Rasendünger Ratgeber - Optimale Nährstoffe für Ihren Rasen

Wir haben 13 Rasendünger für Sie recherchiert.

Die Auswahl des passenden Rasendüngers ist entscheidend für einen kräftigen und gesunden Rasen. Verschiedene Produkte bieten eine Vielzahl an Eigenschaften und Formulierungen, die auf unterschiedliche Rasenbedürfnisse und Wachstumsbedingungen abgestimmt sind. Die Bandbreite der Dünger reicht von Langzeitwirkung bis hin zu schnell freisetzenden Nährstoffen.

Im Rahmen unseres Vergleichs betrachten wir die Zusammensetzung und die anvisierten Wirkungsweisen der einzelnen Rasendünger. Wir stützen uns auf Herstellerangaben, Kundenrezensionen und Erfahrungswerte von Gärtnern.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden Rasendünger findet

Wichtige Kriterien

  • Langzeitwirkung
  • Nährstoffgehalt
  • Anwendungszeitpunkt

1.) Art der Düngerkörner

Beim Kauf von Rasendünger ist es wichtig, darauf zu achten, welche Art von Düngerkörnern verwendet wird. Es gibt Langzeitdünger, die über einen längeren Zeitraum Nährstoffe abgeben, sowie Schnelldünger, der sofort wirkt. Je nach Bedarf des Rasens sollte die geeignete Variante gewählt werden.

2.) Nährstoffzusammensetzung

Die Nährstoffzusammensetzung des Rasendüngers ist ein entscheidender Faktor. Es ist ratsam, einen Dünger zu wählen, der die benötigten Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium in einem ausgewogenen Verhältnis enthält. Eine zu hohe Konzentration bestimmter Nährstoffe kann zu Schäden am Rasen führen.

3.) Qualität des Düngers

Die Qualität des Rasendüngers ist von großer Bedeutung. Es ist empfehlenswert, auf namhafte Hersteller zu vertrauen, die hochwertige und durch unabhängige Prüfungen zertifizierte Produkte anbieten. Ein qualitativ hochwertiger Dünger sorgt für eine effektive Wirkung und minimiert das Risiko von negativen Auswirkungen auf den Rasen.

Die Rasendünger unserer Wahl

Empfehlung
Compo Rasendünger
Compo Rasendünger
Modell: 13112 Typ/Farbe: Rasen-Langzeitdünger Größe: 20 kg für 800 m²
  • Guter Spezial-Rasendünger für dichten, sattgrünen Rasen.
  • Startwirkung ohne Stoßwachstum, gleichmäßige Langzeitwirkung bis zu 3 Monate.
  • Robuster Rasen durch alle Nährstoffe in einem Düngekorn.
  • Gezielte Abgabe des Langzeit-Stickstoffs basierend auf natürlichen Wachstumsfaktoren.
  • Leichte Handhabung durch gleichmäßige Ausbringung per Hand oder Streuwagen.
  • Ausbringung 1-2 Tage nach dem Mähen mit ausreichender Bewässerung.
  • Schnelles Auflösen der Körner dank homogenem Granulat.
  • Trocken lagern, nur auf Rasenflächen anwenden.
  • Aufwandmenge: Startdüngung 25 g/m², Sommerdüngung 30 g/m², Spätherbstdüngung 25 g/m².
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Rasen-Langzeitdünger, 3 Monate Langzeitwirkung, 20 kg, 800 m².
45,05 € *
(2,25 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
WOLF-Garten - 2-in-1: Unkrautvernichter plus Rasendünger
WOLF-Garten - 2-in-1: Unkrautvernichter plus Rasendünger
Modell: 3840745 Typ/Farbe: beige Größe: für 450m²
  • Wirkt über Blätter und Wurzeln innerhalb von 2 – 3 Wochen
  • Düngerwirkung von bis zu 100 Tagen
  • Bekämpft Unkräuter effektiv
  • Fördert einen gesunden und dichten Rasen
  • Hoher Gehalt an Stickstoff, Phosphat und Kaliumoxid
  • Enthält 2,4-D und kann allergische Reaktionen auslösen
54,99 € *
(6,11 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
TURBOGRUEN Turbogrün Rasendünger Frühjahr 5kg
TURBOGRUEN Turbogrün Rasendünger Frühjahr 5kg
Größe: 5kg für 250m²
  • Geeignet für jeden Garten und Rasen.
  • Turbo grün Rasendünger macht Rasen schnell sattgrün.
  • Feiner Frühjahrsdünger für Rasen.
  • Rasen mit einem Streuwagen düngen.
  • Langzeitdünger für Frühjahr und Sommer.
  • Mineralischer Rasendünger mit Langzeit-Wirkung.
  • Inhalt: NPK 13/6/10.
  • Keine Gefahr für Hund und Kind nach dem Düngen und Wässern.
29,99 € *
(6,00 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
versando 10kg Sommerdünger Rasendünger
versando 10kg Sommerdünger Rasendünger
Modell: RDV10KG Typ/Farbe: Rasendünger NPK Größe: 10kg
  • Optimale Rasenernährung für Sportrasenflächen und Zierrasen
  • Düngen 1-2 Tage nach dem Mähen und gründlich wässern
  • Ausbringung per Hand oder Streuwagen
  • Für ganzjährige Verwendung, 10 kg für ca. 300m²
  • Wirkt gegen Unkraut und Moos
  • Hergestellt in Deutschland
  • Enthält NPK-Dünger mit ausgewogenem Stickstoff-, Phosphat- und Kaliumgehalt
  • Enthält Calciumoxid und Magnesium zur Bodenkonditionierung
27,89 € *
(2,79 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
TerraDomi Rasendünger Sommer 25kg NPK 15-15-15
TerraDomi Rasendünger Sommer 25kg NPK 15-15-15
Typ/Farbe: Weiß Größe: 25 kg - 1.250 m²
  • Universal Volldünger für Beete und Rasen
  • Ausgewogene Verteilung von Nährstoffen für optimalen Boden
  • Verträglich für Kinder und Haustiere
  • Optimale Widerstandsfähigkeit der Pflanzenwurzeln
  • Empfohlen für Frühjahr, Sommer und Herbst
  • Geringe Aufwandmenge von 20-40 g/m²
  • Einfache Anwendung mit Streuwagen
  • Vermeiden von Überdüngung und Verbrennung des Rasens
46,85 € *
(1,87 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Roundup Rasen-Unkrautfrei Rasendünger
Roundup Rasen-Unkrautfrei Rasendünger
Modell: 8690 Typ/Farbe: grün Größe: 9 kg
  • Wirkt gegen alle rasentypischen Unkräuter über Blatt und Wurzel.
  • Langzeitdüngewirkung von 100 Tagen ohne Verbrennungsgefahr.
  • Gleichmäßiges Wachstum der Gräser durch Profitechnologie.
  • Nährstoffe sorgen für dichten, strapazierfähigen Rasen ohne Unkraut.
  • Geeignet für alle Zierrasen und Sport- sowie Spielrasen.
  • Rieselfähiges, staubfreies Feingranulat für optimale Ausbringung.
48,99 € *
(5,44 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Agrarshop Rasendünger
Agrarshop Rasendünger
Modell: 12-5-5
  • Günstiger Rasen Volldünger
  • Fördert gesundes Wachstum
  • Sorgt für starke und grüne Gräser
31,95 € *
(1,28 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
Natureflix Rasendünger Frühjahr & Sommer
Natureflix Rasendünger Frühjahr & Sommer
19,99 € *
(8,00 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Substral 3 in 1 Komplett Rasendünger
Substral 3 in 1 Komplett Rasendünger
Modell: 83021 Typ/Farbe: grün Größe: 14 kg
  • 3 in 1 Komplettlösung für einen grünen und dichten Rasen
  • Rasengerechte Nährstoffversorgung mit Bekämpfung von Unkräutern und Moos
  • Effektive Bekämpfung von Schneckenklee, Kleearten, Gundermann, u.a.
  • Schnelles Schließen der Lücken nach Unkrautbekämpfung
  • Erhöhte Grashalmstabilität und Stressresistenz durch Kalium
  • Einfache Ausbringung mit Streuwagen
  • Zul.-Nr: (DE) 008468-60 (AT) 3778-0 | Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsratschläge in der Gebrauchsanleitung. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.
61,99 € *
(17,22 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
WOLF-Garten - Rasen-Langzeitdünger »Premium« 120 Tage
WOLF-Garten - Rasen-Langzeitdünger »Premium« 120 Tage
Modell: 3830010 Größe: 50 m²
  • Extra lange Wirkzeit: bis zu 120 Tage
  • Nährstoffmantel passt Nährstoffabgabe dem Klima an
  • Kein Stoßwachstum
  • Dichter, gesunder, vitaler und widerstandsfähiger Rasen
  • Professionelle Düngung, auf Golf- und Sportplätzen bewährt
15,99 € *
(15,99 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Neudorff Azet RasenDünger – Organischer Bio
Neudorff Azet RasenDünger – Organischer Bio
Modell: 00139 Typ/Farbe: Braun Größe: 20Kg für 400m²
  • Fördert grünen und dichten Rasen mit wichtigen Nährstoffen
  • Sofort- & Langzeitwirkung bis zu 6 Monate für schönen Rasen
  • Mykorrhiza-Pilze verbessern Wasser- und Nährstoffaufnahme des Rasens
  • Einfache Anwendung per Hand oder Streuwagen, auch für Mähroboter
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe, darf sofort betreten werden
49,99 € *
(2,50 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
TerraUno Rasendünger Frühjahr/Sommer
TerraUno Rasendünger Frühjahr/Sommer
Größe: 20kg für 1000m²
49,95 € *
(2,50 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
Substral Rasendünger, mit Langzeitwirkung
Substral Rasendünger, mit Langzeitwirkung
Modell: 8707595 Größe: 15 kg für 750 m²
  • Qualitätsrasendünger für dichten, strapazierfähigen, kräftig grünen Rasen mit umhülltem Langzeitstickstoff (Poly-S-Technologie)
  • Nährstoffe werden kontrolliert und umweltschonend freigesetzt
  • Düngt den Rasen bis zu 3 Monaten und macht ihn konkurrenzstark gegen Moos und Unkraut
  • Staubfreies Granulat zur optimalen Ausbringung
  • Geeignet für die Ausbringung mit dem Streuwagen
  • Keine Verbrennungsgefahr bei sachgerechter Anwendung
35,90 € *
(2,39 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Finden Sie den idealen Rasendünger für Ihren Garten

Für Hobbygärtner
Hobbygärtner schätzen Rasendünger, der einfach anzuwenden ist und zuverlässige Ergebnisse liefert. Sind Sie auf der Suche nach einem Produkt, das Ihrem Rasen schnell und unkompliziert zu Grün und Wachstum verhilft?
Für Öko-Fans
Wenn Ihnen die Umwelt am Herzen liegt, suchen Sie sicher nach einem organischen Rasendünger. Solche Produkte sind häufig schonender für das Ökosystem Ihres Gartens und bieten eine nachhaltige Pflege.
Für Profi-Gärtner
Profis brauchen Hochleistungs-Rasendünger, der spezielle Ansprüche erfüllt. Sind Sie bereit für ein Produkt, das den Profi-Anforderungen Ihres Rasens gerecht wird?
Für preisbewusste Käufer
Gutes muss nicht teuer sein. Sie suchen einen Rasendünger, der sowohl Ihren Rasen als auch Ihren Geldbeutel schont? Entdecken Sie kosteneffiziente Lösungen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Rasendünger

Die Wahl des Rasendüngers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Zustand des Rasens, dem gewünschten Ergebnis und Ihren persönlichen Vorlieben. Es gibt universelle Rasendünger, Langzeitdünger und spezialisierte Dünger für bestimmte Rasenarten. Wir empfehlen, eine Bodenanalyse durchzuführen und die Anwendungshinweise auf den Produkten zu lesen, um die beste Wahl zu treffen.
Die Häufigkeit der Verwendung von Rasendünger hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Rasentyp, dem gewünschten Wachstum und den Anwendungshinweisen des Produkts. In der Regel wird empfohlen, Rasendünger zwei bis viermal pro Jahr zu verwenden, wobei die Anwendungen gleichmäßig auf das Jahr verteilt werden sollten.
Organische Rasendünger bestehen aus natürlichen Materialien wie tierischem Kot, Kompost oder pflanzlichen Rückständen. Sie wirken langsam und schonen die Umwelt, da sie den Boden mit Nährstoffen anreichern. Mineralische Rasendünger hingegen enthalten synthetisch hergestellte Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium. Sie wirken schnell, können jedoch bei unsachgemäßer Anwendung die Umwelt belasten. Die Wahl zwischen organischen und mineralischen Düngern hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.
Es ist empfehlenswert, den Rasendünger vor dem Regen anzuwenden, da dies gewährleistet, dass die Nährstoffe in den Boden einsickern und vom Rasen aufgenommen werden. Wenn der Dünger bereits auf dem Rasen liegt und es regnet, kann ein Teil der Nährstoffe weggespült werden, was zu einer ineffizienten Anwendung führt. Beachten Sie jedoch die Anwendungshinweise auf dem Produkt, da es auch spezielle Dünger gibt, die für eine Anwendung vor oder nach dem Regen geeignet sind.
Rasendünger enthält Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium, die das Wachstum und die Gesundheit des Rasens unterstützen. Stickstoff fördert das grüne Blattwachstum, Phosphor stimuliert die Wurzelentwicklung und die Beständigkeit gegen Krankheiten, während Kalium dem Rasen bei Stresssituationen wie Trockenheit hilft. Durch die Anwendung von Rasendünger werden diese Nährstoffe in den Boden eingebracht und von den Gräsern aufgenommen, was zu einem dichteren, gesünderen und satteren Rasen führt.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Rasendünger Ratgeber

Rasendünger unserer Wahl: Compo Rasendünger
Unsere Wahl: Compo Rasendünger

Nach der Winterpause im Frühjahr, wenn die ersten Blüten sprießen, ist es herrlich sich wieder in der Natur und im Garten aufzuhalten. Doch, was ist zu tun, wenn der im Vorjahr noch grüne Rasen unschöne braune Stellen aufweist und das Gras eine eher blässlich grüne Farbe hat? Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass der Rasen wieder auf Vordermann gebracht werden muss, indem man ihm die richtige Portion Pflege durch eine gute Düngung gibt. Rasendüngen ist jedoch zur heutigen Zeit gar nicht so einfach, denn im Handel sind unzählige Mittel zum Düngen im Angebot und man verliert leicht den Überblick. Mit etwas Geschick und Vorwissen lässt sich dieser Umstand allerdings beheben, denn wer weiß was er will und was für den Rasen wichtig ist, der kann beinahe nichts mehr verkehrt machen. Die meisten Rasenflächen haben einen beachtlichen Mangel an Nährstoffen, gerade nach der Winterpause. Daher rühren auch die blasse Grünfärbung und der geringe Zuwachs her. Das Wachstum des Rasens bestimmt jedoch die Dichtigkeit des Grasses. Rasengräser benötigen eine bestimmte Mixtur an speziellen Nährstoffen. Die wichtigsten Nährstoffe im Überblick:

- Stickstoff (N): Dieser Stoff lässt den Rasen wachsen und wird auch als Wachstumsbeschleuniger bezeichnet. Er trägt nebenbei bemerkt auch dazu bei, dass das Gras grüner wird.
- Phosphor (P): Durch dieses Mittel wird das Wachstum der Wurzeln gefördert. Dieser Stoff ist ein wahrer Energieträger.
- Kalium (K): Kalium ist ein Stärkungsmittel und erhöht die Belastbarkeit des Rasens. Es stärkt die Gräser nicht nur gegen Trockenheit, sondern auch gegen Kälte und Krankheiten, die durch Parasiten oder dergleichen entstehen können.

Welche Rasendünger sind sinnvoll?

Die Nährstoffe dürfen natürlich nicht einfach zugeführt werden und ins Grundwasser absickern. Um das zu verhindern, gibt es spezielle Rasenlangzeitdünger im Handel. Dieser sorgen dafür, dass alle Nährstoffe in der passenden Form und Menge zur Verfügung stehen. Bei einem guten Rasendünger sind diese Nährstoffe im richtigen Verhältnis vorhanden. Wenn sie richtig dosiert angewendet werden, geschieht alles nach Plan. Der Rasen verbrennt nicht und die Stoffe wirken lange anhaltend und fördern das Wachstum des Grasses in der richtigen Weise. Wichtig ist auch, dass der Rasendünger die Nitratauswaschung verhindert. Denn wenn Nitrat ins Grundwasser gelangt, kann es sich zu dem giftigen Nitrit umwandeln, was schädlich für die Umwelt ist. Für den Endverbraucher ist es nicht ratsam auf landwirtschaftliche oder gärtnerische Rasendünger zurückzugreifen, da diese oft eine verkehrte Zusammensetzung der Nährstoffe aufweisen. Sie bewirken eine zu schnelle Düngung des Rasens und diese ist nur kurze Zeit wirksam. Zudem sind sie lediglich dazu geeignet, ein schnelles Höhenwachstum zu erzeugen. Das hat lediglich zur Folge, dass die Grünfläche häufig geschnitten werden muss. Bei einer schnellen Behandlung des Rasens kann es bei Regen zu einer vermehrten Nitratauswaschung kommen, wodurch das Grundwasser verschmutzt werden kann. Viele Experten empfehlen in solchen Fällen auf rein organische Düngemittel zurückzugreifen. Diese können ebenfalls im Handel erworben, sowie durch organische Hausabfälle im eigenen Haushalt hergestellt werden.

Organische Rasendünger: darauf so sollte man unbedingt achten


Der organische Rasendünger, der im Einzelhandel angeboten wird, besteht aus rein organischen Materialien, welche aus Naturprodukten entnommen werden. Die im Handel erhältlichen Granulate werden aus kleinen Teilen von Trebern, Guano oder Hornspänen hergestellt. Auf der Grünfläche werden die organischen Substanzen nach und nach von Mikroorganismen in Nährstoffe umgewandelt. Die eigentliche Wirkung des Düngens wird zumeist erst nach drei oder vier Wochen sichtbar. Organische Rasendünger werden besonders häufig als Langzeitdünger eingesetzt, da sie nur auf lange Sicht überzeugend wirken. Der größte Vorteil, den diese Art des Düngens bietet, ist seine gute Verträglichkeit mit der Umwelt. Weder der Rasen noch die Umwelt nimmt bei seiner Verwendung einen Schaden. Das Granulat enthält keine Beimengung schädlicher chemischer Substanzen. Organischer Rasendünger ist besonders dann empfehlenswert, wenn kleine Kinder oder Haustiere im Haushalt leben. Diese können sich auf der mit organischem Dünger gedüngten Rasenfläche aufhalten, ohne dass eine Gefährdung für den Körper besteht. Das Granulat selber hat nämlich keine schädigende Wirkung auf den Körper. Fachleute empfehlen zwar den organischen Dünger für die Langzeitpflege, doch seine Verwendung hat auch Nachteile: Der Rückgriff auf organische Mittel ist bei einer stark unterversorgten Rasenfläche nicht unbedingt die erste Wahl, denn der Nährstoffgehalt könnte nicht ausreichend sein. Die Wirkung des aus natürlichen Substanzen hergestellten Granulats ist zudem nicht immer so gut kontrollierbar, wie man es sich wünscht. Für die richtige Pflege der Grünfläche ist eine Kontrolle des Düngeerfolges erforderlich. Der Zeitraum von mehreren Wochen ist zu lang und die Ergebnisse sind nicht immer einheitlich. Vor der Anwendung des organischen Düngemittels sollten die Vor- und Nachteile sorgfältig gegeneinander abgewogen werden.

Zu welcher Jahreszeit und wie oft sollte der Rasen gedüngt werden?

Ein Zierrasen oder das Gras im privaten Garten sollte zweimal im Jahr gedüngt werden. Im Frühjahr gegen Ende März oder Anfang April erfolgt in der Regel die erste Düngung. Das Gras benötigt nach den langen Wintermonaten frische Nährstoffe, damit es wieder seine schöne Farbe erhält und das Wachstum angeregt wird. Im Sommer gegen Mitte bis Ende Juli erfolgt die zweite Düngung der Grünfläche. Dadurch wird das Gras auf die Hitze und die vermehrte UV - Einstrahlung der Sonnen gut vorbereitet. Bei starker Beanspruchung der Rasenfläche zum Beispiel durch spielende Kinder oder dergleichen ist eine dritte Düngung im Jahr unabdingbar. Dadurch erholt sich der Rasen nämlich wesentlich schneller von den Strapazen. Ebenso erhalten Rasenflächen, welche im Schatten liegen durch eine dritte Düngung ein schöneres Aussehen. Den dritten Düngungsvorgang kann man auf Ende August legen, dann ist es nicht mehr so heiß und die Wirkstoffe können gut auf den Rasen einwirken. Wenn man der Rasenfläche noch ein viertes Mal etwas Gutes tun möchte und diesen zudem auf die Wintermonate besser vorbereiten will, dann kann man das im Oktober machen. Dazu kann ein spezieller Rasendünger verwendet werden, der einen hohen Anteil an Kalium hat, da dieser das Gras zusätzlich stärkt.

So wird der Rasen richtig behandelt

Es ist wichtig, beim Rasen düngen darauf zu achten, dass der Rasendünger gleichmäßig auf der Rasenfläche verteilt wird. Es kann andernfalls recht schnell zu unschönen Flecken auf dem Rasen kommen. Für Anfänger ist es zuweilen etwas schwierig, die passende Menge zum Verteilen abzuschätzen, sodass es hilfreich sein kann, zusätzliche Mittel hinzuzunehmen. Ein Streuwagen hilft, den Rasendünger gleichmäßig auf der Grünfläche zu verteilen, da die Menge zumeist am Wagen eingestellt werden kann. Auch ein Handstreuer kann hilfreiche Dienste bei der Einteilung der Menge leisten. Wenn bereits für die Anlage der Rasenfläche ein Streugerät genutzt wurde, so kann dieses bei der Düngung ebenso gut zum Einsatz kommen. Bei der Auswahl der Düngemenge sollte darauf geachtet werden, was auf der Packung empfohlen wird. Ein optimales Ergebnis kann nur erzielt werden, wenn man sich an die angegebene Meng hält, welche der Hersteller vorschreibt. Man kann zusätzlich zur Berechnung der richtigen Menge eine allgemein gültige Formel hinzuziehen, die neben den Herstellerangaben allerdings zweitrangig gilt. Die Formel lautet wie folgt: 25 bis 30 Gramm des Düngemittel reichen je Quadratmeter.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen aus Expertenforen zum Thema Rasendünger. Wir haben die besten Links in vier Kategorien - Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos - für Sie zusammengestellt. Diese Inhalte sollen Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und das passende Produkt für Ihren Rasen zu finden.
Organische Rasendünger gelten als die Bio-Produkte ihrer Branche. Doch in unserem Test von elf Rasendüngern schneiden nur vier mit "gut" oder "sehr gut" ab. Zu den Hauptproblem...
Weiterlesen | Hilfreich?
Im TEST Organische Rasendünger (ÖKO-TEST-Magazin 7/2017) hat der Oscorna Rasaflor Rasendünger (9,99 Euro pro 2,5 Kilogramm) "ungenügend" abgeschnitten und obendrein den Stempel "nich...
Weiterlesen | Hilfreich?
Zum Druck des Tests Rasendünger im ÖKO-TEST-Magazin 7/2017 hatten wir noch kein gesichertes Testergebnis für den Gardol Pure Nature Bio Rasendünger Kompakt. Jetzt liegt es vor und fällt erfreulich ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Durch regelmäßiges Düngen können Sie Ihren Rasen mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Doch wann und wie oft benötigt Rasen Dünger – und welcher Rasendünger bietet sich dafür an?
Weiterlesen | Hilfreich?
Kann mir jemand einen guten Rasendünger empfehlen? Preislich spielt das eigentlich keine Rolle, hauptsache er hilft meinem Rasen :) Ich hab da so einen erschreckenden Beitrag bei stiftung Waren...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo an euch alle, Ich habe ja 2016 und 17 etliche Rasendünger getestet und war nie richtig zufrieden. Die preiswerten haben den Rasen verbrannt, die...
Weiterlesen | Hilfreich?
Perfekter Rasen ohne Unkraut! Kombipräparate aus Rasendünger und Unkrautvernichter erzielen beste Ergebnisse.
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, gibt ja schon den Uralt-Thread zum Rasendüngen - inzwischen > 300 Seiten und 6.700 Beiträge. Wer kämpft sich da noch durch....??? Mein Vorschlag...
Weiterlesen | Hilfreich?
The Gartengestaltung community on Reddit. Reddit gives you the best of the internet in one place.
Weiterlesen | Hilfreich?
The Gartengestaltung community on Reddit. Reddit gives you the best of the internet in one place.
Weiterlesen | Hilfreich?
Die Kuschel-Community für alle Mümmler-Sachen.
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo Community 👋 vor drei Tagen ist leider einer meiner Geldbäume umgeknickt und nun durch den Knick am Stamm beschädigt (oder durch die...
Weiterlesen | Hilfreich?
Premium Rasendünger | Turbogrün - YouTube
YouTube Logo
Comments · Rasendünger 13 x im 1 Jahr Langzeittest mineralische und organische Rasendünger im Test · Rasen nachsäen (Schritt für Schritt...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Alles für den Garten auf StrawPoll