
Modell: 1 Typ/Farbe: Schwarz Größe: Einheitsgröße
18,99 € *
12
Mammut 4 Slide [202001] Seat Harnesses
Mammut 4 Slide [202001] Seat Harnesses
5
(10 Bewertungen)
Typ/Farbe: marine Größe: M-XL
13
Mammut Unisex 4 Slide Harness Klettergurt
Mammut Unisex 4 Slide Harness Klettergurt
4.7
(84 Bewertungen)
Typ/Farbe: Schwarz Größe: M-XL

Top-Auswahl an Klettergurten für jede Kletterart

Einsteiger
Für Kletterneulinge ist es wichtig, einen zuverlässigen Klettergurt zu finden, der Komfort und Sicherheit bietet. Ein einfaches An- und Ausziehen sowie eine intuitive Handhabung stehen im Vordergrund. Diese Gurte sind meist preisgünstig und bieten eine solide Grundlage für die ersten Vertikalabenteuer.
Allrounder
Vielseitige Kletterer benötigen einen Gurt, der sich für verschiedene Kletterstile eignet. Ein Allround-Klettergurt sollte eine ausgewogene Mischung aus Komfort, Bewegungsfreiheit und ausreichend Materialschlaufen bieten. So ist man für Indoor- und Outdoor-Unternehmungen bestens ausgestattet.
Profis
Für den erfahrenen Kletterer sind spezialisierte Gurte, die eine höchstmögliche Performance erlauben, essentiell. Leichtigkeit, Strapazierfähigkeit und die Feinabstimmung auf die spezifischen Bedürfnisse des High-End-Kletterns charakterisieren diese High-Performance-Gurte.
Kinder
Klettergurte für Kinder müssen vor allem sicher und an die kleineren Körpermaße angepasst sein. Zusätzliche Sicherheitsfeatures und die Anpassungsfähigkeit sind wichtige Kriterien für junge Kletterer, um ihnen ein sicheres und freudvolles Klettererlebnis zu ermöglichen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Klettergurte

Die Größe eines Klettergurts hängt von Ihrer Körpergröße und Taillenumfang ab. Es gibt verschiedene Größentabellen der Hersteller, denen Sie folgen sollten.
Für Anfänger empfiehlt sich ein Klettergurt mit einer einfachen und leicht verständlichen Schnallentechnik. Diese bieten Komfort und Sicherheit beim Klettern.
Beim Kauf eines Klettergurts sollten Sie auf Qualität, Passform, Verstellbarkeit, Polsterung und Tragekomfort achten. Es ist wichtig, dass der Gurt gut sitzt und bequem ist.
Es wird empfohlen, einen Klettergurt neu zu kaufen, da man die Vorgeschichte und den Zustand eines gebrauchten Gurts nicht kennt. Die Sicherheit beim Klettern sollte immer Vorrang haben.
Es wird empfohlen, Ihren Klettergurt vor jeder Klettertour auf Risse, Verschleiß und Beschädigungen zu überprüfen. Bei Anzeichen von Problemen sollte der Gurt ausgetauscht werden.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Klettergurt Ratgeber

Klettergurt unserer Wahl: PETZL Gurt CORAX - Unisex
Unsere Wahl: PETZL Gurt CORAX - Unisex

Klettern im Freien oder in der Halle erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Diese Sportart stellt jedoch einige spezielle Anforderungen an die verwendete Ausrüstung. Ein hochwertig verarbeiteter und optimal am Körper sitzender Klettergurt ist für eine höchstmögliche Sicherheit am Berg oder an der Wand daher von besonderer Bedeutung.

Funktion und Aufbau eines Klettergurtes

Ein Klettergurt bildet die Verbindung zwischen Körper und Seil. Er ist Bestandteil jeder Sicherheitsausrüstung und dient neben dem Helm der Minimierung von Verletzungen im Fall eines Absturzes.
Aufgrund seiner Konstruktion ermöglicht er die Verteilung der bei einem Sturz auftretenden Immensen Kräfte auf den gesamten Körper. Das "Hängen im Seil" wird mit Hilfe des Klettergurtes derart gestaltet, dass die Person weitestgehend uneingeschnürt und ohne Beeinträchtigung der Blutzirkulation bleibt.
Der Klettergurt kann entweder als Hüftgurt oder als Komplettgurt gearbeitet sein.
Ein Hüftgurt besteht im Wesentlichen aus drei miteinander verbundenen Teilen: Bauchgurt und zwei Beinschlaufen.
Der Komplettgurt hingegen ist sowohl mit Bein- als auch mit Armschlaufen ausgestattet. Er umgibt somit Brust und Rumpf gleichermaßen. Vor allen Dingen Kinder sind mit einem solchen Gurt gut gesichert.
Klettergurte sind einer hohen Belastung ausgesetzt. Aus diesem Grund gilt unabhängig von der Art des Gurtes das Hauptaugenmerk auf die verwendeten Materialien und die Verarbeitung der Nähte.
Zusätzlich am Gurt angebrachte Schlaufen erleichtern die Mitnahme und Handhabung von Ausrüstungsgegenständen. Deshalb ist zu einem Blick auf die Anzahl der Schlaufen zu raten.

Beispiele für Klettergurte

Der Hüftgurt "Edelrid-Loopo" eignet sich sowohl für Outdoor- als auch für Indoor-Klettern. Besonders zeichnet ich sich durch sein geringes Eigengewicht aus: In der mittleren Größe wiegt er gerade einmal 265 Gramm.
Insgesamt ist er in fünf verschiedenen Größen verfügbar und deckt somit das gesamte Spektrum zwischen den Größen XS bis XL ab. Geeignet ist er sowohl für Männer als auch für Frauen.
Mit zwei Materialschlaufen ist er im Hinblick auf andere Gurte eher sparsam ausgestattet. Dieser Nachteil wird jedoch durch das Slide-Rail-System kompensiert, das das Aufziehen zusätzlicher Materialschlaufen ermöglicht.
Besonders erwähnenswert ist das in den Beinschlaufen eingearbeitete Gummiband, das ein perfektes Anschmiegen der Beinschlaufe an die Beine ermöglicht. Trendig in Neonfarbe mit Paspeln versehen, ist der Gurt auch optisch ein Hingucker.
Exemplarisch für einen Kinder-Komplettgurt soll der "Ocun-Mojo" genannt werden. Dieser Gurt ist in einer Größe verfügbar, kann jedoch in zwei Stufen verstellt und somit an die Körpergröße des Kindes individuell angepasst werden. Die Breite der Beingurte wurde extra groß bemessen, was ein Einschneiden der Gurte verhindert und zudem eine optimale Druckverteilung zur Folge hat.
Dieser Kindergurt eignet sich für einen Einsatz im Außenbereich ebenso wie in der Halle.

Fazit

Ein Klettergurt gehört zu jeder Kletterausrüstung. Vor der Kaufentscheidung ist zu bedenken, in welcher Größe der Gurt benötigt wird und ob er sich für beide Geschlechter eignet. Wenn nicht, muss nach speziellen Damen- oder Herrengurten Ausschau gehalten werden.
Ein absolutes Muss sind gut verarbeitete Nähte und ein perfekter Sitz am Körper. Dabei spielen die Breite der Gurtbänder ebenso eine Rolle wie eventuell vorhandene Polsterungen.
Ein Klettergurt kommt nicht nur im sportlichen Bereich zur Anwendung. Auch im Fall von notwendigen Sicherungsmaßnahmen im gewerblichen Bereich findet er sein Einsatzgebiet.
Neben den Sicherheitsaspekten bieten Klettergurte durchaus modisches Design und freche Farben.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Testberichten, Empfehlungen aus Expertenforen und anderen sinnvollen Inhalten zum Thema Klettergurte. Die Links sind in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Hier finden Sie umfassende Informationen, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Klettergurts helfen können.
Hallo zusammen, ich gucke mich gerade nach einem geeigneten Klettergurt für's Geocaching um. Da primär Abseil- und Baumklettercaches angegangen werden...
Weiterlesen | Hilfreich?
Was gibt es beim Kauf von Klettergurte zu beachten? Eine ausführliche Kaufberatung gibt es im Basislager von Bergfreunde.de.
Weiterlesen | Hilfreich?
Beim Mastsetzen sind die Lazy-Jack-Bändsel natürlich nicht da hingekommen, wo sie sein sollten.... immer das selbe :D Also mit dem Bootsmannsstuhl in den Mast... aber ich habe noch keinen, blöd...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.gipfeltreffen.at Logo
www.gipfeltreffen.at
Wenn du etwas günstiges suchst, empfehle ich die klettergurte von singing rock. ! Singing Rock Balance Hüftgurt für den Allroundeinsatz mit...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo und guten Morgen! Hier ist der wöchentliche 'keine dummen Fragen' Faden! Stellt eure Fragen zum Thema Klettern, zu Gebieten, Technik,...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hi Leute, nachdem mir im letztem Jahr was wirklich schräges passiert ist, habe ich mich gefragt was uns das Leben so an peinlichen Momenten...
Weiterlesen | Hilfreich?
ALPIN Test Klettergurte für den Allround-Einsatz 2023
Wer seinen Gurt nicht nur zum Klettern, sondern das ganze Jahr für verschiedene Bergsport-Aktivitäten nutzen möchte, muss an viele Aspekte...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Camping & Outdoor auf StrawPoll