Säulengrill - Entdecken Sie den Favoriten für Ihr BBQ

Wir haben 6 Säulengrills für Sie recherchiert.

Säulengrills bieten eine stilvolle und praktische Lösung für Grillbegeisterte, die Wert auf Design und Funktionalität legen. Sie zeichnen sich durch ihre schlankere Bauweise und oftmals durch eine integrierte Belüftungsregulierung aus. Diese Eigenschaften machen sie zu einer attraktiven Option für Gartenpartys und familiäre Zusammenkünfte.

Beim Vergleich von Säulengrills konzentrieren wir uns auf die Analyse von Erfahrungswerten und spezifischen Produktmerkmalen wie Materialqualität, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit. Obwohl wir keine direkten Tests durchführen, bietet unser Vergleich eine fundierte Bewertung basierend auf umfangreichen Recherchen und Kundenerfahrungen.

Wir sind überzeugt, dass dieser Kaufratgeber trotz der Abwesenheit eigener praktischer Tests eine wertvolle Informationsquelle für Interessenten darstellt. Unsere detaillierte Analyse hilft Kunden dabei, eine durchdachte Entscheidung beim Kauf ihres nächsten Säulengrills zu treffen.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden Säulengrill findet

Wichtige Kriterien

  • Robuste Bauweise
  • Hochwertiges Material
  • Gute Verarbeitung
  • Langlebigkeit
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Einfache Reinigung
  • Große Grillfläche
  • Verstellbare Grillhöhe
  • Regulierbare Hitze
  • Gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Integriertes Thermometer

1.) Materialqualität prüfen

Beim Kauf eines Säulengrills ist es wichtig, die Materialqualität zu überprüfen. Achten Sie besonders auf robustes und hitzebeständiges Material wie Edelstahl oder gusseisernen Grillrosten. Diese Materialien sind langlebig und widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen.

2.) Größe und Kapazität beachten

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf eines Säulengrills ist die Größe und Kapazität. Überlegen Sie, wie oft Sie den Grill nutzen möchten und für wie viele Personen Sie normalerweise grillen. Stellen Sie sicher, dass der Grill ausreichend Platz bietet, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden und genügend Grillfläche sowie Platz für Kohle oder Gas bietet.

3.) Zusätzliche Features berücksichtigen

Bei der Auswahl eines Säulengrills können zusätzliche Features den Unterschied machen. Überlegen Sie, welche Funktionen für Sie wichtig sind, wie zum Beispiel integrierte Thermometer, Lüftungsschlitze oder zusätzliche Ablagemöglichkeiten. Diese Funktionen können die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz des Grills verbessern und Ihre Grill-Erfahrung optimieren.

Die Säulengrills unserer Wahl

1
Empfehlung
Landmann GrillChef by Holzkohle-Säulengrill
Landmann GrillChef by Holzkohle-Säulengrill
Modell: 11242 Typ/Farbe: Edelstahl 72,5 Cm Größe: Säulengrill
  • GrillChef by Landmann Holzkohlegrills bieten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
  • Grillrost ist verchromt, Kohlerost ist emailliert - Schutz vor Korrosion.
  • Säulengrill enthält Windschutz, Feuerschale, Säule und Standfuß.
  • Luftzufuhr durch Lüftungsscheibe in der Säule einstellbar.
  • Ascheauffang- und Entleerungsvorrichtung für einfache Entsorgung der Asche.
55,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
ACTIVA Edelstahl Holzkohle Säulengrill
ACTIVA Edelstahl Holzkohle Säulengrill
Modell: 11290
  • BELÜFTUNG: Klassische Säulenform mit integrierten Lüftungsreglern.
  • REINIGUNG: Abnehmbarer Grillrost und Edelstahl Kohlewanne.
  • PLATZ: Verchromter Grillrost mit 39 cm Durchmesser.
  • DETAILS: Verchromter und verstellbarer Grillrost enthalten.
  • ACTIVA-Grill: Große Auswahl von ACTIVA Grills.
39,99 € *
(11,43 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
KYNAST EXKLUSIV Säulengrill
KYNAST EXKLUSIV Säulengrill
  • Langlebige Batterie sorgt für lange Betriebsdauer.
  • Schneller Prozessor ermöglicht flüssige und schnelle Bedienung.
  • Hohe Auflösung für klare und detaillierte Bilder.
  • Großer interner Speicher bietet viel Platz für Daten.
  • Zuverlässige Kamera für gute Fotos und Videos.
  • Robustes Gehäuse schützt das Gerät vor Beschädigungen.
  • Intuitive Benutzeroberfläche für einfache Handhabung.
  • Unterstützt schnelles Aufladen für eine schnelle Akku-Ladung.
  • Hohe Konnektivitätsoptionen für vielseitige Verbindungsmöglichkeiten.
62,95 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Bilderrahmen Neumann Holzkohlegrill Kingsale
Bilderrahmen Neumann Holzkohlegrill Kingsale
Typ/Farbe: Silver
  • Grillfläche von 48 x 48 cm für großes Grillgut
  • Edelstahl-Material und verchromter Grillrost
  • Gesamthöhe von 84 cm für bequemes Grillen
  • Arbeitshöhe von 91 cm für angenehmes Arbeiten
  • Breiter Standfuß für stabilen Halt
69,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
DEMA Säulengrill
DEMA Säulengrill
  • Gesamter Korpus aus Metall im Edelstahl-Design
  • Grillrost ist 3-fach verstellbar und verchromt
  • Windschutz aus Edelstahl für den Grillrost
  • Zuluft ist regulierbar
  • Ascheschublade ist separat entnehmbar
  • Praktische Griffe am Grillrost
  • Lieferung erfolgt unmontiert
  • Metall läuft bei Erwärmung an, das ist normal
  • Grillrost hat BxT von ca. 36x37 cm
  • Fußmaß hat BxT von ca. 41,5x41,5 cm
  • Gesamtmaß: BxTxH von ca. 52,5x41,5x94 cm
  • Gewicht beträgt 6,7 kg
64,96 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Westerholt Holzkohle BBQ Trichtergrill Edelstahl
Westerholt Holzkohle BBQ Trichtergrill Edelstahl
  • Schnelle Lieferung von Bestellungen aus Lagerbeständen.
  • Robuste und langlebige Materialien für gute Haltbarkeit.
  • Einfache Montage ohne zusätzliches Werkzeug erforderlich.
  • Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten an individuelle Bedürfnisse.
  • Effiziente Energienutzung zur Kosteneinsparung im Betrieb.
67,48 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Finden Sie den passenden Säulengrill für jeden Anlass

Für Einsteiger
Beginnen Sie Ihr Grillabenteuer mit einem preiswerten und benutzerfreundlichen Säulengrill. Diese Modelle sind ideal für Neulinge, die Wert auf einfache Bedienung und unkomplizierte Reinigung legen. Stöbern Sie, um das Grillen zu erlernen, ohne dabei Ihr Budget zu sprengen.
Für Grill-Enthusiasten
Wenn das Grillen mehr als nur ein Hobby für Sie ist, entdecken Sie Säulengrills, die mit erweiterten Funktionen überzeugen. Diese Grills erfüllen höhere Ansprüche und lassen sich vielseitig einsetzen. Ideal für Grillmeister, die gerne experimentieren und neue Rezepte ausprobieren.
Für Design-Liebhaber
Setzen Sie mit einem stilvollen Säulengrill ein Statement auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Garten. Diese Grills kombinieren Ästhetik mit Funktionalität und sind die perfekte Wahl für alle, die besonderen Wert auf das Design legen. Wählen Sie ein Modell, das ebenso gut aussieht wie es grillt.
Für Umweltbewusste
Für alle, die beim Grillen auf Nachhaltigkeit setzen möchten, gibt es Säulengrills, die umweltfreundliche Eigenschaften bieten. Finden Sie Grills, die auf Effizienz und geringe Emissionen setzen, um Ihre ökologischen Fußabdrücke zu minimieren, während Sie genießen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Säulengrills

Säulengrills bieten in der Regel eine ausreichend große Grillfläche von 50 bis 100 cm², je nach Modell.
Säulengrills bestehen meist aus robustem Edelstahl oder emailliertem Stahl, um eine hohe Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungseinflüssen zu gewährleisten.
Ja, Säulengrills sind auch für Anfänger geeignet. Sie sind einfach zu bedienen und bieten eine gute Wärmeregulierung, sodass das Grillen auch für Neulinge problemlos möglich ist.
Säulengrills bieten eine gleichmäßige Hitzeverteilung, sodass das Grillgut gleichmäßig gegart wird. Außerdem ermöglichen sie eine platzsparende Aufstellung und sind leicht zu reinigen.
Ja, viele Säulengrills verfügen über einen Deckel, der es ermöglicht, auch indirekt zu grillen. Dadurch können auch größere Fleischstücke schonend und gleichmäßig gegart werden.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Säulengrill Ratgeber

Bei dem Grillen handelt es sich um eine Garmethode, wo über der Wärmestrahlung das Gargut erhitzt wird. Nicht auf die Methode bezieht sich allerdings das Wort Grillen, sondern seinen Ursprung hat es in dem Muster, welches von dem Rost auf das Fleisch gelangt. Auf das Lateinische craticulum geht der Wortkern zurück und das bedeutete Flechtwerk. Durch das Verbrennen von Holzkohle oder Gas lässt sich die Strahlungswärme durch elektrischen Strom erzeugen. Bei dem Säulengrill handelt es sich meist um einen Holzkohlegrill und nur von wenigen Herstellern werden auch elektrische Säulengrills angeboten. Säulengrills haben typische Merkmale und so eine Säule und eine Standplatte. Die Säule wird dabei auf der Standplatte angebracht. Der Behälter, worin die Holzkohle brennt, wird von der Säule getragen. Gleichzeitig dient die Säule auch als Regulierung der Temperatur und als Anfeuerungshilfe. Bei einem Holzkohlegrill hat die Säule eine funktionale Bedeutung und bei dem elektrischen Säulengrill stellt die Säule nur eine Ständerart dar.

Was wird mit dem Säulengrill gemacht?

Säulengrills sind ideal, wenn es auf Holzkohle um das schnelle direkte Grillen geht. Die Säulengrills benötigen für das Anheizen nur eine kurze Zeit und deshalb sind sie besonders beliebt, wenn sich Personen für ein spontanes Grillen entscheiden. Zwei unterschiedliche Wege sind beim Grillen möglich, damit die Hitze auf das Grillgut übertragen wird. Das Grillgut befindet sich bei dem indirekten Grillen nicht über der Glut, sondern getroffen wird es von der Wärmestrahlung, welche von dem Deckel reflektiert wird. Bei dem Säulengrill mit Deckel ist diese Art von dem Grillen möglich. Meist bieten die Säulengrills allerdings keinen Deckel, denn damit wird der Luftstrom behindert. Bei diesem Grill befindet sich das Essen auf der Glut. Dies wird von den Kennern sehr geschätzt, denn es tritt deutlich der typische Grillgeschmack hervor.

Die Fakten zu dem Säulengrill

Bei den Säulengrills handelt es sich um die logische Weiterentwicklung von der ältesten Garmethode, die der Menschheit bekannt ist und hierbei handelt es sich um das Braten über dem offenen Feuer. Der Grill ist darauf optimiert, dass mit Luft die Holzkohle durchströmt wird und dass deren Energie somit ausgezeichnet genutzt wird. Bei dem Grill werden die Füße durch die Standsäule ersetzt und durch die Säule wird das Anheizen dann gleichzeitig unterstützt. Die Gartemperatur wird damit regelbar gemacht und diese Idee von der Säule gab es erst zum Ende von dem zwanzigsten Jahrhundert. Unter den Holzkohlengrills sind die Säulengrills in der heutigen Zeit die beliebteste Bauform. Auf Anhieb werden die meisten Grillfreunde durch den vergleichsweise niedrigen Preis und durch die Funktionalität überzeugt.

Wie genau funktioniert der Säulengrill?

Die Holzkohle hat einen vergleichbaren Brennwert der Steinkohle aber es gibt deutlich weniger Schadstoffe. Die Holzkohle besteht beinahe aus dem reinen Kohlenstoff und dieser kann nur schwer angezündet werden. Mit Papier oder Holz geschieht das Entfachen von dem Grillfeuer und es eignen sich auch die chemischen Anzünder. Weil kaum Luft bei den Grills ohne Säule an die Kohle kommt, ist von außen das belüften notwendig. Zwischen die Kohlen wird mit einem Fön geblasen oder mit der Zeitung wird gewedelt. Es kommt so nicht nur das Feuer in Gang, sondern auch Asche und Staub werden in der Umgebung verteilt. Der Grill mit der Säule besteht aus einem Trichter und aus einer Grillschale. In dem Trichter befindet sich die Holzkohle. Unten hat das Behältnis Öffnungen und es ruht auf der Säule, welche ebenfalls Öffnungen bietet, die teilweise verschlossen werden können. Wer das Feuer anfachen möchte, der tut entzündetes Papier in die Säule. Die Klappen bleiben dabei offen. Es entsteht eine Wärme, die ausreicht, damit über der Kohle Luft aufsteigt. Frische Luft zieht durch die Säule nach. Wie in einem Kamin entsteht ein Sog. Mit dem stetigen heißen Luftstrom wird dafür gesorgt, dass schnell und gleichmäßig die Holzkohle glüht. Hohe Temperaturen sind während dem Grillen nicht immer gewünscht. Werden in der Säule die Klappen geschlossen, dann können Temperatur und Luftstrom gesenkt werden. Von den Säulengrills wird insgesamt die Energie von der Holzkohle genutzt und dies wesentlich besser wie bei den Grills ohne die Kaminsäule. Dies wird daran erkannt, weil die Kohle restlos verbrennt. Ein Deckel ist nötig, wenn mit dem Grill indirekt gegrillt werden soll. Die Hitze wird so im Grill gehalten und auch der Luftdurchgang wird gebremst. Wird oft auf diese Art gegrillt, werden vom Säulengrill die Vorteile nicht komplett genutzt. Einiges an der unverbrannten Kohle bleibt meist zurück. Meist bleibt einiges an der unverbrannten Kohle zurück. Es ist ein deutliches Zeichen, dass das Verbrennen der Kohle durch den Deckel gestört wird. Einige der Säulengrills werden als Trichtergrill entdeckt. In dem sich nach unten verjüngenden Behältnis brennt sich die Kohle nach unten. Hierbei gibt es einen doppelten Nutzen. Eine große Hitze entsteht in der Mitte und es bleibt etwas kühler an den Rändern. An den Rändern kann das Grillgut nachgaren. Es kommt noch hinzu, dass das Brennmaterial bei der Trichterform effektiv genutzt wird. Durch die Säule fällt außerdem die Asche in einen Aschekasten an dem Fuß von dem Grill. Das Reinigen wird damit erheblich erleichtert. Das Nachlegen von Kohle ist bei den Grills während dem Grillen möglich, denn sie glüht schnell durch und das Grillen muss oft nur 10 Minuten unterbrochen werden. Kontinuierlich kann bei dem Trichtergrill Kohle nachgelegt werden ohne dass für das Essen Nachteile befürchtet werden müssen.

Die Ausführungen von dem Säulengrill

Bei den Grills kann es eine eckige oder eine runde Säule und Grillfläche geben. Als Trichtergrill sind die eckigen Ausführungen ausgestaltet. Es gibt kaum eine runde Säule und dafür den eckigen Grillaufsatz. Eine absolute Seltenheit ist der runde Trichtergrill. Das Material ist ein wesentlicher Unterschied, woraus der Grill gefertigt ist. Viele Modelle mit der eckigen Säule bieten im Fuß eine Ascheschublade und dies haben runde Grills eher selten. Immer ist die Grundfläche bei dem Kasten eckig, denn sonst kann er nicht herausgezogen werden. Bei runden Modellen landet neben dem Kasten ein Teil von der Asche. Das Herausnehmen von der Asche wird damit erheblich erschwert. Es gibt manche Hersteller, welche Modelle anbieten, wo Wasser in den Fuß gefüllt werden kann. Auch diese Ausführungen können gut gereinigt werden. Immer mehr Personen begeistern sich für die Trichtergrills. Das sehr leichte Anzünden begeistert beim Anzünden und zudem auch noch der niedrige Verbrauch an der Holzkohle. Einige runde Modelle punkten oft mit einem zweiten Rost und hier kann das Grillgut zum Nachgaren gelagert werden. Die empfindlichen Nahrungsmittel können damit auch schonend erwärmt werden. Die eckigen Modelle haben so eine Vorrichtung eher selten. Diese Ruhezonen werden bei den Trichtergrills nicht gefunden. Bei fast allen eckigen Grills gibt es einen Windschutz, welcher sehr praktisch ist. Konstruktionsbedingt ist bei den runden Grills nur um die halbe Grillfläche ein Windschutz möglich. Vorteilhaft bei den Säulengrills ist jedenfalls, dass sie gut angeheizt werden können, dass die Temperatur bei dem Grillen regelbar ist und dass sich die Asche meist einfach entnehmen lässt. Als Nachteil kann nur gesagt werden, dass das indirekte Grillen nicht möglich ist.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht präsentieren wir Ihnen eine Zusammenstellung von Links zu vertrauenswürdigen Testberichten, Expertenforen und anderen hilfreichen Quellen rund um das Thema Säulengrills. Diese Links sind in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So können Sie sich schnell und einfach einen Überblick über die besten Informationen zu Säulengrills verschaffen.
Trichter- und Säulengrills sind für ein platzsparendes und schnelleres Grillvergnügen. Sie bedienen sich zum Anheizen des sogenannten...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, als Neuling im Forum bedanke ich mich schon mal im Voraus für eure Hilfestellung und habe ich natürlich gleich die große Frage aller...
Weiterlesen | Hilfreich?
Thorwa® Premium Edelstahl Säulengrill | Made in Germany
YouTube Logo
OFYR | Feuerplattengrill Test & Vergleich! Meat 'n' Great•120K views · 24:14. Go to channel · Optigrill vs Gasgrill - wer ist besser...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für den Garten auf StrawPoll