Grafikkarte & Auswahlhilfe – Finden des idealen Modells

Wir haben 13 Grafikkarten für Sie recherchiert.

Der Markt für Grafikkarten ist dynamisch und bietet eine Vielzahl von Optionen für jeden Bedarf. Egal, ob man nach einer Karte für anspruchsvolles Gaming, professionelle Grafikdesignarbeit oder einfach nur für alltägliche Büroaufgaben sucht, die Auswahl scheint endlos zu sein. Dabei variieren die Produkte hinsichtlich Leistung, Preis und zusätzlichen Features.

Um Licht ins Dunkel der Spezifikationen und technischen Daten zu bringen, ziehen wir Vergleiche zwischen den bekanntesten Modellen und deren Herstellern. Wir nutzen dabei öffentlich zugängliche Erfahrungswerte, Kundenbewertungen und offizielle Produktbeschreibungen. Unsere Analyse könzentriert sich auf die verschiedenen Aspekte wie Leistungsfähigkeit, Energieeffizienz und Preis-Leistungs-Verhältnis.
Um den Preisvergleich zu vereinfachen, ermitteln wir zu den einzelnen Artikeln die Preise bei beliebten Online-Shops und Marktplätzen wie Amazon oder Ebay und verlinken die Angebote ggf. per Partner-Link. Dadurch erhalten wir eine Provision, wenn du etwas kaufst, was wir empfehlen – der Preis ändert sich für dich dadurch nicht.

Wie man die passende Grafikkarte findet

Wichtige Kriterien

  • Grafikspeicher/VRAM
  • GPU-Takt
  • Anzahl der Shader-Einheiten
  • Kühlsystem
  • Stromverbrauch
  • Kompatibilität mit dem Motherboard/Anschlüssen

1.) Kompatibilität prüfen

Bevor Sie eine Grafikkarte kaufen, stellen Sie sicher, dass sie mit Ihrem System kompatibel ist. Überprüfen Sie die Schnittstellentypen (z. B. PCIe), den benötigten Stromanschluss und ob Ihr Netzteil ausreichend Leistung liefert.

2.) Leistungsanforderungen berücksichtigen

Beachten Sie die Anforderungen der Spiele oder Anwendungen, die Sie verwenden möchten. Überlegen Sie, in welcher Auflösung Sie spielen möchten und ob Sie Raytracing oder Virtual Reality nutzen wollen. Vergleichen Sie die Leistung der Grafikkarten, um diejenige zu finden, die Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

3.) Preis-Leistungs-Verhältnis beachten

Vergleichen Sie die Preise und Leistungen verschiedener Grafikkarten, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Überlegen Sie, ob Sie die zusätzlichen Funktionen oder die höheren Leistungsstufen wirklich benötigen und ob es alternative Modelle gibt, die günstiger sind und Ihren Anforderungen entsprechen.

Die Grafikkarten unserer Wahl

Empfehlung
MSI GeForce GT710 GT 710 2GD3H LP
MSI GeForce GT710 GT 710 2GD3H LP
Typ/Farbe: schwarz Größe: 2000
  • Chip: GK208 - GeForce GT 710 (Kepler 2.0)
  • Chiptakt: 954MHz, Boost: nicht verfügbar
  • Speicher: 2GB DDR3, 800MHz, 64bit, 12.8GB/s
42,41 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
2
Asus GeForce Dual RTX 3060 12GB
Asus GeForce Dual RTX 3060 12GB
Typ/Farbe: schwarz Größe: OC Edition
  • Nvidia Ampere Streaming-Multiprozessoren
  • RT-Kerne der Zweiten Generation
  • Kleinere Lüfternabe dank Axial-Tech-Lüfterdesign
  • Niedrige Geräuschentwicklung bei weniger anspruchsvollen Spielen
  • Härtere und widerstandsfähigere Anschlussblende aus Edelstahl
285,75 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
3
MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 2X 12G OC
MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 2X 12G OC
Typ/Farbe: schwarz Größe: 235 x 124 x 42 mm
  • Starke Performance durch NVIDIA Ampere mit NVIDIA GeForce RTX 3060, 12GB GDDR6, Raytracing und DLSS Unterstützung
  • Display-Ausgänge: DisplayPort v1.4a x 3 / HDMI 2.1 x 1
  • DUAL-FAN-Kühlung: Zwei Lüfter für geräuscharmen und leistungsstarken Betrieb
  • MSI TORX Fan 3.0 Design für hohe statischen Druck und effektive Kühlung
  • MSI Dragon Center für Echtzeit-Überwachung und Leistungsoptimierung
293,44 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
4
ASUS GeForce GT 730 2GB DDR5 Grafikkarte
ASUS GeForce GT 730 2GB DDR5 Grafikkarte
Typ/Farbe: schwarz Größe: DDR5
  • 2GB GDDR5 64-bit: Entwickelt von ASUS, mit mehr Leistung als integrierte Lösungen
  • Ein-Slot-Design: Passt in kleine Gehäuse, Platz für zusätzliche Erweiterungskarten
  • Superleise: Leise passive Kühlung für ruhige Heimkino-PCs und Multimedia-Center
  • HDMI x4: Unterstützt bis zu vier hochauflösende Bildschirme für verbessertes Multitasking und Produktivität
  • Einfach zu installieren: Plug and Play - keine Kabel vom Netzteil benötigt
  • OS-Unterstützung: Funktioniert mit Windows 7, 8, 10, 11 und Linux
71,90 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
5
Gigabyte NVIDIA GeForce RTX 3060 GAMING OC V2 Graphics Card
Gigabyte NVIDIA GeForce RTX 3060 GAMING OC V2 Graphics Card
Typ/Farbe: Multicolor
  • NVIDIA Ampere Streaming Multiprozessoren mit 2x Verbesserung des FP32-Durchsatzes und Energieeffizienz
  • RT Kerne der 2. Generation für 2-fachen Durchsatz und gleichzeitige RT und Schattierung
  • Tensor Kerne der 3. Generation für 2x Durchsatz und verbesserte Spielleistung
  • Kernhub mit einer Taktfrequenz von 1837 MHz
  • Windforce 3X Kühler
  • Kompakte Kartengröße: L=282 W=117 H=41 mm
286,51 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
6
maxsun Grafikkarten AMD Radeon RX 550 Grafikkarte
maxsun Grafikkarten AMD Radeon RX 550 Grafikkarte
Modell: RX 550
  • Versilberte Leiterplatte und Feststoffkondensatoren für niedrigere Temperaturen und Stabilität
  • 9CM-Lüfter für geringen Lärm und großen Luftstrom
  • ITX-Größe passt in jedes Gehäuse
  • Hoher Boost-Takt und Speichergeschwindigkeit für gute Leistung
  • Unterstützt aktuelle Grafiktechnologien
99,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
7
Gigabyte NVIDIA GeForce RTX 4060 GAMING OC Graphics Card
Gigabyte NVIDIA GeForce RTX 4060 GAMING OC Graphics Card
Typ/Farbe: Schwarz
  • Gute Leistung mit GeForce RTX 4060 Grafikkarte
  • Hohe Taktrate von 2550 MHz Boost-Uhr
  • Effiziente 3072 CUDA-Kerne für starke Performance
  • 8 GB GDDR6-Speicher mit 128-Bit-Speicher-Bus
  • Schnelle Speichergeschwindigkeit von 17 Gbit/s
  • Vielseitige I/O- und Konnektivitätsoptionen
  • Unterstützt die neuesten Grafiktechnologien
  • Hochleistungsfähige Tensor-Kerne der 4. Generation
  • DLSS 3 für bis zu 4-fache Leistung beim Rendern
  • Integrierter 8GB GDDR6 128bit Speicher
  • Empfohlene Stromversorgung von 450W
333,94 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
8
Asus GeForce Dual RTX 3050 8GB
Asus GeForce Dual RTX 3050 8GB
Typ/Farbe: black Größe: OC Edition
  • NVIDIA Ampere Streaming Multiprozessoren bieten verbesserte Energieeffizienz und doppelten FP32-Durchsatz.
  • RT-Kerne der 2. Generation ermöglichen doppelten Durchsatz für Raytracing und Shading.
  • Tensor-Kerne der 3. Generation sorgen für höheren Durchsatz und bieten verbesserte KI-Funktionen.
  • Axial-Tech-Lüfterdesign mit längeren Flügeln und erhöhtem Luftdruck.
  • 2-Slot-Design für maximale Kompatibilität und Kühleffizienz.
  • 0dB-Technologie ermöglicht leise Spiele ohne Lüftergeräusche.
242,53 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
9
ASUS Dual Radeon RX 7600 V2
ASUS Dual Radeon RX 7600 V2
Typ/Farbe: divers Größe: OC Edition
  • OC-Modus: Bis zu 2715 MHz (Boost Clock)/bis zu 2300 MHz (Game Clock)
  • Axial-Tech-Lüfterdesign erhöht den Luftstrom im Kühlsystem
  • Lüfter mit Doppelkugellagern halten doppelt so lange wie Gleitlager
  • 2.5-Slot-Design für größere Kompatibilität & erstklassige Kühlung
  • 0dB-Technologie für relative Stille bei leichten Spielen
284,00 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
10
QTHREE Geforce GT 210 1G D3 64-bit Grafikkarte
QTHREE Geforce GT 210 1G D3 64-bit Grafikkarte
Größe: 2 Schnittstellen
  • Kerntakt von 589 MHz, effektiv bis zu 1066 Mbit/s
  • Zwei Ausgangsschnittstellen: VGA und HDMI
  • Unterstützt bis zu 2 Monitore, keine externe Stromversorgung erforderlich
  • Nur 20 W Stromverbrauch
  • Kompakte Größe für Slim- oder ITX-Gehäuse
  • Kompatibel mit Win 10, 8, 7, Vista, XP
  • Unterstützt DirectX 10
  • Eignet sich für Arbeit, Video- und Fotobearbeitung
  • Bietet gute Laufruhe und erfüllt tägliche Anforderungen effektiv
39,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
11
SAPLOS Radeon HD 6570 Grafikkarte
SAPLOS Radeon HD 6570 Grafikkarte
69,99 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
12
VBESTLIFE GTX550Ti-Grafikkarte
VBESTLIFE GTX550Ti-Grafikkarte
  • Ausgangsschnittstelle: Unterstützung für HDMI, VGA, DVI
  • Speicherspezifikationen: 2048 MB GDDR5, 128 Bit
  • 3+1 Phase: 3+1 phasentrenntes Stromversorgungsdesign
  • Stromversorgung: Geschlossener Induktor, Solide Kondensatoren
  • Anwendungsanforderungen: Entwickelt für Spielestudios und Benutzer
55,19 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
13
QTHREE Radeon HD 6570 1GB DDR3 2X HDMI Grafikkarte
QTHREE Radeon HD 6570 1GB DDR3 2X HDMI Grafikkarte
Größe: HD 6570
  • 1 GB GDDR3-Speicher, gute Sprachkompetenz, geeignet für einfache Büroarbeiten
  • Dual-HDMI-Videokarten, Unterstützung für zwei HDMI-Displays, geringer Stromverbrauch
  • Kompatibel mit Windows 10, 7, 8, Treiberversion: Crimson Edition 16.2.1 Beta
  • Low-Profile-Design, perfekt für schlanke Systeme, einfache Installation
  • Langlebig, niedrigere Temperaturen, stabilere Leistung, maximale Auflösung: 2K
69,98 € *
Zum Angebot
auf Amazon.de
* Alle Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Die Auswahl der Produkte wurde herstellerunabhängig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit getroffen. Alle Links zu Produkten sind externe Partnerlinks, durch die wir ggf. eine Vergütung erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ihr optimaler Leitfaden für den Grafikkartenkauf

Einsteiger-Grafikkarten
Für den Alltagsgebrauch und leichte grafische Anforderungen benötigen Sie eine solide, aber nicht übermäßig leistungsstarke Grafikkarte. Diese Modelle bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eignen sich perfekt für Büroanwendungen und einfache Medienbearbeitung.
Gaming-Grafikkarten
Gamers aufgepasst: Hochwertige Gaming-Grafikkarten liefern die nötige Performance für flüssige und detailreiche Spielerlebnisse. Sie sind optimal für anspruchsvolle Spiele mit hohen Grafikeinstellungen konzipiert und unterstützen auch VR-Erlebnisse.
Professionelle Grafikkarten
Wenn Sie in Kreativberufen tätig sind und sich mit 3D-Modellierung, Video-Editing oder CAD-Aufgaben beschäftigen, benötigen Sie eine Profi-Grafikkarte. Diese sind speziell für hohe Rechenlasten und effiziente Bearbeitungsprozesse entwickelt.
Preisbewusste Käufer
Wenn Ihr Budget begrenzt ist, aber Sie dennoch nicht auf eine gewisse Grafikleistung verzichten möchten, gibt es auch preisgünstige Optionen. Diese bieten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kosten und Leistung für alltägliche Anwendungen.

Häufig gestelle Fragen bezüglich Grafikkarten

Bei der Auswahl einer Grafikkarte sollten Sie auf die Leistung, den Speicher, den Stromverbrauch und die Kompatibilität mit Ihrem System achten.
Für Gaming sind Grafikkarten der Mittel- bis Hochklasse empfehlenswert, die eine gute Leistung und ausreichenden Speicher bieten. Beispiele dafür sind die NVIDIA GeForce RTX 3070 oder die AMD Radeon RX 6800 XT.
Wichtige Schnittstellen für eine Grafikkarte sind HDMI, DisplayPort und DVI. Diese ermöglichen die Verbindung zu Monitoren oder anderen Anzeigegeräten.
VRAM steht für Video Random Access Memory und ist der Speicher, den die Grafikkarte für die Verarbeitung von Bildern und Texturen verwendet. Mehr VRAM ermöglicht eine bessere Performance bei höheren Auflösungen oder Texturdetails.
Um herauszufinden, welche Grafikkarte in Ihren Computer passt, überprüfen Sie die Abmessungen des verfügbaren Platzes in Ihrem Gehäuse und vergleichen Sie sie mit den Abmessungen der Grafikkarte. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Netzteil ausreichend Strom liefert und die benötigten Anschlüsse bereitstellt.

Aktuelle Umfrage auf StrawPoll

Grafikkarte Ratgeber

Die Grafikkarte - zuständig für die bildnerische Darstellung

Grafikkarten sind als PC-Erweiterungskarten über die entsprechenden Steckplätze mit dem Mainboard verbunden, oder sie sind bereits als Chipsatz dort integriert.
Durch die Grafikkarte werden die Prozesse, die im PC ablaufen, bildnerisch auf dem Monitor dargestellt. Während der Hauptprozessor z.B. die Bewegungen von Figuren berechnet, ist die Grafikkarte für die Beleuchtung, die physikalischen Effekte, Explosionen, einstürzende Gebäude etc. verantwortlich. Durch die rasante Entwicklung insbesondere der Computerspiele sind auch die Anforderungen an die bildnerische Darstellung stark gewachsen und damit auch die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte. Eine gute Grafikkarte muss in Höchstgeschwindigkeit die Spiele möglichst realitätsnah auf den Monitor bringen. Finden die Bewegungen in einem Spiel ruckartig statt, so lässt die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte für das jeweilige Spiel zu wünschen übrig.

Kurze Geschichte

Die Serienproduktion von Grafikkarten startete 1977 für den Mikrocomputer Apple II, dessen integrierte Grafikfähigkeiten auf dem Mainbord durch diese Steckkarten verbessert werden konnten.
Der erste IBM-PC von 1982 besaß nur eine Grafikkarte, die nur einfarbige Schrift darstellen konnte.
Mit der Hercules Graphics Card brachte die Firma Hercules zeitgleich eine viel bessere Grafikkarte auf den Markt.
Farb-Grafikkarten setzten sich mehr und mehr als Standard durch. Der VGA-Modus(640x480 Punkte/16 Farben) hat sich bis heute als Notfall-Modus bei allen PCs gehalten, da nur bis zu diesem Modus alle heutigen PC-Grafikkarten reagieren.
Diese VGA-Auflösung ist natürlich nicht der letzte Stand der Grafikkarten. Die heutigen Grafikkarten beherrschen einen Videomodi bis zu einer Auflösung von 1280x1204 Punkten bei einer Farbtiefe von 16 Bit. Dieser Standard wurde von der VESA (Video Electronics Standards Association) entwickelt.
Als dann in den 1990er Jahren die 3D-Spiele auf den Markt kamen, entwickelten sich die Grafikkarten zu eigenständigen kleinen Recheneinheiten. Da die PC-Spiele immer ausgeklügelter wurden, ist es verständlich, dass eine Grafikkarten-Generation der anderen in immer kürzeren Abständen folgt.
Im Zusammenhang mit den 3D-Spielen seien hier noch die Begriffe DirectX und OpenGL genannt, die die Software zur 3D-Auflösung bezeichnen. Mit der Installation eines Windows-Betriebssystems wird automatisch auch DirectX installiert. OpenGL kann plattformunabhängig auf dem PC installiert werden.

Wer braucht was?

Für den Bürobedarf und für den normalen Hausgebrauch mit Email-Anwendungen, Officeprogrammen, einfacher Bildbearbeitung und einfachen Spielen ist ein PC mit integriertem Grafikchip auf der Hauptplatine völlig ausreichend. Durch das Weglassen einer Grafikkarte können solche PCs preisgünstig angeboten werden.
Wer aber ausgefeilte Architekturpläne am PC erstellen will, wer raffinierte Spiele am PC spielen will oder wer große oder mehrere Monitore an einen PC anschließen will, muss etwas tiefer in die Tasche greifen, da man hierfür Grafikkarten mit entsprechendem Arbeitsspeicher benötigt. Durch die höhere Leistungsfähigkeit und dem damit verbundenen höheren Arbeitsaufkommen benötigen die heutigen Grafikkarten auch eine eigene Kühlung.
Dabei müssen Sie sich nicht im Wirrwarr all der futuristischen Namen auskennen, Sie müssen nur erklären, wofür Sie die Grafikkarte verwenden wollen. Geschultes Personal in Fachgeschäften wird Ihnen dann schon die entsprechenden Grafikkarten nennen und zeigen.

Nach der Installation der Grafikkarte kann man dann nur wünschen, dass alles "wie am Schnürchen" läuft.

Testberichte und Empfehlungen aus Diskussions-Foren

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über vertrauenswürdige Testberichte und zuverlässige Empfehlungen von Experten aus diversen Foren. Wir haben die besten Links zum Thema Grafikkarten ausgewählt und in vier Kategorien unterteilt: Testberichte, Forenbeiträge, Reddit-Diskussionen und Videos.
Die Grafikkarte ist beim PC-Gaming der größte Leistungsfaktor, das Angebot entsprechend groß. Doch welches Top-Modell überzeugt im Vergleich?
Weiterlesen | Hilfreich?
Das lange Warten hat ein Ende, denn auf der Gamescom hat AMD die noch fehlenden Mittelklasse-Grafikkarten auf Basis der RDNA-3-Architektur vorgestellt und somit das Line-up komplettiert. Wir haben ...
Weiterlesen | Hilfreich?
Notebookcheck testet die Asus Dual GeForce RTX 4060 Ti OC Desktop-Grafikkarte mit 8 GB VRAM.
Weiterlesen | Hilfreich?
Wer sich nach einer neuen Mainstream-Grafikkarte umschaut, hat viel Auswahl. Acht Karten stellen sich dem Vergleich, auch mit ihren Vorgängern.
Weiterlesen | Hilfreich?
Abend zusammen ;) Ich bin auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte für mein Msi Tomahawk B450 Max Mainboard im moment steckt noch eine Msi 2070 Armor...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo, ich möchte gerne meine aktuelle Grafikkarte austauschen, aber weiß nicht genau welche für mein System passen würde, und habe daher ein paar Fragen...
Weiterlesen | Hilfreich?
AMD oder Nvidia? High-End, Mid-Range oder Low-End? Hier gibt es Kaufberatung!
Weiterlesen | Hilfreich?
Allplan Forum: Suche Laptop für Allplan 2023, Hardware Empfehlung insbesondere Grafikkarte (CAD Allgemein)
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen, ein Feierabendzocker sucht eine neue Grafikkarte. Ich habe auf absehbare Zeit nicht die Absicht auf 1440p oder 4k zu gehen....
Weiterlesen | Hilfreich?
Moin Community, Welche NVIDIA Grafikkarte ist am besten auf längere Zeit betrachtet? Würdet ihr sagen, dass man mit einer 3080 bestens...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hallo zusammen Welche Grafikkarte soll ich kaufen eine ,,[Radeon RX 6600](https://www.alternate.ch/PC/PC-Konfigurator#!/product/47/1784883)" oder...
Weiterlesen | Hilfreich?
Hey Leute! Bin so langsam mit meiner GTX1070 unzufrieden und möchte meinen PC ein upgrade verpassen. Meine Komponentem sind jetzt: - AMD Ryzen...
Weiterlesen | Hilfreich?
TOP–7. Die besten Grafikkarten bis 400 €. März ... - YouTube
YouTube Logo
TOP–7. Die besten Grafikkarten bis 400 €. März 2023. Test & Vergleich | Deutsch. 820 views · 7 months ago...more ...

Beitrag teilen

Mehr zum Thema Computer, Notebooks & Tablets auf StrawPoll