Liegefahrrad - Wichtige Tipps für die perfekte Wahl

Wir haben 11 Liegefahrräder für Sie recherchiert.

Liegefahrräder bieten eine einzigartige Alternative zum traditionellen Fahrradfahren und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie sind bekannt für Komfort und Aerodynamik und richten sich an Radfahrer, die ein anderes Fahrerlebnis suchen. Das Design ermöglicht es, lange Strecken mit weniger körperlicher Anstrengung zurückzulegen.

Unsere Betrachtung konzentriert sich darauf, die Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen anhand ihrer Spezifikationen und Features zu beleuchten. Wir vergleichen Faktoren wie Ergonomie, Gewicht, Materialqualität und zusätzliche Ausstattungen. Unsere Einsichten basieren auf umfassenden Erfahrungswerten und Feedback aus der Radfahrer-Community.
Im Bild: Skandika Liegeergometer Centauru...

Wie man das passende Liegefahrrad findet

Wichtige Kriterien

  • Stabilität
  • Komfort
  • Ergonomie
  • Gewicht
  • Sitzposition
  • Lenkerposition
  • Bremsen
  • Schaltung
  • Federung
  • Verarbeitungsqualität

1.) Sitzposition und Komfort

Beim Kauf eines Liegerades ist es wichtig, die richtige Sitzposition und den gewünschten Komfort zu beachten. Testen Sie verschiedene Modelle, um die für Sie passende Position zu finden. Achten Sie auch darauf, ob das Fahrrad einstellbare Rückenlehnen oder Kopfstützen hat, um zusätzlichen Komfort zu bieten.

2.) Antriebssystem und Schaltung

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf eines Liegerades ist das Antriebssystem. Es gibt verschiedene Optionen wie klassische Kettenschaltungen, Nabenschaltungen oder auch elektrische Unterstützung. Überlegen Sie, welche Art von Gelände Sie hauptsächlich befahren werden und wählen Sie entsprechend das passende Antriebssystem aus.
Im Bild: Yaheetech Heimtrainer

3.) Stabilität und Handling

Die Stabilität und das Handling des Liegerades sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Achten Sie darauf, ob das Fahrrad eine stabile Rahmenkonstruktion hat und wie es sich beim Kurvenfahren oder bei schnelleren Geschwindigkeiten verhält. Testen Sie das Fahrverhalten, um sicherzustellen, dass Sie sich auf dem Fahrrad wohl und sicher fühlen.

Die Liegefahrräder unserer Wahl

Empfehlung
Sportstech Fitness Fahrrad + Live App mit Live- & On Demand
4.4
( 1041 Bewertungen )
Modell: X150 Typ/Farbe: X150 Schwarz
  • Das Ergometer kann in ein Liegeergometer umgewandelt werden.
  • Zwei Trainingspositionen für ein individuelles Sporterlebnis.
  • Inklusive Power Ropes für das Oberkörpertraining.
  • Next Level-Fitness in der Community mit Rewards und Profi-Trainer.
  • Kostenlose App mit Bodysports, Cardio, Yoga und gesunden Rezepten.
  • Intelligentes und wartungsarmes Tretlager für müheloses Fahrradfahren.
  • Vereint Ausdauer- und Krafttraining für Abwechslung.
  • Schwingendes Klappdesign für effizientes Training trotz wenig Platz.
  • Regulierung des Widerstands mit einem simplen Drehknauf.
  • Kompakte Größe und Transportrollen für einfache Aufbewahrung.
  • Maximales Benutzergewicht von 120 kg, kompaktes Aufstellmaß.
199,00 € *
2
Wenoker Heimtrainer,Hometrainer Fahrrad
4.9
( 137 Bewertungen )
Modell: KM-8302 Typ/Farbe: orange
  • 8 manuelle Widerstandsstufen für personalisiertes Training.
  • Magnetischer Widerstand sorgt für reibungslosen Betrieb.
  • Trainieren von Beinen, Taille und Hüften.
  • Kompaktes, faltbares Design für Platzersparnis.
  • Leichtes Manövrieren mit integrierten Transporträdern.
  • Faltbar und leicht zu verstauen in kleinen Räumen.
  • Verstellbarer Sitz für Benutzer verschiedener Körpergröße.
  • Rutschfeste Pedale für Sicherheit und Stabilität.
  • Langlebiges Serviceversprechen mit schnellem Kundensupport.
159,99 € *
3
ISE Ergometer Liege- Heimtrainer mit Magnetbremse
4.3
( 399 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz
  • Schickes schwarzes und silbernes Design mit hoher Qualität.
  • Effizientes Training mit 8 kg Schwungrad und glattem Rad.
  • Magnetbremssystem für lange Lebensdauer und leisen Betrieb.
  • Verstellbarer Sattel und integrierte Handpulssensoren.
  • Übersichtlicher LCD-Monitor mit Trainingsdaten auf einen Blick.
  • Maße: 120/50/96 cm, max. Benutzergewicht: 120 kg.
  • ISE bietet freundlichen Kundenservice und technische Beratung.
  • 30-tägige Rückgabegarantie nur für Produktqualitätsprobleme.
201,99 € *
4
TRETMANN NEU 3in1 Heimtrainer
4.6
( 107 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz Größe: 195 cm
  • Regelmäßiges Training für Körpergefühl & Stärke.
  • Vielseitiges 3-in-1 Design für unterschiedliche Positionen.
  • Komfortables Training dank weichem Sitz & Rückenlehne.
  • Geprüfte Sicherheit bis 140 kg Nutzergewicht.
  • Fit werden mit Leidenschaft und einem Ergometer.
189,99 € *
Preis-Tipp
Yaheetech Heimtrainer
4.6
( 14 Bewertungen )
Typ/Farbe: Schwarz
  • Robuste Materialien & Solide Konstruktion aus Metall.
  • H-förmige Basis für gute Haltbarkeit & Stabilität.
  • Verstellbare Höhe für hohen Komfort.
  • Sattelhöhe in 7 Stufen verstellbar.
  • Widerstandsstufen einstellbar durch Drehknopf.
  • Einfache Anpassung an Fitnessniveau & Trainingsprogramm.
  • Durchdachte Details wie Handyhalterung am Lenker.
  • Wasserflaschenhalter für bequemes Trinken.
  • Keine Fahrradschuhe für Pedale erforderlich.
  • Weicher, gepolsterter Sattel für hohen Komfort.
  • LCD-Display zeigt 5 Messwerte in Echtzeit.
159,99 € *
6
Hop-Sport Liegeergometer HS-040L
4.3
( 350 Bewertungen )
Modell: HS-040L Typ/Farbe: Gold
  • Ergonomischer Sitz für gesunde Körperhaltung und Wirbelsäulenentlastung.
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters geeignet.
  • Leiser Betrieb mit verstellbarem Widerstand für störungsfreies Training.
  • Fitness-Computer mit Geschwindigkeit, Zeit, Strecke und Kalorienanzeige.
  • Transportrollen, Handpulssensoren und rutschfeste Pedale inklusive.
259,99 € *
7
Skandika Liegeergometer Centaurus Sitzergometer Heimtrainer Liegeheimtrainer
4.1
( 284 Bewertungen )
Typ/Farbe: schwarz/grau
  • PROFI EQUIPMENT: 13 kg Schwungmasse, geräuscharmes Magnetbremssystem, wartungsarmes Tretlager.
  • HOHER SITZKOMFORT: Verstellbare Sattelposition, Rückenlehne und Pedalengurte, maximales Benutzergewicht: 150 kg.
  • VORTEILE: Multifunktionscomputer mit Live-Videos, Multiplayer Events, Coaching, Streaming.
  • VIELE PROGRAMME: 12 vorinstallierte Programme, 4 pulsgesteuerte Programme, Herzerholungsraten-Messung.
  • PRAKTISCHE EXTRAS: Transportrollen für einfaches Verschieben, integrierte Flaschenhalterung mit Aluminium-Trinkflasche.
899,00 € *
8
ISE Liegeergometer 2-In-1
5
( 4 Bewertungen )
  • 8 Stufen einstellbarer magnetischer Widerstand für individuelles Training.
  • Vielseitig verwendbar für intensives Training oder Rehabilitation.
  • Verstellbarer Gesamtabstand für angenehme Sitzposition.
  • Hochwertige Materialien und stabiler Stahlrohrrahmen.
  • Externes bidirektionales magnetisches Schwungrad für leises Training.
  • Einfach zu bewegen dank Rollen und Fußschützern.
  • LCD-Bildschirm zur Überwachung von Puls, Zeit, Geschwindigkeit, Distanz und Kalorien.
  • 2-in-1-Ergometer für Fitness- und Rehabilitationsübungen.
190,99 € *
9
Miweba Sports Liegeergometer ME700
3.7
( 4 Bewertungen )
Modell: 01 Typ/Farbe: Schwarz
649,99 € *
10
Zipro Heimtrainer Fahrrad Easy
4.1
( 53 Bewertungen )
Modell: 1592575 Typ/Farbe: Grey-Green Größe: One Size
  • Gut lesbares Display informiert über den Trainingsverlauf.
  • Bereichern Sie das Training mit Filmen oder Musik auf Ihrem Handy.
  • Schalldämmende Kammer um das Schwungrad ermöglicht geräuschloses Training.
  • 8-stufige Widerstandsregulierung für individuelle Bedürfnisse.
  • Einstellbarer Neigungswinkel des Lenkers und Sattelabstand für Komfort.
325,00 € *
11
Hop-Sport Liegeergometer HS-120L Ravel
5
( 1 Bewertungen )
Modell: HS-120L
545,90 € *

Die besten Liegefahrräder für jede Art von Radfahrer

Anfängerfreundliche Liegefahrräder
Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit einem bequemen und benutzerfreundlichen Liegefahrrad. Ideal für Neulinge, die sich erst an die neue Fahrposition gewöhnen müssen. Finden Sie Modelle, die Stabilität und Komfort perfekt vereinen.
Liegefahrräder für Fortgeschrittene
Sie sind bereits erfahren und suchen nach einem Modell, das intensiveren Fahrten standhält? Entdecken Sie Liegefahrräder, die für fortgeschrittene Fahrer und längere Distanzen optimiert sind.
Sportliche Liegefahrräder
Sportbegeisterte, die nach Geschwindigkeit und Effizienz streben, finden hier aerodynamische Liegefahrräder. Ideal für Training und Wettkampf, ohne dabei den Komfort zu vernachlässigen.
Tourentaugliche Liegefahrräder
Begeben Sie sich auf lange Touren mit einem speziell dafür konzipierten Liegefahrrad. Robustheit und Komfort auf langen Strecken stehen hier im Vordergrund.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Liegefahrräder

Liegefahrräder bieten eine angenehme Sitzposition, die den Rücken entlastet und den Komfort verbessert. Sie bieten auch eine aerodynamische Form, die eine schnellere Geschwindigkeit ermöglicht. Außerdem sind sie leicht zu fahren und bieten eine gute Stabilität.
Der offensichtlichste Unterschied liegt in der Sitzposition. Während bei normalen Fahrrädern der Fahrer aufrecht sitzt, liegt der Fahrer bei Liegefahrrädern in einer entspannten Position. Liegefahrräder haben auch in der Regel eine längere, niedrige Bauweise und eine vergrößerte Sitzfläche.
Liegefahrräder sind für Menschen jeden Alters geeignet, die nach einer bequemeren Fahrraderfahrung suchen. Insbesondere Personen mit Rückenproblemen, Gelenkbeschwerden oder eingeschränkter Mobilität können von den ergonomischen Vorteilen eines Liegefahrrads profitieren.
Ein Nachteil von Liegefahrrädern ist, dass sie aufgrund ihrer längeren Bauweise möglicherweise nicht so wendig sind wie herkömmliche Fahrräder. Außerdem können sie teurer in der Anschaffung sein. Es erfordert auch etwas Übung, sich an die ungewohnte Sitzposition zu gewöhnen.
Zu den wichtigen Faktoren gehören der Rahmenbau, die Größe, das Gewicht, das Material, die Schaltung, die Federung und die Bremsen. Die Auswahl sollte an die individuellen Bedürfnisse angepasst sein, wie beispielsweise die gewünschten Fahrbedingungen, das Körpergewicht des Fahrers und die geplante Strecke.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Liegefahrrad Ratgeber

Unsere Wahl: Sportstech Fitness Fahrrad + Live App mit Live- & On Demand

In der heutigen Zeit sind Liegefahrräder, auch Liegebikes genannt, hierzulande im Straßenverkehr keine Seltenheit mehr. Allerdings zieht ein Liegefahrrad mehr als alle anderen Fahrzeuge die Aufmerksamkeit sonstiger Verkehrsteilnehmer auf sich. Aktuell werden bundesweit ungefähr 30.000 Liegebikes benutzt. Zu einem erfolgreichen Comeback haben dem Liegefahrrad die Weiterentwicklungen bereits bestehender Liegefahrräder verholfen.

Was ist ein Liegefahrrad?

Als Liegefahrrad wird ein Rad bezeichnet, bei welchem der Lenker und der Sitz nach hinten geneigt sind. Ein Liegebike unterscheidet sich weiterhin von einem konventionellen Fahrrad dadurch, dass es nicht mit einem Sattel, sondern mit einem bequemen Schalen- oder Netzsitz bestückt ist. Die meisten Liegefahrräder sind mit einem Oberlenker ausgestattet. Der Oberlenker ist vor der Brust des Benutzers positioniert. Ein Unterlenker dagegen ist unter dem Sitz positioniert. Bei einem Unterlenker sind die Griffe in der Regel seitlich, leicht oberhalb des Sitzes, befestigt.

Verschiedene Ausführungen von Liegefahrrädern

Die komfortablen Liegefahrräder werden heute von verschiedenen Herstellern in den unterschiedlichsten Varianten angeboten. Wer sich ein Liegefahrrad kaufen möchte, hat die Auswahl zwischen einem konventionellen Liegebike mit zwei Rädern, einem Tandem-Liegerad, einer Variante mit drei Rädern, beispielsweise dem Modell MOBO Cruiser "Triton" und einem besonders komfortablen Liegerad mit integrierter Unterstützung durch einen Motor.

Sicherheit von Liegebikes

Bei Liegefahrrädern ist der Radabstand länger als bei einem herkömmlichen Bike. Des Weiteren ist der Sitz deutlich niedriger angebracht. Diese beiden Faktoren verhindern ein Überschlagen, beispielsweise durch ein blockiertes Vorderrad. Bei Zusammenstoß mit einem Hindernis sind die Unfallfolgen für den Fahrer eines Liegefahrrads ebenfalls wesentlich geringer als für Radfahrer, die auf einem konventionellen Rad unterwegs sind. Der Kopf von einem Liegefahrradfahrer prallt nicht voran auf das Hindernis, sodass schwere Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen ausgeschlossen werden können. Der Fahrer trifft stattdessen mit seinen Füßen auf das Hindernis auf. Die Verletzungsgefahr wird weiterhin beim Fahren mit niedrigen Geschwindigkeiten durch die niedrige Sitzhöhe minimiert. Deshalb existiert aktuell auch keine Helmpflicht für Liegefahrräder. Eine spezielle Versicherung oder Genehmigung zur Teilnahme am Straßenverkehr ist bei einem Liegefahrrad ebenfalls nicht vorgeschrieben.

Kriterien, die bei der Auswahl von einem Liegefahrrad beachtet werden müssen


Benutzer von Liegefahrrädern sind Regen und Wind stärker ausgesetzt als Radfahrer, die ein herkömmliches Fahrrad benutzen. Regen trifft den Fahrer eines Liegefahrrades auf der vollen Körperlänge. Bei der Auswahl von einem Liegefahrrad sollte deshalb unbedingt darauf geachtet werden, dass sich nachträglich ein Regenschutz, beispielsweise eine Frontverkleidung oder ein sogenannter Streamer montieren lässt, an welchem sich darüber hinaus zusätzlich ein Regencape anbringen lässt. Vollverkleidete Liegeräder, die unter der Bezeichnung Velo angeboten werden, bieten einen guten Regenschutz. Bei der Auswahl sollte weiterhin darauf geachtet werden, dass sich an dem Liegefahrrad zusätzlich Fahrradtaschen und/oder Transportboxen anbringen lassen.

Vorteile und Nachteile von einem Liegefahrrad

Verglichen mit einem konventionellen Fahrrad lässt es sich auf einem Liegefahrrad viel entspannter und komfortabler radeln, da weder der Rücken, die Schultern, die Arme noch die Handgelenke beansprucht werden. Da der Benutzer von einem Liegebike, außer bei Modellen, bei denen der Sitz besonders tief befestigt ist, nicht ständig nach oben schauen muss, ist auch der Nacken entspannt. Die Probleme, die beim Sitzen auf einem Sattel den Radler gewöhnlich plagen, sind bei einem Liegefahrrad, beispielsweise dem Modell EXIT Triker von Hersteller Dutch Toys Group, ebenfalls kein Thema. Nachteile von einem Liegerad sind der wesentlich höhere Anschaffungspreis, die verminderte Wendigkeit in scharfen Kurven und beim Rangieren und die Tatsache, dass Liegefahrräder hinter parkenden Fahrzeugen von anderen Verkehrsteilnehmern leicht übersehen werden können. Ein weiterer Nachteil ist, dass sich ein Liegefahrrad aufgrund seiner Abmessungen schwieriger unterstellen und in einem Zug mitnehmen lässt, als ein gängiges Bike.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In dieser Übersicht haben wir für Sie die besten Links zum Thema Liegefahrräder zusammengestellt. Dabei haben wir uns auf vertrauenswürdige Testberichte und Empfehlungen aus Expertenforen konzentriert. Die Links sind in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos. So können Sie sich einen umfassenden Eindruck verschaffen und die für Sie relevanten Informationen finden.
Das S-Pedelec von HP Velotechnik vereint Liegerad und Elektroantrieb. Ausflug, Berufspendeln und Stadtfahrt: Unser Autor testet drei Szenarien mit dem Gefährt.
Weiterlesen | Hilfreich?
Tagwünssch, kurz zu mir : 55 j. Alt, bisher nur UP erfahrung. velo /fahrrad ist ein reines gebrauchsgeräht, nix sport, nix touren. (wehr weiss was kommt)...
Weiterlesen | Hilfreich?
Das beste was ich mal gesehen hab, war ein dreirädiges tandem Liegefahrrad. Das hat den Vogel abgeschossen. Antworten. Avatar von u/GearUo ...
Weiterlesen | Hilfreich?
67 Kommentare sortiert nach Beste Top Neu Kontrovers Fragerunde. Avatar von u/Rotbarto. Rotbarto • vor 1 Jahr. Weitere Kommentaraktionen. Ganz...
Weiterlesen | Hilfreich?
... beste und vielseitigste Konstruktion. Z.B. kann man mit einem Mountainbike gut im Gelände fahren und ein Tourenrad unterscheidet sich, aber...
Weiterlesen | Hilfreich?
Bio-Bike sagt auch am besten, auch wenn mir Akustik-Rad besser gefällt ... Ein Velomobil ist einfach ein verkleidetes Liegefahrrad . Ein reguläres ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hase Kettwiesel Liegerad im »aktiv Radfahren«-Test - YouTube
Das Kettwiesel ist und bleibt, was es ist: das Kettwiesel - ein tolles Liegedreirad, das extrem viel Fahrspass garantiert.

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Fitness auf StrawPoll