Systemkamera Ratgeber - Entdecke Fotografie neu

Wir haben 13 Systemkameras für Sie recherchiert.

Systemkameras sind bei Fotografie-Enthusiasten wegen ihrer Kompaktheit und hohen Bildqualität sehr beliebt. Sie bieten eine exzellente Balance zwischen Portabilität und Leistungsfähigkeit. Immer mehr Fotografen ziehen sie als Alternative zu den traditionellen Spiegelreflexkameras in Betracht.

In unserem Vergleich beleuchten wir verschiedene Modelle anhand ihrer technischen Spezifikationen und Features. Wir berücksichtigen dabei Erfahrungsberichte von Nutzern und die Expertise von Fotografieprofis, um einen fundierten Überblick zu geben. Dabei liegt unser Fokus auf Aspekten wie Bildsensorgröße, Auflösung, Bedienbarkeit und Konnektivität.

Unsere Analyse basiert auf einer Vielzahl von Sekundärquellen und bietet einen umfassenden Leitfaden für potentielle Käufer. Wir sind überzeugt, dass unser Kaufratgeber trotz des Fehlens von eigenen Produkttests eine wertvolle Informationsressource darstellt und die Kaufentscheidung unserer Leser bereichern wird.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passende Systemkamera findet

Wichtige Kriterien

  • Bildqualität
  • Objektivkompatibilität
  • Sensorgröße
  • Auflösung
  • ISO-Empfindlichkeit
  • Bildstabilisierung
  • Serienbildgeschwindigkeit
  • Autofokusgeschwindigkeit
  • Manuell einstellbare Parameter
  • Verfügbarkeit von Zubehör
  • Akku-Laufzeit

1.) Sensorgröße und Auflösung

Beim Kauf einer Systemkamera ist die Sensorgröße ein wichtiges Kriterium. Größere Sensoren bieten in der Regel eine bessere Bildqualität mit geringerem Bildrauschen. Außerdem sollte auf die Auflösung des Sensors geachtet werden, um sicherzustellen, dass die Kamera den gewünschten Detailgrad liefert.

2.) Objektivauswahl und Flexibilität

Ein großer Vorteil von Systemkameras liegt in der Möglichkeit, verschiedene Objektive auszuwählen und zu wechseln. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass eine breite Auswahl an Objektiven zur Verfügung steht, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Zudem ist es sinnvoll, die Kompatibilität mit älteren Objektiven zu prüfen, falls bereits welche vorhanden sind.

3.) Bedienbarkeit und Benutzerfreundlichkeit

Die Bedienbarkeit der Kamera spielt eine wichtige Rolle, da sie das Fotografieren beeinflusst. Es ist ratsam, verschiedene Modelle in die Hand zu nehmen und die Bedienelemente zu testen, um herauszufinden, welches Interface am besten zur eigenen Arbeitsweise passt. Zudem sollten die Menüstruktur und die Einstellungsmöglichkeiten überprüft werden, um sicherzustellen, dass die Kamera alle gewünschten Funktionen bietet und leicht zu bedienen ist.

Die Systemkameras unserer Wahl

Empfehlung
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera
Typ/Farbe: Schwarz
  • Fotos und Videos mit attraktiver Hintergrundunschärfe aufnehmen
  • Einfache Verbindung, Aufnahme und Teilen unterwegs
  • Verständliche Anleitungen für kreative Ausdrucksweisen
  • Möglichkeiten einer DSLR und Wechselobjektive erkunden
  • Lieferumfang: EOS 2000D Body, 18-55mm Objektiv, Eyecup EF
  • Camera Cover R-F-3, Neck Strap EW-400D, Battery Charger LC-E10E
  • Battery Pack LP-E10, Battery Pack Cover, Power Code
468,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Sony Alpha 7 III
Sony Alpha 7 III
Typ/Farbe: Schwarz
  • Schneller Autofokus: Kontinuierliches Tracking und Augen-AF für präzises Fokussieren
  • Gute Bildqualität: 24 Mp Vollformat-Sensor und hohe ISO-Fähigkeiten
  • Hochauflösende 4K-HDR-Videofunktion ohne Pixel-Binning
  • Stabile Aufnahmen: Optische 5-Achsen-Bildstabilisierung für Fotos und Filme
  • Ideal für Fortgeschrittene, die kompaktes Alltagsobjektiv möchten
1699,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Sony Alpha 6400 | APS-C Spiegellose
Sony Alpha 6400 | APS-C Spiegellose
Typ/Farbe: Schwarz
  • Schnellerer und präziserer Autofokus (0,02s AF)
  • Tracking in Echtzeit und Autofokus mit Augenerkennung
  • Gut für Video Creator: 4K-HDR-Filmaufnahme, Full-HD-Slow-Motion (120p)
  • Autofokus ermöglicht Aufnahme von bis zu 11 Bildern/s
  • Neigbares Display für einfangen von Motiven aus verschiedenen Winkeln
  • Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Kompaktes Alltagsobjektiv (Sony 16-50mm) und zusätzlicher Zoom (Sony 55-210mm)
829,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Panasonic LUMIX G DMC-G70KAEGK Systemkamera
Panasonic LUMIX G DMC-G70KAEGK Systemkamera
Typ/Farbe: Schwarz
  • Vielseitige Systemkamera: 4K Foto mit 30 B/s, 4K Video mit 25p, Full HD Video mit 50p
  • Schneller Hybrid-Kontrast-AF (DFD)
  • Gute Bildqualität durch 16 MP Sensor und Venus Engine Bildprozessor
  • Schnelle Kamera mit 8 B/s (AF-S) oder 6 B/s (AFC)
  • Lieferumfang: Panasonic LUMIX G70, MFT Objektiv LUMIX G VARIO 12-42 mm / F3.5-5.6 ASPH / O.I.S., Akku, Ladegerät 110-240V, USB-Kabel, Blitzschuhabdeckung, Trageriemen, DVD-ROM, Gehäusedeckel
482,55 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Sony Alpha ZV-E10
Sony Alpha ZV-E10
Typ/Farbe: Schwarz Größe: single
  • Schnelle und intuitive Bedienung mit berührungsempfindlichem Seitenschwenkbildschirm
  • Automatische Belichtungsautomatik für gut ausgeleuchtete Gesichter
  • Bokeh-Taste zum Einstellen des Hintergrunds
  • Kompatibel mit über 60 Sony Objektiven für vielfältige Looks
  • Herausragende 4K- und Full-HD-Aufnahmen mit Bokeh-Effekt
  • Echtzeit-Augen-Autofokus-System für kontinuierlichen Fokus
  • Product Showcase-Modus für schnelle Fokuswechsel
  • Direktionales 3-Kapsel-Mikrofon für klare Aufnahmen
  • Unterstützung einer digitalen Audioschnittstelle
  • Software-Update
580,98 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Sony Vlog-Kamera ZV-1
Sony Vlog-Kamera ZV-1
Modell: ZV1BC Typ/Farbe: Schwarz
  • Das seitlich klappbare LC-Display ermöglicht einfaches Vlogging.
  • Die Aufnahmefunktion für Selfie-Videos sorgt für optimales Licht.
  • Der sichere Haltegriff vereinfacht die Handhabung beim Filmen.
  • Die Bedienung der ZV-1 ist einfach und unkompliziert.
  • Mit Soft Skin Effect werden Hauttöne natürlich wiedergegeben.
  • Die Kamera gewährleistet optimale Gesichtsausleuchtung.
  • Das 3-Kapsel-Mikrofon und Windschutz bieten hochqualitativen Sound.
  • Das Product Showcase Setting ermöglicht perfekte Videorezensionen.
  • Mit dem Bokeh Switch lässt sich die Hintergrundunschärfe anpassen.
  • Die Echtzeit-Autofokus-Technologie von Sony verfolgt Augen kontinuierlich.
  • Die Augenerkennung funktioniert auch bei 4K Videoaufnahmen.
599,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Sony Alpha 7 II | Spiegellose Vollformat
Sony Alpha 7 II | Spiegellose Vollformat
Typ/Farbe: Schwarz
  • 24 Mp Vollbildsensor für scharfe Details
  • Bildstabilisierung für stabile Aufnahmen ohne Verwacklungen
  • Schneller Hybrid-Autofokus für präzise Scharfstellung
  • Serienbildaufnahme mit 5 Bildern pro Sekunde
  • Hochwertige Videoaufnahmen mit exquisiter Hintergrundunschärfe
  • Empfohlen für Einsteiger mit kompaktem Alltagsobjektiv
988,95 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
KODAK Pixpro Astro Zoom AZ425 Digitalkamera Bridge
KODAK Pixpro Astro Zoom AZ425 Digitalkamera Bridge
Typ/Farbe: Schwarz
  • 42-facher Zoom ermöglicht Nahaufnahmen mit 20 Megapixeln.
  • Optischer Bildstabilisator für klare Fotos und Videos.
  • Full-HD-Videoqualität mit 1080p.
  • Automatische Szeneerkennung und Objektverfolgung.
  • Einfache Nachbearbeitungsfunktionen für Fotos.
  • 3-Zoll-LCD-Display mit 460.000 Pixeln.
  • Li-Ion-Akku ermöglicht kabelloses Fotografieren.
238,78 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Nikon Z 50 Spiegellose Kamera im DX-Format
Nikon Z 50 Spiegellose Kamera im DX-Format
Typ/Farbe: Schwarz Größe: Nur Kamera
  • Nikon CMOS-Sensor im dx-format mit 20, 9 Megapixel
  • 4K UHD Video mit 30 Prozent und zeitlupenfunktion
  • Bis zu 11 Bilder pro Sekunde mit autofokusnachführung
  • Großer iso-spielraum von 100 bis 51.200
  • Klappbarer Touchscreen-Monitor und elektronischer Sucher
1049,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
Olympus OM-D E-M10 Mark IV Micro-Four-Thirds
Olympus OM-D E-M10 Mark IV Micro-Four-Thirds
Typ/Farbe: Silber
  • Ultrakompakt und leichter als bisherige OM-D-Kameras
  • Herunterklappbarer Touchscreen erleichtert Selbstporträts
  • Integriertes Wi-Fi und Bluetooth zum Teilen von Momenten
  • 5-Achsen-Bildstabilisierung und hochauflösender 20-Megapixel-Sensor
  • TruePic VIII-Prozessor für professionelle Bildqualität
  • Dedizierte Smartphone-App zum Erlernen von Fototechniken
  • 4K-Videoaufnahmen und vielfältige Art Filter
777,03 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Panasonic Lumix DMC-G81MEG-K Systemkamera
Panasonic Lumix DMC-G81MEG-K Systemkamera
Typ/Farbe: Schwarz
  • Brillante Bildqualität, 16 MP Live MOS Sensor ohne Tiefpassfilter.
  • Extrem schneller Hybrid Kontrast AF.
  • Starke Dual I.S. Bildstabilisierung.
  • Hochwertige Wechselobjektivkamera mit 12-60 mm MFT Objektiv.
  • Handliche 4K Systemkamera für Foto & Video.
  • Schnelle Serienbilder mit 30 B/s.
  • Post Focus und Focus Stacking Funktionen.
  • 4K 30p Videoaufnahme.
  • Outdoor Camera mit Staub- und Spritzwasserschutz.
  • Robuste Magnesiumfront.
601,98 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera Battery Kit (24,1 MP, DIGIC 4+, 7,5 cm (3,0 Zoll)
Canon EOS 2000D Spiegelreflexkamera Battery Kit (24,1 MP, DIGIC 4+, 7,5 cm (3,0 Zoll)
Typ/Farbe: Schwarz Größe: Full-Size
  • Hohe Bildqualität 24,1 Megapixel
  • Attraktive Hintergrundunschärfe aufnehmen mit unserer Spiegelreflex-Kamera in Full HD
  • Einfache Verbindung, Aufnahme und Teilen dank WLAN und NFC
  • Praktisches LC-Display
  • Erkunde die Möglichkeiten einer DSLR und von Wechselobjektiven
  • Verständliche Anleitungen für kreative Entfaltung
  • Lieferumfang: EOS 2000D Gehäuse schwarz; EF-S 18-55mm F/3.5-5.6 IS II; Augenmuschel EF; Kamera-Gehäusedeckel R-F-3; Trageriemen EW-400D; 2 x Akku LP-E10; Akkuladegerät LC-E10E; Netzkabel für Akkuladegerät; Objektivdeckel E-58 II; Objektivrückdeckel E; Anleitung erste Schritte
496,98 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
Olympus Pen E-P7 Kamera-Kit
Olympus Pen E-P7 Kamera-Kit
Typ/Farbe: Black Größe: Compact
  • Schlichtes und elegantes Design in einem formschönen, kompakten Gehäuse
  • Profilwahlschalter und Art Filter für kreative Bildgestaltung
  • 20-Megapixel-Live-MOS-Sensor, schnelle Bildverarbeitung mit TruePic VIII-Prozessor
  • M.Zuiko-Objektiv für professionelle Qualitätsaufnahmen
  • Interne 5-Achsen-Bildstabilisation für verwacklungsfreie Fotos und 4K-Video
  • Herunterklappbarer Touchscreen für unkomplizierte Selbstporträts
  • Integriertes Wi-Fi und Bluetooth zum sofortigen Teilen von Bildern
894,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der große Guide für Ihre ideale Systemkamera

Einsteigerfreundlich
Sie möchten in die Welt der Fotografie eintauchen, ohne sich in technischen Details zu verlieren? Eine einsteigerfreundliche Systemkamera passt perfekt zu Ihnen. Diese Modelle bieten intuitive Bedienung und automatisierte Modi, die Ihnen helfen, schnell gute Ergebnisse zu erzielen.
Für Hobbyfotografen
Sind Sie ein Hobbyfotograf mit Leidenschaft für gestochen scharfe Bilder und kreative Kontrolle? Es gibt Systemkameras, die flexible Objektivwechsel ermöglichen und erweiterte Einstellungen bieten, ohne den Bedienkomfort zu vernachlässigen.
Reisende Abenteurer
Wenn Sie eine Kamera suchen, die leicht und robust ist und sich für die Mitnahme auf Reisen eignet, gibt es speziell für Sie konzipierte Systemkameras. Sie sind widerstandsfähig und liefern auch unterwegs hohe Bildqualität.
Professionelle Ansprüche
Professionelle Fotografen benötigen hochleistungsfähige Systemkameras, die eine erstklassige Bildqualität und eine breite Palette an Einstellungsmöglichkeiten bieten. Suchen Sie nach Kameras, die sich durch hohe Geschwindigkeit und Präzision auszeichnen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Systemkameras

Systemkameras bieten die Möglichkeit, verschiedene Wechselobjektive zu verwenden und ermöglichen dadurch eine größere Vielfalt an Aufnahmemöglichkeiten und einen flexibleren Einsatz. Zudem bieten sie meist eine bessere Bildqualität, eine schnellere Reaktionszeit und erlauben eine größere manuelle Einstellungsmöglichkeit.
Spiegellose Systemkameras verzichten auf den Spiegel im Gehäuse, wodurch sie kompakter und leichter sind. Sie nutzen elektronische Sucher oder das Kameradisplay für die Bildansicht. DSLR-Kameras verfügen über einen Spiegel, der das Licht durch den optischen Sucher leitet. DSLRs bieten oft eine etwas schnellere Autofokus-Leistung und eine größere Auswahl an Objektiven, während spiegellose Kameras in Bezug auf Größe und Gewicht Vorteile haben.
Wichtige Kriterien beim Kauf einer Systemkamera sind die Sensorgröße (je größer, desto besser die Low-Light-Fähigkeiten und die Tiefenschärfe), die Auflösung (Megapixel), die Bildstabilisierung, die maximale Verschlusszeit, die Anzahl der Autofokuspunkte, die Serienbildgeschwindigkeit, die Videofunktionen, die Konnektivitätsoptionen (WLAN, Bluetooth usw.) und die Verfügbarkeit von Zubehör und Objektiven.
Der Crop-Faktor bezieht sich auf das Verhältnis der Sensorgröße zu einem Vollformat-Sensor (35 mm). Ein Crop-Faktor von 1,5 bedeutet beispielsweise, dass ein 50-mm-Objektiv an einer Kamera einen äquivalenten Bildausschnitt erzeugt, als wäre es an einer 75-mm-Linse auf einem Vollformat-Sensor montiert. Kleinere Crop-Faktoren erhöhen also die Brennweite eines Objektivs, während größere Crop-Faktoren zu einer verringerten Brennweite führen.
Systemkameras verwenden verschiedene Bajonettanschlüsse, weshalb nicht jedes Objektiv zu jeder Kamera passt. Bei der Auswahl von Objektiven sollte darauf geachtet werden, dass sie zum entsprechenden Bajonettanschluss kompatibel sind. Hersteller wie Sony, Nikon, Canon und Fujifilm bieten eine große Auswahl an Objektiven für ihre Systemkameras.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Systemkamera Ratgeber

Eine kleine Kamera mit großen Möglichkeiten ist die Systemkamera, sie lässt sich durch ihre kompakte Bauart ausgezeichnet transportieren. Systemkameras sind ähnlich groß wie Superzoom-Modelle, doch ihre Bildsensoren sind deutlich größer: Damit steigt die Bildqualität. Die Vorteile der Spiegelreflexkamera kommen hinzu, nämlich viele Einstellmöglichkeiten, Wechselobjektive und viel Zubehör.

Was sind die Unterschiede zwischen Systemkamera oder DSLR?

Der Bildsensor, der als entscheidender Faktor bei der Bildqualität gilt, ähnelt sich bei beiden Kameras. Die Hersteller setzen in der Regel auf APS-C-Sensoren oder das Micro-Four-Thirds System. Große Vollformatsensoren bestechen mit ihrer Bildqualität, diese sind jedoch fast nur in den teuren Profi-Spiegelreflexkameras zu finden. Eine Ausnahme bei den Systemkameras bietet Sonys Alpha-7-Serie. Die Bildqualität unterscheidet sich zwischen Systemkamera und Spiegelreflexkamera kaum, auch wenn viele Profifotografen nach wie vor auf die DSLR schwören. Es gibt zwar Unterschiede vor allem in den Preisklassen, jedoch haben die Systemkameras praktisch aufgeholt. Bei den Objektiven und sonstigem Zubehör punkten die Spiegelreflexkameras noch mit etwas größerer Vielfalt, doch inzwischen lassen sich auch bei Systemkameras dank Wechselbajonett Objektive für alle Motive montieren, zum Beispiel ein Weitwinkelobjektiv mit geringer Verzeichnung (nützlich bei Architekturfotos) oder das lichtstarke Teleobjektiv für Porträts. Über Adapterringe können inzwischen etliche Spiegelreflexobjektive an die Systemkamera angeschraubt werden. Bei Nikon und Canon funktioniert auf diese Weise sogar der Autofokus. Weiteres Zubehör wären zum Beispiel Sucher und Blitz. Gerade den Sucher bringen viele Systemkameras nicht von vornherein mit, sie verfügen über ein Display. Manche Fotografen schwören aber auf den Sucher, denn er bietet ein absolut unverfälschtes Bild, während beim Display die Sonneneinstrahlung ebenso wie falsche Farbwerte Täuschungen verursachen können. Andererseits gibt es Perspektiven, die nur mit Display funktionieren: bei der Über-Kopf-Haltung etwa oder wenn die Kamera vom Boden aus fotografiert. Darüber hinaus blendet das Display alle Bildeinstellungen ein. Der Autofokus wiederum dient dazu, ein Motiv automatisch scharf zu stellen. Die behäbige Geschwindigkeit des Autofokus`bei der Systemkamera galt lange als Nachteil, jedoch haben moderne Systemkameras inzwischen den günstigeren Kontrast-Autofokus verbaut. Er ist zwar immer noch langsamer als der Phasen-Autofokus einer Spiegelreflexkamera, allerdings werden die jüngsten Modelle wie die Sony Alpha 5100 schneller: Das Scharfstellen und anschließende Auslösen dauert hier nur noch 0,14 Sekunden. Die Technik funktioniert bei Videos ausgezeichnet und inzwischen besser als mit einer DSLR. Beim Transport schließlich ist die Systemkamera eindeutig überlegen, ohne Spiegel ist sie kleiner und leichter.

Kauf einer Systemkamera: Sensorformat entscheidet

Ein großer, sehr lichtempfindlicher Sensor führt zu rauscharmen Bildern. Es gibt folgende Formate bei Sensoren, die für die Kaufentscheidung wichtig sind:

- Vollformat (zum Beispiel Sony-Modelle der Alpha-7-Serie, Leica M / M9 / M Monochrom / M-E)

- APS-C-Format wie bei Canon, Fujifilm, Leica T, Pentax und verschiedenen Samsung- und Sony-Modellen
- Four-Thirds / Micro-Four-Thirds-Format wie bei Olympus und Panasonic
- CX (Nikon, Samsung NX mini)

Bei ungünstigen Lichtverhältnissen entfalten große Sensoren stets ihre Vorteile. Kleinere Sensoren erlauben allerdings eine wesentlich kompaktere Bauweise. Die Auflösung von Systemkameras kann zwischen 10 und 24 MP liegen, es gibt auch Modelle wie die Sony Alpha 7R II mit 42 MP.

Gute Systemkameras

- Die Samsung NX30 ist als Systemkamera ein preiswertes Kraftpaket, sie ist erstaunlich klein, vor allem aber mit 370 Gramm wunderbar leicht. Das Android-Betriebssystem kommt im Gegensatz zu anderen Kameras von Samsung nicht zum Einsatz, die NX30 nutzt die klassische Kamerasteuerung. Für die Bildsuche können die Nutzer ein Display oder einen ausziehbaren elektronischen Sucher verwenden. Ein eingebauter APS-C-Sensor liefert eine Auflösung von 20 MP, WLAN und NFC bringt die Kamera mit.

- Die Sony Alpha 7 II liefert als Systemkamera ein Vollformat, weil der entsprechende Sensor verbaut wurde, der extrem viel Licht aufnehmen kann. Die Auflösung erreicht 24 MP, der Autofokus reagiert sehr flott, auch das Serientempo kann sich mit 5 fps sehen lassen. Der eingebaute Bildstabilisator kommt dem Fotografieren mit Festbrennweite entgegen.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

Finden Sie bei uns vertrauenswürdige Testberichte, verlässliche Empfehlungen und wertvolle Links zu Systemkameras. Unsere Links sind in die Kategorien Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos unterteilt, um Ihnen die Suche nach hilfreichen Informationen zu erleichtern.
Vielseitig unterwegs: Wir haben uns Vlogger-Kits angesehen, die sowohl für Fotos als auch für Videos taugen. Das bieten sie Fotografen und Gelegenheitsfilmern.
Weiterlesen | Hilfreich?
Das spiegellose Nachfolgemodell Z 8 tritt in die großen Fußstapfen der Nikon D850. Im Labor und in der Natur musste sie beweisen, was sie wirklich kann.
Weiterlesen | Hilfreich?
Härtetest in der Polarregion: Nikons Z 8 bietet viel Auflösung und ein kompaktes Gehäuse, kämpft aber mit manchem Makel. So schlägt sie sich in der Praxis.
Weiterlesen | Hilfreich?
Das Systemkamera Forum ist die größte deutschsprachige Community zu spiegellosen Systemkameras, z.B. Micro FourThirds (Olympus OM-D und Lumix), Sony Alpha, Nikon Z oder Canon EOS R
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo liebe CB-Community, meine Partnerin und ich wollen uns gemeinsam eine Systemkamera mit Objektiven und Zubehör anschaffen. Hier der aufgefüllte...
Weiterlesen | Hilfreich?
Systemübergreifende Beratung zum Kauf einer digitalen System-Fotokamera (DSLR / DSLM).
Weiterlesen | Hilfreich?
Seit einigen Monaten habe ich Spaß an dem Fotografieren bekommen, wobei mich die Analogkamera Olympus Trip 35 und/oder die Kompaktkamera Sony CyperShot...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich will vorallem Bilder in der Stadt machen, von Gebäuden, Kunst, von belebten Orten und Porträts wären auch gut. Die Kamera sollte daher kompakt sein, sodass...
Weiterlesen | Hilfreich?
"spiegellose Systemkameras ", bei denen auch das Sucherbild von einem... Überlegen, was man braucht, und das am Besten auf Basis von günstiger ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Als Nikon-Nutzerin (D5500) kann ich die Nikon D3500 nur empfehlen. Die Kamera bietet Dir auf Jahre hinaus hohe Qualität und Du kannst die...
Weiterlesen | Hilfreich?
Gibt es eine gute, günstige Kamera (die man am besten gebraucht kaufen kann), die das kann und zusätzlich noch für Landschaftsfotografie...
Weiterlesen | Hilfreich?
Test Systemkamera vs. Spiegelreflex - YouTube
YouTube Logo
Systemkameras, also Fotoapparate mit Wechseloptik, sind das ideale Werkzeug für ambitionierte Fotografen. Unter den Neuerscheinungen der ...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Foto & Kamera auf StrawPoll