Pflanzendünger - Optimales Wachstum für Gartenpflanzen

Wir haben 13 Pflanzendünger für Sie recherchiert.

Die Auswahl des richtigen Pflanzendüngers ist entscheidend für das gesunde Wachstum und die Blütenbildung von Zimmer-, Garten- und Nutzpflanzen. Es gibt eine Vielzahl an Düngemitteln auf dem Markt, die unterschiedliche Zusammensetzungen und Wirkungen auf die Pflanzen haben können. Unsere Übersicht soll die Bandbreite verschiedener Düngertypen aufzeigen und deren spezifische Eigenschaften hervorheben.

Bei der Zusammenstellung unserer Vergleiche stützen wir uns auf umfassende Recherchen, Nutzerbewertungen und Herstellerangaben. Dabei achten wir besonders auf Inhaltsstoffe, Anwendungsbereiche und die Nachhaltigkeit der Produkte. Wir betrachten Erfahrungsberichte und Meinungen von Gartenexperten, um ein breites Spektrum an Perspektiven zu bieten.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen informativen Überblick über die verschiedenen Düngemittel zu geben, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Auch wenn kein direkter Produkttest vorliegt, sind wir überzeugt, dass die präsentierten Informationen und Vergleiche eine wertvolle Grundlage für Ihre Kaufentscheidung darstellen.
Pflanzendünger im Bild: Compo Grünpflanzendünger und Pal...
Im Bild: Compo Grünpflanzendünger und Pal...

Wie man den passenden Pflanzendünger findet

Wichtige Kriterien

  • Organisch
  • Langsam wirkend
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Umweltfreundlich
  • Nachhaltig

1.) Nährstoffbedarf der Pflanzen beachten

Beim Kauf von Pflanzendünger ist es wichtig, den individuellen Nährstoffbedarf der Pflanzen zu beachten. Verschiedene Pflanzenarten und -sorten haben unterschiedliche Bedürfnisse an Nährstoffen wie Stickstoff, Phosphor und Kalium. Daher sollte man den Pflanzendünger entsprechend auswählen, um eine optimale Versorgung sicherzustellen.

2.) Art des Düngers berücksichtigen

Es gibt eine Vielzahl von Pflanzendüngern auf dem Markt, darunter organische und mineralische Dünger. Organische Dünger basieren auf natürlichen Materialien wie Kompost oder Mist und bieten eine langfristige Nährstoffversorgung. Mineralische Dünger hingegen enthalten chemisch hergestellte Nährstoffe und können eine schnellere Wirkung zeigen. Je nach Bedürfnissen der Pflanzen und den eigenen Vorlieben sollte man die Art des Düngers entsprechend berücksichtigen.
Pflanzendünger im Bild: Compo Mediterraner Pflanzendünge...
Im Bild: Compo Mediterraner Pflanzendünge...

3.) Qualität und Zusammensetzung überprüfen

Beim Kauf von Pflanzendünger ist es ratsam, die Qualität und Zusammensetzung des Produkts zu überprüfen. Zertifizierte Produkte oder solche mit Empfehlungen von Fachleuten können eine gute Wahl sein. Man sollte sich die enthaltenen Nährstoffe, deren Verhältnis und mögliche Zusätze wie Spurenelemente oder Huminstoffe genau anschauen, um sicherzugehen, dass der Dünger den Bedürfnissen der Pflanzen entspricht.

Die Pflanzendünger unserer Wahl

Empfehlung
Compo Grünpflanzendünger und Palmendünger – Spezial
Compo Grünpflanzendünger und Palmendünger – Spezial
4.5
(14854 Bewertungen)
Modell: 14441 Typ/Farbe: Grünpflanzendünger Größe: 1 l
  • Mineralischer Nährstoffdünger mit extra Kalium und Eisen für Grünpflanzen.
  • Versorgt Pflanze ab der ersten Anwendung mit allen wichtigen Nährstoffen.
  • Stimuliert Wurzelwachstum und stärkt Widerstandskraft der Pflanzen.
  • Einfache Dosierung mit im Deckel gekennzeichneten Stufen.
  • Anwendung 1x pro Woche (Mär. - Okt.), 1x pro Monat (Nov. - Feb.).
  • Qualitätsgarantie mit ausgesuchten Rohstoffen und strengen Kontrollen.
  • Lieferumfang: 1 Liter COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger.
8,99 € *
(8,99 € / l)
2
Compo Mediterraner Pflanzendünger – Spezial
Compo Mediterraner Pflanzendünger – Spezial
4.6
(3808 Bewertungen)
Modell: 15005 Größe: 500 ml
  • Mineralischer Nährstoffdünger für mediterrane Pflanzen wie Oleander, Hibiskus, Lavendel
  • Extra Kalium und Eisen für kräftiges Pflanzenwachstum
  • Versorgung mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen
  • Fördert intensive Frucht- und Blütenbildung
  • Stärkt das Wurzelwachstum und erhöht die Widerstandskraft
  • Vorbeugung von Blattvergilbung (Chlorose)
  • Sichere Dosierung mit Dosierhilfe im Deckel
  • Anwendung 1x pro Woche (März – Okt.)
  • Anwendung 1x pro Monat (Nov. – Feb.)
  • COMPO Qualitätsgarantie mit ausgesuchten Rohstoffen
  • Strenge Qualitätskontrollen für gesundes Pflanzenwachstum
7,49 € *
(14,98 € / l)
3
Compo BIO Obst- und Gemüsedünger
Compo BIO Obst- und Gemüsedünger
4.6
(5930 Bewertungen)
Modell: 22248 Größe: 1 l
  • Bio-Dünger mit Kalium für gesundes Obst und Gemüse
  • 100 % natürliche Inhaltsstoffe für aromatische Früchte
  • Versorgung der Pflanze mit wichtigen Nährstoffen ab erster Anwendung
  • Gesunde Entwicklung der Pflanzen und Bildung aromatischer Früchte
  • Einfache Dosierung mit im Deckel gekennzeichneten Stufen
  • Saubere Anwendung, keine Verschwendung von Dünger
  • Saisonale Anwendung für gute Ergebnisse
  • COMPO Qualitätsgarantie für gesundes Pflanzenwachstum
  • Strenge Qualitätskontrollen durch eigene Labore und unabhängige Institute
  • Lieferumfang: 1 x COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger 1 l
9,49 € *
(9,49 € / l)
4
SCHNITGER's Naturdünger - Universal Pflanzendünger in Bio
SCHNITGER's Naturdünger - Universal Pflanzendünger in Bio
4.6
(1431 Bewertungen)
Modell: SN025 Größe: 2,5kg
  • EIN DÜNGER FÜR ALLES: Versorgt Garten- und Balkonpflanzen mit Nährstoffen.
  • PERFEKT FÜR OBST & GEMÜSE: Begleiter für reiche Ernte und geschmacksintensive Früchte.
  • EINFACH & NACHHALTIG DÜNGEN: Präzise Dosierung, keine Überdüngung.
  • NATÜRLICH & UNBEDENKLICH: Ohne Keime, Chemie und Pflanzenschutzmittelrückstände.
  • GRÜNDER VOM LAND UNTERSTÜTZEN: Hochwertig, nachhaltig und umweltfreundlich produziert.
16,90 € *
(6,76 € / kg)
5
Compo COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen
Compo COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen
4.7
(1922 Bewertungen)
Modell: 13573
  • Universaldünger mit pflanzenverfügbarem Kalzium- und Magnesiumanteil
  • Reduziert Blattfall bei pflegebedürftigen Pflanzen wie Ficus
  • Versorgt Pflanzen ab der ersten Anwendung mit Haupt- und Spurennährstoffen
  • Doppelte Ergiebigkeit, ausreichend für 300 Liter Gießwasser
  • Einfache Dosierung anhand gekennzeichneter Stufen im Deckel
  • Anwendung 1x pro Woche (März - Oktober), 1x pro Monat (November - Februar)
  • COMPO Qualitätsgarantie für gesundes Pflanzenwachstum
  • Lieferumfang: 1x COMPO COMPLETE Pflanzendünger, 1 Liter
10,49 € *
(10,49 € / l)
6
Substral Naturen Bio Pflanzen-Nahrung
Substral Naturen Bio Pflanzen-Nahrung
4.6
(936 Bewertungen)
Modell: 83450 Typ/Farbe: Braun Größe: 7.6 x 21 x 21.6 cm
  • Pflanzendünger für Zierpflanzen, Obst und Gemüse im Kübel
  • Rein pflanzliche und vegane Basis ohne synthetische und tierische Inhaltsstoffe
  • Ausgewogene Mischung für kräftiges Pflanzenwachstum und gute Ernte
  • Geeignet für ökologische/biologische Produktion gemäß EG Öko-Verordnung
  • Flüssiger organischer Dünger mit Nährstoffen für starke und üppige Pflanzen
14,90 € *
(7,45 € / l)
7
Greenyp 50x Universaldünger
Greenyp 50x Universaldünger
4.5
(281 Bewertungen)
Größe: 50 Stück
  • Düngestäbe für kräftiges und gesundes Pflanzenwachstum
  • Langzeitwirkung bis zu 3 Monate
  • Höherer Eisenanteil für saftiges Blattgrün
  • Universal einsetzbar für alle Grünpflanzen
  • Verbessert Bodenstruktur und Wachstum
5,99 € *
(0,12 € / stück)
8
Plantura Bio-Zimmer- & Grünpflanzendünger
Plantura Bio-Zimmer- & Grünpflanzendünger
4.4
(675 Bewertungen)
  • Hochwertiger Bio-Flüssigdünger für alle Grünpflanzen
  • Wirksam mit einem NK-Verhältnis von 3-4
  • Enthält 100% natürliche und tierfreie Inhaltsstoffe
  • Einfache Anwendung über das Gießwasser
  • Flasche besteht zu mindestens 95% aus recyceltem Kunststoff
  • Tierfrei und unbedenklich für Haus- und Gartentiere
12,99 € *
(16,24 € / l)
9
Pok?on Pokon Universal Flüssigdünger
Pok?on Pokon Universal Flüssigdünger
4.4
(386 Bewertungen)
Modell: PUNIV Typ/Farbe: Grün und mehrfarbig Größe: Universal Flüssigdünger - 500 ml
  • Enthält alles für gesunde und schöne Zimmerpflanzen
  • Universaldünger mit NPK 8-3-6-Lösung für tolle Blüten und grüne Blätter
  • Hochwertiger Pflanzendünger für starke und gesunde Pflanzen
  • Intensive Grünfärbung der Blätter durch extra Eisen
  • Einfache Anwendung: 1x pro Woche 10 ml pro Liter Wasser
5,19 € *
(10,38 € / l)
10
Solabiol Bio Gartendünger Universal mit Sofort-
Solabiol Bio Gartendünger Universal mit Sofort-
4.5
(188 Bewertungen)
Typ/Farbe: braun Größe: 2,5 kg
  • Wurzelaktivator Osiryl für gesunde Wurzelbildung
  • Geeignet für alle Gartenpflanzen
  • Unbedenklich für ökologischen Anbau, Tiere und Menschen
  • Langanhaltende Nährstoffversorgung mit Spurenelementen
  • Anwendung von März bis Oktober
  • 3 Monate Langzeit-Wirkung für diverse Pflanzen
  • Hochwertiger Garten-Universaldünger aus natürlichen Rohstoffen
  • Nährstoffkomplex für kräftiges Wachstum und gesunde Pflanzen
  • Kaliumgehalt für schmackhaftes Obst und Gemüse
  • Staubfreies Granulat für optimale Ausbringung
9,99 € *
(4,00 € / kg)
11
Compo 5in1 Pflanz-Dünger und mehr für alle Zimmerpflanzen
Compo 5in1 Pflanz-Dünger und mehr für alle Zimmerpflanzen
4.6
(615 Bewertungen)
Modell: 23025 Typ/Farbe: lila Größe: 1 x 1,5 Kg
19,09 € *
(12,73 € / kg)
12
Dehner Blumendünger mit Algen
Dehner Blumendünger mit Algen
4.5
(426 Bewertungen)
Modell: 6639918 Typ/Farbe: bunt Größe: 3000 ml
13,99 € *
(4,66 € / l)
13
Compo Stauden Langzeit-Dünger für Stauden und Blütensträucher
Compo Stauden Langzeit-Dünger für Stauden und Blütensträucher
4.6
(599 Bewertungen)
Modell: 23791 Typ/Farbe: Unzutreffend Größe: 2 kg (neu)
  • 1x düngen pro Saison mit langanhaltender Wirkung
  • Ideal für alle Arten von Stauden und Blütensträuchern
  • Hoher Stickstoffanteil für gute Pflanzenentwicklung
  • Leuchtende, langanhaltende Blüten
  • Trockenheitstoleranz und Krankheitsresistenz
  • Blütenpracht und gesundes Blattwerk
  • Einfache Handhabung bei Neubepflanzung oder bestehender Bepflanzung
  • Innovatives und umweltschonendes Düngesystem
  • Kontrollierte und bedarfsgerechte Nährstoffabgabe
  • Keine Über- oder Unterdüngung
  • Lieferumfang: 2 kg COMPO Stauden Langzeit-Dünger
11,99 € *
(6,00 € / kg)

Finden Sie den geeigneten Pflanzendünger für jeden Bedarf

Für Hobbygärtner
Egal, ob Sie einen kleinen Garten oder nur einige Zimmerpflanzen zu Hause haben, die Auswahl des richtigen Düngers ist entscheidend für gesunde Pflanzen. Es gibt spezielle Düngemischungen, die auf die Bedürfnisse von Hobbygärtnern abgestimmt sind, um das Beste aus Ihren Pflanzen herauszuholen.
Bio-Gärtner
Wenn Ihnen die ökologische Nachhaltigkeit am Herzen liegt, ist organischer Dünger die beste Wahl für Ihren Garten. Diese Dünger sind nicht nur gut für Ihre Pflanzen, sondern unterstützen auch die Gesundheit des Bodens und helfen bei der Förderung eines ausgewogenen Ökosystems.
Professionelle Landwirte
Qualitative Erträge in hoher Menge sind für professionelle Anbauer essentiell. Daher gibt es spezielle Dünger, die auf die intensiven Bedürfnisse großer Anbauflächen abgestimmt sind und effizient in der Anwendung sind.
Spezialpflanzen-Liebhaber
Manche Pflanzen benötigen besondere Nährstoffkombinationen, um zu gedeihen. Für diese Pflanzen gibt es individuell abgestimmte Düngerprodukte, die sicherstellen, dass Ihre besonderen grünen Lieblinge genau das bekommen, was sie brauchen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Pflanzendünger

Es gibt organische Dünger, mineralische Dünger und biologische Dünger.
Die Häufigkeit der Düngung hängt von der Pflanzenart und dem Düngemittel ab. In der Regel empfiehlt es sich, alle 4-6 Wochen zu düngen.
Die wichtigsten Nährstoffe für Pflanzen sind Stickstoff, Phosphor und Kalium. Zusätzlich benötigen sie Spurenelemente wie Eisen, Zink und Magnesium.
Flüssiger Dünger wirkt schneller, da er direkt von den Pflanzenwurzeln aufgenommen wird. Granularer Dünger hingegen wirkt langsam, da er erst durch Regen oder Bewässerung aufgelöst werden muss.
Die Dosierung hängt vom konkreten Düngemittel ab. Es ist ratsam, die Herstellerangaben auf der Verpackung zu beachten und den Dünger nicht überzudosieren, um Überdüngung zu vermeiden.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Pflanzendünger Ratgeber

Pflanzendünger unserer Wahl: Compo Grünpflanzendünger und Palmendünger – Spezial
Unsere Wahl: Compo Grünpflanzendünger und Palmendünger – Spezial

Damit im Garten die Pflanzen in deren Schönheit erstrahlen, kann man etwas nachhelfen. Aufgrund der zusätzlichen Nährstoffe, die der Dünger enthält, wird das Wachstum dieser Gewächse angeregt. Damit sind sie robuster. Nachfolgend fährt man alles, was man zum Thema Pflanzendünger wissen sollte.

Mineralischer und organischer Dünger

Im Allgemeinen kann man einen organischen oder einen mineralischen Dünger wählen. Während ein Mineralstoffdünger chemisch produziert wird, besteht ein organischer Pflanzendünger aus natürlichen Abfallprodukten.

Mineralischer Dünger

Ein Mineralischer Dünger wird oft NPK-Volldünger genannt, was für die erforderlichsten Nährstoffe steht: N für Stickstoff, P für Phosphor und K für Kalium. Dieser Dünger ist als Granulat, Pulver, Flüssigdünger und Düngestäbchen erhältlich. Mit diesem Volldünger werden die Pflanzen schnell und zuverlässig mit den erforderlichen Nährstoffen versorgt. Durch Stickstoff bekommt die Pflanze mehr Blätter und Triebe. Phosphor hingegen unterstützt die Bildung von Blättern und Wurzeln. Mit Magnesium wird das Blattgrün aufgebaut. Durch Kalium wird das Pflanzengewebe gestärkt, was die entsprechende Pflanze gegen Schädlingsbefall und Krankheiten robuster macht. Zudem verbessert dieser Nährstoff das Aroma von Gemüse und Obst. Schließlich verbessert Schwefel die Qualität des angebauten Gemüses und der Früchte.

Organischer Dünger

In Normalfall gelten organische Dünger als Langzeitdünger. Hierzu gehören insbesondere Hornmehl beziehungsweise -späne und Kompost. Kompost setzt man insbesondere zur Nährstoffversorgung von zahlreichen Gehölzen ein. Gerade halbreifer Kompost enthält viel Stickstoff. Es ist allerdings wichtig, dass man diesen lediglich oberflächlich aufbringt, weil sonst die Wurzeln der Gewächse beschädigt werden können.

Unterschiedliche Düngemittel

Pflanzendünger gibt es in den unterschiedlichsten Versionen. Nachfolgend erhält man einen Überblick, wofür man welchen Dünger verwendet.

Blaukorn-Dünger

Der Blaukorn-Dünger eignet sich für sämtliche Zier- und Nutzpflanzen sowie für den Rasen. Er wirkt schnell, wenn er bei akutem Nährstoffmangel angewendet wird. Mit Stickstoff, Kalium und Phosphor werden die Pflanzen mineralisch aufgebaut. Es ist wichtig, dass man dieses Düngemittel lediglich in kleinen Mengen einsetzt, da ansonsten die Gefahr der Überdüngung besteht.

Flüssigdünger

Mit diesem Düngemittel werden Topfpflanzen gedüngt. Die Anwendung sollte ungefähr jede zweite Woche nach Packungsanweisung erfolgen, weil der Flüssigdünger aufgrund des regelmäßigen Gießens rasch ausgewaschen wird. Diesen Dünger vermischt man in der Gießkanne mit Wasser.

Naturdünger

Der Naturdünger wird natürlich hergestellt und keinesfalls synthetisiert. Nicht nur organisch, sondern auch mineralisch kann der Ausgangsstoff sein.

Eisendünger

Beim Anwenden dieses Düngers sind die Herstellerhinweise bezüglich dem Dosieren der entsprechenden Pflanze zu beachten. Der Eisendünger hilft ebenso, wenn die Rasenflächen stark vermoost sind. Da dieser giftig ist, sollte ein unmittelbarer Kontakt mit diesem Düngemittel vermieden werden.

Universaldünger

Der Universaldünger kann für sämtliche Pflanzen verwendet werden. Er ist für große Gärten praktisch, in denen zahlreiche unterschiedliche Pflanzen wachsen. In diesem Düngemittel sind die wichtigsten Nährstoffe sowie Spurenelemente enthalten.

Spezialdünger

Zudem kann man sich je nach Pflanzenart für einen Spezialdünger entscheiden, dessen Gehalt an Nährstoffen auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt ist. Dieser ist beispielsweise für Bonsais, Beeren, Geranien, Buchsbäume, Orchideen, Hecken, Rosen, Tomaten und Rasen erhältlich.

Wie viel Düngemittel nötig ist

In welcher Menge gedüngt werden muss, ist hauptsächlich von der Beschaffenheit der Erde abhängig. Damit die Pflanzen mit den mangelnden Nährstoffen gezielt versorgt werden, sollte man deshalb als Erstes eine Bodenprobe entnehmen. Lehmböden verfügen bereits über zahlreiche Nährstoffe, sodass man die Menge halbieren kann. Zudem kann das städtische Umweltamt über die Bodenverhältnisse Auskunft geben. Im Allgemeinen besteht eher das Risiko einer Überdüngung, weswegen dazu geraten wird, wenig, jedoch dafür häufig zu düngen. Aufgrund einer zu starken Konzentration werden die Wurzeln angegriffen.

Wann am besten gedüngt werden sollte

Die Pflanzen sind am besten lediglich in der Wachstumsphase zu düngen. Das heißt, wenn diese beginnen im Frühjahr auszutreiben bis hin zum Triebabschluss in den Sommermonaten. Dann haben sich die Pflanzen auf ihre Ruhezeit vorzubereiten und sollten daher auf keinen Fall mehr gedüngt werden.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

Hier finden Sie eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und zuverlässige Empfehlungen zum Thema Pflanzendünger. Wir haben sorgfältig recherchiert und die besten Links zu diesem Thema in vier Kategorien zusammengestellt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos.
Pflanzendünger können Sie aus Küchenabfällen ganz einfach selber machen. Die selbst gemachten Bio-Dünger kosten nichts und sind 100% umweltfreundlich.
Weiterlesen | Hilfreich?
Hobbygärtner greifen gern zu Universaldüngern, die alle wichtigen Nährstoffe enthalten sollen, die der Garten braucht. In Dünger finden sich aber auch Schwermetalle, Uran, Phosphat und Pestizide. ...
Weiterlesen | Hilfreich?
HalloIch habe mich mal bisschen mit dem Düngern von Pflanzen beschäftigt,es gibt ja drei unterschiedliche arten von Aquarium pflanzen die ihr Nährstoffe aufnehmenNährstoffaunahme an den Blättern, B...
Weiterlesen | Hilfreich?
Dickflüssig war meiner von anfang an, und der Geruch auch, schau am besten mal aufs Datum, ich denk ewig werden die auch nicht haltbar sein.
Weiterlesen | Hilfreich?
Vegane Erde (1,99) und Dünger (6,99) bei Aldi, denke mal das ist ein Wochenangebot. Sonst bezahle ich immer nen Vermögen für die...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich habe beim Umtopfen Grünpflanzen- und Palmenerde (Torf reduziert) von Dehner benutzt. Die Pflanze wird einmal pro Woche kräftig gegossen und...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hat jetzt nichts mit den neuen Trieben zu tun, aber auf dem Foto sieht es so aus als bräuchte die Pflanze Dünger. Hat ordentlich Chlorose, was ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Pflanzendünger mit Bio-Label – was steckt dahinter? - YouTube
Pflanzendünger mit Bio-Label – was steckt dahinter? | Marktcheck SWR Biodünger sind nicht standardisiert, gibt es in Baumärkten und...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für den Garten auf StrawPoll