Telezoom - Entdecken Sie die Welt der Fotografie neu

Wir haben 13 Telezooms für Sie recherchiert.

Beim Vergleich von Telezoom-Objektiven stehen Fotografie-Enthusiasten oft vor einer großen Auswahl. Die Objektive bieten eine beeindruckende Bandbreite an Brennweiten für weit entfernte Motive. Marken wie Canon, Nikon und Sony entwickeln stetig neue Modelle mit verbesserten Eigenschaften.

Unser Vergleich basiert auf Analyse aktueller Erfahrungswerte und spezifischer Produktmerkmale, wie Brennweite, Lichtstärke und Bildstabilisierung. Obwohl wir keine eigenen Tests durchgeführt haben, nutzen wir veröffentlichte Daten, Expertenmeinungen und Kundenbewertungen um eine umfassende Bewertung zu bieten. Diese Informationen sind entscheidend für das Verständnis der Leistung und des Wertes jedes Objektivs.

Wir sind überzeugt, dass unser Kaufratgeber trotz des Fehlens eigenständiger Produkttests eine fundierte Quelle für Informationen darstellt. Dieser Leitfaden sollte Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung beim Kauf Ihres nächsten Telezoom-Objektivs zu treffen, die Ihren fotografischen Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei Amazon, Ebay und weiteren Shops und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man den passenden Telezoom findet

Wichtige Kriterien

  • Brennweite
  • Zoomfaktor
  • Bildstabilisator
  • Autofokus
  • Lichtstärke
  • Bildqualität
  • Verarbeitungsqualität

1.) Die Brennweite und die Lichtstärke

Beim Kauf eines Telezooms ist es wichtig, auf die Brennweite und die Lichtstärke zu achten. Die Brennweite bestimmt den Zoombereich des Objektivs. Je größer die Brennweite ist, desto näher lassen sich Motive heranholen. Die Lichtstärke wiederum gibt an, wie viel Licht das Objektiv einfangen kann. Eine hohe Lichtstärke (kleiner F-Wert) ermöglicht das Fotografieren bei schwachen Lichtverhältnissen und erzeugt einen schönen Bokeh-Effekt.

2.) Die Bildstabilisierung

Ein Telezoom mit Bildstabilisierung ist besonders zu empfehlen, da eine hohe Brennweite oft zu verwackelten Bildern führen kann. Die Bildstabilisierung kompensiert die Verwacklungen und sorgt für schärfere Aufnahmen. Es gibt verschiedene Arten von Bildstabilisierung, wie optische oder sensorbasierte Stabilisierung. Beim Kauf sollten daher die verschiedenen Stabilisierungstechnologien verglichen werden, um die beste Wahl zu treffen.

3.) Die Qualität und Verarbeitung

Bei einem Telezoom sollte auf eine gute Qualität und Verarbeitung geachtet werden. Eine hochwertige Optik und ein stabiles Gehäuse sorgen für eine bessere Bildqualität und Langlebigkeit des Objektivs. Es ist ratsam, Testberichte und Kundenbewertungen zu lesen, um Informationen über die Qualität und Langlebigkeit eines Objektivs zu erhalten. Zudem kann es hilfreich sein, das Objektiv vor dem Kauf auszuprobieren, um sicherzustellen, dass es den eigenen Ansprüchen genügt.

Die Telezooms unserer Wahl

1
Empfehlung
Canon EF 75-300mm F4.0-5.6 III Zoomobjektiv
Canon EF 75-300mm F4.0-5.6 III Zoomobjektiv
Typ/Farbe: schwarz Größe: 100
  • Große Flexibilität bei Theateraufführungen, Sportveranstaltungen und in der Natur.
  • Abdeckung des gesamten Bereichs von Landschaften bis Nahaufnahmen.
  • Kompakte Verpackung mit den Maßen 10.67 L x 18.54 H x 10.92 W (cm).
  • Produkt-Vorführungen in Geschäften in Ihrer Nähe verfügbar.
  • Broschüre (PDF) mit Liste der Einzelhändler und Standorte.
218,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm F4‑5.6 II Objektiv
Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm F4‑5.6 II Objektiv
Typ/Farbe: silber
  • Vielseitig einsetzbar: Reisen, Natur, Porträt - 80-300mm äquivalent
  • Kompaktes Telezoom ideal für unterwegs
  • Hervorragende Bildqualität mit scharfen Bildern bis an die Ränder
  • Schneller und geräuschloser High-Speed-Autofokus
  • Lieferumfang: Objektiv, Objektivdeckel, hintere Objektivkappe, Objektiv-Deko-Ring, Bedienungsanleitung, Garantiekarte
180,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Sony E 70-350mm f/4.5-6.3 G OSS
Sony E 70-350mm f/4.5-6.3 G OSS
  • Scharfe Bildqualität dank optimiertem optischen Design
  • Natürliche Hintergrundunschärfe für ästhetische Aufnahmen
  • Zuverlässig in staubigen und feuchten Umgebungen
  • Schnelles und präzises Fokussieren bewegter Motive
  • Einfaches Umschalten zwischen Autofokus und manuellem Fokus
  • Anpassbare Fokus-Halte-Taste für vielseitige Aufnahmen
698,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Panasonic H-FS45150EKA LUMIX G Vario Telezoom
Panasonic H-FS45150EKA LUMIX G Vario Telezoom
Typ/Farbe: schwarz
  • Brennweite von 45-150mm (90-300mm äquivalent zu KB)
  • Lichtstärke von F4.0-5.6
  • Enthält 12 Linsen in 9 Gruppen (2 asphärische, 1 UHR Linse)
  • Mit optischem Bildstabilisator MEGA O.I.S.
  • Im Lieferumfang enthalten: Objektiv H-FS45150EKA, Objektivdeckel, Rückseitendeckel, Beutel
214,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Sony FE 200-600 mm f/5.6-6.3 G OSS
Sony FE 200-600 mm f/5.6-6.3 G OSS
Typ/Farbe: Weiß
  • Optische Konstruktion mit 5 ED-Glaselementen für hohe Bildqualität
  • 11-lamellige Blende für ein beeindruckendes Bokeh
  • Reduzierung von Geister- und Lichteffekten durch Nano AR-Beschichtung
  • Schneller und präziser DDSSM-Fokusantrieb für Foto- und Videoaufnahmen
  • Optische SteadyShot-Bildstabilisierung für verwacklungsfreie Aufnahmen
1599,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
Sony FE 70–200 mm F4 G OSS II
Sony FE 70–200 mm F4 G OSS II
Typ/Farbe: Black
1836,88 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Sony SEL-70300G G Tele-Zoom Objektiv (70-300 mm
Sony SEL-70300G G Tele-Zoom Objektiv (70-300 mm
Typ/Farbe: Schwarz
  • Hochauflösendes E-Mount-Vollformat-Objektiv mit 70-300 mm Zoom
  • Brennweite: 70-300 mm (APS-C: 105-450 mm), Blende: F4.5-5.6
  • Mindestfokussierabstand: 0,9 m
  • Optische SteadyShot-Bildstabilisierung
  • Zuverlässiger Betrieb unter harten Bedingungen im Freien
  • Exzellente Nahaufnahmeleistung mit hoher Schärfe
  • Schnelle, klare und leise Autofokussierung
  • Lieferumfang: Sony SEL70300G.SYX E-Mount Vollformat Tele-Zoomobjektiv
999,66 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
BENOISON 420-800mm Super-Telezoom-Objektiv Manueller Fokus Teleobjektiv
BENOISON 420-800mm Super-Telezoom-Objektiv Manueller Fokus Teleobjektiv
Typ/Farbe: Weiß Größe: Für Canon EF/EF-S
99,22 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
JINTU 420-1600mm f/8.3 HD-Tele Zoom Teleobjektiv
JINTU 420-1600mm f/8.3 HD-Tele Zoom Teleobjektiv
Typ/Farbe: Schwarz
149,76 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
Plyisty 420-800 mm Telezoomobjektiv mit manueller Fokussierung
Plyisty 420-800 mm Telezoomobjektiv mit manueller Fokussierung
113,57 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Hersmay 420-800mm f/8.3-16 Super Tele Zoom
Hersmay 420-800mm f/8.3-16 Super Tele Zoom
Größe: für Canon EOS
129,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
FOTGA 420-800mm f/8.3-16 Super Tele Zoom
FOTGA 420-800mm f/8.3-16 Super Tele Zoom
Modell: DB695 Größe: For Canon EOS camera
129,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
JINTU 420-800mm F/8.3 Teleobjektiv Zoom Linsen
JINTU 420-800mm F/8.3 Teleobjektiv Zoom Linsen
Typ/Farbe: schwarz Größe: 10.6 * 3.5 * 3.5in
  • 420-800mm Super Telezoomobjektiv mit manuellem Fokus
  • Kompatibel mit vielen Canon Digitalkameras
  • Leichtes Design aus Japan, leicht zu tragen
  • Super HD-Mehrschichtoptik für klare Bilder
  • Ideal für Tier- oder Naturfotografie
  • 2 Jahre Garantie zu einem günstigen Preis
113,11 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ihre Top-Auswahl an Telezoom-Optionen für Jeden

Einsteigerfreundliche Telezooms
Für Hobbyfotografen, die in die Welt der Telezoom-Fotografie eintauchen möchten, gibt es benutzerfreundliche Optionen. Diese Modelle bieten eine gute Balance zwischen Leistung und Bedienkomfort, ideal um erste Erfahrungen zu sammeln. Der Preis ist oft einsteigerfreundlich, ohne dabei auf entscheidende Funktionen verzichten zu müssen.
Professionelle Telezooms für anspruchsvolle Fotografen
Professionelle Fotografen suchen nach Telezoom-Objektiven, die eine hohe Bildqualität und Zuverlässigkeit bieten. Fortgeschrittene Optiken ermöglichen scharfe Aufnahmen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Diese Objektive sind ideal für die Wildlife-, Sport- und Eventfotografie.
Reise-Telezooms für Unterwegs
Für Reisende, die nicht viel Gewicht mit sich tragen wollen, sind kompakte Telezoom-Objektive die richtige Wahl. Solche Objektive sind leicht, vielseitig und bieten dennoch einen ausgezeichneten Zoombereich. Perfekt für das Festhalten ferner Details, ohne schwere Ausrüstung mitführen zu müssen.
Preis-Leistungs-Telezooms für Budgetbewusste
Wer ein begrenztes Budget hat, aber nicht auf Telezoom verzichten möchte, findet hier das passende Objektiv. Diese Auswahl bietet einen guten Kompromiss zwischen Qualität und Kosten. Ideal für Fotografen, die ohne hohe Investitionen ihre Ausrüstung erweitern möchten.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Telezooms

Ein Telezoom-Objektiv ist ein Kamerazubehör, das eine variable Brennweite aufweist und es ermöglicht, weit entfernte Motive näher heranzuzoomen.
Telezoom-Objektive haben in der Regel eine Brennweite von etwa 70-300mm oder mehr. Diese Brennweiten eignen sich gut für das Fotografieren von Sportveranstaltungen, Tier- und Naturfotografie sowie für Aufnahmen in der Ferne.
Die empfohlene Blendenöffnung für Telezoom-Objektive variiert je nach Modell. Generell sollte jedoch eine niedrige Blendenöffnung gewählt werden (z.B. f/2.8 oder f/4), um auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse zu erzielen und eine schöne Hintergrundunschärfe zu ermöglichen.
Die Größe und das Gewicht von Telezoom-Objektiven variieren je nach Modell. In der Regel sind sie jedoch größer und schwerer als Standardobjektive. Es ist ratsam, vor dem Kauf das Gewicht und die Größe des gewünschten Objektivs zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es zur eigenen Kamera und Verwendungszwecken passt.
Obwohl die meisten Telezoom-Objektive mit verschiedenen Kameramarken kompatibel sind, ist es wichtig, sicherzustellen, dass das gewählte Objektiv mit dem jeweiligen Kameramodell kompatibel ist. Vor dem Kauf sollte daher überprüft werden, ob das Objektiv für die eigene Kamera geeignet ist.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Telezoom Ratgeber

Kamerasysteme mit Wechselobjektivsystem

Ein Telezoom ist ein Wechselobjektiv, das Sie an Spiegelreflexkameras oder Systemkameras anschließen können. Beim Kauf müssen Sie grundsätzlich darauf achten, dass der Anschluss des Objektivs, das so genannte Bajonett, mit Ihrem System kompatibel ist. Bekannte und renommierte Hersteller, die Kameras mit Wechselobjektivsystem entwickeln, sind Canon, Nikon, Sony und Pentax. Alle Hersteller entwickeln sowohl Spiegelreflexkameras als auch Systemkameras mit Wechselobjektivsystem. Die klassische Spiegelreflexkamera bietet einen optischen Sucher und das aus der analogen Fotografie bekannte Aufnahmesystem mit klappbarem Spiegel. Die Systemkamera ist kleiner und kompakter. Sie besitzt Merkmale der Spiegelreflexkamera wie den großen Sensor und die Möglichkeit, die Parameter manuell einzustellen. Auch der Anschluss für ein Wechselobjektivsystem ist vorhanden. Von den kompakten Kameras übernimmt die Systemkamera den kleinen handlichen Body und die Möglichkeit, Fotos vollautomatisch aufzunehmen. Die Objektive sind an die kompakte Größe der Kamera angepasst. Sie fotografieren mit einem kleinen und leichten Kamerasystem und profitieren von einer sehr hohen Bildqualität. Auch die Telezooms der Systemkameras sind klein und leicht, was besonders auf Reisen als großer Vorteil gilt. Weitere Hersteller, die Systemkameras mit Wechselobjektivsystem im höheren Preissegment anbieten, sind Leica und Olympus.

Telezoom - entfernte Objekte nah heranholen

Sie verwenden ein Teleobjektiv, wenn Sie weit entfernte Objekte nah heranholen möchten. Typische Motive sind scheue Tiere oder sportliche Veranstaltungen, denen Sie sich nur bis zu einem bestimmten Punkt nähern können. Mit einem Telezoom können Sie jedoch auch sehr schön Portraits fotografieren. Aufgrund der langen Brennweite verschwimmt der Hintergrund in angenehmer Unschärfe, während das fokussierte Porträt sehr scharf aufgenommen wird.
Für jedes Kamerasystem bekommen Sie als Zubehör Telezoomobjektive in verschiedenen Ausstattungsvarianten. Von einem Telezoom spricht man in der Fotografie, wenn die Brennweite über der so genannten Normalbrennweite liegt. Die Normalbrennweite entspricht dem Ausschnitt, den das Auge sieht, wenn der Fotograf durch das Objektiv schaut. Bei einem klassischen Vollformat-Sensor beträgt die Normalbrennweite 50 mm. Bei APSC-Sensoren, die in den meisten Spiegelreflex- und Systemkameras für Hobbyfotografen verbaut werden, liegt die Normalbrennweite aufgrund des kleineren Sensors bei 30 mm. Der Telebereich beginnt oberhalb dieses Wertes. Das größte Angebot an Telezoomobjektiven bekommen Sie im Bereich von 80 bis 300 mm. Für Spiegelreflexkameras können Sie Objektive kaufen, die mit einer Brennweite von 1000 mm und mehr arbeiten. Diese Modelle sind jedoch allein aufgrund ihres Preises Berufsfotografen vorbehalten.
Beim Kauf der Objektive haben Sie die Wahl zwischen Teleobjektiven als Festbrennweite und Telezooms. Die Festbrennweite ist in der Regel lichtstark und liefert eine sehr gute Bildqualität. Sie sind jedoch in der Wahl Ihres Aufnahmestandortes wenig flexibel. Ein Telezoom vereint mehrere lange Brennweiten in einem Objektiv. Sie brauchen Ihren Standort nicht zu verändern, sondern mit einem Dreh am Objektiv passen Sie den Bildausschnitt an. Dies hat den Vorteil, dass Sie bei der Wahl Ihrer Motive sehr flexibel sind. Der Nachteil liegt jedoch in der geringen Lichtstärke. Lichtstarke Telezooms sind sehr teuer und sie haben ein sehr hohes Gewicht. Diese Investition tätigen in der Regel nur Berufsfotografen.

Hochwertige Telezooms für jeden Anspruch

Für den Hobbyfotografen wurden Telezooms für den preiswerten Einstieg entwickelt, die eine sehr gute Bildqualität liefern. Als Standard hat sich ein Bereich von 55 - 250 mm etabliert. Sie bekommen ein solches Objektiv beispielsweise für das EOS-System von Canon. Das EF-S 55 - 250 mm passt an alle EOS-Kameras mit APSC-Sensor. Es besitzt einen optischen Bildstabilisator. Eine besondere Technologie mit der Bezeichnung STM sorgt dafür, dass der Zoom beim Videodreh leicht läuft. Das Objektiv ist leicht und kompakt.
Ein sehr gutes Reisezoom bekommen Sie vom Fremdhersteller Tamron. Dabei handelt es sich um ein Objektivhersteller, der keine eignen Kameras entwickelt. Das Tamron 16 - 300 mm ist ein so genanntes Immerdrauf-Objektiv. Sie können Weitwinkelaufnahmen mit einer geringen Brennweite von 16 mm fertigen oder das Motiv mit der 300 mm Brennweite durch einen Dreh ganz nah heranholen. Das Objektiv überzeugt mit einem geringen Eigengewicht. Es ist für Spiegelreflexkameras von Canon, Nikon und Sony erhältlich.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

Auf der Suche nach den besten Telezoom-Objektiven sind vertrauenswürdige Testberichte und empfehlenswerte Inhalte aus Expertenforen von großer Bedeutung. Wir haben für Sie eine Übersicht erstellt, in der wir die besten Links zu diesem Thema zusammengefasst haben. Diese Links sind in vier verschiedene Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So können Sie einfach und schnell auf qualitativ hochwertige Informationen zugreifen.
Panasonic verkauft seit Mai ein neues Telezoom für seine spiegellosen Systemkameras. Das Objektiv liefert alle wichtigen Telebrennweiten...
Weiterlesen | Hilfreich?
Canon baut sein EOS-R-System rasant aus. Die Preise sind hoch, ebenso die Erwartungen. Wir haben getestet, ob die RF-Objektive diesen gerecht werden.
Weiterlesen | Hilfreich?
Hier finden Sie Testergebnisse für 54 Kameraobjektive: Telezooms, Standardzooms, Reisezooms und Festbrennweiten – darunter Objektive von Canon, Nikon, Olympus, ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo liebe Community. Ich suche eine Telezoom für Sport bzw auch Portraitfotografie. Ich hab eine Sony Alpha 7 II und überlege mir ein Sony 70-200mm F4 zuzulegen. Gibt es eventuell Alternativen, w...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo Community! Ich habe seit kurzem eine Sony A7III mit einem 28-75mm 2.8 G2 und möchte zukünftige meinen Brennweitenbereich nach oben erweitern. Welches Tele Zoom das lichtstark und vor allem le...
Weiterlesen | Hilfreich?
Empfehlung für 400er Telezoom A-Mount Objektive (ILCA, SLT, DSLR)
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, Ich hoffe ich bin hier richtig, ich suche zur Erweiterung meiner Ausrüstung noch ein Tele-Zoom Objektiv! Aktuell hab ich in meiner Fototasche: 7,5mm(7Artisans) 25mm(Panasonic) 42mm(Xiaomi) u...
Weiterlesen | Hilfreich?
ZL;NG Ich rege mich über die Toxische Kameracommunity auf. Zu Anfang, der Post soll nicht dazu da sein abzugeben. Ich will hier nur meine...
Weiterlesen | Hilfreich?
Das Sammelbecken für alle Deutschsprechenden, hauptsächlich auf Deutsch, manchmal auch auf Englisch. Für Deutschland, Österreich, Schweiz,...
Weiterlesen | Hilfreich?
Walimex 650 - 1300mm Super Telezoom Objektiv TEST
YouTube Logo
Servus Freunde und heute Teste ich das Weltbekannte Walimex 650 bis 1300mm Telezoom Objektiv für euch, und ob es was kann außer unscharfe...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Foto & Kamera auf StrawPoll