Drucker Ratgeber - Orientierungshilfe für die richtige Wahl

Wir haben 13 Drucker für Sie recherchiert.

Der Markt für Drucker ist vielfältig und die Auswahl des richtigen Modells kann eine Herausforderung sein. Verbraucher stehen vor vielen Optionen, von Tintenstrahl- bis zu Laserdruckern, mit einer Bandbreite an Funktionen und Preispunkten. Unsere umfassende Übersicht betrachtet die neuesten Druckermodelle und deren Spezifikationen, um Ihnen einen Überblick zu geben.

In unserem Vergleich werden wichtige Produktmerkmale wie Druckgeschwindigkeit, Auflösung, Konnektivität und Benutzerfreundlichkeit ins Wissen gezogen. Wir ziehen auch Erfahrungswerte und Kundenbewertungen heran, um die Performance und Zuverlässigkeit der Geräte zu illustrieren. Diese Informationen stammen aus vertrauenswürdigen Quellen und reflektieren die Meinungen und Erfahrungen aktueller Nutzer.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden Drucker findet

Wichtige Kriterien

  • Druckqualität
  • Druckgeschwindigkeit
  • Funktionen (wie z.B. Scannen, Kopieren)
  • Netzwerkanbindung (WLAN, Ethernet)
  • Zuverlässigkeit
  • Kompatibilität mit Betriebssystemen

1.) Drucker-Typ

Es gibt verschiedene Druckertypen wie Tintenstrahl-, Laser- oder Multifunktionsdrucker. Beachten Sie Ihre Anforderungen, um den passenden Druckertyp auszuwählen. Tintenstrahldrucker sind ideal für den Heimgebrauch, während Laserdrucker schneller und kosteneffizienter für den Bürogebrauch sind. Multifunktionsdrucker bieten zusätzliche Funktionen wie Scannen und Kopieren.

2.) Druckqualität und Geschwindigkeit

Achten Sie auf die Druckqualität und Geschwindigkeit des Druckers. Die Druckauflösung wird in DPI (dots per inch) gemessen, wobei eine höhere DPI für eine bessere Qualität steht. Die Druckgeschwindigkeit wird in Seiten pro Minute (ppm) angegeben, wobei höhere ppm für eine schnellere Druckgeschwindigkeit sorgen. Stellen Sie sicher, dass der Drucker Ihre Anforderungen hinsichtlich Qualität und Geschwindigkeit erfüllt.

3.) Konnektivität und Kompatibilität

Überprüfen Sie die Konnektivitätsoptionen des Druckers. Die meisten aktuellen Drucker bieten USB-Anschlüsse, aber wenn Sie kabellos drucken möchten, achten Sie auf WLAN- oder Bluetooth-Funktionen. Stellen Sie sicher, dass der Drucker mit Ihrem Betriebssystem und anderen Geräten kompatibel ist, die Sie verwenden möchten, wie z. B. Ihrem Laptop oder Smartphone.

Die Drucker unserer Wahl

Empfehlung
HP DeskJet 3760 Multifunktionsdrucker 4 Monate
HP DeskJet 3760 Multifunktionsdrucker 4 Monate
Typ/Farbe: Blau Größe: Drucker, Scanner, Kopierer
  • HP Instant Ink Angebot über 4 Probemonate
  • Bis zu 700 Seiten/Monat in den Probemonaten inklusive
  • Registrierung für HP Instant Ink innerhalb von 7 Tagen
  • Monatliche Kosten ab 0,99€ nach Ablauf der Probemonate
  • Monatlich kündbar
  • HP Instant Ink erfordert gültige Zahlungsmethode und E-Mail-Adresse
  • Kleinster HP All-in-One Drucker weltweit
  • Sparsames Multifunktionsgerät mit einfacher Bedienung und hoher Druckqualität
  • Drucken vom Smartphone, Tablet und HP Snapshots App
  • Dauerhaftes Sparen mit HP Instant Ink
  • Bis zu 70% Ersparnis bei Tinte nach Ablauf der Probemonate
  • Flexible Tarife für unterschiedliche Druckvolumen
  • Recycling inklusive
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 8 S./Min (schwarz/weiß), bis zu 5,5 S./Min (Farbe)
  • Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi
  • Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0, Wireless, mobiles Drucken
  • Nur kompatible Patronen mit Original HP Chips verwendbar
  • Regelmäßige Firmware-Updates zur Sicherheit erhalten
59,50 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Canon PIXMA TS5150 Drucker
Canon PIXMA TS5150 Drucker
Modell: TS5150 Typ/Farbe: schwarz Größe: 1
  • Kabelloses Scannen und Drucken mit der Canon PRINT App.
  • Drucken aus sozialen Medien und vom Cloud-Dienst.
  • Kosteneffizientes Drucken mit optionalen XL-Tinten.
  • Papiereinzug mit zwei Fächern für bequemes Drucken.
  • Drucken mit Tintenstrahldruck und FINE-Druckköpfen.
75,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Canon PIXMA MG3650S Drucker Farbtintenstrahl DIN
Canon PIXMA MG3650S Drucker Farbtintenstrahl DIN
Typ/Farbe: Schwarz Größe: A4
  • Gute Druck-, Kopier- und Scanqualität
  • Einfache Bedienung über Canon PRINT App
  • Verbindung mit der Cloud durch PIXMA Cloud Link
  • Ersparnis beim Drucken dank optionalen XL-Tinten und beidseitigem Druck
  • Randloser Fotodruck mit hoher Auflösung (bis zu 4.800 x 1.200dpi)
55,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
HP ENVY 6020e Multifunktionsdrucker
HP ENVY 6020e Multifunktionsdrucker
Typ/Farbe: Cement Größe: Drucker, Scanner, Kopierer
  • 3 Probemonate Instant Ink und weitere Vorteile
  • In den 3 Probemonaten HP Instant Ink sind bis zu 700 Seiten/Monat inklusive
  • Monatliche Kosten nach Ablauf der Probemonate ab 0,99€/Monat
  • Monatlich kündbar
  • Einfache Aktivierung von HP+ während der Druckerinstallation
  • HP+ erfordert ein HP-Konto und kontinuierliche Internetverbindung
  • Volle Konnektivität: USB, Wi-Fi, Bluetooth
  • Mobiles Drucken mit AirPrint, Chrome OS, HP Smart App
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 10 Seiten/Min. (Schwarzweiß), 7 Seiten/Min. (Farbe)
  • Automatischer doppelseitiger Druck und randloser Druck
  • Sparen Sie bis zu 70 Prozent bei Tinte mit HP Instant Ink
  • Flexible Tarife für jeden Druckbedarf
  • Nur kompatibel mit Original HP Tintenpatronen
  • Firmware-Updates erhalten die Wirksamkeit der Schutzmechanismen
69,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
Preis-Tipp
Canon PIXMA TS3350 Drucker
Canon PIXMA TS3350 Drucker
Typ/Farbe: schwarz Größe: normal
  • Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät von Canon
  • Drucken, Scannen und Kopieren möglich
  • 3,8 cm LCD-Anzeige für einfache Bedienung
  • WLAN-Funktionalität für drahtloses Drucken
  • Print App für bequeme Verwaltung der Druckaufträge
  • Hohe Druckauflösung von 4.800 x 1.200 dpi
  • Elegantes schwarzes Design des Geräts
49,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Brother DCP-J1050DW 3in1 DIN A4 Multifunktionsdrucker
Brother DCP-J1050DW 3in1 DIN A4 Multifunktionsdrucker
Typ/Farbe: Schwarz Größe: 17/9 Seiten/Min.
  • Drucken, scannen, kopieren
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 17 Seiten/Min. in S/W und 9,5 Seiten/Min. in Farbe
  • Papierkassette für 150 Blatt
  • Anschlüsse: USB 2.0, WLAN
  • Automatisches beidseitiges Drucken
  • Herstellergarantie: 3 Jahre
  • Lieferumfang: Starterpatronen, Netzkabel, Installationsanleitung
  • Anzeigegröße: 2.67 Zoll
125,67 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Epson WorkForce Pro WF-4820DWF A4-Multifunktions
Epson WorkForce Pro WF-4820DWF A4-Multifunktions
Typ/Farbe: schwarz Größe: 1
  • 6 Monate gratis drucken mit Code "HSS6" (bis 31.01.2024)
  • Flexibler Tintentarif ab 0,99 € pro Monat
  • Tinte wird vorher geliefert, monatlich kündbar
  • Schnelles beidseitiges Drucken mit ISO-Druckgeschwindigkeit
  • 10,9 cm Farb-Touchscreen für einfache Bedienung
  • WiFi, WiFi Direct, Ethernet und Hi-Speed USB Schnittstellen
  • Epson SmartPanel App für zusätzliche Funktionen
  • Lieferumfang: Drucker, Treiber, separate Einzelpatronen, Stromkabel, Aufstellanleitung, Garantiedokument
117,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
Canon PIXMA TS3550i Multifunktionsdrucker 3in1
Canon PIXMA TS3550i Multifunktionsdrucker 3in1
Typ/Farbe: Black Größe: One Size
  • Kompaktes, modernes Design mit einfachem Setup und Bedienung.
  • Papiereinzug hinten für gestochen scharfe Texte und Fotos.
  • Spare bis zu 50 % bei Tinte mit dem PIXMA Print Plan Abonnement.
  • Automatische Tintenlieferung bis zur Haustür.
  • Kabellose Konnektivität mit Canon PRINT App, AirPrint und Mopria.
  • Drucke randlose Fotos bis zu 13 x 18 cm in nur 65 Sekunden.
  • Verbinde deine Kamera direkt mit PIXMA TS3550i über WLAN PictBridge.
  • Scanne und drucke einfach von Cloud-Speicher mit PIXMA Cloud Link.
58,50 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Canon PIXMA TS6350a Drucker
Canon PIXMA TS6350a Drucker
Typ/Farbe: schwarz Größe: normal
  • Praktisches und kompaktes Multifunktionssystem mit separaten Tintentanks.
  • Drucken, Kopieren und Scannen für Zuhause.
  • Papierkassette vorn und Papiereinzug hinten für verschiedene Papiertypen.
  • Automatischer beidseitiger Druck und Papierbreitenerkennung.
  • Sparsam mit optional erhältlichen XL- und XXL-Tinten.
  • Gute Druckqualität für Textdokumente und Farbfotos.
  • Lieferumfang: PIXMA TS6350, 5 Setup-Tinten, Netzkabel, CD-ROM, Kurzanleitungen.
119,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
Canon PIXMA TS5350i Multifunktionsdrucker 3in1
Canon PIXMA TS5350i Multifunktionsdrucker 3in1
Typ/Farbe: Black Größe: One Size
  • Elegantes, minimalistisches Design mit Zweiton-Farbschema und OLED-Display.
  • Druck, Kopie und Scan-Funktion in einem Gerät.
  • Automatischer beidseitiger Druck für gestochen scharfe Dokumente und Fotos.
  • Spare bis zu 50 % Tinte mit dem PIXMA Print Plan.
  • Automatische Lieferung von Tinte bis zur Haustür.
  • Steuerung per kabelloser Konnektivität und Canon PRINT App.
  • Drucken, scannen und kopieren von Social Media und Cloud-Konten.
  • Einfache Umsetzung kreativer Projekte mit verschiedenen Funktionen.
  • Erstellung perfekter Fotos mit FINE Druckköpfen und ChromaLife100 Tintensystem.
  • Schneller Druck von Medien in verschiedenen Formaten.
69,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Canon PIXMA MG2550S Multifunktionsdrucker Drucker
Canon PIXMA MG2550S Multifunktionsdrucker Drucker
Typ/Farbe: schwarz
  • 3-in-1 Funktionen: Drucken, Scannen und Kopieren
  • Schneller Druck von Dokumenten und Fotos
  • Optionale XL-Tintenpatronen sparen Kosten
  • Einfacher Direktdruck über USB
  • Energiesparmodus mit Auto Power On Funktion
  • Betriebssystemanforderungen beachten
54,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
HP DeskJet 2820e Multifunktionsdrucker
HP DeskJet 2820e Multifunktionsdrucker
Typ/Farbe: Silber, Weiß Größe: Einheitsgröße
  • Mit HP+ erhalten Sie 3 Probemonate Instant Ink.
  • In den 3 Probemonaten sind bis zu 700 Seiten/Monat inklusive.
  • Monatliche Kosten ab 0,99€/Monat nach Ablauf der Probemonate.
  • Monatlich kündbar.
  • Aktivierung von HP+ während der Druckerinstallation erforderlich.
  • Einfach HP+ aktivieren und für Instant Ink registrieren.
  • Erfordert ein HP-Konto und kontinuierliche Internetverbindung.
  • Ideal zum schnellen Drucken alltäglicher Dokumente.
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 7,5 Seiten/Min (schwarz/weiß), bis zu 5,5 Seiten/Min (Farbe).
  • Druckqualität: bis zu 1200 x 1200 dpi.
  • Anschlüsse: Wireless 802.11 b/g/n, 1 Hi-Speed USB 2.0.
  • HP Smart App und mobiles Drucken möglich.
  • 60-Blatt-Papierzuführung.
  • Sparen Sie bis zu 70 Prozent bei Tinte mit HP Instant Ink.
  • Flexible Tarife für jeden Druckbedarf.
  • Recycling inklusive.
  • Nur mit Original HP Patronen kompatibel.
  • Firmware-Updates zur Aufrechterhaltung der Sicherheitsmaßnahmen.
42,10 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
Canon PIXMA TS7450i Multifunktionsdrucker 3in1
Canon PIXMA TS7450i Multifunktionsdrucker 3in1
Typ/Farbe: Black Größe: One Size
  • Spare bis zu 50 % ab Tinte
  • Automatische Dokumentenzufuhr für bis zu 35 Seiten
  • Nutze verschiedene Druckmaterialien
  • Benutzerfreundlicher 3-in-1 Multifunktionsdrucker
  • Verbinde dich drahtlos mit verschiedenen Geräten
80,10 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Perfekte Drucker für jeden Bedarf entdecken

Home-Office Drucker
Für das effiziente Arbeiten im Home-Office ist ein vielseitiger Drucker unerlässlich. Suchen Sie nach Modellen, die einfache Bedienbarkeit mit Funktionalität verbinden. Ideal sind Drucker mit WLAN-Fähigkeit und mobilen Druckoptionen.
Fotodrucker für Hobbyfotografen
Hobbyfotografen benötigen Drucker, die Bilder in hoher Qualität ausdrucken können. Achten Sie auf Drucker, die speziell für den Fotodruck konzipiert wurden und eine hohe Auflösung bieten. Zusätzliche Features wie Randlosdruck können ebenfalls interessant sein.
Wirtschaftliche Drucker für Studenten
Studenten sollten auf Drucker achten, die kostengünstig im Unterhalt sind. Modelle mit sparsamem Tintenverbrauch oder die Möglichkeit, günstige No-Name-Patronen zu nutzen, sind ideal. Auch Kompaktheit kann entscheidend sein, um Platz zu sparen.
Leistungsstarke Drucker für Unternehmen
Unternehmen brauchen zuverlässige Drucker für hohes Druckaufkommen. Netzwerkfähige Geräte, die sich leicht in bestehende IT-Strukturen integrieren lassen, sind gefragt. Auch Service- und Wartungsvereinbarungen können ein Kriterium bei der Auswahl sein.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Drucker

Es gibt verschiedene Drucktechnologien wie Tintenstrahl, Laser und Thermotransfer. Die Wahl hängt von Ihren Anforderungen ab. Tintenstrahldrucker sind gut für den Farbdruck geeignet, Laserdrucker für den schnellen Textdruck und Thermotransferdrucker für spezielle Etikettenanwendungen.
Die Druckgeschwindigkeit hängt von Ihrem Druckvolumen ab. Wenn Sie nur gelegentlich drucken, reicht eine niedrigere Geschwindigkeit aus. Für den Bürogebrauch oder größere Druckaufträge empfiehlt sich ein schnellerer Drucker.
Wenn Sie drahtlos drucken möchten oder den Drucker mit verschiedenen Geräten verbinden möchten, ist WLAN-Fähigkeit sehr praktisch. Andernfalls reicht ein Drucker mit USB-Anschluss aus.
Die Druckauflösung hängt von Ihren Anforderungen an die Druckqualität ab. Für den alltäglichen Textdruck reicht eine niedrigere Auflösung aus. Wenn Sie jedoch hochwertige Fotos oder Grafiken drucken möchten, ist eine höhere Druckauflösung empfehlenswert.
Die Druckkosten setzen sich aus den Kosten für Verbrauchsmaterialien wie Tinte oder Toner und eventuellen Wartungs- und Reparaturkosten zusammen. Prüfen Sie die Preise für die Verbrauchsmaterialien und informieren Sie sich über die geschätzten Seitenleistungen, um eine bessere Vorstellung von den langfristigen Druckkosten zu erhalten.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Drucker Ratgeber

Wer heute einen Computer hat, hat zumeist auch einen Drucker. Das Gerät ist aus unserem Alltag kaum mehr weg zu denken. Wir brauchen, um Formulare, den Aufsatz der Kinder oder einfach nur ein schönes Bild zu drucken. Das geht heutzutage meist blitzschnell. Nur schnell auf den passenden Button gedrückt und schon ist der gewünschte Inhalt auf Papier gebannt. Für den Hausgebrauch gibt es sie mit einem Laser oder den guten alten Tintenpatronen. Allen Modellen gemeinsam ist der günstige Anschaffungspreis. Teuer wird es bei Patronen und Toner. Aber wie hat das eigentlich alles angefangen? Ab wann konnten die Menschen eigentlich zu Hause drucken? Und welche Entwicklung wird die Technologie in den kommenden Jahren nehmen?

Die Entwicklung des Druckers

Die Schreibmaschine kann als der erste Vorläufer unser heutigen Drucke betrachtet werden. Sie funktionierte mit einem Farbband. Über dieses wurden die Buchstaben mit einer Art Stempel zu Papier gebracht. Immer dann, wenn ein Buchstabe gedrückt wurde, schnallte ein Mechanismus gegen das Band. Ein Abdruck entstand. Später gab es Schreibmaschinen, die einzelne Textstellen speichern konnten. Auch recht früh entwickelt wurden Taschenrechner, die Belege erstellen konnten. Sie funktionierten im Prinzip so ähnlich. Die Zahlen wurden über ein Farbband auf einen schmalen Streifen Papier gedruckt. Die Vorläufer unserer heutigen Drucker waren die Nadeldrucker. In ihnen arbeiteten, wie der Name schon sagt, Nadeln. Sie brachten kleine Punkte zu Papier. Auf diese Weise konnten Zahlen, Buchstaben und Symbole auf Papier verewigt werden. Allerdings kein normales Papier. In die Nadeldrucker wurden Papierbahnen eingesetzt. Nur mit ihnen konnten die Drucker arbeiten. Die Technologie kommt noch heute gelegentlich zum Einsatz. Zum Beispiel in Behörden und Arztpraxen. Überall dort, wo noch Dokumente verarbeitet werden müssen, die nur mit diesen Nadeldrucken bedruckt werden können. Aber auch diese werden Stück für Stück durch moderne Geräte ersetzt. Denn es ist sehr schwierig, Ersatzteile für die meist sehr alten Geräte zu besorgen.

Tintenstrahldrucker

Mit ihnen hielt der Drucker Einzug in die bundesdeutschen Haushalte. Sie arbeiten mit Tinte. Die wird über die Druckköpfe in ganz kleinen und feinen Tröpfchen aus das Medium gebracht. Seit etwa Mitte der 1990er Jahre macht diese Technologie große Fortschritte. In die Haushalte kamen die Tintenstrahldrucker über ihren vergleichsweise geringen Preis. Auch die Patronen waren vergleichsweise günstig. Die erste Modelle konnte noch nur sehr schematische Abbildungen erzeugen. Schnell wurden die Ergebnisse doch deutlich besser. So konnten bald Fotos auf dem heimischen Gerät gedruckt werden. Dafür war allerdings ein spezielles Papier notwendig. Auch verbrauchte der Drucker für Fotos sehr viel Tinte. Das macht den Druck von Fotos noch immer sehr teuer. Tintenstrahldrucker konnten im Hausgebrauch verschiedene Medien bedrucken. Beliebt sind so genannte Transferfolien. Hier kann ein Motiv gedruckt werden, dass zum Beispiel mit dem Bügeleisen auf ein T-Shirt gebracht werden kann.
Im Haushalt sind inzwischen so genannte Multifunktionsgeräte Standart. Sie verfügen zusätzlich über einen Scanner und eine USB-Schnittstelle. Von dieser können Fotos direkt von der Kamera gedruckt werden. Ein Computer ist dann nicht mehr notwendig. Mit dem Scanner sind direkte Kopien in kleiner Auflage möglich. Für Fotografen wurden inzwischen kleine mobile Geräte entwickelt. Sie können mitgenommen und direkt mit der Kamera verbunden werden.

Laserdrucker

Inzwischen sind Laserdrucker auch im Haushalt zu finden. Grund sind die stetig sinkenden Preise. Ihren Siegeszug traten Laserdrucker aber in den Büros dieser Welt an. Laserdrucker sind fotoelektronische Drucker, die mit einer Farbtrommel funktionieren. Sie rotiert und bewegt einen Laserstrahl. Dieser trifft das Papier entweder punkt- oder zeilenweise. On der Laser an einer Stelle aktiv wird, hängt von den jeweiligen Daten ab. Die Farbe kommt vom jeweiligen Toner. Der einzige Unterschied zwischen Farb- und Monochromdruckern ist der Toner. Der Vorteil dieser Technologie ist die hohe Geschwindigkeit mit der sie arbeitet. Zudem werden die Ergebnisse nicht durch Feuchtigkeit verwischt. Das ist ein Vorteil, den der Laser- zum Tintenstrahl hat. Werden so gedruckte Seiten zum Beispiel mit einem Textmarker markiert, kann es sein, dass der Text verwischt. So etwas ist beim Laserdrucker nicht zu befürchten.
Zu ihrem Beginn war diese Technologie noch sehr teuer. So war sie nur in Büros und Firmen vertreten, in denen es auf schnelle und gute Ergebnisse ankam. Laserdrucker waren auch sehr unflexibel. So war es den meisten nur Möglich, Papier im Format DinA 4 zu bedrucken. Das hat sich inzwischen geändert. Die Geräte sind inzwischen auf dem Endverbraucher-Markt angekommen. Wie bei anderen Druckern ist es auch hier so, dass die Geräte sehr günstig zu haben sind. Teuer wird es beim Zubehör. Für Toner muss der Konsument sehr tief in die Tasche greifen. Dies gilt für Farblaserdrucker noch einmal verstärkt. Die Geräte für den Hausverbrauch sind immer noch sehr unflexibel. Sie schaffen auch heute noch in der Regel Maximal ein DinA4 Blatt. Dafür hat sich die Technologie der Farblaser weiterentwickelt. Die Drucker können fotorealistische Erzeugnisse zu Papier bringen. Allerdings ist auch das sehr teuer. Dies bedingt der hohe Materialeinsatz. Für ein Foto wird vergleichsweise viel Toner benötigt. Dominiert eine Farbe, wird auch nur eine Tonerkartusche abgenutzt. Die Folge: Sie muss ersetzt werden, obwohl einige Farben noch ausreichend gefüllt sind.

Die Zukunft der Drucker

In den nächsten Jahren werden Drucker dreidimensional. Es wird nicht länger nur Papier gedruckt werden können. 3D-Drucker sind schon heute in der Lage, Gegenstände zu erschaffen. Düsen spritzen verschiedene Materialen in Form. Das geschieht Schicht für Schicht. In einer gewissen Zeit entsteht so ein Modell das wirklich angefasst werden kann. Welche Materialien verarbeitet werden, ist dabei im Prinzip unerheblich. Klassischerweise hat man es mit verschiedenen Kunststoffen zu tun. Aber die Entwicklung schreitet stetig voran. In der Medizin gibt es schon die ersten Experimente mit organischen Materialien. Auch Lebensmittel sollen in der Zukunft gedruckt werden.
Auch für den privaten Bedarf sind die Geräte inzwischen erhältlich. Diese arbeiten allesamt mit Kunststoffen. Weit verbreitet sind sie allerdings noch nicht. Die Gründe liegen sicherlich in den hohen Kosten für Material und Gerät sowie der komplexen Handhabung. Um zu drucken muss man ein 3D-Modell des Gegenstandes erschaffen. Hierfür sind spezielle Programme notwendig, die nicht ohne Weiteres bedient werden können. Auch braucht der Computer sehr viel Rechenleistung. Soll zum Beispiel mit Fotos gearbeitet, muss dieses komplex umgearbeitet werden. Auch ist das nicht mit jeder Vorlage möglich. Es müssen in der Regel Aufnahmen von allen Seiten vorhanden sein. Es bleibt abzuwarten, wohin sich diese Technologie noch entwickelt.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

Willkommen zu unserer Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen aus Expertenforen zum Thema Drucker. Wir haben eine Auswahl der besten Links in den Kategorien Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos für Sie zusammengestellt.
Wer vor dem Kauf eines Druckers Funktionswünsche und Qualitätsanforderungen auflistet, vermeidet spätere Enttäuschungen. Wir helfen dabei mit Hintergrundwissen.
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, auch meinen Drucker (HP OfficeJet Pro8715) hat es erwischt, durch ein Firmwareupdate verweigert der Drucker sein Dienst mit Fremdtintenpatronen...
Weiterlesen | Hilfreich?
Nach langen Jahren guter Dienste ist mein Drucker so defekt, dass eine Reparatur nicht mehr lohnt. Nun suche ich nach GUTEN ERFAHRUNGEN mit Druckern gleich welcher Technik. Einzige Anforderung m...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen. Mir ist leider mein Canon MG5350 kaputt gegangen. Jetzt suche ich nach einem neuen Drucker. Leider gibt die Kompatibilitätsloste von...
Weiterlesen | Hilfreich?
www.r-l-x.de Logo
www.r-l-x.de
Hallo & help ;) Bislang haben wir einen Brother HL-3142 Laserdrucker, aber das Ding hat wohl ne Macke... als paar Minuten macht es einen "Wartungslauf" (oder ähnliches) und rauscht...
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin, ich habe vor mir demnächst einen Drucker zu kaufen, aber habe leider nicht viel Ahnung von dieser Thematik. Deshalb bin ich hier, um zu...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo Leute. Ich werde noch verrückt bei der Auswahl eines Druckers für den Heimgebrauch. Einfach zu viel Auswahl plus die Nachrecherche für...
Weiterlesen | Hilfreich?
Drucker gesucht Welchen Drucker könnt ihr empfehlen für normale Office Anwendungen? Anforderung: Laserdrucker (oder ist Tinte heutzutage...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, Ich habe derzeit einen Tintenstrahldrucker, der mir in meinem Studium noch gute Dienste geleistet hat, mittlerweile aber absolut...
Weiterlesen | Hilfreich?
Test Drucker 2022 - Stiftung Warentest - YouTube
YouTube Logo
Tintenstrahldrucker und Laserdrucker, mit oder ohne Scan-, Kopier- und Fax-Funktion: Der Drucker - Test zeigt Unterschiede in Qualität und...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Computer, Notebooks & Tablets auf StrawPoll