DVB-C TV-Karte - Wichtige Tipps für die richtige Wahl

Wir haben 6 DVB-C TV-Karten für Sie recherchiert.

DVB-C TV-Karten eröffnen die Möglichkeit, das digitale Kabelfernsehen direkt am Computer zu genießen. Nutzer können damit Live-TV anschauen, aufnehmen und häufig auch zeitversetzt fernsehen. Mit der steigenden Vielfalt an verfügbaren Modellen wird die Auswahl der passenden TV-Karte zunehmend eine Herausforderung für Konsumenten.

In unserem Vergleich betrachten wir verschiedene DVB-C TV-Karten, indem wir die technischen Spezifikationen, Anwendereindrücke und Herstellerangaben analysieren. Wir besprechen Faktoren wie Kompatibilität, Funktionsumfang und Benutzerfreundlichkeit, die entscheidend für das Nutzererlebnis sind. Trotz der Vielfalt der Produkte bestehen Kernfunktionen, die bei der Entscheidungsfindung im Fokus stehen sollten.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passende DVB-C-TV-Karte findet

Wichtige Kriterien

  • Unterstützung für DVB-C
  • Gute Bildqualität
  • Guter Empfang

1.) Kompatibilität prüfen

Vor dem Kauf einer DVB-C TV-Karte sollte überprüft werden, ob diese mit dem eigenen Computer und Betriebssystem kompatibel ist. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Computer über einen PCI-Express-Steckplatz oder einen anderen geeigneten Anschluss für die TV-Karte verfügt. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die TV-Karte mit dem verwendeten Betriebssystem, wie Windows oder Linux, kompatibel ist.

2.) Anschlussmöglichkeiten beachten

Es ist ratsam, bei der Auswahl einer DVB-C TV-Karte auf die vorhandenen Anschlussmöglichkeiten zu achten. Manche TV-Karten verfügen über zusätzliche Anschlüsse wie HDMI oder S-Video, die den Anschluss an Fernseher oder andere Geräte ermöglichen. Je nach Bedarf und vorhandener Ausstattung sollten die gewünschten Anschlussmöglichkeiten berücksichtigt werden.

3.) Softwareunterstützung prüfen

Bevor eine DVB-C TV-Karte gekauft wird, sollte überprüft werden, welche Software die TV-Karte unterstützt. Einige Hersteller bieten eigene Softwarepakete an, während andere mit gängigen Media Center-Anwendungen wie Kodi oder Windows Media Center kompatibel sind. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die gewünschte Software unterstützt wird, um die TV-Karte optimal nutzen zu können.

Die DVB-C TV-Karten unserer Wahl

Empfehlung
Hauppauge WinTV-soloHD 01589 -
Hauppauge WinTV-soloHD 01589 -
Modell: 01589
  • Hauppauge WinTV-Solo HD TV-Stick mit DVB-T Antenne
  • Fernbedienung für bequeme Bedienung
  • Aufnahmefunktion mit mehreren Tunern gleichzeitig
  • 1 Stück in der Verpackung enthalten
48,59 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
TBS 6205 DVB-T2/C Quad-Tuner
TBS 6205 DVB-T2/C Quad-Tuner
Modell: 6205 Typ/Farbe: Rot
  • Digitale TV-Empfangskarte mit 4 Tunern
  • Low-Profile Format
  • Empfang von vier Sendern gleichzeitig für Aufnahme oder Wiedergabe
  • Unterstützung verschiedener Auflösungen und Codecs
279,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
TBS 6290 SE DVB-T2/C Doppel-Tuner PCIe
TBS 6290 SE DVB-T2/C Doppel-Tuner PCIe
Modell: 6290 SE Typ/Farbe: Rot
  • Digitale TV-Empfangskarte mit 2 Tunern
  • Dual CI für CA-Module zum Pay-TV-Empfang
  • Full-Size Format
  • Zwei Sender gleichzeitig empfangen und aufnehmen
  • Unterstützung aller Auflösungen und Codecs
200,71 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Hauppauge WinTV-quadHD
Hauppauge WinTV-quadHD
Modell: 3875199 Typ/Farbe: Silber
  • Vier Tuner auf einer PCI Express X1 Steckkarte.
  • Nutzbar in PC-Gehäusen halber oder voller Bauhöhe.
  • Gleichzeitiges Live-Sehen, Pausieren oder Aufnehmen von bis zu vier verschiedenen unverschlüsselten DVB-T bzw. DVB-T2 Fernsehsendern über Antenne oder Kabelfernsehen (DVB-C).
  • Inklusive Hauppauge Fernbedienung mit 1 Meter langem IR Sensorkabel.
116,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
TBS 6209 DVB-T2/C2/T/C/ISDB-T Octa-Tuner PCIe Terrestrische-
TBS 6209 DVB-T2/C2/T/C/ISDB-T Octa-Tuner PCIe Terrestrische-
Modell: 6209 Typ/Farbe: Rot
  • Empfang von acht Kanälen gleichzeitig möglich
  • Aufzeichnung von High-definition Videos in Echtzeit und zeitgesteuert
  • Hochempfindlicher DVB-T2-Octa-Tuner für guten digitalen TV-Empfang
  • Unterstützung von Windows BDA Treiber und Linux Treiber
380,76 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Viewtek TBS6205se Quad-Tuner-Karte DVB-T2
Viewtek TBS6205se Quad-Tuner-Karte DVB-T2
  • Vier TV-Tuner für gleichzeitiges Ansehen und Aufnehmen.
  • Umfangreiche Kompatibilität mit verschiedenen Standards.
  • Hohe Definition für klares und flüssiges Fernsehen.
  • Ideal für IPTV-Streaming und Broadcast-Systeme.
  • Einfache Installation dank PCI-Express-Schnittstelle.
299,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Top Auswahl für DVB-C TV-Karten für verschiedene Nutzer

Einsteigerfreundlich
Für Neulinge in der Welt der digitalen TV-Karten ist Benutzerfreundlichkeit ein Schlüsselkriterium. Einsteigermodelle sind oft plug-and-play und benötigen minimalen Installationsaufwand. Suchen Sie nach Karten mit intuitiven Software-Interfaces.
Preis-Leistung
Sind Sie auf der Suche nach einer TV-Karte, die nicht das Budget sprengt, aber dennoch zuverlässige Leistung bietet? Modelle mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten essentielle Funktionen ohne unnötige Extras.
High-End-Enthusiasten
Für technikaffine User, die nach hochleistungsfähigen TV-Karten suchen, gibt es High-End-Modelle. Diese können erweiterte Funktionen bieten und sind oft mit neuesten Standards kompatibel. Luxusfeatures steigern das Fernseherlebnis signifikant.

Häufig gestelle Fragen bezüglich DVB-C TV-Karten

Eine DVB-C TV-Karte ist eine Hardwarekomponente, die es ermöglicht, digitale Kabelfernsehsignale auf einem Computer oder Laptop zu empfangen und anzusehen.
Eine DVB-C TV-Karte ist erforderlich, um das Signal Ihres Kabelanbieters auf dem Computer empfangen zu können, um Fernsehsendungen anzusehen und aufzunehmen.
Eine DVB-C TV-Karte sollte über einen Koaxialkabelanschluss (für den Anschluss an das Kabelsignal) und einen PCI-Express-Anschluss (für die Verbindung mit dem Computer) verfügen.
Eine DVB-C TV-Karte sollte idealerweise über den PCIe 3.0-Anschluss verfügen, um eine ausreichende Bandbreite für die Übertragung der TV-Signale zu gewährleisten.
Ja, die meisten modernen DVB-C TV-Karten unterstützen auch HD-Sender, sofern sie über entsprechende Dekodierungsfähigkeiten verfügen.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

DVB-C TV-Karte Ratgeber

Es gibt viele Möglichkeiten, um sich dem TV-Spaß zu widmen. Neben Satellit und einer DVB-T Box sind aktuell die DVB-C Receiver heiß begehrt. Dabei handelt es sich um einen Receiver, welcher eine TV-Karte benötigt und diese wird von Anbietern wie Unitymedia, Sky & Co angeboten. Die altbekannten Smart-Cards, so nennt man diese heutzutage und deswegen lohnt es sich, im Allgemeinen die DVB-C Receiver sowie TV-Karten näher zu betrachten, um die Wahl der Qual zu vereinfachen und letzten Endes eine gute Entscheidung für das Kabelfernsehen treffen zu können. Denn bei der Unterhaltung verstehen die wenigsten Menschen Spaß, weil hier von Qualität, bis Vielfalt und Empfang einfach alles stimmig sein muss.

Was kostet eine DVB-C TV-Karte im Durchschnitt?

Der Receiver selber und die TV-Karte können im Schnitt günstig ausfallen. Es kommt eben darauf an, ob mit vertraglichen Absichten bei einem TV-Anbieter oder nicht. Gehen wir einmal davon aus, dass es sich um einen Anbieter wie der Telekom oder Unitymedia handelt, dann ist im Schnitt zwischen 5 bis 15,- Euro pro Monat für den DVB-C Receiver samt TV-Karte zu beanspruchen. Der Receiver kann jedoch auch preiswert anderswo erworben werden, sodass bei Unitymedia bereits die TV-Karte mit vielen Sendern, mehr als im klassischen Kabelfernsehen auch nur zwischen 5 bis 10EUR je nach Angebot kosten würde. Hier müssen sich Interessenten daher selber entscheiden, was sie wünschen.

Welche Vorteile haben DVB-C TV-Karten?

Die Vorzüge des Kabelfernsehens liegen auf der Hand. Endlich keine störenden Empfangsprobleme, wie sie beim Satelliten- sowie DVB-T Empfang stattfinden. Hinzu kommt, dass es eine Vielzahl an Sender gibt, die ebenfalls beachtet werden müssen und den Alltag eines TV-Zuschauers vereinfachen. Die großartige Senderauswahl beweist von ganz alleine, wo die Vorteile der DVB-C TV-Karte liegen. Hinzu kommt, dass eine einfache Handhabung sogar für kindgerechten Umgang sorgt, um auch hier wieder erfolgreiche Argumente für die TV-Karte einer DVB-C Box zu ermöglichen. Weniger Störungen, da die TV-Karte natürlich auch bei Computern heiß begehrt ist, um entsprechend keinen separaten TV-Bildschirm kaufen zu müssen, was letzten Endes sparsame Argumente verspricht.

Welche Hersteller gibt es?

Unter den Herstellern gesellen sich etliche bekannte Marken, sodass GigaBlue natürlich nicht fehlen durfte. Wie wäre es jedoch mit Ad Tech? Auch dieser namhafte Hersteller gibt sich die Ehre und überzeugt auf allen Ebenen. Hauppauge ist natürlich auch ein Hersteller, welcher hier nicht unerwähnt bleiben darf, um die Vielfalt an Hersteller aufzeigen zu können. Derweil gibt sich TechnoTrend sowie Microsoft ebenfalls die Ehre, um überzeugen zu können. An Auswahl mangelt es aus diesem Anlass nicht, sodass einfach ein direkter Vergleich der Hersteller sinnvoll wäre, um die Qual der Wahl zu vereinfachen.

Eine DVB-C TV Karte hat in jedem Fall ihre Vorteile und liegt meist in einem bezahlbaren Preisrahmen. Da gibt es keine zwei Meinungen drüber, sodass ein näherer Blick ohnehin kostenfrei ist, aber dafür umso empfehlender. Die Sendervielfalt ist ein weiteres Highlight, welches es zu erwähnen gilt, um den Kauf zu rechtfertigen. Derweil sind empfangsreiche Sender garantiert, sodass auch Störungen der Vergangenheit angehören. Da macht das Fernsehschauen wieder Freude, nicht wahr?

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt präsentieren wir Ihnen eine Zusammenstellung vertrauenswürdiger Testberichte und zuverlässiger Empfehlungen aus Expertenforen zum Thema DVB-C TV-Karten. Um Ihnen einen umfassenden Überblick zu bieten, haben wir die besten Links in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Diskussionen auf Reddit und Videos.
DVB-C TV-Karte Hardware-Beratung & Erfahrungen
Weiterlesen | Hilfreich?
Welche ist beste TV karte mit DVB-C für PC. Ist es dann auch möglich das Fernsehen auf PC aufzunehmen in nativer Qualität nicht schlechter ist als empfang...
Weiterlesen | Hilfreich?
Habe mir vorhin DVB - C in meiner Fritzbox (6490 Cable) eingerichtet, Sender gesucht und gefunden, Senderliste erstellt und heruntergeladen, aber...
Weiterlesen | Hilfreich?
Um ORF über Satellit zu empfange braucht man eine ICE Karte, welche in den CI+ Slot kommt und einen haufen Einschränkungen liefert. Meine Fragen ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hy leute ich bräuchte mal hilfe also ich soll bei meinen großeltern einen 2. tv aufstellen,habe aber keine ahnung wie das mit dvb - c bei liwest…
Weiterlesen | Hilfreich?
Deren TV -Angebot ist extrem schlecht, aber DVB - C kann man trotzdem Fernsehen schauen, wenn man es mal braucht. Deren Router ist mehr als...
Weiterlesen | Hilfreich?
Tutorial: DVB-T2 HD Empfang - so geht's - YouTube
YouTube Logo
Ab 29. März 2017 zeigen ältere TV -Geräte kein Bild mehr. Das Fernsehen über Antenne wird auf HD-Auflösung umgestellt.

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Computer, Notebooks & Tablets auf StrawPoll