Singlespeed Bike Ratgeber - Essentials für die Auswahl

Wir haben 8 Singlespeed Bikes für Sie recherchiert.

Singlespeed Bikes bieten Radfahrbegeisterten einen minimalistischen und wartungsarmen Ansatz für das Fahrradfahren. Mit nur einem Gang reduzieren sie die Komplexität und bringen Fahrer sowohl in urbanen als auch in ländlichen Gebieten effizient von A nach B. Ihre Beliebtheit wächst kontinuierlich bei Pendlern und Fahrradpuristen.

In unserem Vergleich betrachten wir verschiedene Modelle hinsichtlich ihrer Spezifikationen, Designaspekte und Erfahrungswerte von Nutzern. Dabei fließen Faktoren wie Rahmenmaterial, Gewicht, Preis und die Reputation der Hersteller in die Betrachtung ein. All diese Informationen kombiniert bieten einen umfassenden Überblick über die verfügbaren Optionen.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man das passende Singlespeed-Bike findet

Wichtige Kriterien

  • Leichtes Gewicht
  • Starke Rahmenkonstruktion
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zuverlässige Bremsen
  • Hochwertige Komponenten
  • Wartungsarm
  • Stabile Laufräder

1.) Qualität und Verarbeitung

Beim Kauf von Singlespeed Bikes ist es wichtig, auf die Qualität und Verarbeitung des Fahrrads zu achten. Achte darauf, dass der Rahmen aus hochwertigem Material wie Aluminium oder Stahl besteht und sorgfältig verarbeitet wurde. Überprüfe auch die Qualität der Komponenten wie Schaltung, Bremsen und Laufräder, um sicherzustellen, dass sie robust und langlebig sind.

2.) Rahmengröße und Passform

Die Rahmengröße und Passform des Singlespeed Bikes sind entscheidend für ein komfortables und effizientes Fahrerlebnis. Stelle sicher, dass die Rahmengröße zu deiner Körpergröße und Arm- sowie Beinlänge passt. Ein zu kleiner oder zu großer Rahmen kann zu Unannehmlichkeiten und einer suboptimalen Fahrposition führen. Teste das Fahrrad vor dem Kauf, um sicherzustellen, dass es gut zu dir passt.

3.) Zusätzliche Ausstattung und Zubehör

Überlege, welche zusätzlichen Ausstattungen und Zubehörteile du für dein Singlespeed Bike benötigst. Manche Fahrräder kommen mit Front- und Rücklichtern, Schutzblechen und Gepäckträgern, während andere keine zusätzliche Ausstattung haben. Berücksichtige deine individuellen Bedürfnisse und den Verwendungszweck des Fahrrads, um die richtige Wahl zu treffen. Es kann auch sinnvoll sein, das Budget für den Kauf von Zubehör einzuplanen, falls du noch bestimmte Teile nachrüsten möchtest.

Die Singlespeed Bikes unserer Wahl

Empfehlung
FabricBike Klappfahrrad
FabricBike Klappfahrrad
Modell: 1 Typ/Farbe: Fully Matte Black Größe: 20" (50,8 cm)
  • Leichtes Aluminium-Klapprad mit SINGLE SPEED 18T für einfaches Pendeln
  • 20" Felgen für schnelle Beschleunigung und Promax Alu-Bremsen
  • Hochwertige Komponenten wie Wasserdispersionsreifen und ergonomische Griffe
  • Bequemer Sattel für komfortables Fahren
  • Kompakte Größe (25,4x76,2x55,9 cm) für einfaches Transportieren
  • Verstellbarer Lenker und Vorbau für verschiedene Fahrer
  • Empfohlene Gewichtsgrenze: 95 kg
349,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Galano 700C 28 Zoll Fixie Singlespeed Bike
Galano 700C 28 Zoll Fixie Singlespeed Bike
Typ/Farbe: schwarz/rot Größe: 56 cm
  • Frame sizes for riders 165-195 cm height.
  • Suitable for both men and women.
  • Purist retro Urban Bike design.
  • No maintenance due to lack of gears.
  • Equipped with road bike saddle and caliper brakes.
  • Flip Flop rear hub for fixed gear option.
  • Instant pedal response due to Fixie design.
  • Easy rolling on 700c x 28c tires.
  • 85% pre-assembled for quick setup.
209,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
Preis-Tipp
Generic BotaBay Fahrrad Kurbelarm Set 170 mm
Generic BotaBay Fahrrad Kurbelarm Set 170 mm
Größe: Gross
  • Ultraleichte Mountainbike-Kurbel mit 104 BCD für Singlespeed-Kettenblätter
  • Kurbelarmlänge: 170 mm, Kurbelgewicht: 550 g, Abstand der Kurbelbohrungen: 74 mm
  • Schnecken-Singlespeed-Kettenblatt mit 104BCD und 32T
  • Kettenblattstärke: 4 mm (schmale Zähne: 1,9 mm, breite Zähne: 3,7 mm), Gewicht: ca. 45 g
  • Nur für Singlespeed, nicht für andere Geschwindigkeiten geeignet
  • Kunden-Support verfügbar bei Problemen vor oder nach dem Kauf
71,20 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
olotos Faltbike nur 9,7kg NOAHK Faltbar
olotos Faltbike nur 9,7kg NOAHK Faltbar
Typ/Farbe: weiss Größe: 16 inches
  • Faltbar & praktisch: Olotos Noahk ist ein gutes Klapprad für Camping, Urlaub oder Pendeln.
  • Modernes Design: Das Faltrad ist ein Hingucker mit hochwertiger Lackierung.
  • Kundenservice: Olotos Fahrräder bieten Sicherheit, Komfort und langlebige Komponenten.
  • Schnelle Montage: Das 16 Zoll Fahrrad ist zu 90% vormontiert.
319,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
FabricBike Light - Fixed Gear Fahrrad
FabricBike Light - Fixed Gear Fahrrad
Typ/Farbe: Light Matte Black Größe: M-54cm
  • Rahmen und Gabel aus hochwertigem, ultraleichtem 6061 Aluminium
  • Handpolierte glatte Schweißnähte für eine starke Konstruktion
  • Hydroformed Unterrohr und Tretlager für zusätzliche Stabilität
  • Doppelwandige Aluminiumfelgen mit versiegelten Naben
  • Flip Flop Hinterradnabe ermöglicht feste oder freie Übersetzung
  • Racing Reifen KENDA 700C x 25C für guten Grip
  • Bremsen-Set und Bullhorn-Lenker für zuverlässige Steuerung
  • Integrierte konische Lenkung für präzises Handling
  • Inklusive Pedale und Träger für praktische Nutzung
  • Soft-Touch-Sattel mit Stahlstangen für bequeme Fahrten
  • Gesamtgewicht von 9,45 kg (Größe M) für leichte Portabilität
499,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
KS Cycling Fixie Fitnessbike 28'' Flip Flop schwarz RH
KS Cycling Fixie Fitnessbike 28'' Flip Flop schwarz RH
Modell: 159R Typ/Farbe: Schwarz Größe: RH 53 cm
  • Singlespeed-Fitnessbike mit klarem, kompromisslosem Design
  • Flip-Flop-Nabe ermöglicht Wechsel zwischen Fixed Gear und Freilauf
  • Aluminium-Hochflanschnaben, 1 Gang (Singlespeed)
  • PROWHEEL Aluminium-Kurbeln und dual Pivot Seitenzug-Rennbremsen
  • Lieferung zu 85% fertig montiert, Endmontage erforderlich
269,95 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
6KU Fixie Urban Track Bike
6KU Fixie Urban Track Bike
  • Starke Leistung für schnelles Arbeiten.
  • Hohe Bildschirmauflösung für scharfe, klare Darstellung.
  • Lange Akkulaufzeit für unterbrechungsfreies Arbeiten.
  • Schnelle Datenübertragung für effizientes Arbeiten.
  • Erweiterbarer Speicher für mehr Platz für Dateien.
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen für Schutz der Daten.
  • Leichtes, schlankes Design für bequemes Mitnehmen.
  • Innovatives Betriebssystem für einfach zu bedienende Benutzeroberfläche.
  • Hohe Konnektivität für einfache Integration in bestehende Netzwerke.
  • Zuverlässige Hardware für eine stabile Leistung.
  • Vielseitige Anschlussmöglichkeiten für verschiedene Geräte.
  • Intuitive Steuerung für eine einfache Bedienung.
  • Hochwertige Kamera für gute Foto- und Videoqualität.
360,02 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
HH HILAND Hiland Rennrad 700c Stahlrahmen mit 12 Gang
HH HILAND Hiland Rennrad 700c Stahlrahmen mit 12 Gang
Typ/Farbe: Neu Silber - 12 Gang Größe: 58cm
  • Stahlrahmen und Gabel bieten zusätzlichen Komfort.
  • Bremssystem mit zwei Felgenbremsen.
  • Shimano 12/14-Gang-Schaltung für absolute Kontrolle.
  • Geeignet für bequemes Stadt fahren.
  • 700C-Laufräder für Hochgeschwindigkeitserlebnis.
  • 85% vormontiert, Montage in weniger als 25 Minuten.
  • Rahmengrößen von 50 cm bis 58 cm.
209,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ihr Leitfaden für Singlespeed Bikes – Finden Sie Ihr Match!

Einsteigerfreundliche Singlespeed Bikes
Sie sind neu in der Welt der Singlespeed Bikes und suchen nach einem einfachen, wartungsarmen Fahrrad? Einsteigermodelle bieten eine unkomplizierte Handhabung und sind ideal, um die Vorzüge dieser Radkategorie kennenzulernen. Suchen Sie nach Modellen, die Komfort und Benutzerfreundlichkeit betonen.
Stadtflitzer für urbane Radler
Wer im städtischen Dschungel schnell und stilvoll unterwegs sein möchte, findet in Singlespeed Bikes die perfekte Wahl. Diese Fahrräder sind leicht, robust und ideal für den täglichen Weg zur Arbeit oder flotte Stadtrunden. Ausschau halten sollten Sie nach Rädern mit einer guten Kombination aus Leistung und Eleganz.
Performance-orientierte Singlespeed Bikes
Sie legen Wert auf Geschwindigkeit und Performance? Hochwertige Singlespeed Bikes bieten sportliches Design und optimierte Rahmengeometrien für eine herausragende Leistung. Ideal für ambitionierte Radfahrer, die auf der Suche nach einem Bike für Training und Wettbewerb sind.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Singlespeed Bikes

Ein Singlespeed Bike ist ein Fahrrad mit nur einem einzigen Gang, das auf Schaltung und Freilauf verzichtet.
Ein Singlespeed Bike eignet sich besonders gut für Radfahrer, die gerne in der Stadt unterwegs sind und kurze Strecken zurücklegen möchten. Es ist auch eine gute Wahl für Sportler, die ihr Training auf dem Rad optimieren möchten.
Ein Singlespeed Bike ist leichter und einfacher in der Wartung als ein Fahrrad mit Gangschaltung. Es bietet eine direkte Kraftübertragung und ein puristisches Fahrgefühl. Zudem ist es in der Regel preisgünstiger als Fahrräder mit Gangschaltung.
Ja, man kann ein Singlespeed Bike auch für längere Strecken nutzen, wenn man über ausreichend Kondition und Kraft verfügt. Jedoch sollte man bedenken, dass ohne zusätzliche Gänge Anstiege oder sehr steile Strecken schwieriger zu bewältigen sein können.
Ja, Singlespeed Bikes sind in verschiedenen Rahmengrößen erhältlich. Es ist wichtig, die richtige Rahmengröße für eine optimale Fahrposition und einen guten Fahrkomfort zu wählen. Eine individuelle Anpassung durch eine Probefahrt beim Kauf ist empfehlenswert.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Singlespeed Bike Ratgeber

Singlespeeds, oder auch Fixie: das Fahrrad ohne GangschaltungAllgemeinDer Begriff "Singlespeeds" kommt aus dem englischen und bezeichnet ein Eingangrad. Hierbei handelt es sich um ein Fahrrad, welches keine Gangschaltung besitzt. Es gibt auch Eingangräder, die Fixie genannt werden und keinen Freilauf haben. Dieses wird dann als starrer Gang bezeichnet, aus dem englischen "fixed gear". Die Pedale beim Fixie sind direkt mit dem Hinterrad verbunden. Üblicherweise wird ein Eingangrad ohne Freilauf beim Radball (eine Radsportart, bei der zwei Mannschaften, aus je 2, 5 oder mehr Spielern, mit einem Ball auf Tore spielen), beim Kunstradsport, beim Bahnradsport und zum trainieren eingesetzt. Auch Fahrradkuriere nutzen gerne Singlespeeds. Im Kunstradsport wird, durch den starren Gang des Fixie, das Rückwärtsfahren möglich. Eingangräder mit starrem Gang haben keine Rücktrittbremse. Vereinzelt wird beim Eingangrad auf die Bremsen verzichtet. Möglich ist das Bremsen dann durch den Gegendruck auf die Pedale. Andernfalls wird mit üblichen Scheiben- oder Felgenbremsen gebremst. Die Eingangräder liegen sehr im Trend. Besonders in Großstädten sind diese Räder beliebt und gehören zum urbanen Lebensstil. Die leichten Räder wirken durch die schmalen Reifen wie Rennräder. Es gibt verschiedene Varianten und Ausführungen der Eingangräder. Sie haben eine starre Nabe, wodurch sich die Pedale drehen, auch wenn der Fahrer nicht tritt. Die Eingangräder werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Für einen störungsfreien Antrieb ist eine stets ausreichend gespannte Kette vorausgesetzt. Da es im Betrieb zu einer allmähliche Kettenlängung kommt, ist ein regelmäßiges Nachspannen erforderlich. Der Verzicht auf Bremsen und die rechtliche SituationIn den meisten Ländern sind Bremsen im öffentlichen Straßenverkehr vorgeschrieben. Oft sind sogar zwei voneinander unabhängige Bremssysteme vorgeschrieben. In Deutschland sind, durch § 65 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung, zwei voneinander unabhängige Bremsen vorgeschrieben. Bezüglich der Eingangräder mit starrem Gang, ohne Rücktrittbremse, die mit einem Gegendruck auf die Pedale abgebremst werden können, gibt es sich widersprechende Gerichtsentscheide, ob der starre Antrieb als Bremse zählt. Laut dem Amtsgericht Bonn benötigen solche Räder nur eine weitere richtige Bremse. Demnach zählt der starre Antrieb als Bremse. Laut dem Verwaltungsgericht in Berlin dagegen, zählt der starre Antrieb nicht als eigene Bremse. Auch in Österreich sind, laut der Straßenverkehrsordnung und der Fahrradverordnung, zwei voneinander unabhängige Bremssysteme mit einer Mindestverzögerung zwingend erforderlich. In der Schweiz müssen Fahrräder mit zwei Bremsen ausgestattet sein. Laut Artikel 214 muss dabei eine Bremse auf das Vorderrad und eine andere Bremse auf das Hinterrad wirken.Um in Frankreich, mit einem Fahrrad, am Straßenverkehr teilzunehmen, werden ebenfalls zwei Bremsen benötigt. Allerdings wird hier das Gesetz wenig durchgesetzt, so dass relativ häufig Fahrräder, die offiziell nicht verkehrstauglich sind, Vorkommen.In Dänemark muss jeder Reifen, bei allen Fahrrädern, ohne Ausnahme, eine funktionierende Bremse besitzen.The Pedal Cycles Construction and Use Regulations von 1983 in Großbritannien fordert zwei unabhängige Bremssysteme. Auch hier benötigt sowohl das Vorder- als auch das Hinterrad eine Bremse. Eine fixierte Hinterradbremse und eine Vorderradbremse reichen hier aus. Es ist allgemein anerkannt, dass die Fahrräder, dadurch die Erfordernisse erfüllen.Durch die U.S. Consumer Product Safety Commision, ist in den Vereinigten Staaten im Einzelhandel der Verkauf von Eingangrädern ohne Bremsen, mit Ausnahme der Bahnräder als Wettkampfrad, verboten. In Australien ist mindestens eine funktionierende Bremse vorgeschrieben. In Neuseeland dagegen schreibt der Gesetzgeber vor, dass mindestens eine Rückbremse vorhanden sein muss. Alle Fahrräder, die nach dem 1. Januar 1988 gebaut wurden, müssen auch eine Vorderbremse besitzen.Vorteile und NachteileNicht nur Fahrradkuriere schätzen die Eingangräder. Auch außerhalb der Berufsgruppe setzen sich diese immer mehr durch. Grund dafür sind einige Vorteile. Ein großer Vorteil ist das Fehlen der Gangschaltung. Gangschaltungen sind am anfälligsten für Defekte. Wo es keine Gangschaltung gibt, da gibt es auch keine Defekte, bezüglich der Gangschaltung. Die Reinigung und Pflege von Komponenten der Gangschaltung entfällt außerdem. Ein positiver Nebeneffekt der fehlenden Gangschaltung, und somit ein weiterer Vorteil, ist die Fitness, welche man durch die sportliche Herausforderung beim Fahren erhält. Des Weiteren sind Singlespeeds sehr leicht. Das ist von Vorteil für alle, die ihr Fahrrad häufig, zum Beispiel durch das Treppenhaus, durch U-Bahn-Tunnel, in die Bahn oder Treppen am Bahnhof, tragen müssen. Eingangräder sind leicht, schmal und wendig. Außerdem sind Eingangräder zur Zeit im Trend. Sie sind in allen Altersgruppen und Bevölkerungsschichten zu finden. Ein letzter, aber entscheidender, Vorteil ist die Wartung, denn Ersatzteile erhält man sehr günstig. Das Fehlen einer Schaltung erleichtert zudem den Aufbau eines Fahrrades aus alten Fahrradteilen. Da wo es Vorteile gibt, sind allerdings auch Nachteile. Unwegsames Gelände und Steigungen erfordern besonders viel Muskelkraft. Der Einsatzbereich und das Fahrkomfort sind eingeschränkt, durch die fehlende Gangschaltung. Dadurch ist die Alltagstauglichkeit, für ungeübte Fahrer, herabgesetzt. Die Kette muss in regelmäßigen Abständen manuell nachgespannt werden. Des weiteren ist das Eingangrad ohne Bremsen und Beleuchtung nicht für den Straßenverkehr zugelassen.GeschichteIn den 1860er Jahren beginnt die Geschichte des Fahrrades, durch die Erfindung des Antriebs über Pedale und Kette, mit einem Eingangrad. Bei diesem Eingangrad gab es weder einen Freilauf, noch eine Gangschaltung. Erst 1902 wurde die Gangschaltung der Hinterradnabe mit Freilauf erfunden. Eine nennenswerte Verbreitung gab es erst ab 1924. Seitdem ist der Anteil der Eingangräder erheblich gesunken. Trotzdem gibt es immer noch Fahrräder ohne Gangschaltung. Dabei wird das Eingangrad meistens mit einer Rücktrittnabe kombiniert. Bis zum Aufkommen der Schaltnabe, war diese Bauart bis vor wenigen Jahrzehnten weltweit vorherrschend. Eingangräder mit Rücktritt gibt es kaum noch, mit Ausnahme der Hollandräder und Kinderfahrräder.Die AnschaffungSinglespeeds sind in der Anschaffung nicht ganz billig. Ähnlich wie Fahrräder mit Gängen, muss auch für das Eingangrad im Schnitt etwa 500 Euro ausgegeben werden. Natürlich gibt es nach oben kaum eine Grenze, da es in Onlineshops möglich ist, das Fahrrad individuell zu gestalten. In einem Konfigurator können so die Größe, die Farbe und die Ausstattung ausgewählt werden. Je nach verbauten Teilen liegt der Preis so schnell bei 1000 Euro. Falls ein Eingangrad günstig erworben werden soll, biete sich die Möglichkeit an, das Fahrrad selber zusammen zu bauen, aus gebrauchten Einzelteilen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit ein bereits gebrauchtes Eingangrad günstig zu erwerben. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Rahmen eines alten Rennrades zu einem Eingangrad umzubauen. Beim Kauf sollte unbedingt auf eine ausgeglichene Übersetzung geachtet werden. Die Übersetzung sollte dabei hoch genug sein, um auf gerader Strecke zu bestehen. Gleichzeitig muss sie so niedrig sein, dass kleine Berge gefahren werden können. Weiterhin ist es wichtig, dass die Rahmengröße zur Größe des Fahrers passt. Es werden dazu folgende Maße empfohlen. Bei einer Körpergröße von 160cm - 175 cm wird eine Rahmengröße von 54cm empfohlen. Beträgt die Körpergröße 170cm - 180cm, so sollte der Rahmen 56cm groß sein. Bei einer Körpergröße von 180cm - 190cm empfiehlt sich ein Rahmen mit 59cm.Ein Eingangrad bringt also einige Vorteile mit und ist zudem im Trend.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht präsentieren wir Ihnen eine Reihe von hochwertigen Links zum Thema Singlespeed Bikes. Diese Links wurden sorgfältig ausgewählt und bieten vertrauenswürdige Testberichte, Empfehlungen aus Expertenforen sowie informative Diskussionen auf Reddit und Videos. Die Links sind in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Hier finden Sie alles, was Sie über Singlespeed Bikes wissen müssen.
Hallo liebe Community. Ich bin auf der suche nach einem guten Singlespeed Bike. Ein paar Daten zu mir: 183cm, 90kg schwer. Fahre jeden Tag zur Arbeit und zurück (12km) und möchte kleinere T...
Weiterlesen | Hilfreich?
Radforum.de: Fahrrad und Fahrräder – Das Forum zum Thema: Radsport, Mountainbike, BMX, Rennrad, und mehr…
Weiterlesen | Hilfreich?
[Archiv] Kaufempfehlung für Bahn-/Singlespeed-Rahmen? Material: Bike
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin! Ich suche zur Zeit ein Singlespeed/ fixed gear Rad um ein wenig sportlicher unterwegs zu sein. Also für alle möglichen Strecken, 3km bis...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Singlespeed für die Stadt. Ich möchte nicht viel Geld ausgeben. Ich weiß, dass die Qualität der...
Weiterlesen | Hilfreich?
EDIT: So ich habe nun das 350€ Modell plus Continental GP 5000 Reifen bestellt. Danke an alle! Ich suche ein neues singlespeed. Mein altes...
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin in die Runde, Frage: ich konnte günstig ein Singlespeed (Elos, Decathlon) schießen und wollte mal fragen ob jemand mit einem solchen Rad...
Weiterlesen | Hilfreich?
DAS BIG BIKE auf SINGLESPEED UMRÜSTEN + Erster Test ...
YouTube Logo
Wir rüsten gemeinsam das Big Bike auf Singlespeed um und dann geht's ab zum ersten Test in den Bikepark in Schöneck. Freeride MTB, auf der...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Sportartikel auf StrawPoll