Fullface-Helme Ratgeber & Tests - Sicherheit & Komfort für Biker

Wir haben 13 Fullface-Helme für Sie recherchiert.

Fullface-Helme bieten den besten Schutz für Extremsportler und Bike-Enthusiasten, die sich rasanten Abfahrten und anspruchsvollen Trails stellen. Sie umschließen den gesamten Kopf und bieten daher eine umfassende Sicherheit. Der Markt bietet eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichen Features, Designs und Preisklassen.

Unterschiede bei Belüftungssystemen, Gewicht und Passform können signifikant sein und variieren je nach Herstellermarke und Helmmodell. Erfahrungswerte von Nutzern und Expertenmeinungen spielen eine zentrale Rolle, um die feinen Unterschiede zwischen den einzelnen Helmen herauszuarbeiten. Die individuellen Anforderungen des Sportlers beeinflussen maßgeblich die Entscheidung für einen bestimmten Helm.
Im Bild: Lixada Kinderhelm Integriert Fah...

Wie man den passenden Full-Face-Helm findet

Wichtige Kriterien

  • Sicherheitszertifizierung nach ECE- oder DOT-Norm
  • Stoßabsorbierender Helmstoff wie Polycarbonat oder Glasfaser
  • Gute Passform und Größenauswahl
  • Effektive Belüftungssysteme
  • Visier mit guter Sicht und optimaler Beschichtung
  • Geräuschdämpfung

1.) Passform

Beim Kauf von Fullface-Helmen ist es besonders wichtig, auf die Passform zu achten. Der Helm sollte eng anliegen und keinen Druckpunkte verursachen, aber auch nicht zu locker sitzen. Vor dem Kauf empfiehlt es sich daher, verschiedene Modelle anzuprobieren und die Größen zu vergleichen.

2.) Sicherheitsstandards

Beim Kauf von Fullface-Helmen sollte man sicherstellen, dass der Helm den gängigen Sicherheitsstandards entspricht. Zu den wichtigen Standards gehören ECE-R 22.05 oder DOT. Zertifizierungen zeigen, dass der Helm den erforderlichen Schutz bietet und bei Unfällen ausreichend Stoßdämpfung gewährleistet.
Im Bild: Lixada Kinderhelm Integriert Fah...

3.) Belüftung und Gewicht

Bei Fullface-Helmen ist es wichtig, auf eine gute Belüftung zu achten, um das Schwitzen und Beschlagen der Sichtscheibe zu verhindern. Zudem sollte der Helm nicht zu schwer sein, damit der Tragekomfort auch bei längeren Fahrten gewährleistet ist. Die Belüftungsöffnungen und das Gewicht sind daher wichtige Aspekte, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten.

Die Fullface-Helme unserer Wahl

Empfehlung
Lixada Kinderhelm Integriert Fahrradhelm Kinder Jugend
4.5
( 3236 Bewertungen )
Modell: JC-012 Typ/Farbe: Grau Größe: Einheitsgröße
  • Stabile PC-Hülle und EPS-Schaumstoff schützen den Kopf.
  • Verstellbare Träger für flexiblen Sitz (Kopfumfang 52-56 cm).
  • 13 Belüftungsöffnungen halten Kinder kühl und komfortabel.
  • Erweitertes Sonnenschutzdesign und bequemer Kinnverstellgürtel.
  • Abnehmbarer und waschbarer Helm für einfache Reinigung.
56,98 € *
2
O'NEAL 2Series Erwachsene Helm
4.5
( 2170 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz/Grau Größe: S (55-56cm)
  • Die Schale aus ABS bietet erhöhte Sicherheit und Passform.
  • Doppel-D-Sicherheitsverschluss mit einfach einstellbarem Gurt für individuellen Sitz.
  • Herausnehmbares, schweißabsorbierendes und waschbares gepolstertes Innenfutter.
  • Inklusive gratis O'NEAL Helmbeutel.
  • Mehrere große Ventilationsöffnungen für guten Luftstrom und Kühlung.
99,99 € *
3
ROCKBROS Kinderhelm Integriert Fahrradhelm Kinder Jugend
4.3
( 1897 Bewertungen )
Größe: M (53-58CM)
  • Der Kinnschutz ist abnehmbar für Flexibilität.
  • PC-Schale + EPS-Schaum bieten sicheren Schutz.
  • Große Belüftungsöffnungen für atmungsaktiven Tragekomfort.
  • 360° verstellbares Drehrad für schnelle Größenanpassung.
  • Für Kinder von 3-15 Jahren in zwei Größen.
  • Hervorragender Sonnenschutz durch verlängerte Krempe.
67,99 € *
Preis-Tipp
UIGJIOG Fullface Helm Mtb
4.5
( 226 Bewertungen )
Typ/Farbe: S(52~53cm) Größe: Einheitsgröße
  • Informationen zur Größe: S-Code 52-53CM, M-Code 54-55CM, L-Code 56-57CM, XL-Code 58-59CM
  • Motocross-Helm mit aerodynamischem Design aus robustem ABS
  • Verstärkter Kinnriemen mit Schnellverschluss
  • Teilweise abnehmbares und waschbares Futter
  • Komfortables Innenfutter für zusätzlichen Schutz
  • Reduziert die Auswirkungen auf die Augen bei hohen Geschwindigkeiten
  • Geeignet für verschiedene Motorradaktivitäten
  • Motorradzubehör enthält Helm, Schutzbrille, Handschuhe, Maske
  • Ideal als Geschenk für Motorradfahrer
  • Perfekter Reisebegleiter für lange Motorradtouren
39,99 € *
5
RALLOX Helmets Crosshelm Motocross Enduro Helm Integralhelm
4.5
( 328 Bewertungen )
Typ/Farbe: schwarz matt Größe: M
  • Größe M (57-58cm)
  • Kinnriemen mit Schnellverschluss
  • Außenschale aus robustem ABS Material
  • Hochwertiges Innenfutter
  • Gewicht ca. 1350g +-50g
49,95 € *
6
Cratoni Fahrradhelm C-Maniac
4.2
( 619 Bewertungen )
Typ/Farbe: Black Matt Größe: M-L
  • 14 Ventilationsöffnungen für angenehme Kühlung
  • Visier kann abgenommen werden
  • Light Fit Verstellsystem für optimale Passform
  • Kinnbügel ist abnehmbar
  • Reflektoren für bessere Sichtbarkeit bei Dunkelheit
76,75 € *
7
Joyyko Fahrradhelm Kinder 2-In-1 Integrated GrößEnverstellbar
4.6
( 39 Bewertungen )
Modell: 2 Typ/Farbe: Gelb Größe: 1
  • Hochwertige Materialien: PC-Schale, absorbieren Stöße gut.
  • Einstellbare Größe: Passend für verschiedene Kopfgrößen.
  • Belüftungssystem: 13 Öffnungen für kühlen Komfort.
  • Verbessertes Design: Sonnenschutz, abnehmbarer Mundschutz.
  • Reinigung und Pflege: Abnehmbar und waschbar.
39,99 € *
8
O'NEAL Mountainbike-Helm
4.5
( 487 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz Größe: M (57-58cm)
  • Schale aus ABS für gute Sicherheit und Brillenbandführung.
  • Herausnehmbares, schweißabsorbierendes und waschbares gepolstertes Innenfutter.
  • Anpassbare Passform durch Innenfutter und Wangenpolster.
  • Langlebige, mehrfarbige Grafiken und mattes Finish.
  • Ersatzvisiere separat erhältlich.
109,93 € *
9
UIGJIOG Downhill Motorradhelm kinder
4.5
( 177 Bewertungen )
Typ/Farbe: C
  • Verschiedene Größen (S, M, L, XL) mit austauschbarem Innenfutter.
  • Aerodynamisches Design mit stabiler ABS-Außenschale und EPS-Innenschale.
  • Teilweise herausnehmbares und waschbares Innenfutter für Hygiene.
  • Weicher Schaumstoff-Abstandshalter schützt den Kopf bei Aufprall.
  • Reduziert Augenbelastung bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Inklusive Schutzbrille, Handschuhe und Maske als Zubehör.
  • Passend für Motorradfahren, Motocross, Offroad, ATV, MTB, BMX, etc.
  • Perfekter Reisebegleiter und ideales Geschenk für Motorradfahrer.
49,99 € *
10
UIGJIOG MTB Helm Fullface Kinder
4.4
( 106 Bewertungen )
Typ/Farbe: Green
  • Helm in 4 Größen, anpassbar an Kopfumfang 52-59cm
  • ABS-Außenschale, EPS-Innenschale, waschbares Innenfutter
  • Komfortables Innenfutter, Schaumstoff-Abstandshalter bei starkem Aufprall
  • Reduziert Auswirkungen auf Augen bei hohen Geschwindigkeiten
  • Geeignet für verschiedene Motorradsportarten, inkl. Zubehör
69,99 € *
11
O'NEAL Mountainbike-Helm
4.6
( 153 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz/Matt Größe: M
119,94 € *
12
Cratoni C-Maniac 2.0 MX Fahrradhelm Fullfacehelm
4.6
( 147 Bewertungen )
Typ/Farbe: Stone Größe: M/L (54-58 cm)
  • Leichtgewicht mit komfortablem und leichtem Sitz
  • Gute Belüftung für angenehmen Tragekomfort
  • Abnehmbares Visier und Kinnbügel
  • Gewicht von ca. 500g
  • Erweiterter Schutz im Bereich der Schläfen und des Hinterkopfs
  • Kamera- und Brillen-Anschluss
104,99 € *
13
ABUS MTB-Helm YouDrop FF
4
( 116 Bewertungen )
Modell: 03420 Typ/Farbe: Blau (midnight blue) Größe: S (48-55 cm)
73,73 € *

Finden Sie den passenden Fullface-Helm für Ihr Abenteuer

Für Rennradenthusiasten
Sie haben Geschwindigkeit im Blut und wollen beim Straßenrennen bestens geschützt sein? Ein hochwertiger Fullface-Helm bietet Ihnen Sicherheit und Aerodynamik. Entdecken Sie Modelle, die Komfort und Performance geschickt kombinieren.
Für Downhill-Mountainbiker
Rasante Abfahrten auf unebenem Gelände verlangen nach dem besten Schutz. Die richtige Wahl eines Fullface-Helms sorgt für maximale Sicherheit und Kontrolle in anspruchsvollem Terrain. Finden Sie Ihren perfekten Begleiter für den Berg.
Für BMX-Kreative
BMX-Fahren bedeutet, Tricks und Stunts kreativ zu meistern. Ein passender Fullface-Helm schützt Ihren Kopf bei jedem Trick, ohne die Bewegungsfreiheit zu begrenzen. Wählen Sie einen Helm, der mit Ihren Skills mithält.
Für Einsteiger
Neu in der Welt des Radsports und nicht sicher, welcher Fullface-Helm der richtige ist? Suchen Sie nach einem Helm, der Sicherheit, Komfort und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, um gut geschützt zu starten.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Fullface-Helme

Ein Fullface-Helm ist ein spezieller Helm für Motorsportarten wie Motocross oder Downhill-Fahrradfahren. Er bietet Schutz für den gesamten Kopf, einschließlich des Kinns.
Ein Fullface-Helm bietet im Vergleich zu anderen Helmtypen einen umfassenderen Schutz für den Kopf. Durch das geschlossene Design schützt er das Gesicht vor Verletzungen und bietet zusätzliche Sicherheit bei Stürzen oder Zusammenstößen.
Ein Fullface-Helm sollte immer dann getragen werden, wenn erhöhte Gefahren für den Kopf bestehen, beispielsweise beim Offroad-Fahren, bei Downhill-Fahrten, bei Motocross oder beim BMX-Fahren. Er ist besonders für Sportarten geeignet, bei denen hohe Geschwindigkeiten erreicht werden oder die ein erhöhtes Risiko für Stürze oder Unfälle mit sich bringen.
Um die richtige Größe für einen Fullface-Helm zu finden, sollte der Kopfumfang gemessen werden. Dies kann mit einem Maßband um den Kopf etwa einen Zentimeter über den Augenbrauen erfolgen. Anhand der gemessenen Größe kann die passende Helmgröße in der Größentabelle des jeweiligen Herstellers ermittelt werden.
Ja, einige Fullface-Helme sind für den Straßengebrauch zugelassen. Es ist wichtig, dass der Helm eine entsprechende Zulassung besitzt, z. B. die ECE-R 22.05-Zertifizierung. Bevor man einen Fullface-Helm auf der Straße nutzt, sollte man sicherstellen, dass er den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Fullface-Helm Ratgeber

Unsere Wahl: Lixada Kinderhelm Integriert Fahrradhelm Kinder Jugend

Vor allem bei hohen Geschwindigkeiten oder einem gefährlichen Gelände ist ein optimaler Schutz unverzichtbar. Herkömmliche Helme bieten diesen nur unzureichend. Daher sollte ein

Fullface-Helm getragen werden. Mit diesem wird der Kopf nicht nur seitlich und von oben geschützt, sondern ebenso das Kinn und nahezu alle Bereiche des Kopfes. Der folgende Ratgeber liefert alle wissenswerten Informationen rund um diesen speziellen Helm. Zudem werden nützliche Tipps gegeben, worauf bei der Auswahl geachtet werden sollte.

Was ist ein Fullface-Helm?

Der Fullface-Helm hebt sich insbesondere durch seine feste Kinnpartie klar vom gewöhnlichen Helm ab. Er bietet somit bei eventuellen Stürzen, die nun einmal nie auszuschließen sind, ein Höchstmaß an Schutz und Sicherheit. Die Fullface-Helme werden sehr gern bei Downhill-Rennen oder ähnlichen Veranstaltungen verwendet. Bei der Herstellung wurde die Plastik mittlerweile durch hochwertige Materialien ersetzt. Ein guter Fullface-Helm verfügt heutzutage über eine Schale aus leichtem, aber dennoch extrem stoßfestem Carbon. Die Helme besitzen an der Vorderseite oftmals ein Visier. Damit wird verhindert, dass Regen oder zu starkes Sonnenlicht die Sicht beeinträchtigt.

Mit dem Fullface-Helm gut geschützt sein

Ein Sturz, bei dem der Kopf des Fahrers auf dem Boden aufprallt, kann sehr gefährlich sein und schwerwiegende Verletzungen nach sich ziehen oder sogar tödlich enden. Der Fullface-Helm schafft hierbei Abhilfe. Der Kopf und die Kinnpartie sind dank der robusten und stabilen Konstruktion rundum gesichert. Der Helm kann das Risiko einer Verletzung zwar nicht gänzlich ausblenden, aber erheblich verringern. Fullface-Helme werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Empfehlenswert ist folgendes Modell:

ARROW AV-63 Fun / Mofa Vespa-Helm / Pilot Chopper Motorrad-Helm / Vintage Scooter-Helm / Bobber Cruise , ECE zertifiziert

Der Fullface-Helm verbindet einen zertifizierten ECE 22.05-Schutz (Straßenzulassung für sämtliche europäischen Länder) mit einer hochwertigen Verarbeitung und einem stilvollen Design. Das im Lieferumfang enthaltene Sonnenvisier sorgt für eine beste Sicht trotz Gegenlicht. Die Thermopolymer-Hülle schützt den Fahrer zuverlässig und ermöglicht zudem ein außergewöhnlich geringes Gewicht (rund 1350 Gramm). Dies verbessert den Tragekomfort spürbar. Das kratzfeste Wind-Visier bietet einen optimalen Schutz vor Staub, Witterung und Ungeziefer. Das atmungsaktive Innenfutter kann teilweise entnommen und gewaschen werden. Dank der dreidimensionalen Form sitzt der Helm sehr angenehm am Kopf. Zudem verfügt der Fullface-Helm über einen Sicherheitsverschluss, der einhändig bedienbar ist. Mit, aber auch ohne Handschuhe kann er unkompliziert geöffnet und geschlossen werden.

Fullface-Helm kaufen - worauf sollte geachtet werden?

Für Motorradfahrer, aber auch für Fahrradfahrer, die mit dem Mountainbike gern einmal etwas mehr Gas geben, ist der Fullface-Helm unverzichtbar. Er soll natürlich in erster Linie den Kopf gut schützen, aber es ist auch wichtig, dass er angenehm zu tragen ist. Daher spielt der Tragekomfort ebenso eine entscheidende Rolle. Der optimale Full-Face-Helm ist leichtgewichtig und verfügt über ein ausgezeichnetes Sichtfeld. Er hält obendrein den Kopf kühl. Wer den idealen Helm gewählt hat, spürt diesen während der Fahrt kaum, sodass es möglich ist, sich auf das Fahren zu konzentrieren. Ein Carbon-Helm ist empfehlenswert.

Fazit

Ein passender und gut belüfteter Helm gehört zu den wichtigsten Bestandteilen des Bike-Equipments. Der Fullface-Helm ist die perfekte Wahl, da er den Kopf und die Kinnpartie optimal schützt. Insbesondere beim Downhill ist solch ein zuverlässiger Helm unverzichtbar. Die robuste Helmschale schützt das gesamte Gesicht, sodass das Risiko von Verletzungen minimiert wird. Die stabilen Materialien bieten einen guten Schutz bei jeglicher Art von Stößen.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen von Experten in Bezug auf Fullface-Helme. Wir haben die besten Links zu diesem Thema in vier Kategorien zusammengefasst: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Mit diesen Ressourcen erhalten Sie wertvolle Informationen und Erfahrungen, um die richtige Entscheidung beim Kauf eines Fullface-Helms zu treffen.
Der ADAC hat 14 Fahrrad- Helme für Erwachsene in Bezug auf Sicherheit, Komfort, Handhabung und Schadstoffgehalt getestet.
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin zusammen, ich komme ja aus dem Moto Cross und Endurosport und fühle mich insofern mit dem leichten, luftigen MTB Helm irgendwie doch recht nakt bzw...
Weiterlesen | Hilfreich?
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich habe nun endlich mal wieder ein Fahrrad. Ich habe mir ein E-MTB besorgt und fahre damit auch echt gerne. Nun wohne ich auf einem Hügel...
Weiterlesen | Hilfreich?
Generell find ich, dass die MTB Helme weniger bescheuert ausschauen. Also nicht die krassen Fullface - Helme, sondern die, die am Hinterkopf ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Im Ebike Forum fällt mir immer auf, dass die Leute ständig nach Full Face Helmen oder Motorradzubehör, bis hin zur Lederkombi fragen...
Weiterlesen | Hilfreich?
Am besten sind echt die dünnen Mesh Dinger von Thor, die sind echt am... Fullface Helm für Downhill. leichter gut belüfteter Rennradhelm.
Weiterlesen | Hilfreich?
Im Test: Der Otocon Race MIPS Fullfacehelm von POC
Optimalen Schutz beim Enduro-Race, beim Downhill und im Bikepark bietet der Otocon Race MIPS Radhelm von POC. Der Fullfacehelm trägt sich...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Fahrrad & E-Bikes auf StrawPoll