Bridgekamera - Tipps für Qualitätsfotografie auf Reisen

Wir haben 13 Bridgekameras für Sie recherchiert.

Bridgekameras bieten eine vielseitige Fotografie-Lösung, die die Lücke zwischen Kompakt- und Spiegelreflexkameras schließt. Sie sind bekannt für ihren fest eingebauten Zoomobjektiv, das einen großen Brennweitenbereich abdeckt. Ohne die Notwendigkeit, Objektive zu wechseln, sind sie besonders praktisch für Fotografen, die eine große Flexibilität in einem einzigen Gerät suchen.

Diese Art Kamera zeichnet sich durch benutzerfreundliche Funktionen aus, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Fotografen attraktiv sind. Erfahrungswerte deuten darauf hin, dass sie eine gute Balance zwischen Bildqualität, Handhabung und Preis bieten. Produktmerkmale wie Sensorgröße, Bildstabilisierung und Videoauflösung variieren je nach Modell und Hersteller, was die Auswahl vielfältig macht.

Unser Vergleich basiert auf einer gründlichen Marktanalyse und dem Abwägen von durch Kundenberichte und Spezifikationen gewonnenen Erkenntnissen. Auch ohne physische Tests können diese Informationen wertvoll für potenzielle Käufer sein. Wir sind überzeugt, dass unser Kaufratgeber trotz dieser Einschränkungen eine zuverlässige Quelle ist, um Verbrauchern detaillierte Einblicke zu geben und sie bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passende Bridgekamera findet

Wichtige Kriterien

  • Hohe Bildqualität
  • Großer Zoombereich
  • Optischer Bildstabilisator
  • Manuelle Einstellungsmöglichkeiten
  • Robustes Gehäuse
  • Schneller Autofokus
  • 4K-Videoaufnahme
  • Gute Akkulaufzeit
  • Viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten
  • Großer Sucher
  • Großer Bildsensor

1.) Bildqualität und Sensorgröße

Beim Kauf einer Bridgekamera sollte man auf die Bildqualität und die Sensorgröße achten. Eine größere Sensorgröße ermöglicht in der Regel bessere Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Zudem spielt die Anzahl der Megapixel eine Rolle. Mehr Megapixel bedeuten in der Regel höhere Auflösung, jedoch kann eine zu hohe Megapixelzahl zu einem verstärkten Bildrauschen führen.

2.) Zoomobjektiv und Brennweite

Ein wichtiges Merkmal einer Bridgekamera ist das Zoomobjektiv und die entsprechende Brennweite. Bridgekameras zeichnen sich durch ihre vielseitigen Zoomfähigkeiten aus, weshalb man auf den Zoomfaktor achten sollte. Ein größerer Zoomfaktor ermöglicht es, weit entfernte Objekte näher heranzuholen. Zudem ist die Brennweite entscheidend für die Flexibilität der Kamera, da sie angibt, wie weitwinklig oder teleobjektivisch die Kamera Bilder aufnehmen kann.

3.) Manuelle Einstellungsmöglichkeiten und Bedienkomfort

Bei der Auswahl einer Bridgekamera ist es wichtig, auf die vorhandenen manuellen Einstellungsmöglichkeiten zu achten. Je mehr Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind, desto besser kann die Kamera an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Gleichzeitig sollte auch der Bedienkomfort beachtet werden. Eine ergonomische und übersichtliche Bedienung ermöglicht eine einfache Handhabung der Kamera.

Die Bridgekameras unserer Wahl

1
Empfehlung
Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel
Panasonic Lumix DC-FZ82 Bridgekamera (18 Megapixel
Typ/Farbe: Schwarz
  • 20 mm Weitwinkel und 60x Zoom - 20 - 1200 mm, F2.8-5.9
  • 4K Foto-& Video-Funktion - 4K Foto mit 30 B/s, Post Focus & Focus Stacking, 4K Video 30p
  • WiFi Funktion - u.a. Fernsteuerung und Backup
  • Hochauflösender Sucher - 1,2 Megapixel
  • Speichermedium: Kompatibel mit UHS-I-Speed-Klasse-3-Standard-SD/SDHC-/SDXC-Speicherkarten
  • Lieferumfang: Kamera DC-FZ82, Li-Ionen Akku, AC-Adapter, USB-Kabel, Schultergurt, Objektivdeckel, Objektivdeckelband
362,97 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Sony DSC-HX400V Digitalkamera (20.4 Megapixel, 50-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll)
Sony DSC-HX400V Digitalkamera (20.4 Megapixel, 50-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll)
Typ/Farbe: Schwarz
  • Hohe Auflösung mit 20,4 Megapixel Exmor R Sensor
  • 50x optischer Zoom (60x Klarbild-Zoom) mit Zeiss Weitwinkel-Objektiv
  • 3,0'' (7,5 cm) TFT LCD-Bildschirm mit hoher Auflösung
  • SteadyShot reduziert Unschärfe auch bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Full HD Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel Auflösung)
  • Multi-/Micro-USB-Anschluss und Micro HDMI
  • Lieferumfang: Kamera, Schulterriemen, Akku, Netzteil, Kabel, Objektivabdeckung, Kurzanleitung
229,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Preis-Tipp
KODAK Pixpro AZ252
KODAK Pixpro AZ252
Modell: AZ252RD Typ/Farbe: Rot
  • HD 720p Videoaufnahme mit nur einem Tastendruck
  • 25fach optisches Zoom für optimierte Aufnahmereichweite
  • 16 Megapixel sorgen für naturgetreue Bildschärfe
  • 24-mm-Objektiv erfasst atemberaubende Landschaften
  • Optische Bildstabilisierung für hervorragende Bildqualität
171,70 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Canon PowerShot SX540 HS Digitalkamera (20,3
Canon PowerShot SX540 HS Digitalkamera (20,3
Typ/Farbe: Schwarz Größe: No
  • CMOS-Sensor mit hoher Auflösung von 20,3 Megapixeln
  • 50facher optischer Zoom für vielseitige Aufnahmemöglichkeiten
  • Effizienter DIGIC 6 Prozessor für schnelle Bildverarbeitung
  • Optischer Bildstabilisator für verwacklungsfreie Aufnahmen
  • Lieferumfang: Digitalkamera PowerShot SX540 HS, Umhängegurt, Objektivabdeckung, Akku und Ladegerät, Netzkabel, Bedienungsanleitung
599,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Sony Digitalkamera DSC-HX350 Bridge-Kamera mit 50-fach
Sony Digitalkamera DSC-HX350 Bridge-Kamera mit 50-fach
Typ/Farbe: Schwarz
  • Digitalkamera mit 50fach-Zoom für detailreiche Bilder
  • ZEISS Qualität für brillante Bilder mit gutem Kontrast
  • Stabilisiert mit Optical SteadyShot für verwacklungsfreie Aufnahmen
  • EXMOR R CMOS Sensor mit 20,4 Megapixeln und Hintergrundbeleuchtung
  • BIONZ X Bildprozessor mit 3-mal schnellerer Bildverarbeitung
  • Intelligenter Active-Modus mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  • Fortschrittliche Bildanalyse reduziert Unschärfe
  • Lieferumfang: Digitalkamera, Akku, Netzteil, USB-Kabel, Schulterriemen, Objektivabdeckung
329,95 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Sony RX10 IV | Premium-Kompaktkamera
Sony RX10 IV | Premium-Kompaktkamera
Typ/Farbe: Schwarz
  • Großer Zoombereich: ZEISS Vario-Sonnar T 24-600mm F2.4-4 Zoom-Objektiv
  • Gute Bildqualität: 20,1 Megapixel Back-Illuminated-Bildsensor
  • Schneller und präziser Autofokus: 0,03s AF und Augen AF
  • Hohe Bildrate für Action: Bis zu 24fps mit Autofokus
  • Ideal für Video-Creator: Interne 4K Video-Aufnahmen und Bildstabilisierung
1499,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Panasonic DMC-FZ2000EG Lumix Bridge Kamera
Panasonic DMC-FZ2000EG Lumix Bridge Kamera
Typ/Farbe: Schwarz
  • Gute Bildqualität mit 1-Zoll MOS Sensor und 20.1MP
  • Starke Zoomleistung mit 20x Zoom LEICA DC VARIO-ELMARIT Objektiv
  • Hochwertiges 4K 30p Video und HDMI out mit 10 Bit
  • Vielseitige 4K Foto-Funktionen für Serienbilder und Fokus-Optionen
  • Flexibler Fokusbereich für unterschiedliche Aufnahmesituationen
  • Im Lieferumfang enthalten: Kamera, Akku, Netzteil, USB-Kabel, Handschlaufe
899,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
CCN Digitalkamera 4K
CCN Digitalkamera 4K
Modell: R10 Typ/Farbe: 4K Schwarz Größe: 4K
  • Vielseitige 4K-Kamera mit 48MP HD-Kamera und 16X Digitalzoom.
  • Wechseln Sie einfach zwischen Foto-, Video- und Zeitraffermodus.
  • Klappbarer 3-Zoll-Bildschirm für Selfies und Teilen mit Freunden.
  • WiFi-Funktion zum Steuern der Kamera über Smartphone oder Downloaden von Fotos und Videos.
  • Weitwinkel- und Makroobjektiv für weite Sichtfelder und Details.
  • Kompakte und benutzerfreundliche Kamera für Einsteiger.
  • Inklusive Zubehörpaket und ausgezeichneter Garantie.
139,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Nikon COOLPIX P950 SCHWARZ
Nikon COOLPIX P950 SCHWARZ
Typ/Farbe: schwarz
  • 16 Megapixel CMOS-Sensor
  • NIKKOR Objektiv mit 83-fachem optischem Zoom
  • Gute optische & elektronische Bildstabilisierung (VR)
  • Beweglicher elektronischer Sucher und Monitor
  • 4K UHD Video mit 30p
  • Snapbridge Kompatibilität
879,32 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
KODAK Pixpro AZ528 Bridgekamera
KODAK Pixpro AZ528 Bridgekamera
Typ/Farbe: Schwarz
  • CMOS-Sensor mit 16,76 Millionen Pixel
  • Digitaler Zoom, 4-facher Zoom, 52-facher optischer Zoom
  • LCD-Display, 3 Zoll (3 cm)
  • Full HD 1080p Video
  • Li-Ion Akku LB-060 3,7 V, 1100 mAh
259,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
KODAK Pixpro Astro Zoom AZ425 Digitalkamera Bridge
KODAK Pixpro Astro Zoom AZ425 Digitalkamera Bridge
Typ/Farbe: Schwarz
  • 42-facher Zoom ermöglicht Nahaufnahmen mit 20 Megapixeln.
  • Optischer Bildstabilisator für klare Fotos und Videos.
  • Full-HD-Videoqualität mit 1080p.
  • Automatische Szeneerkennung und Objektverfolgung.
  • Einfache Nachbearbeitungsfunktionen für Fotos.
  • 3-Zoll-LCD-Display mit 460.000 Pixeln.
  • Li-Ion-Akku ermöglicht kabelloses Fotografieren.
241,92 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
Panasonic Lumix DMC-FZ330EBK Bridge Kamera mit 25-600mm
Panasonic Lumix DMC-FZ330EBK Bridge Kamera mit 25-600mm
Typ/Farbe: Schwarz Größe: Size (HxWxD): 93x133x122mm
519,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
KODAK Pixpro Astro Zoom AZ425 – Digitalkamera Bridge
KODAK Pixpro Astro Zoom AZ425 – Digitalkamera Bridge
Typ/Farbe: Schwarz
  • 42-facher Ultra-zoom mit optischer Bildstabilisierung für klare Aufnahmen
  • Full-HD-Videoqualität von 1080p
  • Automatische Szenenerkennung und Objektverfolgung für einfache Aufnahmen
  • Nachbearbeitungsfunktionen für individuelle Anpassungen
  • 3-Zoll-LCD-Display mit 460.000 Pixeln
  • Wiederaufladbarer Li-Ion-Akku für den Betrieb
279,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ihre perfekte Bridgekamera: Ein Guide für jeden Fotofan

Einsteigerfreundlich
Für Neueinsteiger in der Fotografie sind Bedienungsfreundlichkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend. Einsteigermodell-Bridgekameras bieten häufig integrierte Lernprogramme und Automatikfunktionen, die den Einstieg erleichtern. Sie können zwischen zahlreichen Marken und Modellen wählen, um die Fotografie zu entdecken.
Reisebegleiter
Reisefreudige Fotografen suchen nach einer Kamera mit einem robusten Design und vielseitigen Zoomfunktionen. Bridgekameras mit einem weiten Brennweitenbereich sind ideal, um sowohl weite Landschaften als auch entfernte Details festzuhalten. Zusätzliche Features wie GPS und WLAN erleichtern die Handhabung unterwegs.
Fortgeschrittene Hobbyisten
Hobbyfotografen mit fortgeschrittenen Kenntnissen bevorzugen Bridgekameras mit manuellen Einstellungsoptionen und hoher Bildqualität. Sie suchen nach Modellen, die eine kreative Kontrolle ermöglichen und mit verschiedenen Aufnahmemodi experimentieren können, ohne auf Portabilität verzichten zu müssen.
Videoenthusiasten
Für diejenigen, die gerne Videos aufnehmen, ist die Videoqualität einer Kamera ebenso wichtig wie die Fotografie. Bridgekameras, die hochauflösende Videos und eine Vielzahl von Videoeinstellungen bieten, ermöglichen es, sowohl schöne Momente festzuhalten als auch kreative Videoprojekte umzusetzen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Bridgekameras

Eine Bridgekamera ist eine Kamera, die das Aussehen und die Bedienbarkeit einer DSLR-Kamera mit dem kompakten Design und der einfachen Handhabung einer Kompaktkamera kombiniert. Sie verfügt über einen fest verbauten Objektiv, das einen großen Brennweitenbereich abdeckt.
Eine Bridgekamera bietet einen großen Vorteil durch ihren flexiblen Zoom. Sie deckt einen weiten Brennweitenbereich ab, was sie für verschiedene Aufnahmesituationen geeignet macht. Zusätzlich bieten Bridgekameras viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten und sind oft mit umfangreicher Zubehörkompatibilität ausgestattet.
Ja, Bridgekameras sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Sie bieten die Möglichkeit, manuelle Einstellungen zu erlernen und gleichzeitig im Automatikmodus gute Ergebnisse zu erzielen. Der große Zoombereich ermöglicht es Anfängern, verschiedene Arten von Fotografie auszuprobieren und zu üben.
Ja, die meisten modernen Bridgekameras bieten die Möglichkeit, qualitativ hochwertige Videos aufzunehmen. Sie unterstützen oft Full HD oder sogar 4K-Auflösung mit verschiedenen Bildraten. Zusätzliche Funktionen wie Bildstabilisierung und manuelle Einstellungen ermöglichen es Ihnen, beeindruckende Videos aufzunehmen.
Obwohl Bridgekameras viele Vorteile bieten, haben sie auch einige Nachteile. Im Vergleich zu DSLRs haben sie oft einen kleineren Bildsensor, was sich auf die Bildqualität auswirken kann. Die Objektive sind fest verbaut, was Einschränkungen bei der Auswahl und dem Austausch von Objektiven bedeutet. Darüber hinaus sind Bridgekameras in der Regel etwas größer und schwerer als Kompaktkameras.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Bridgekamera Ratgeber

Wissenswertes über die Bridgekamera

Die Bridgekamera schlägt eine Brücke von der Kompakt- hin zur Spiegelreflexkamera. Sie ist mit einem Objektiv ausgestattet, das sich zwar nicht wechseln lässt, aber dafür vom Weitwinkel- bis zum Telebereich alles abdecken kann. Sie ist mit einem größeren Sensor ausgestattet als die Kompaktkamera, dieser ist jedoch kleiner als bei einer Spiegelreflexkamera. Die meisten Bridgekameras arbeiten mit einem Kontrastautofokussystem, das zwar etwas langsamer ist als der Phasenautofokus der Spiegelreflexkameras, allerdings ist der Unterschied nur noch minimal.

Die Vorteile der Bridgekamera

Da diese Kamera mit deutlich weniger Gewicht daherkommt als eine Spiegelreflexkamera (SLR), ist sie leicht zu tragen, passt allerdings nicht ganz so gut in Jacken- oder Hosentasche wie eine Kompaktkamera oder das Smartphone. Wer sportlich oder wandernd unterwegs ist, schätzt ihre Leichtigkeit und ihre gute Bedienbarkeit. Die meisten Bridgekameras haben die Möglichkeit, den Fokus oder den Zoom manuell zu bedienen und auf die jeweiligen Fotobedingungen einzugehen. Der Brennweitenumfang ist oft enorm und reicht beispielsweise bei der Panasonic Lumix FZ 200 von 25 - 600 Millimetern. Da das Objektiv fest mit der Kamera verbunden ist, kann der Bildsensor kaum staubig werden. Und weil kein Spiegel klappt, arbeitet die Bridgekamera fast geräuschlos. Wer in einer für Geräusche sensitiven Umgebung fotografieren möchte, ist mit der Bridgekamera gut bedient.

Das Display und der Sucher

Bevor das Foto ausgelöst wird, kann die Helligkeit der Aufnahme im Sucher beurteilt und - wenn nötig - korrigiert werden. Der elektronische Sucher schickt das Bild zum Display, dort kann es der Fotograf gleich sehen und muss den Sucher der Kamera nicht mehr ans Auge halten. Wer gerne Schwarz-Weiß Aufnahmen macht, kann das direkt in der Kamera einstellen und bekommt das S/W Bild im Display angezeigt. Ebenso lassen sich andere Bildformate direkt einstellen und das Bild vor dem Fotografieren beurteilen. Ist die Bridgekamera zusätzlich mit einem Klappdisplay ausgestattet, erlaubt es einfaches Fotografieren aus Frosch- und Vogelperspektive. Hier ist die Bridgekamera der Kompaktkamera, aber auch der digitalen SLR überlegen. Der Autofokus verfügt in der Regel über eine Gesichtserkennung, so dass scharfe Portraitfotos gelingen.

Für wen ist die Bridgekamera geeignet?

Da Bridgekameras in der Regel preiswerter sind als eine Spiegelreflexkamera, für die unterschiedliche Objektive benötigt werden, sind sie besonders für Einsteiger gut geeignet. Sie liegt viel besser in der Hand als ein Smartphone, der Sucher lässt sich auch vor das Auge halten. Sie wiegt nicht viel und ist für Reisen, Wanderungen und andere Aktivitäten sehr gut geeignet. Die Fotos können mit vielen Fotos von SLRs gut verglichen werden und sind oft nicht wesentlich schlechter. Sie machen qualitativ hervorragende Bilder, sind handlich, haben ein Objektiv mit einem großen Brennweitenumfang und sind intuitiv und leicht bedienbar. Viele Bridgekameras erlauben sogar den Dreh eines kurzen Videos, dessen Länge von Speicherplatz und Akkuladung abhängig ist.

Die Nachteile der Bridgekamera

Das Objektiv der Bridgekamera lässt sich nicht wechseln: Somit kann weder ein extremes Weitwinkel noch eine hochwertige Festbrennweite zum Einsatz kommen. Wer hochwertige Objektive zum Wechseln an seiner Kamera bevorzugt, muss weiterhin eine digitale SLR nutzen, auch wenn diese deutlich schwerer ist. Hinsichtlich Auflösung und Rauscharmut ist die Vollformatkamera dem kleineren Sensor der Bridgekamera deutlich überlegen. Sind die Lichtverhältnisse dunkel und schwierig, hat es die Bridgekamera schwer. Auch gezielte Tiefenunschärfen und Bokeh sind mit einer Bridgekamera nur schwer zu verwirklichen. Da in vielen Fällen f8 die kleinstmögliche Blendenöffnung ist, lassen sich Aufnahmen bei längeren Verschlusszeiten nur schwer erreichen, ebenso den damit möglichen Wischeffekt. Weil der elektronische Sucher und der Sensor ständig benötigt werden, braucht die Bridgekamera verhältnismäßig viel Strom. Wer viel fotografiert, sollte an ausreichend Ersatzakkus denken.

Die besten Bridgekameras

Die Panasonic FZ-200 mit ihren 12 Megapixeln hat ein ausgezeichnetes Objektiv mit einer Brennweite von 25 - 600 Millimetern, das Display lässt sich klappen und drehen, die Kamera kann Makros und HD-Video aufnehmen und ist gut für ambitionierte Anfänger geeignet. Der Nachfolger ist die Panasonic DMC FZ-1000, die bereits über 20 Megapixel und 4K-Video verfügt. Auch die neue Panasonic FZ300 ist mit einem ausgezeichneten Objektiv ausgestattet, ebenso wie die Coolpix P900 von Nikon und die Cyber-Shot DSC-RX 10M2 von Sony. Wer gerne unterwegs ist und dort gute Fotos machen möchte, kann unter diesen Bridgekameras wählen.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt bieten wir Ihnen eine umfassende Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und zuverlässige Empfehlungen aus Expertenforen zum Thema Bridgekameras. Zusätzlich haben wir eine Auswahl an sinnvollen Links für Sie zusammengestellt, die in vier Kategorien eingeteilt sind: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. Mit diesen Informationen können Sie fundierte Entscheidungen treffen und wertvolle Einblicke in die Welt der Bridgekameras erhalten.
Zwei Trends beherrschen derzeit den Bridgekameramarkt: extreme Brennweite gegen hohe Qualität mit großen Sensoren sowie lichtstarken Objektiven. Mit der HX400V geht Sony den ersten Weg. Das Brennwe...
Weiterlesen | Hilfreich?
Superlative in einer Kompakten: Die HX300 hat einen 50-fachen Zoom. Die Anfangsblende der Optik liegt im Weitwinkel bei f/2.8. Wir waren mit der Bridgekamera im Labor.
Weiterlesen | Hilfreich?
Die bullige FZ2000 sieht aus wie eine große DSLR mit lichtstarkem Objektiv. Doch sie gehört zu den Kompaktkameras der Bridgeklasse. Ob sie sich entscheidend von der Vorgängerin absetzen kann, haben...
Weiterlesen | Hilfreich?
Mehr ist mehr: Mit diesem Motto schickt Canon seine Bridgekamera Canon Powershot SX530 HS mit 50-fachem Zoom an den Start. Wie beeindruckt man von den großen Zahlen wirklich sein muss, lesen Sie im...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Bridgekamera. Bisher hatte ich nur Kompaktkameras und dort habe ich meist die vorgefertigten Programme und...
Weiterlesen | Hilfreich?
Welches ist die aktuell beste Bridgekamera? ➤ Darauf solltest du achten ➤ Meine aktuellen Top 3 Empfehlungen ➤ Fehlkauf vermeiden
Weiterlesen | Hilfreich?
Hey Leute, ich weiß nicht welche der folgenden Kameras ich kaufen soll:- Sony DSC-H200- Fujifilm Finepix s4500- Nikon Coolpix L810Alles sind Bridge-Kameras und relativ günstig.. doch leider sind al...
Weiterlesen | Hilfreich?
Guten Morgen! Nachdem meine DSLR mehr in der Vitrine ruht und ich mit dem neuen Welpi, alias Hummelpopsch, keinen Nerv für Objektivwechsel und irgendwie...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich fahr in den Urlaub und möchte gerne paar Fotos schießen. Daher suche ich ne nette Einstiegskamera die kein Vermögen kostet. Welche könnt...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ein Blick in die Foto-Ecke für alle, die sich mal damit befassen wollten, aber vor den Preisen zurückgeschreckt sind... TLDR: Wer die Fotowelt...
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin, Ich bin blutiger Anfänger. Habe auch noch keine eigene Kamera. Jedoch durfte ich im letzten Urlaub die Kamera von meiner Freundin hin und...
Weiterlesen | Hilfreich?
Bridgekamera gegen Teleobjektiv im Test an der Sonne
YouTube Logo
Heute fotografieren wir zur Vorbereitung auf die partielle Sonnenfinsternis die Sonne. Denn neben meinem Teleskop möchte ich auch ein...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Foto & Kamera auf StrawPoll