PC-Prozessor & Tipps – So finden Sie den richtigen Chip

Wir haben 13 PC-Prozessoren für Sie recherchiert.

Die Wahl des richtigen PC-Prozessors ist eine entscheidende Weichenstellung für jeden Computerenthusiasten. Prozessoren bestimmen maßgeblich die Leistungsfähigkeit eines Systems und beeinflussen die Kompatibilität mit anderer Hardware. Die Anforderungen jeder Anwendung sind unterschiedlich und so gibt es eine Vielzahl an Prozessoren, die für diverse Nutzungsansätze optimiert sind.

In unserem Vergleich werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Prozessoren auf dem Markt, basierend auf Herstellerangaben, Nutzerrezensionen und öffentlich verfügbaren Leistungsdaten. Wir betrachten dabei die technischen Spezifikationen, Energieeffizienz und Preis-Leistungs-Verhältnisse. Diese Analyse bietet einen Überblick, welcher Prozessor für welche Art von Anwender geeignet sein könnte, ohne die Produkte physisch zu testen.

Obwohl wir keine persönlichen Tests durchgeführt haben, sind wir zuversichtlich, dass unsere umfassende Untersuchung der Produktdetails und Kundenfeedbacks eine wertvolle Ressource für potenzielle Käufer darstellt. Unser Ziel ist es, Käufern die Informationen zu liefern, die sie benötigen, um eine informierte Entscheidung treffen zu können. Wir glauben, dass unser Kaufratgeber trotz der fehlenden eigenen Produkterfahrung eine hilfreiche Unterstützung bei der Auswahl des passenden PC-Prozessors bietet.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden PC-Prozessor findet

Wichtige Kriterien

  • Leistung
  • Taktgeschwindigkeit
  • Anzahl der Kerne
  • Cache-Größe
  • Sockeltyp
  • Effizienz
  • Übertaktungspotenzial

1.) Kompatibilität mit dem Motherboard überprüfen

Bevor Sie einen PC-Prozessor kaufen, ist es wichtig sicherzustellen, dass er mit dem Motherboard kompatibel ist. Überprüfen Sie die Spezifikationen des Motherboards, um sicherzustellen, dass der Prozessor den richtigen Sockel und die richtige Unterstützung bietet. Ein Inkompatibilität kann zu Systeminstabilität oder einem Nichtfunktionieren führen.

2.) Leistung und Anforderungen berücksichtigen

Beim Kauf eines PC-Prozessors sollten Sie die erforderliche Leistung und die spezifischen Anforderungen beachten. Berücksichtigen Sie, wofür Sie den Computer verwenden möchten, wie zum Beispiel Gaming, Videobearbeitung oder Büroarbeiten. Achten Sie auf die Anzahl der Kerne, den Takt, den Cache-Speicher und die unterstützten Technologien, um sicherzustellen, dass der Prozessor Ihren Bedürfnissen entspricht.

3.) Preis-Leistungs-Verhältnis analysieren

Beim Kauf eines PC-Prozessors sollte auch das Preis-Leistungs-Verhältnis analysiert werden. Vergleichen Sie die verschiedenen verfügbaren Optionen und prüfen Sie, ob der Preis des Prozessors im Einklang mit seiner Leistung und den gebotenen Funktionen steht. Lesen Sie auch Produktbewertungen und Nutzererfahrungen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Die PC-Prozessoren unserer Wahl

1
Empfehlung
AMD Ryzen 5 5500 Prozessor
AMD Ryzen 5 5500 Prozessor
Typ/Farbe: Schwarz
  • Guter Basistakt von 3.6GHz, max. Leistungstakt bis zu 4.2GHz
  • 6 CPU-Kerne und 12 Threads
  • 65 W Konfiguration
  • Unterstützt AM4 CPU Socket
  • Kompatibel mit DDR4 bis 3200MHz System Memory Typ
96,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Intel Core™ i9-13900K Desktop-Prozessor 24 Kerne
Intel Core™ i9-13900K Desktop-Prozessor 24 Kerne
Typ/Farbe: 1
  • Bietet gute Intel UHD-Grafik 770-Leistung.
  • Unterstützt DP 1.4a, HDMI 2.1 und eDP 1.4b.
  • Verfügt über starke 36 MB Intel Smart Cache.
607,51 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
MSI MPG B550 Gaming Plus
MSI MPG B550 Gaming Plus
Typ/Farbe: Mainboard Größe: ATX
  • Unterstützt 3. Gen AMD Ryzen Prozessoren und zukünftige AMD Ryzen Prozessoren.
  • Unterstützt DDR4 Speicher bis zu 4400(OC) MHz.
  • PCIe 4.0 und Lightning Gen 4 x4 M.2 mit M.2 Shield Frozr für blitzschnelle Spielerfahrung.
  • Verbessertes Power-Design mit Core Boost, Digital PWM IC, 2oz Dickes Kupfer PCB, DDR4 Boost.
  • Herausragende Kühlung mit erweitertem Kühlkörper und M.2 Shield Frozr.
  • Vorinstallierte IO-Blende für verbesserten EMI-Schutz und einfache Installation.
  • Flash-BIOS-Taste für schnelles Zurücksetzen auf Werkszustand.
  • Audio Boost für erstklassigen Soundqualität.
119,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Preis-Tipp
AMD Ryzen 5 4500 Prozessor
AMD Ryzen 5 4500 Prozessor
Typ/Farbe: Schwarz
  • AMD Ryzen 5 4500 Prozessor mit 3,6 GHz
  • 8 MB L3 Cache für schnelle Verarbeitung
  • Leistungsstark und energieeffizient
  • Ideal für vielseitige Anwendungen und Multitasking
73,05 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Intel Core i5-12400F 12. Generation Desktop
Intel Core i5-12400F 12. Generation Desktop
Typ/Farbe: silber
  • CPU der Intel 12. Generation mit guter Leistung.
  • Grundfrequenz von 2,5 GHz für schnelle Verarbeitung.
  • Kompatibel mit Socket LGA1700 für einfache Installation.
  • Unterstützt PCIe 5.0- und 4.0-Geschwindigkeiten.
  • Prozessor-Basisleistung von 65 W für starke Leistung.
143,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
AMD Ryzen 5 5600 Prozessor
AMD Ryzen 5 5600 Prozessor
Typ/Farbe: Schwarz
  • Taktfrequenz: 3.500 MHz
  • 6 Kerne
  • Sockel: AM4
  • L3 Cache: 32 MB
  • Stromverbrauch: 65 Watt
122,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
AMD Ryzen 7 7800X3D Prozessor mit 3D V
AMD Ryzen 7 7800X3D Prozessor mit 3D V
Typ/Farbe: Schwarz
  • 8 CPU-Kerne und 16 Gewinde für reibungsloses Multitasking
  • Basisuhr von 4,2 GHz und Boost-Takt von bis zu 5,0 GHz
  • 2 MByte L2-Cache und 96 MByte L3-Cache für schnelle Datenverarbeitung
  • Sockel AM5 für einfache Installation
  • DDR5 Systemspeichertyp für hohe Geschwindigkeit
  • Maximale Temperaturen von 89°C für eine gute Kühlung
  • AMD Ryzen 7 7800X3D Prozessor mit 3D V-Cache-Technologie
  • Zen 4-Architektur für starke Leistung
  • 120 W TDP für effizienten Stromverbrauch
  • Unterstützt PCIe 5.0 für schnelle Datenübertragung
368,89 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
ARCTIC MX-4 (4 g) - Premium
ARCTIC MX-4 (4 g) - Premium
Typ/Farbe: grau Größe: MX-4
  • Bewährte Qualität: Konsistente Formel für hohe Leistung und Qualität
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit durch Kohlenstoff-Mikropartikel
  • Einfache und sichere Anwendung auch für Einsteiger
  • Authenticity Check zur Überprüfung der Echtheit
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Systemintegratoren
4,23 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
MINIS FORUM Mini PC 8GB DDR4 256GB
MINIS FORUM Mini PC 8GB DDR4 256GB
Modell: GK41 Größe: GK41 8GB/256GB
  • Celeron J4125 Prozessor mit 2,00-2,70 GHz
  • 8 GB DDR4-Speicher mit bis zu 2133 MHz
  • 256 GB SSD, erweiterbar mit M.2 SATA SSD/TF-Karte
  • HDMI 2.0 & DP Dual-Display für 4K-Streaming
  • 4 USB 3.0, 2 Gigabit-Ethernet, Audioanschlüsse
155,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
JIKOCXN 10 Zoll Tablet Android 13 Tablet
JIKOCXN 10 Zoll Tablet Android 13 Tablet
Typ/Farbe: Grau
79,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Intel Core i5-12400 12. Generation Desktop
Intel Core i5-12400 12. Generation Desktop
Typ/Farbe: silber
  • Intel-CPU der 12. Generation
  • Basistakt: 2.5GHz
  • Sockel LGA1700
  • PCIe 5.0 & 4.0 Support
  • Processor Base Power: 65W
171,73 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
Intel Core™ i5-13400F Desktop-Prozessor 10 Kerne
Intel Core™ i5-13400F Desktop-Prozessor 10 Kerne
Typ/Farbe: divers
  • Intel Core i5-13400F Prozessor mit 20 MB Smart Cache
  • Hersteller: Intel
  • Modellnummer: BX8071513400F
  • Herkunftsland: China
213,42 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
Beelink Mini PC, 12. Gen Intel Alder Lake
Beelink Mini PC, 12. Gen Intel Alder Lake
Größe: N95 16+500G
249,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Finden Sie den richtigen PC-Prozessor für Ihre Bedürfnisse

Einsteiger
Sie starten gerade in die Welt der Computer? Dann sollten Sie nach einem Prozessor suchen, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Einsteiger-Prozessoren sind ideal für alltägliche Aufgaben wie Surfen, Office-Anwendungen und das Abspielen von Medien.
Gamer
Für Gaming-Enthusiasten ist eine hohe Rechenleistung unverzichtbar. Suchen Sie nach einem Prozessor, der speziell für PC-Spiele entwickelt wurde, um flüssige Frameraten und eine optimale Performance in anspruchsvollen Spielen zu gewährleisten.
Kreative Profis
Kreative Profis benötigen Prozessoren, die komplexe Aufgaben wie Video-Editing, 3D-Rendering oder Musikproduktion bewältigen können. Suchen Sie nach Hochleistungsprozessoren, um Ihre kreativen Projekte ohne Verzögerungen zu realisieren.
Business-Anwender
Für Geschäftsleute ist Zuverlässigkeit und Effizienz entscheidend. Ein Prozessor, der Multitasking ermöglicht und energieeffizient arbeitet, unterstützt Sie optimal im geschäftlichen Alltag.

Häufig gestelle Fragen bezüglich PC-Prozessoren

Bei der Auswahl eines PC-Prozessors sollten Sie auf Faktoren wie die Leistung, den Energieverbrauch, den Preis und die Kompatibilität mit Ihrem Motherboard achten.
Die verschiedenen Prozessortypen von Intel, wie Core i3, i5 und i7, repräsentieren verschiedene Leistungsstufen. Core i3 bietet die geringste Leistung, gefolgt von i5 und i7. Je höher die Nummer, desto stärker ist der Prozessor in der Regel.
Die Anzahl der Kerne hängt von Ihren Anforderungen ab. Für grundlegende Aufgaben wie Surfen im Internet und Textverarbeitung reichen in der Regel 2 bis 4 Kerne aus. Für anspruchsvollere Aufgaben wie Gaming oder Videobearbeitung empfiehlt es sich, Prozessoren mit 4 oder mehr Kernen zu wählen.
Die optimale Taktfrequenz hängt ebenfalls von Ihren Anforderungen ab. Je höher die Taktfrequenz, desto schneller arbeitet der Prozessor in der Regel. Für Alltagsaufgaben ist eine Taktfrequenz von 2 bis 3 GHz ausreichend, während für Gaming oder rechenintensive Aufgaben Prozessoren mit einer Taktfrequenz von 3,5 GHz oder mehr empfohlen werden.
Ja, der Prozessor kann die Grafikleistung beeinflussen. Einige Prozessoren verfügen über eine integrierte Grafikeinheit, die für grundlegende Anforderungen wie Bildbearbeitung oder Videowiedergabe ausreicht. Für anspruchsvolles Gaming oder professionelle Grafikanwendungen ist jedoch eine dedizierte Grafikkarte empfehlenswert.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

PC-Prozessor Ratgeber

Der PC-Prozessor auch CPU genannt ist für die Schnelligkeit entscheidend. Zwar wird der PC-Prozessor durch Grafik- und Soundkarten unterstützt, doch die CPU ist ständig am Arbeiten. Daher entscheidet die CPU auch darüber, wie schnell oder langsam ein PC wirklich ist.

Worauf bei der PC-Prozessor achten

Eine wichtige Regel dabei ist, umso mehr Kerne ein PC-Prozessor hat umso schneller ist dieser. Allerdings können diese Kerne nicht einfach zusammen oder aufgerechnet werden, denn hier kommt es noch auf andere Komponenten an. Wichtig ist dabei natürlich auch die Software, denn wenn dieser nicht mehrere Kerne nutzt, dann gibt es auch keinen Vorteil bei der Geschwindigkeit. Ebenso kann eine Software die optimiert wurde, einen kompletten PC-Prozessor vollkommen ausreizen. Das sorgt dann dafür, das diese Programme natürlich wesentlich schneller laufen. Dies ist zum Beispiel bei Windows der Fall, denn hier werden mehrere Kerne genutzt. Somit arbeitet dieses Programm dann schnell und effizient. Genau hier werden dann die Ressourcen besser verteilt und somit ausgenutzt. Doch sind nicht nur die CPU Kerne wichtig, sondern es kommt auch noch auf die Taktrate an. Dabei kommt es natürlich hier darauf an, wie hoch diese Taktrate ist. Allerdings bedeutet eine hohe Taktrate noch lange nicht, dass der PC-Prozessor und der Rechner, dann wirklich schnell ist. Hier sollten auch der Cachespeicher und die Architektur zusätzlich beachtet werden. Doch so einfach können die Kerne nicht miteinander verglichen werden. Zum Beispiel Intel benutzt weniger Kerne als AMD. Allerdings sind bei AMD die Kerne wiederum schwächer, womit dann auch der PC-Prozessor langsamer ist. Intel nutzt dafür stärke Kerne, was sich dann an der Schnelligkeit zeigt.

Immer die aktuelle Version wählen

Denn dies ist wichtig, da sich hier die Hersteller auch nicht immer in die Karten schauen Lassen. Bei Intel ist dies noch relativ leicht, da es hier nur zwei Arten gibt. Zum einen der PC-Prozessor Pentium, wobei hier nur einige Bereich stillgelegt wurden, aber auch nur, weil bei der Produktion einige fehlerhaft waren. Besser bekannt ist daher auch Core, wobei es hier auch noch unterschiedliche Bezeichnungen gibt. Dabei gibt es bei Intel noch eine Besonderheit, woran das Alter erkannt werden kann. Steht an der Tausenderstelle eine 0, dann handelt es sich um ein älteres Modell. Steht an der Tausenderstelle zum Beispiel eine Vier, dann handelt es sich um ein neueres Modell. Somit dürfte dann der PC-Prozessor auch wesentlich schneller sein, was dann für den Nutzer wichtig ist. Auch AMD hat bestimmte Bezeichnungen, womit jeder dann direkt erkennen kann, um welche Art PC-Prozessor es sich handelt. Hier steht die FX für einen der schnellsten CPU die AMD derzeit auf dem Markt hat. Allerdings kann dieser dann immer noch nicht an Intel herankommen. Somit ist es häufig nicht wirklich einfach, direkt einen schnellen PC-Prozessor zu finden.

Ein Preisvergleich hilft hier nicht

Genau das ist dann aber für viele ein Problem, gerade wenn es sich um einfache Nutzer handelt. Hier können dann die Erfahrungen von Kunden helfen, denn diese beschreiben, ob der Rechner genug Power hat. Denn natürlich lassen sich die Hersteller nicht gerne in die Karten schauen, doch die Angaben geben schon so einige Auskunft. Daher kann ein Ratgeber in diesem Bereich nur einige wichtige Aspekte nennen, um dann wirklich den richtigen PC-Prozessor zu finden. Die Bezeichnung ist hier immer ein Anzeichen, das es sich um ein neueres Modell handelt. Diese sind dann an die neuen Anforderungen angepasst, was den Rechner auch schneller macht. Dabei ist Intel nun einmal Marktführend. AMD ist hier leider bei dem PC-Prozessor unterlegen und daher langsamer.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht präsentieren wir Ihnen eine Zusammenstellung von sorgfältig ausgewählten Links zum Thema PC-Prozessoren. Dabei haben wir uns auf vertrauenswürdige Testberichte, informative Forenbeiträge, hilfreiche Diskussionen auf Reddit sowie anschauliche Videos konzentriert. Diese Links bieten Ihnen eine zuverlässige Orientierung und wertvolle Einblicke in das Thema.
Intels Pentium Gold G7400 liefert die Leistung für Büroanwendungen, ein Asus-Display mit Akku unterstützt unterwegs. Und für Abwechslung sorgt der Robo-Hund.
Weiterlesen | Hilfreich?
AMD oder Intel? Asus, Gigabyte oder ...?
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich habe eine RTX 3070 TI, DDR4-4000 und ein 850Watt Netzteil. Meine Pläne sind an erster Stelle Davinci Resolve, Premiere Pro, After Effects,...
Weiterlesen | Hilfreich?
Sorry, kenne mich damit echt null aus :D kann man mir kurz weiterhelfen bzgl. des Vergleichs zweier Prozessoren? Einmal Prozessor Intel(R)...
Weiterlesen | Hilfreich?
Heyy, auch wenn ich immer mit der Leistung meines PC's zufrieden war, merke ich seit einiger Zeit, dass dieser doch etwas in die Jahre kommt....
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, ich versuch mir seit ein paar monaten ein PC zusammenzustellen der ein upgrade für meinen alten ist. Hab mich jetzt endlich mal...
Weiterlesen | Hilfreich?
TOP-7. Die besten Prozessoren für PC (Intel & AMD). CPU ...
YouTube Logo
TOP-7. Die besten Prozessoren für PC (Intel & AMD). CPU Test & Vergleich 2022 | Deutsch. 1.6K views · 9 months ago...more ...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Computer, Notebooks & Tablets auf StrawPoll