Pflanzenproteine & Empfehlungen - Wissenswertes für den Einkauf

Wir haben 13 Pflanzenproteine für Sie recherchiert.

Pflanzenproteine erfreuen sich wachsender Beliebtheit als nachhaltige und gesunde Alternative zu tierischen Proteinen. Sie bieten eine Vielfalt an Optionen für Vegetarier, Veganer und all jene, die ihre Ernährung umweltbewusst gestalten möchten. Dabei kommen sie aus unterschiedlichen Quellen wie Erbsen, Reis oder Hanf und haben jeweils einzigartige Nährwertprofile.

Unser Vergleich basiert auf einer sorgfältigen Analyse von Erfahrungswerten und Produktmerkmalen, die von existierenden Nutzerbewertungen und Herstellerangaben stammen. Wir beachten Faktoren wie Aminosäureprofil, Verdaulichkeit und Zusatzstoffe, um ein umfassendes Bild der verschiedenen Produkte zu bieten. Allerdings haben wir keine eigenen Produkttests durchgeführt und können daher keine persönlichen Erfahrungen wiedergeben.

Wir sind überzeugt, dass unsere detaillierte Zusammenstellung verschiedener Pflanzenproteine ein wertvolles Werkzeug für interessierte Konsumenten darstellt.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passenden pflanzlichen Proteine findet

Wichtige Kriterien

  • Hoher Proteingehalt
  • Aus natürlichen Quellen
  • Gentechnikfrei
  • Ökologisch angebaut
  • Frei von chemischen Zusätzen
  • Nachhaltige Produktion
  • Hohe biologische Wertigkeit
  • Breites Aminosäureprofil

1.) Qualität und Reinheit prüfen

Beim Kauf von Pflanzenproteinen ist es wichtig, auf die Qualität und Reinheit des Produkts zu achten. Überprüfen Sie die Herkunft der Proteine und stellen Sie sicher, dass diese aus hochwertigen Pflanzenquellen stammen. Zertifizierungen wie Bio- oder Fairtrade-Siegel können ebenfalls ein Indikator für die Qualität sein. Achten Sie auch darauf, dass das Produkt keine künstlichen Zusatzstoffe, Konservierungsmittel oder Allergene enthält, sofern Sie diese vermeiden möchten.

2.) Proteinwert und Makronährstoffe vergleichen

Vergleichen Sie die Proteinwerte und den Gehalt an anderen Makronährstoffen der verschiedenen Pflanzenproteine. Ein höherer Proteingehalt pro Portion kann bedeuten, dass Sie weniger Pulver benötigen, um Ihre gewünschte Proteinmenge zu erreichen. Beachten Sie jedoch auch den Kohlenhydrat- und Fetthalt, insbesondere wenn Sie eine spezifische Diät wie Low Carb oder Low Fat verfolgen. Lesen Sie die Nährwertangaben auf der Verpackung, um die besten Optionen für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Die Pflanzenproteine unserer Wahl

Empfehlung
Alpha Foods Veganes Proteinpulver
Alpha Foods Veganes Proteinpulver
Größe: 600g
  • Optimal verwertbares pflanzliches Eiweiß aus verschiedenen Quellen.
  • EAA und BCAA Aminosäureprofil vergleichbar mit Whey-Protein.
  • Pflanzliche Rezeptur in gewohnter Alpha Foods Qualität.
  • Vanille-Geschmack mit feinem Ceylon Zimt verfeinert.
  • Protein-Shake sowie zum Kochen und Backen geeignet.
  • Umweltfreundliche Verpackungen ohne Messlöffel.
  • Laborgeprüfte Reinheit gemäß höchstem Qualitätsstandard.
  • Alle Produkte basieren auf EU-zertifizierten Rohstoffen.
  • Lokale Produktion in zertifizierten deutschen Betrieben.
22,90 € *
(38,17 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Nutri + Protein Vegan Vanilla Toffee 1 kg
Nutri + Protein Vegan Vanilla Toffee 1 kg
Größe: 1 kg (1er Pack)
  • Eiweißshake mit hohem Eiweißanteil (über 80% Proteine)
  • Pflanzliches 3-Komponenten Protein mit essentiellen Aminosäuren
  • Proteinshake ohne Laktose, Gluten, Milcheiweiß, Aspartam, Farbstoffe, Palmöl, Gelatine, Whey, Gentechnik
  • Fett- und zuckerarmer Eiweißdrink
  • Laborgeprüfte Premiumqualität nach Qualitätsstandards produziert
  • Ideal zum Kochen und Backen als Backeiweiß geeignet
  • Empfohlen für eine kohlenhydratarme und fettarme Ernährung
  • Entwickelt von Ernährungswissenschaftlern
  • Inklusive ISO 9001, HACCP und GMP Zertifizierungen
29,99 € *
(29,99 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
Wyldsson Vegan Protein Vanille
Wyldsson Vegan Protein Vanille
Größe: 1 Kg mit Dosierlöffel
  • Shake mit Textur durch natürliche Zutaten wie Fruchtpulver
  • Keine bedenklichen Inhaltsstoffe: kein Sucralose, künstliche Aromen, Carrageene oder Salzzusatz
  • Frei von Milchprodukten, Gluten, Laktose und gentechnisch veränderten Stoffen
  • Optimales Nährwertprofil: 20g veganes Protein, 5,3g Ballaststoffe, 129 Kalorien pro Portion
  • Enthält Vitamin D, B6, B12 sowie Eisen, Magnesium, Zink und Kalium
  • In Irland hergestellt
  • Vollständige Proteinquelle für vegane Ernährung
29,99 € *
(29,99 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
Bonemis Erbsenprotein (86% Eiweiß, 18 Aminosäuren, vegane Premiumqualität)
Bonemis Erbsenprotein (86% Eiweiß, 18 Aminosäuren, vegane Premiumqualität)
Größe: 1 kg (1er Pack)
  • Erbsenprotein mit 86% Eiweiß und Aminosäuren in gutem Verhältnis
  • Hochwertige Qualität ohne Zusatzstoffe
  • Vegan und ohne Gentechnik
  • Kein Zucker und weniger als 1% Salz
15,90 € *
(15,90 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Nature Diet BIO Hanfprotein 1000g
Nature Diet BIO Hanfprotein 1000g
Modell: 287810
  • Geeignet für Vegetarier; enthält hochwertige Zutaten.
16,76 € *
(16,76 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
HANS NEU - Hydrolysiertes Erbsenprotein
HANS NEU - Hydrolysiertes Erbsenprotein
Größe: 1000g
  • Optimale Bioverfügbarkeit für optimale Aufnahme im Körper
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe ohne Zusatzstoffe und Süßungsmittel
  • Reich an Protein mit 90% Eiweiß
  • Vielseitig einsetzbar für Smoothies, Shakes und Backen
  • Erstklassiger Kundenservice mit Zufriedenheitsversprechen
34,90 € *
(34,90 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Vit4ever Vegan 7K Protein
Vit4ever Vegan 7K Protein
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis: 1 kg rein pflanzliches Proteinpulver.
  • Hoher Proteingehalt von 75% (pro Anwendung 21 g Eiweiß).
  • Enthält 7 vegane Proteinquellen für gute biologische Wertigkeit.
  • Fettarm, kohlenhydratarm, zuckerfrei, laktosefrei, wasserlöslich.
  • Ohne unerwünschte Zusätze wie Zucker, Salz, Laktose, Gluten.
  • Ideal zum Kochen, Backen und als Eiweißshake nach Training.
  • Hergestellt aus hochwertigen Rohstoffen in zertifizierten Werken.
24,99 € *
(24,99 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
STRIVE ULTIMATE PROTEIN 100% BIO Vegan
STRIVE ULTIMATE PROTEIN 100% BIO Vegan
Typ/Farbe: Beige Größe: 1 kg (1er Pack)
  • Optimales Aminosäureprofil durch Kombination dreier hochwertiger Proteinquellen.
  • 85% Proteingehalt, wissenschaftlich fundierte Rezeptur für Sportler.
  • Besonders verträglich, angenehmer im Magen als herkömmliche Proteinpulver.
  • 100% Bio-Qualität aus Deutschland, Schadstoff- und Pestizidprüfung im Labor.
  • Volles Geschmackserlebnis mit Cacao Protein, Erdnussprotein und Hanfprotein.
29,99 € *
(29,99 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
Vita2You Bio Erbsenprotein 1kg
Vita2You Bio Erbsenprotein 1kg
  • ÖKOLOGISCH: Zertifizierte Bio Qualität DE-ÖKO-006 in Deutschland.
  • VITA2YOU: Bio Erbsen-Protein mit mind. 85% Protein.
  • OHNE ZUCKER: Enthält nur 0,6% Kohlenhydrate und 8,7g Fett.
  • REINHEIT: Frei von Soja, Hefe, Molkereiprodukten und Gentechnik.
  • VEGAN: Geeignet für Vegetarier und Veganer.
19,95 € *
(19,95 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
STRIVE CACAO PROTEIN
STRIVE CACAO PROTEIN
Typ/Farbe: Braun Größe: 500 g (1er Pack)
  • Bio Eiweiß Pulver mit hohem Eiweißanteil
  • Muskelaufbau: Proteinshake Isolat ohne Zucker-Zusatz
  • 100% Bio Qualität aus Deutschland
  • Laborgeprüft: Premiumqualität von Ernährungswissenschaftlern entwickelt
  • Du entscheidest: Natur oder Chemie?
19,99 € *
(39,98 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
Bulk Erbsenprotein Isolat Pulver
Bulk Erbsenprotein Isolat Pulver
Typ/Farbe: Geschmacksneutral Größe: 1 kg (Pack of 1)
  • Hochwertiges Erbsen-Protein-Isolat von einer etablierten Sporternährungs-Marke
  • Hochwertige Proteinquelle für Veganer und Vegetarier; 100% GVO-frei
  • Höhere Löslichkeit im Vergleich zu anderen Erbsen-Proteinen
  • Einfach zu verwenden: sprühgetrocknet und granuliert
  • Erhältlich in verschiedenen Größen
  • Variierende Verpackungen
15,99 € *
(15,99 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
ProFuel Vegan Protein – VANILLE
ProFuel Vegan Protein – VANILLE
Größe: 750 g (1er Pack)
  • Sensationell lecker & cremig mit neuem Geschmackserlebnis
  • 80% Eiweißgehalt aus 8 hochwertigen pflanzlichen Quellen
  • Vollständiges Aminosäureprofil für optimale Wertigkeit
  • Fettarm, low-carb, zuckerfrei und laktosefrei
  • Nachhaltig, umweltbewusst und in Deutschland hergestellt
19,96 € *
(26,61 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
ESN Vegan Designer Proteinpulver
ESN Vegan Designer Proteinpulver
Modell: 10374 Typ/Farbe: N.a. Größe: 910 g (1er Pack)
34,90 € *
(38,35 € / kg)
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Top-Auswahl für Pflanzenprotein-Produkte 2023

Fitness-Enthusiasten
Für aktive Menschen, die Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen, bieten Pflanzenproteine eine hervorragende Ergänzung zum Training. Sie unterstützen den Muskelaufbau und die Regeneration nach dem Sport. Proteinquellen aus Pflanzen sind zudem oft reich an zusätzlichen Nährstoffen.
Veganer
Vegan lebende Menschen benötigen zuverlässige Quellen von Proteinen, die mit ihrer Lebensweise konform gehen. Pflanzenbasierte Proteinpulver sind eine ideale Lösung, um den täglichen Proteinbedarf ohne tierische Produkte zu decken. Sie sind vielseitig einsetzbar und lecker im Geschmack.
Gewichtsmanagement
Personen, die auf ihr Gewicht achten, können mit Pflanzenproteinen ihre Ernährung bereichern, ohne unnötig Kalorien zu sich zu nehmen. Diese Proteinformen sind oft arm an Fett und Zucker, sättigen gut und können in viele Diät-Pläne integriert werden.
Gesundheitsbewusste Käufer
Gesundheitsorientierte Käufer suchen oft nach natürlichen, unverarbeiteten Proteinquellen. Pflanzenbasierte Proteinoptionen können zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen und das Wohlbefinden steigern. Sie sind eine nachhaltige Alternative zu tierischen Proteinen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Pflanzenproteine

Pflanzenproteine sind Proteinquellen, die aus pflanzlichen Quellen gewonnen werden. Sie sind eine gute Alternative zu tierischen Proteinen und enthalten essentielle Aminosäuren, die der Körper für verschiedene Funktionen benötigt.
Es gibt verschiedene pflanzliche Quellen, die Proteine enthalten. Dazu gehören Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen und Erbsen, Sojaprodukte wie Tofu und Tempeh, Nüsse, Samen wie Chia oder Hanfsamen, Quinoa, Hafer und viele mehr.
Der Konsum von Pflanzenproteinen bietet mehrere Vorteile. Sie sind oft fettärmer und enthalten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Sie können auch dazu beitragen, das Risiko für bestimmte Krankheiten zu reduzieren und eine nachhaltigere Ernährungsweise zu unterstützen.
Ja, es ist möglich, den Proteinbedarf ausschließlich durch Pflanzenproteine zu decken. Es ist jedoch wichtig, eine abwechslungsreiche Ernährung zu haben und verschiedene pflanzliche Proteinquellen zu kombinieren, um alle essentiellen Aminosäuren zu erhalten.
Für Sportler sind Pflanzenproteine wie Sojaprotein, Erbsenprotein, Hanfprotein und Reisprotein häufige Optionen. Diese Proteinpulver bieten eine gute Menge an essentiellen Aminosäuren und unterstützen den Muskelaufbau und die Regeneration nach dem Training.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Pflanzenproteine Ratgeber: Gesund & Nachhaltig

Du spielst mit dem Gedanken, deinen Proteinbedarf verstärkt durch pflanzliche Quellen zu decken? In unserem Kaufratgeber erfährst du alles Wichtige über pflanzliche Proteine, ihre Vorteile und was beim Kauf zu beachten ist. Egal, ob du Vegetarier, Veganer oder einfach nur auf der Suche nach einer gesunden Ernährungsalternative bist – mit diesem Guide triffst du die besten Entscheidungen für deine pflanzliche Proteinquelle!

Was sind Pflanzenproteine und warum sind sie wichtig?

Pflanzenproteine, auch bekannt als 'die Bausteine des Lebens', kommen natürlich in vielen pflanzlichen Lebensmitteln vor. Sie sind essentiell für den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse, das Immunsystem und zahlreiche Stoffwechselprozesse. Im Gegensatz zu tierischen Proteinen sind sie oft fettarm und enthalten Ballaststoffe, die für eine gesunde Verdauung förderlich sind.
Wenn du dich für Pflanzenproteine entscheidest, trägst du nicht nur zu deiner eigenen Gesundheit bei, sondern leistest auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Pflanzenbasierte Proteinquellen benötigen weniger Wasser und erzeugen weniger Treibhausgasemissionen als tierische Proteine - ein starker Pluspunkt für die Nachhaltigkeit!
Also, warum sollten sie nicht einen festen Platz auf deinem Speiseplan erhalten? Ganz einfach: Sie sind gut für dich und für den Planeten!

Die besten pflanzenbasierten Proteinquellen

Die Welt der Pflanzenproteine ist bunt und vielfältig. Zu den Stars unter den Proteinlieferanten gehören Hülsenfrüchte wie Linsen, Kichererbsen und schwarze Bohnen. Sie sind wahre Proteinbündel und bieten zusätzlich wichtige Mineralien und Vitamine.
Vollkornprodukte, Nüsse und Samen sollten ebenfalls nicht unterschätzt werden – Quinoa, Hanfsamen und Mandeln sind nicht nur proteinreich, sondern auch lecker und vielseitig. Und vergiss nicht auf Sojaprodukte wie Tofu und Tempeh, die sich als echte Alleskönner in der pflanzlichen Küche etabliert haben.
Beim Kauf solltest du darauf achten, wo möglich biologische und unverarbeitete Produkte zu wählen. So erhältst du die volle Ladung Nährstoffe und vermeidest unnötige Zusätze.

Wie integriert man Pflanzenproteine in den Alltag?

Der Schlüssel zu einer proteinreichen, pflanzlichen Ernährung liegt in der Vielfalt. Versuche, bei jeder Mahlzeit eine gute Proteinquelle einzuplanen. Zum Frühstück könnten das beispielsweise Chiasamen im Müsli sein oder ein nahrhafter Smoothie mit pflanzlichem Proteinpulver.
Snacks sind eine weitere Gelegenheit, Pflanzenproteine zu genießen. Wie wäre es mit einer Handvoll Nüsse oder einem selbstgemachten Hummus mit Gemüsesticks? Wenn es um Hauptmahlzeiten geht, kannst du mit Hülsenfrüchten, Tofu oder einem proteinreichen Pflanzenburger nichts falsch machen.
Und keine Sorge, wenn du noch neu in der Welt der Pflanzenproteine bist – starte einfach Schritt für Schritt. Ersetze beispielsweise einmal die Woche das Fleisch durch eine pflanzliche Alternative und erhöhe nach und nach die Frequenz. Du wirst überrascht sein, wie leicht der Übergang sein kann!

Darauf solltest du beim Kauf von Pflanzenproteinen achten

Qualität vor Quantität – das sollte dein Motto beim Kauf von pflanzenbasierten Proteinen sein. Achte besonders auf die Zutatenliste und bevorzuge Produkte ohne künstliche Zusatzstoffe. Bio-Siegel und Nachhaltigkeitszertifizierungen können ebenfalls Hinweise auf eine hohe Produktqualität sein.
Besondere Vorsicht ist bei verarbeiteten Lebensmitteln geboten, denn hier verstecken sich oft Zucker, Salz und Fette. Unverarbeitete Proteine wie Linsen, Bohnen und Erbsen sind nicht nur gesünder, sondern auch oft preiswerter und vielseitiger in der Zubereitung.
Am Ende ist es auch wichtig, dass dir die Produkte schmecken und zu deinem Lebensstil passen. Experimentiere mit unterschiedlichen Proteinquellen und Rezepten. So wirst du nach und nach deine Favoriten entdecken, die dich langfristig begleiten werden.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an vertrauenswürdigen Testberichten, Expertenforen und anderen hilfreichen Ressourcen zum Thema Pflanzenproteine. Wir haben die besten Links in vier Kategorien aufgeteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So können Sie leicht auf sinnvolle Inhalte zugreifen und fundierte Informationen zu diesem Thema erhalten.
Der Netto-Marken-Discount bietet Freunden der salzigen Knabbersnacks mit Clarky's Knabber Mix acht Sorten in einer Box an. Früher (Test Geschmacksverstärker, ÖKO-TEST Ratgeber Essen und Trinken...
Weiterlesen | Hilfreich?
Pflanzliche Kost ist hip. Doch heißt pflanzlich auch reich an Proteinen? Ja. Pflanzen liefern viel gesundes Eiweiß. Das ist gut für Körper, Umwelt und Klima. 
Weiterlesen | Hilfreich?
Eine seniorengerechte Ernährung trägt wesentlich dazu bei, selbstständig und mobil zu bleiben, im Krankheitsfall schneller zu genesen sowie ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Tunke auf die Panier? Nudeln als Beilage? Diese und andere Schnitzelverbrechen sollen hier gesammelt werden. For our international visitors: We...
Weiterlesen | Hilfreich?
Finde ja das meiste Tofufleisch eher so meh. Außer Huhn können viele Hersteller wenig. BeyondMeat find ich super, aber gerade kalte...
Weiterlesen | Hilfreich?
Ich bin auf der Suche nach guten Lösungen um relativ entspannt auf ca. 100 bis 120g Proteine pro Tag zu kommen. Bis jetzt bin ich bei Linsen,...
Weiterlesen | Hilfreich?
Was benutzt ihr? Worauf sollte ich beim Kauf achten? Ist Sojaprotein schlecht?
Weiterlesen | Hilfreich?
Premium Vegan Protein by SunnyKnows | Health+ Nutrition
YouTube Logo
Premium Vegan Protein by SunnyKnows - Das Pflanzenprotein mit dem gewissen Etwas | Health+ Nutrition... VEGAN PROTEINPULVER TEST ( Esn, More, Evo ...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Drogerie-Artikel auf StrawPoll